HomepageForenDiät ForumIch will unbedingt abnehmen

Ich will unbedingt abnehmen

Desy92am 15.12.2008 um 19:32 Uhr

also ich bin wirklich zu fett ich bin 168cm groß und wiege 89 kilo und versuch schon seit einigen Monaten abzunehmen aber das will einfach nich klappen.Ich esse auch kaum süßes oder fettes und wenn ich Fleisch esse dann nur Hähnchen drinke auch genügent wasser und eigentlich auch nichts anderes.Und wenn ich wirklich starken hunger auf süßes hab dann ess ich obst ist so das einzigste süß was ich esse ausser jetzt zur Weihnachtszeit ist klar aber ich streng mich an immer gesung und frisch zu essen daher vrsteh ich nich wieso ich nich abnehme. bitte lieb leute helft mir so gut ihr könnt danke euch jetzt schon bussi Desy

Nutzer­antworten



  • von swissa am 24.03.2014 um 09:49 Uhr

    hallo

    abnehmen möchte ich auch. aber ganz schnell! wie bekommt man das hin?

    was hälst du denn von einem abnehmmittel??

    habe mal was von levocaptine+ gesehen in einer zeitschrift. kennt es jemand?

    wenns hilft, würd ich es gerne bestellen.

    danke schon mal

  • von helgalisa am 23.08.2011 um 12:16 Uhr

    Hallo
    Ich verstehe sehr gut was du möchtest. Ich habe erneut eine Diät begonnen und möchte ebenfalls ein paar Kilos runter haben. Ich habe erstmal mit einer Diät begonnen. Ein art Fasten. Ich trinke nur den Tag über. Meist verdünnte Fruchtsäfte oder Tee. Einmal am Tag esse ich einen Joghurt oder etwas Magerquark mit Früchten z.B. Banane oder Erdbeer. Das habe ich so eine Woche gemacht. Zum Abnehmen, also als Start in die Diät gehe ich so vor. Das hat mir schon mal 2-3 Kilos gebracht. Zusätzlich habe ich begonnen mit Sport. So gehe ich morgens Schwimmen oder Abends etwas Walken. Manchmal mache ich auch nur Kniebeugen vor dem Fernseher. Um den Kreislauf und den Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Um den Stoffwechsel noch mehr in Schwung zu bringen unterstütze ich meine Diät mit Levocaptine, einem natürlichen Schlankheitsmittel. Zum Abnehmen und fett verbrennen hilft das ganz gut. Damit habe ich schon mal ganz gute Erfahrungen gemacht. Levocaptine is rein natürliches Abnehmmittel und wirkt in dreierlei weise. Zum einen unterstützt es die Fettverbrennung durch einen verbesserten Stoffwechsel, dann hemmt es deinen Hunger und es bindet Fette in der Nahrung, so dass der Körper weniger davon aufnehmen kann. Wenn du diese Regeln beachtest, solltest du innerhalb kürzester Zeit 6-8 Kilos abnehmen können (ca. 6 Wochen). Wichtig ist dabei nur , dass du konsequent bleibst und nciht nach 18uhr isst!!!! Wenn du das beherzigst garantiere ich Erfolg auf der ganzen Linie. Ich fühle mich immer sauwohl, wenn die ersten Kilos abgenommen sind. Die Ernährungsumstellung schont auch die Brieftasche!! 🙂 Levocaptine als Abnehmmittel ist ebenfalls nciht teuer. Das wichtigste ist dabei die Bewegung. Wenn du nicht gerne schwimmen gehst, dann eben jeden Tag der jeden 2. Tag Walken. Mindestens eine Stunde zügig gehen. Du wirst sehen es wirkt Wunder. Und wen du deine Ernährung auch umstellen kannst, un zwar langfristig, dann hast du eh gewonnen. Ich hoffe das hilft dir weiter. Viel Erfolg!

  • von LoVe4everEver am 17.12.2008 um 19:07 Uhr

    sport ist total wichtig.auf jeden fall solltes du ab 17 uhr nichts mehr essen vielleicht nur obst oder einen salat. mach dir einen wochen plan und schreib dann rein was du isst und was für eine sport art du machst.

    GOOD LUCK:)

  • von arwenbln am 17.12.2008 um 14:40 Uhr

    Das “Problem” ist, das Diät der falsche Ausdruck dafür ist. Gesunde Ernährung und Sport sollten in jedem Fall eine Lebenseinstellung sein, es geht nicht darum in kürzester Zeit möglichst viel abzunehmen, das ist nicht schwer, aber das dann auch zu halten ist fast unmöglich.

