HomepageForenDiät ForumIch möchte dringend abnehmen!!

BellBMTH

am 29.07.2015 um 16:16 Uhr

Ich möchte dringend abnehmen!!

Hallo 🙂
Ich habe ein ziemlich großes Problem was mich psychisch sehr belastet. Ich bin schon immer etwas moppeliger als die anderen aber ich leide ziemlich darunter. Ich habe es schon etliche Male mit diversen Diäten ausprobiert nur habe ich es leider nie wirklich lange durchgehalten und hatte im Endeffekt immer mehr drauf als vorher. Nun wiege ich bereits 95Kilo bei einer Körpergröße von gerade mal 1,63. Und so kann es einfach nicht mehr weiter gehen. Ich fühle mich nur noch unwohl und möchte gerne was daran ändern. Ich suche nach einer Methode bei der man relativ gut an Gewicht verlieren kann denn ich möchte mich endlich wieder schön und weiblich fühlen
Also helft mir bitte, vielleicht gibt es jemand der sich ähnlich fühlt oder jemand der große Erfolge erzielen konnte.
Ich freue mich über jeden Kommentar
Danke im Vorraus 🙂

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von hwoereks am 12.08.2016 um 15:02 Uhr

    Eine tolle und starke abnahme kann mit diesem Mittel hier erreicht werden, das hilft nach der einnahme super gut und bewirkt eine erhöhte Fettverbrennung und regt den Stoffwechsel an.

    Wenn du schnell und ohne Probleme abnehmen möchtest, dann ist es am besten den Stoffwechsel anzuregen. Das gelingt dir mit Sicherheit genau wie mir mit Tabletten hier, einfach runterschlucken und das wars schon.

    Hab mittlerweile schon 12 Kilo in 2 Wochen damit abgenommen, das kann also jeder

    http://acai.ulinks.net

    0
  • von mariona am 13.08.2015 um 23:23 Uhr

    Prinzipiell muss man erst mal eines schaffen, bevor man mit irgendeiner Diät oder sowas wie Size Zero anfängt, und zwar an der eigenen Einstellung arbeiten. Die meisten, die Diäten beginnen oder über 300€ für irgendeinen digitalen Fitnesskurs bezahlen, fallen wieder in ihre alten Muster zurück. Daher sollte man seinen Lebensstil anpassen und versuchen gesünder zu leben und vor allem Sport regelmäßig und konstant betreiben. Wenn die Einstellung stimmt, dann heißt es nur noch Feuer frei. Ich hatte vor 2 Jahre dieselben Probleme, habe viele Diäten ausprobiert, dann kam ein Feiertag und ich war wieder verloren, weil aus diesem Cheat Wochenende ein Cheat Monat wurde. Daher habe ich mich vor einigen Monaten intensiver mit Appetitzüglern beschäftigt, die ganz einfach und simple den Appetit hemmen. Ich wollte den ganzen Stress nicht noch einmal durchmachen.

    Appetitzügler sind immer noch eine super Methode weniger zu essen und abzunehmen, natürlich neben einer gesünderen Lebensweise und 2-3x Sport die Woche. Dazu habe ich mehrere Produkte getestet, bin aber bei Lumaar Wellfit hängengeblieben, da dahinter ein tatsächlich bewiesener Wirkstoff steckt der die balaststoffe im Körper aufbläht und den magen somit stopft. Ich habe viel weniger gegessen und so mehr als 5 Kilo abgenommen. Allen anderen produkten würde ich wenig Glauben schenken, da sind überall zu viele Stoffe drin, dass sie eine Wirkung haben könnte – von der Dosis her. Ich wünsche dir viel Erfolg und versuche erst mal an der Einstellung zu arbeiten, ob du überhaupt bereits bist, das oben erwähnte zu ändern und auch zu halten…

    Halte uns über deine Fortschritte auf dem Laufenden.

