HomepageForenDiät ForumIch habe den Verdacht unter einer Glutenunverträglichkeit zu leiden.Kennt jemad gute Foren,wo ich mich darüber informieren kann?

Chrissie89

am 25.01.2010 um 11:37 Uhr

Ich habe den Verdacht unter einer Glutenunverträglichkeit zu leiden.Kennt jemad gute Foren,wo ich mich darüber informieren kann?

Also ich habe seit Jahren Probleme mit meinem Magen-Darmtrakt,Magenscheimhautentzündungen,Magendarmgrippe und das jedes Jahr,regelmäßig.Nun wurde mir gesagt,es liegt an einer Lactoseintolleranz.
Nun habe ich alle Milchprodukte ersetzt,durch lactosefreie Produkte und das schon vor einer Weile und es wird nicht besser.
Ich habe immernoch Magenschmerzen,Übelkeit etc..
Und nun geh ich nachher zu meiner Hausärztin und villeicht kann sie mir weiterhelfen.Denn ich bin dauernd krank und auf Dauer ist das sehr anstrengend
Oder hat jemand von euch vielleicht eine Glutenunverträglichkeit? Und kann mir davon berichten?
Liebe Grüße Chrissie

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Quadifa am 30.01.2010 um 19:46 Uhr

    Dann lass die laktosefreie Milch weg!

    0
  • von Chrissie89 am 30.01.2010 um 19:44 Uhr

    Ich mach beides,ich hab zum Teil Sojaprodukte statt Milch aber auch Lactosefreie Milch.Aber stimmt,wenn ich lactosefreie Milch trinke hab ich trotzdem Beschwerden,bei Soja nicht..
    Werd mir das Forum mal angucken..danke für den Tipp..

    0
  • von Quadifa am 30.01.2010 um 14:51 Uhr

    Hast du die laktosehaltigen Lebensmittel durch “laktosefreie” Milchprodukte ersetzt oder durch Milchersatzprodukte wie Soja oder Reismilch? In den MinusL Sachen usw ist immernoch Restlaktose enthalten! Ich vertrag die auch nicht, bzw fast noch schlechter als reguläre Milch.

    Wenn du ein gutes Forum suchst: http://www.libase.de
    Ist zwar eigentlich für LIler, aber da sind ganz viele die alles mögliche an Unverträglichkeiten haben.

    0
  • von Chrissie89 am 30.01.2010 um 11:02 Uhr

    Hatte letzte Nacht schlimme Magenschmerzen…-.- Aber nur noch 3 Wochen bis zum Termin,wenne s was neues gibt,schreib ich wieder..

    0
  • von MyFace am 28.01.2010 um 09:31 Uhr

    okay, wünsch dir alles gute, vielleicht schreiben wir ja nochmal!!

    0
  • von Chrissie89 am 27.01.2010 um 12:08 Uhr

    Also ich wurde jetzt zur Magenspiegelng geschickt und hab da Ende Februar einen Termin und dann werd ich mit dem das weiter abklären,da meine Hausärztin auf dem Gebiet keine Erfahrung hat.
    Und nach der Auswertung der Spiegelung weiß ich mehr…

    0
  • von MyFace am 27.01.2010 um 11:45 Uhr

    Wär schön wenn du bescheid gibst was raus gekommen ist!!

    0
  • von Chrissie89 am 26.01.2010 um 11:44 Uhr

    Das ist ja interessant,dass es da auch lactosefreie Sachen gibt,werd da mal ne Anfrage stellen. Danke für den Tip.
    Ich geh um 14 Uhr zu meiner Hausärztin. Vielleicht kann ich dann schon etwas sagen.Oder sie überweist mich woanders hin.

    0
  • von MyFace am 26.01.2010 um 11:13 Uhr

    hab es leider nicht gefunden, aber du kannst bei Firmen wie Knorr, Iglu, etc Anfragen stellen und die schicken dir dann Listen mit ihren Produkten zu welche ohne Lactose und Gluten bzw entweder oder sind 😀

    Wann hast du den Termin?

    0
  • von Nachtelfe711 am 25.01.2010 um 17:59 Uhr

    Hi, vielleicht hast du auch eine Lactoseintoleranz und zusätzlich noch eine Milcheiweißallergie. Wenn das der Fall sein sollte, dann verträgst du nämlich auch nicht die Lactosefreien Produkte, weil die eben trotzdem noch Milcheiweiß enthalten. Ich würde darauf mich auch mal testen lassen.
    Ich hoffe für dich, dass es keine GLutenunverträglichkeit ist weil damit wird es wirklich hart.
    Viel Glück und berichte doch mal wenn du etwas neues weißt 😉

    0
  • von Chrissie89 am 25.01.2010 um 16:45 Uhr

    Danke MyFace,guck ganz in Ruhe nach,bis ich was weiß werden auch noch ein paar Tagevergehen aber irgendwie hab ich Angst vor so einer Diagnose,denn es würde schon sehr anstrengend werden mich erstmal drauf einzustellen.
    Werd mich auch nochmal in den medizinischen Foren umschauen(danke für den Tip :) )
    LG

    0
  • von MyFace am 25.01.2010 um 16:02 Uhr

    hab´s leider nicht im inet gefunden, schreib dir morgen nochmal wenn ich zu hause nachgeschaut hab!!