    Ich habe innerhalb von zwei Jahren 20 kg verloren, aber dadurch auch bis jetzt gehalten und es sollen natürlich nochmal 20kg weniger werden, aber ich kann Dir aus Erfahrung wirklich nur raten, Dir bewusst zu machen, dass das nicht einfach “nur” eine Diät ist.

    Es geht nicht darum, dass Du auf alles verzichten musst, natürlich kannst Du auch MAL sündigen, Du musst das ganze nur mit einem guten Gewissen tun und es ausgleichen zu wissen.

    Wenn Du gern Pasta bzw. generell Kohlehydratreiche Lebensmittel magst, dann fang an, es in gesunde Kohlehydrate umzuwandeln in dem Du auf Vollkorn umstellst.

    Vollkorn hat den Vorteil das Dein Blutzucker nicht so rasant ansteigt u genausoschnell sinkt, und es lange macht satt ausserdem kaut man auch länger und merkt dadurch auch schneller das man satt ist.

    Auf jeden Fall ist Sport dabei unverzichtbar, ausserdem tut es wahnsinnig gut, zu wissen, dass man was für sich getan hat.

    Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen u wünsche Dir viel Ausdauer und Durchhaltvermögen.

    Vielleicht lässt Du uns ja an Deinen Erfolgen teilhaben…

    lg

  • von miriamsky am 17.12.2008 um 10:38 Uhr

    heeey..
    habe auch an die 20 kilo abgenommen, hab fast nur gemüse gegessen.. war zwar eine scheiß zeit aber jetzt halt ich mein gewicht..
    was sehr wichtig ist: wenn du keinen oder wenig sport machst darfst du nicht zu viel trinken, dann lagert sich das wasser nämlich wieder im körper ab und du nimmst erst nicht ab!
    ich hab fast keinen sport gemacht und wenn dann bin ich nur aufm stepper gestanden.. war auch anstrengend genug und meinen hintern hab ich dadurch trainiert 😉
    bei fast food: friss die hälfte, das bringts schon!
    viel glück von meiner seite, du schaffst es schon 🙂

  • von sumse0815 am 16.12.2008 um 10:24 Uhr

    Eine Freundin hat recht viel abgenommen, indem sie 2-3mal pro Woche zum Sport (u.a. Aqua Fitness) ist. Am Abend hat sie nur noch Nahrung zu sich genommen, die viel Eiweiß hat, also Fisch, Hühnchen, Joghurt (0,1 %), etc. und keine Kohlehydrate mehr. Dazu gab`s dann eben Salat oder Gemüse. Obst hat sie auch nur bis ca. 16 Uhr gegessen wegen dem Fruchtzucker, der ja wieder den Appetit auf Süßes anregt.

  • von schneckenweib am 15.12.2008 um 21:54 Uhr

    hey lustig solln wir uns zusamm tun bin genau so groß wie du und wieger auch 89kg ist echt scheißen schwer von dem gewicht runter zu kommen…bin seit drei wochen dabei es zu halten und trinke täglich 2-3 liter tee oder wasser aufjedenfall flüssigkeit…naja die ersten wochen sind die schlimmsten sagt man ja immer und es ist wirklich so aber du darfst beim diäten nicht so viel daran denken das du das und das nicht essend arfst weil dann kommt der yoyo efekt und der schlägt dann noch mehr killos drauf das hatte ich nämlich deshalb bin ich jetzt auch bei 89 kg erst hatte ich 79 dann bin ich fahrrad gefahren täglich fast 40 km wegen ner guten freundin und dann wog ich nur noch nach zwei monaten 68kg und dann als ich nciht mehr zu ihr gefahren bin kam das doppelte wieder drauf…also lass es langsam angehen mit der umstellung und esse regelmäßig und nicht nach 21 uhr abends weil dann setzt es beim schlafen an…

  • von MouZ am 15.12.2008 um 20:11 Uhr

    oh was ich noch erwähnen wollte, schwimmen schön und gutfür die gelenke etc aber ich hab letztens erst gelesen das man bei 1h schwimmen nur 50 gramm verliert an körperfett

  • von MouZ am 15.12.2008 um 20:09 Uhr

    also ich kann auch nicht mehr dazu sagen wie achte auf eine gesunde ernährung und bitte nicht nur weil es gesund ist mehr essen sondern immer FDH oder schöner formuliert ” was ich nicht esse macht mich schlank” und bewegung…es muss ja nicht “sport” in dem sinne sein, eine halbe stunde täglich spazieren gehen bringt auch schon was