    0
  • von serenitygianna am 13.08.2015 um 11:23 Uhr

    guten Tag,
    ich persönlich, ich habe mein Gewicht reduziert. Dieser Produkt haben eine wunderbare Wirkung. Sie halfen mir 13 Kilos zu verlieren. Ich bin sehr zufrieden weil ich kein Problem gehabt habe.

    http://mein-wunschgewicht-erreichen.de/mittel-zum-abnehmen

    es wirkt

    0
  • von Dany2711 am 06.08.2015 um 15:27 Uhr

    Diäten sind für den Körper nicht gut…..achte darauf, dass du morgens vollkornbrot zu dir nimmst….ansonsten nachmittag und abends nur Eiweiß wie fisch….Hähnchenbrust oder putenbrust braten mit Salat oder gemüsepfanne. ….solange du zu viel Kohlenhydrate zu dir nimmst , geht der Körper nicht an die fettdepots. Viel Eiweiß essen man sagt 0,68 Gramm pro Kilogramm damit MuskelMasse nicht abgebaut wird. Eiweiß macht einen auch mehr satt wie Kohlenhydrate. Das merkst du wenn du Eier isst. Einmal in der woche ein schlemmertag einlegen damit der Körper nicht auf sparmodus umschaltet. Da normal essen wie Nudeln , Reis oder Kartoffeln. Ansonsten diese Dinge über die Woche meiden. 3 Liter pro Tag trinken , Wasser oder tee

    0
  • von katastrophe13 am 30.07.2015 um 22:37 Uhr

    Ich bin 1,60 cm und wiege 75 kg. Bis vor zwei Jahren wog ich konstant 55 kg. Ich habe jetzt meine Ernährung umgestellt und esse nach den Tipps auf http://schnellundeffektivabnehmen.blogspot.com. Ich nehme langsam ab, aber besser als gar nicht. So wie ich jetzt bin fühle ich mich überhaupt nicht wohl.

    0
  • von MelinaPerez1992 am 29.07.2015 um 21:21 Uhr

    Ich war nie übergewichtig aber hatte auch schon immer kleine Figurprobleme. Wichtig ist dass du dich nicht zu sehr unter Druck setzt und dir NICHTS verbietest. Das macht nur noch mehr Hunger darauf. Der Körper braucht von allem etwas, auch Zucker und Fett!! Nur eben in Maßen. Lass dich ersmal beim Arzt durchchecken auf eventuelle Schilddrüsen Probleme. Stell deine Ernährung um: Kein Weizenmehl, keine künstlichen Geschmacksverstärker und Gewürze wie zb. Glutamat. Also wirklich selbst kochen. Wichtig ist auch dass du täglich ein ordentliches Frühstück hast (bis zu 500kcal ) aus guten Kohlenhydraten. Ich empfehle Haferbrei mit Obst und Naturjoghurt. Zwischendurch Obst und Gemüse zum knabbern. Mittags dann ein ausgewogenes Mittagessen. Zb. Kartoffeln mit Salat, Vollkornnudeln, Reis mit Hühnchen etc. Abends dann nur noch was kleines. Zb Gemüse mit Kräuterdip o.ä. Und vorallem TRINKEN ! Viel Wasser und ungesüßten Tee. Um deine Diät zu unterstützen Bewegung. Bei übergewicht schwimmen, Walken etc. 3-4 mal die Woche 45 min reicht aus 🙂 80% Ernährung, 20% Bewegung . Ich hoffe ich konnte dir helfen

    0
  • von Feuermelder am 29.07.2015 um 20:40 Uhr

    Wichtig ist das du drauf achtest wenn du deine Ernährung umstellst das dein Blutzuckerspiegel nicht zu niedrig wird.Das löst nämlich Heißhunger aus und dann frisst du alles was den Blutzuckerspiegel zwar schnell steigen lässt,er sinkt aber genauso schnell wieder ab.

    Und vor allem eine Dauerhafte Ernährungsumstellung.So das du es auch beibehalten kannst.Ach und bitte verzichte auf sämtliche light Produkte durch diese bekommt man nämlich auch Heißhunger,da dem Körper vorgegaukelt wird das Kohlenhydrate kommen,da aber kein Zucker sondern Süßstoff vorhanden ist,arbeitet der Körper,senkt den Blutzuckerspiegel und es kommt aber kein Zucker der den Blutzuckerspiegel wieder anhebt.

