HomepageForenDiät ForumIch sollte mich echt mal gesund ernähren …

inschen88

am 05.07.2010 um 20:27 Uhr

Ich sollte mich echt mal gesund ernähren …

Hey Mädels,
das klingt vll. blöd, aber es stört mich total…
Ich habe seit Februar ne Wohnung mit meinem Freund zusammen, naja… und die erste Zeit kocht man noch viel und so langsam nimmt es ab. Ich kann mich zwar glücklich schätzen, dass ich nicht schnell zunehme, aber ich merke es doch ziemlich…. ich koche nicht jeden Tag… oft gibt es einfach auch nur Pizza und so anderes ungesundes Zeug. Ich möchte gerne mal gesund kochen, was ich auch oft probiere, aber irgendwie ist das total komisch: Ich hab überhaupt nicht das Verlangen nach Gemüse und so gesundem…. irgendwie immer nur auf Nudeln, Auflauf,Pizza usw. Wie kommt denn sowas? Bin ich schon so drauf eingestellt?! Wenn ich an Brokkoli oder anderes Gemüse denke, dann denke ich nur: Nee, doch lieber Fleisch *g* Ich will mich nicht weiter ungesund ernähren, ist aber total schwer. Gestern hab ich sogar mal Schwarzwurzeln gemacht, war auch lecker, aber ich werde dann komischerweise nicht satt… oh man, will echt nicht zunehmen… habt ihr da Tipps; wie gestaltet ihr euren Ernährungsplan??
Danke an euch :-*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SarahUnicorn am 10.02.2011 um 12:22 Uhr

    Hey :)
    Mir ging es in letzter Zeit genauso wie dir und leider hab ich`s schon an meinen Hosen gemert 😉
    Allerdings denke ich nicht, dass davon die Welt untergeht, weil es ja auf den Frühling zugeht und ich mich dann eh wieder mehr an der frischen Luft bewegen werden. (Ich gehe täglich ins Fitnessstudio aber dennoch….)
    Jetzt hab ich angefangen das ganze Fertigzeug selbst nachzukochen. Ich bin zwar auch nicht immer dazu motiviert, aber es geht und kostet unterm Strich auch weniger. Außerdem kannst du die Kalorienmenge bei Selbstgekochtem viel besser steuern!
    Ich hab mir das vegetarische Kochbuch von Dr. Oetker gekauft und dann noch eines von meiner Oma geschenkt bekommen – seitdem hab ich auch mehr Lust wieder selbst was zu machen. Die Neugier halt 😉
    Probiers doch mal aus!

    0
  • von Tee91 am 10.02.2011 um 12:11 Uhr

    du kannst ja auch mal zB nudelauflauf mit gemüse (ich mach gern mit pilzen oder brokkoli) probieren,gegen nudeln ist ja nichts einzuwenden..kannst ja auch vollkornnudeln nehmen,die haben mehr ballaststoffe.

    früher gabs bei uns auch fast täglich irgendwas mit fleisch (allerdings hat da meine mutter gekocht^^) und irgendwann hab ich gemerkt,dass ich das gar nicht mehr so oft will.man sollte ja auch nur höchstens einmal pro woche fleisch und fisch essen,das hab ich dann auch durchgezogen,auf rotes fleisch hab ich fast gänzlich verzichtet.

    inzwischen ernähr ich mich auch fast ausschließlich vegetarisch (“fast” heißt,ich ess noch ab und zu meeresfrüchte,aber keinen fisch) und ich fühl mich viel wohler 😛 natürlich isst man auch trotzdem noch manchmal ungesund,aber gesünder isst man im großen und ganzen auf jeden fall,man bedenke nur mal die ganzen toxine,antibiotika,hormone etc,die man in supermarktfleisch findet!und auch in vielen fischen ist die quecksilberkonzentration abnormal hoch,was auch gefährlich werden kann.

    also versuch es langsam zu reduzieren,und wenn du nicht mehr so häufig fleisch isst,kannst du dir ja auch mal das hochwertigere und gesündere biofleisch leisten.

    0
  • von Feelia am 10.02.2011 um 11:57 Uhr

    ich ess einfach abwechslungsreich und das,was mir schmeckt.das is zum glück meist ziemlich gesund.zudem bin ich vegetarier.