  • von JuliaRomi am 15.12.2008 um 20:03 Uhr

    hey ich spreche aus erfahrung denn ich bin auch 169 cm groß und wog mal 90 kilo.
    jetzt wiege ich nur noch 69, dies habe ich da durch geschafft weil meine mom krank wurde (krebs) sie durfte kein zucker mehr essen bzw wenig
    also haben wir di eganze ernährug umgestellt. wir haben z.b. plätzchen ohne zucker gebacken un den zucker mit bananen oder rosinen ausgeglichen . das hilft echt un schmeckt auch gut. mittlerweile schmecken mir richtige plätzchen oder kuchen gar nicht mehr. geh doch mal in einen verien. ich spiele handball und das hat mein fett (vorallem an den beinen ) in stramme muskeln umgewandelt

  • von bobbery am 15.12.2008 um 19:43 Uhr

    Hey,
    also das A und O ist wirklich die gesunde Ernährung…
    (Pute kannst du auch noch gut essen!) Aber achte darauf dass du mehr kcal verbrennst als du zu dir nimmst (kannst du ja ausrechnen 😉 Grundumsatz usw..)
    Lass aber beim Obst am besten die Bananen weg =)
    Versuch auf jeden Fall mindestens 2l Wasser (oder ungesüssten Tee) zu trinken.
    Dann um das ganze zu beschleunigen geh doch einfach z.B. Schwimmen, das ist schonend für die Gelenke & verbrennt wirklich viel kcal !

    Ganz viel Glück !!!
    LG

  • von Saniiz am 15.12.2008 um 19:40 Uhr

    Hallööööchen, 🙂

    Also vielleicht kann ich dir helfen 🙂

    So wie du das hier beschreibst, scheint es ja wirklich als wenn du dir richtige mühe gibst..
    Meine Mama hatte das gleiche Problem, sie hat immer gesund gegessen, viel sport getrieben, aber trotzdem nicht abgenommen.
    Irgendwann ist sie dann zu ihrem Hausatzt gegangen und hat ihm die Lage erklärt. daraufhin hat er sie zu einem Ernährungsberater geschickt.
    Dort wurden dann meherer Tests durchgeführ, Blutwerte entnommen und weiters..
    Bis sich rausstellte, dass meine mutter nicht von fetthaltigen Produkten zunimmt sondern von zuckerhaltigen.
    Der Ernährungsberater hat extra für die einen individuellen Ernährungsplan hergestellt, der genau auf sie abgestimmt war. So hat sie mittlerweile schon über 60 kg abgenommen.
    Geh doch einfach zu deinem Hausarzt und lass dir eine Überweisung geben oder zu mindestens eine Empfehlung und lass dich individuell beraten.
    Ich denke, so kriegst auch du dein Problem in die Hand!
    ich wünsche dir viel Glück und hoffe ich konnte helfen.

    Liebe Grüße, Saniiz.

  • von pipaa am 15.12.2008 um 19:40 Uhr

    Naja du musst deinen Stoffwechsel mal wieder in Schwung bringen. Ein paar Muskeln zu Fettverbrennung, nur Diät halten hilft nicht. Du musst ja nicht gleich anfangen wie eine Verrückte zu trainieren, aber etwas Bewegung, ich weiß nicht, was dir eben Spass macht, schwimmen wär nicht schlecht, wirst du wahrscheinlich nicht wollen aber wenn du nur ein paar Übungen zuhause machst ist das auch schon was. Ich mach nur ein paar Minuten Gymnastikübungen daheim, manchmal während ich am Herd steh und hab in 3 Wochen, 6 cm an der Hüfte verloren und Cellulite gibts auch keine mehr.

Ähnliche Diskussionen

Abnehmen? Antwort

b1b55l99n1 am 07.09.2017 um 21:08 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich würde gerne 9 Kilo abnehmen, da ich wegen Nuva - Ring und Stress momentan ein paar Kilos zuviel auf der Waage habe. Jetzt habe ich mir überlegt ob ich morgens zum Frühstück einen Diät Drink...

abnehmen Antwort

coco_lady am 17.01.2011 um 15:00 Uhr
HAllo Mädels, habt ihr einen tipp wie ich schnell und effektiv abnehmen kann ??? nur 5-6 kg 🙂 liebe grüße coco

Abnehmen Antwort

blondii_01 am 24.08.2017 um 14:44 Uhr
Hallo ihr Lieben 🙂 Ich bin neu und mich würde mal interessieren, wie ihr am effektivsten die Kilos purzeln lässt. Ich habe während meines Abiturs diesen Jahres leider 9 Kilo zugenommen (Stressesser), also bin von...