    0
  • von Katzeeva am 29.07.2015 um 18:12 Uhr

    Ich denke auch dass du sicherlich weißt, was man machen kann um abzunehmen (Sport, keine Süßigkeiten etc.), aber wenn du selbst sagst dass du nicht lange durchhältst liegt es wohl eher an der Motivation. Vielleicht wäre es gut für dich, jemanden zu haben der dich bei deiner Diät “betreut”, eine Ernährungsberatung zum Beispiel? Oder eine gute Freundin, die eventuell auch mit abnehmen will? Oder auch eine WeightWatchers Gruppe, zumindest irgendjemand, mit dem du deine Erfolge feiern kannst und der dich trotzdem weiter motiviert.

    0
  • von Girl_next_Door am 29.07.2015 um 17:45 Uhr

    Stell deine Ernährung um und beweg dich regemäßig.

    0
  • von LeavesAbove am 29.07.2015 um 16:48 Uhr

    Sport.

    0
  • von Goldschatz89 am 29.07.2015 um 16:39 Uhr

    Warst du schon beim Arzt und hast überprüfen lassen, ob dein Übergewicht wirklich vom vielen/falschen Essen kommt oder ob es andere Gründe haben könnte (z.B. Schilddrüsenunterfunktion).´?
    Falls du gesund bist dann denke ich, dass eine Ernährungsumstellung und genügend Bewegung das A und O sind.
    Ich habe über 10 kg mit folgender Ernährungsumstellung abgenommen:
    – Morgens Mandeljoghurt mit Obst oder Mandelmilch mit (ca. 2/3 Löffeln Haferflocken und Obst oder 1 Vollkornbrot mit Käse und Gemüse
    – Mittags div. Salate (gemischt, mit Ziegenkäse, mit Grillgemüse, Rote Beete und und), Suppen, rohes Gemüse, Fisch etc.
    – Abends koche ich was ich will (aber immer frisch mit Gemüse) z.B. Vollkornspaghetti mit Tunfisch und frischen Tomaten, Kartoffeln mit Quark, Grillgemüse und Quark, Gemüsecurry mit Vollkornreis, Lachs mit Gemüse etc.
    Trinken ca. 2/3 Liter Wasser
    An Wochenenden und im Urlaub esse ich was ich will.
    Bewegung: ich versuche täglich mind. 30 Minuten spazieren zu gehen, ansonsten mache ich ca. 3/4 mal die Woche eine Stunde Sport (schwimmen, Bauchtanz, Pilates etc.).
    Ich bin so von 73 kg auf ca. 62 kg bei einer Größe von 1,58 gekommen. Ich fühle mich wohl so und ich muss auf nichts verzichten.

    0
  • von Soraya283 am 29.07.2015 um 16:38 Uhr

    Gesunde Ernährung, wenig Süßkram und Bewegung.
    Keine Diät, sondern eine komplette Ernährungsumstellung.
    Dann gibts auch kein Yoyo-Effekt.

    Man muss es halt nur auch machen und durchziehen.
    Von alleine nimmt man nicht ab.
    Es ist grad am Anfang ein täglicher Kampf mit dem inneten Schweinehund.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich möchte abnehmen! Antwort

CurlyWurly123 am 17.12.2011 um 14:13 Uhr
Ich möchte abnehmen, wer hilft mir? Ich habe in der letzten Zeit soviel zugenommen und weiß gar nicht so recht, woran es liegt…

dringend abnehmen? Antwort

niciiiiiii am 26.08.2010 um 15:40 Uhr
Hey Mädels, ich werde meine Freund in 5Wochen wieder sehen und bis dahin will ich 5-10 Kilo abnehmen.Habt ihr schon mal in einen Monat soviel abgenommen?Es wäre super wenn ihr auch Tipps für Gesicht abnehmen...

Ich möchte Zunehmen und nicht Abnehmen! Antwort

unfaithfulBABY am 01.02.2009 um 16:22 Uhr
Hallo Mädels! Ich hab da ein großes Problem. Ich bin 17 Jahre alt, 1,60m groß und wiege nur 45kg. Ich bin sicher dass ich weder Bulemie noch Anorexie (Magersucht) habe, und zu dem allem esse ich viel mehr als...