    0
  • von MyFace am 25.01.2010 um 14:21 Uhr

    Klar war es schwer, vorallem wenn du zB auf einer Familienfeier bist, alle essen so leckere Sachen und du..musst drauf verzichten. Aber ich hab es immer so gemacht, dass ich meine eigenen Sachen wie Kuchen, Abendessen, etc mitgebracht habe.
    Es ist schon ein bisschen teurer, aber die Sachen zu ersetzen ist einfach! Wenn du erstmal das ganze Sortiment kennst, weißt was es alles gibt, dann ist es wirklich einfach und du brauchst irgendwann ja gar nicht mehr hintendrauf schauen weil du weißt was du nehmen kannst.
    ich muss kurz was suchen….moment….

    0
  • von Chrissie89 am 25.01.2010 um 14:14 Uhr

    Oh,MyFace,das war sicher nicht einfach am Anfang,wenn du eine Gluten-und Lactoseintolleranz hast. Ich hoffe das ich wenigstens nur eines von den beiden Sachen habe.
    Aber ich werd dann nochmal nachfragen,wenn ich genaueres weiß,denn das heißt sicher auch auf vieles zu verzichten…
    Ich guck jetzt schon immer auf die Zutaten wegen Lactose aber dann auch noch auf Gluten zu gucken wird schwierig bestimmt aber ich hoffe man gewöhnt sich dran.
    Ist es denn wirklich so viel teurer? Weil ich nicht so viel Geld hätte,um mir extra Sachen zu kaufen.Oder kann man auch gut Dinge ersetzen?
    Dann werd ich eben noch mehr drauf achten müssen aber das sind die Dinge die mir Angst machen.

    Liebe Grüße

    0
  • von MyFace am 25.01.2010 um 14:08 Uhr

    hey, also bei mir hat man vor 5Jahren eine Lactose- und Glutenintoleranz festgestellt. Es ist am Anfang wirklich sehr schwierig die ganze Ernährung umzustellen und das einkaufen geht anfangs länger weil man alle Zutaten genau lesen muss. Aber man gewöhnt sich daran! Du wirst denken das du fast nichts mehr essen kannst, aber das ist nicht so! Es gibt soooo viele Dinge die du kochen oder auch backen kannst, es werden einfach nur die Zutaten durch andere ersetzt.

    Wünsch dir viel Glück und wenn du noch weitere Fragen hast, frag einfach 😀

    0
  • von Chrissie89 am 25.01.2010 um 14:08 Uhr

    Danke für eure Nachrichten.Also es wurde bisher nur gesagt,dass ich Lactoseinoleranz habe,weil ich nach dem Genuss von Milchprodukten solche Bescherden habe aber ich hab das andauernd..Durchfall,Magenprobleme etc…es ist echt schlimm.Wenn ich morgen dahingehe,werd ich das ansprechen,damit ich mal getestet werde.hab eben schonmal gegoogelt,also ich hoffe immernoch das es was anderews ist aber wenn ich was weiß schreib ich dir gerne ne Nachricht(wenn das hier mal wieder funktioniert)oder erstmal hier hin.
    Liebe Grüße

    0
  • von Amy011 am 25.01.2010 um 13:49 Uhr

    Hey, ich habe die selben Beschwerden und hab morgen nen Arzttermin wo ich getrestet werde auf Lactose und Fructose, den Glutentest hab ich auch noch aber wann anders, ich würde dir raten dich auch auf alles zu testen.
    Auch wenn dies sehr Zeitaufwendig ist. Hast du auch schon nen Fructose test gemacht? Ich weiß dass man bei der Glutenunverträglichkeit (Tritt häufig bei kleinen Kindern auf) schlimme Probleme mit der verdauung hat (Durchfall etc.) Lass dich auf jeden Fall testen! Denn bei der Glutenunverträglichkeit muss man seine ganze Ernährung KOMPLETT umstellen, ganz anders wie bei der Lactose / Fructose.
    Also wenn du das hast Süße. Dann tut mir das echt schon sehr leid für dich ::-( Kanns mir ja ne Nachricht hinterlassen, was dein Arzt gesagt hat..

    Grüße

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was ist der richtige Sport, wie kann ich mich motivieren? Antwort

Katzeminz am 03.02.2015 um 01:04 Uhr
Hallo allerseits, wie der Titel schon sagt, haperts bei meinen Abnehmplänen im Moment vor Allem am Sport. Um´s kurz zu fassen: ICH HASSE SPORT! Schon seit der Grundschule mochte ich es nicht gerne, auch mit damals...

Habe angefangen, mir den finger in den hals zu stecken :-( Antwort

italia1992 am 10.12.2012 um 21:55 Uhr
Hallo zusammen. Ich mach es kurz da ich über das handy online bin... Bin seit drei monaten krankgeschrieben wegen einer fuss-op. Aus langerweile habe ich angefangen immer zu essen. Habe 5kg zugenommen. Da ich sie...

habe ich heute zu viel gegessen? Antwort

maria23j am 19.05.2011 um 17:06 Uhr
hey mädels, ich weiß nicht, ob das zu viel kalorien sind, die ich heute gegessen habe, aber gehe nur davon aus dass es zu viel war^^ vllt könnt ihr mir helfen ;) also ich aß heute einen kleinen obstsalat mit 1...

ich fuehl mich zu dùnn Antwort

Dita__ am 24.12.2008 um 22:29 Uhr
ich bin 1.67m und woog frueher 48kg und alle sagten mir immer ich seihh Zuu dueenn....jetZT hab 10kg zugenommen und wiege 58kg...und viele haben mir schon gesagt ich habe zugenommen aber irgendwie fuehle ich mich...

wie kann ich mich gesund ernähren ? Antwort

alice0schatz am 07.03.2010 um 14:12 Uhr
ich habe ein problem: ich leide ständig unter kopfschmerzen weil ich zu wenig esse ich trinke und schlafe aber genug ... ich habe keine ahnung wagesundes essen ist und wieviel und was ich am tag essen sollte ?...