    0
  • von Kuesschen23 am 10.02.2011 um 11:55 Uhr

    wenn du echt dich gar nicht überwienden kannst salat zu essen probier es doch mal mit weniger mittagessen zu dir zunehmen… nach der regel FDH -“friss die hälfte-” 😉 und dannach einen obstsalat als nachtisch 😉 vielleicht stößt der gedanke dich nicht ab wie beim gemüse…weil du dann denkst das ist was süßes leckeres..
    auf das obst könnte man vanilliensouße drauf tun leider ist das auch mit kalorien verbunden..wäre aber erstmal ein leichter anfang um sich auf was gesundes wieder einzustellen….

    0
  • von Mizere am 05.07.2010 um 21:21 Uhr

    Ich hab keinen konkreten Plan. Aber ich habe eine Tiefkühltruhe, in welchem sich immer leckere Dinge befinden, die ich einfach in den Ofen schmeißen kann, wenn ich keine Lust zu kochen habe. Diese sind allerdings selbstgemacht. Also Frikadellen befinden sich immer darin. Selbstbelegte Pizza und Aufläufe.

    0
  • von paillon am 05.07.2010 um 21:21 Uhr

    ich würde deinen fleisch-konsum langsam runterfahren. mach dir als bedingung, dass du zu jedem essen (frühstück ausgenommen) auch gemüse essen musst. dann gewöhnst du dich langsam dran und kannst die gemüse-portionen steigern.
    und beim fleisch solltest du auf fettarmes achten und z.b. hänchen essen (aber kein frittiertes oder brathänchen!)

    zu jedem frühstück solltest du einen apfel essen. brot mit honig und dünnen apfelscheiben z.b. schmeckt sehr gut!

    0
  • von Liissii am 05.07.2010 um 20:49 Uhr

    du kannst dir auch ein kochbuch mit verschiedenen rezepten für salate kaufen..oder mach mal nen gemischten salat mit putenstreifen machen, schmeckt auch seeehr lecker :)
    auch kochbar.de gibt es auch gute rezepte :)

    0
  • von KissDakota am 05.07.2010 um 20:41 Uhr

    mmmh ich würde wenn ich du wäre morgens obst essen mittags oder abend pizza oder sowas und dann halt die dritte mahlzeit wieder obst so gleicht sich das aus

    0
  • von florw am 05.07.2010 um 20:38 Uhr

    Ach vielleicht ist das ne Phase und du bist es schon gewohnt pizza zu essen. Wie wäre es einfach, wenn du erstmal mit Salat anfängst :) geht doch echt schnell und son Eisbergsalat gibt es schon für 40 cent :) und dann bissel gurke oder tomate… :) Glaub mir wenn du den anfang machst, dann wird das was… Also wenn es von meinen freund aus gehen würde, würde er auch nur fleisch essen, aber wenn ich schon nen salat mache isst er den auch :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

wie kann ich mich gesund ernähren ? Antwort

alice0schatz am 07.03.2010 um 14:12 Uhr
ich habe ein problem: ich leide ständig unter kopfschmerzen weil ich zu wenig esse ich trinke und schlafe aber genug ... ich habe keine ahnung wagesundes essen ist und wieviel und was ich am tag essen sollte ?...

Wie kann ich mich am besten gesund Ernähren Antwort

erdbeere00 am 03.03.2010 um 20:22 Uhr
Ich brauche eure hilfe ofters versuche ich mich gesünder zu Ernähren . denn ich iss nür süßigkeiten ja super nur gesund essen kan ich auch mal süsigkeiten essen das wollte ich wisse weil mir wird schon mal übel wenn...

Gesund ernähren Antwort

AndreaSunshine am 08.12.2011 um 15:44 Uhr
Hi Mädels, ich wollte nur mal sagen, dass gesund ernähren wirklich die beste Möglichkeit ist, fit und vitaler zu werden. Nicht nur, dass man sich besser fühlt, man nimmt auch noch ab. Gesunde Ernährung ist Top!

Gesund ernähren: Wochenplan Antwort

Sonnenblume84 am 25.11.2011 um 16:00 Uhr
Hi, wie kann sich beim Abnehmen gesund ernähren? Wochenplan für meine Diät ist schon gemacht, aber ich zweifel noch.

Gesund ernähren und abnehmen Antwort

kalinka123 am 02.01.2013 um 21:47 Uhr
Hallöchen! Ich hab mich in den letzten Monaten etwas hängen lassen und möchte nun dagegen angehen. Wie kann ich mich gesund ernähren und abnehmen? Gibt es da irgendeine bestimmte Ernährweise, die als die gesündeste...