HomepageForenDiät ForumIst das zu wenig für ein 14 jähriges Mädchen

Katze123

am 04.07.2016 um 11:13 Uhr

Ist das zu wenig für ein 14 jähriges Mädchen

Die mengenangaben sind grob geschätzt. Ist das zu viel oder zu wenig was ich esse und muss ich mit 14 schon so darauf achten was ich esse oder einfach essen?
Morgens: eine Volkornbrotscheibe mit Einer Scheibe Herta vegetarischer Bierschinken und 30 g Magerquark ungefähr als Butterersatz und ein mittelgroßer Apfel
Mittags: Ca.125 g Eisbergsalatmix,mit Ca.50 g feta light und 50 g körniger Frischkäse light mit etwas Zitrone drüber und eine mittelgroße Banane
Abends: ein Gemüse Quark Auflauf mit Zuchini,Möhren ,Erbsen und Brokkoli, 1 Ei und Magerquark und das überbacken mit etwas light Streukäse
Dazu kommt dann manchmal ein Pudding oder etwas Schokolade oder so zwischendurch aber auch nicht immer .

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Felifee am 07.07.2016 um 11:04 Uhr

    Hör auf alles genau zu überlegen und iss einfach. Bewegung ist viel wichtiger. Wenn du dich bewegst, kannst du praktisch essen was du willst, gerade im Wachstum. Mal abgesehen davon klingt es natürlich total gesund, was du isst, aber so richtig magenfüllend kommt es mir nicht vor.

    Iss worauf du Lust hast. Essen soll Spaß machen und keine Wissenschaft sein, schon gar nicht für Kinder und Teenager.

    0
  • von Weidenkatze am 04.07.2016 um 12:48 Uhr

    sorry, momentan kann ich kaum solche threads wirklich Ernst nehmen, aber sollte das kein fake sein, was sagen deine Eltern denn dazu? kriegen die nicht mit dass du jeden Abend immer so einen ulkigen auflauf isst und ssonst mal so gar nix? ich mein, man kriegt doch mit dass der kühlschrank nicht wirklich leer wird und ich gehe hier auch ein bisschen mal von aus dass du Aufmerksamkeit willst? warum sonst so eine Fragestellung? wenn du dein Essen schon so penibel reduzierst und kontrollierst wirst du ja schon wissen dass hier keiner schreibt:” das ist viel zu viel!”. von daher, mach eine Therapie bevor du da nicht mehr raus kommst. das ist dann nämlich kein Spaß mehr, vor allem für dich. ich glaube ihr Mädchen seid euch manchmal gar nicht darüber bewusst was so eine Mangelernährung überhaupt
    für den Körper (Organe, haare, fruchtbarkeit, Geist) bedeutet. du vermiest dir jetzt schon dein Leben, also fang an normal zu essen und mach eine Therapie.

    1
  • von Pelin am 04.07.2016 um 12:42 Uhr

    Ich bin gerade tierisch froh darüber, dass ich mir mit 14 nie solche Gedanken gemacht habe und einfach gegessen habe, worauf ich Lust hatte.
    Es klingt zu wenig und ich finde es krass, dass du alles abwiegst. Das klingt total ungesund.

    0
  • von mupfin am 04.07.2016 um 12:01 Uhr

    Klingt wenig, kann ich aber nicht endgültig abschätzen. Aber eine Scheibe Brot mit einer Scheibe “Wurst” (ist ja kein Fleisch, kann man das dann Wurst nennen?) zum Frühstück – da wäre ich definitiv nicht satt, auch mit Apfel nicht.
    Bin auch dafür, dass du einfach essen solltest.
    Und du hast gleich zwei light Produkte erwähnt: Googel da bitte mal nach, oft halten diese Produkte nicht was sie versprechen. Da ist halt dann weniger Fett drin, dafür aber mehr Zucker oder andersrum. Also nimm einfach die normale Variante. Und von allem etwas mehr. Dass du dich so gesund ernährst (Vollkorn, viel Gemüse und Obst) finde ich gut – aber wie gesagt, einfach mehr davon.

    1
  • von CruelPrincess am 04.07.2016 um 11:55 Uhr

    Wiegst du dein Essen immer ab?!
    Das ist ja abnormal.
    Iss das worauf du Lust hast, ja auch mal Pizza, döner, Burger, ne Tafel Schokolade, ne Tüte Gummibärchen what ever. Solange deine Ernährung nicht nur aus ungesundem besteht ist alles in Ordnung.
    Ist ja schrecklich dieser magerwahn.

    0
  • von Dawson am 04.07.2016 um 11:18 Uhr

    du bist 14! und steckst mitten im wachstum! iss was und höre auf kalorien zu zählen.

    1
  • von SuicideSquad am 04.07.2016 um 11:15 Uhr

    Ich würde eher schätzen, dass es zu wenig ist.
    Und ich rate dir ISS einfach. Achte ein wenig drauf, dass es nicht nur Fastfood, Süßigkeiten und Limo sind, aber ansonsten mach dir keinen Stress.

    1

Ähnliche Diskussionen

Ist das genug für ein 14 jähriges Mädchen an essen am Tag Antwort

Katze123 am 11.07.2016 um 12:27 Uhr
Morgens: 1 mittelgroßer Apfel, 1 glutenfreies Brötchen mit Magerquark und einer halben Scheibe Käse Mittags : auch so ein glutenfreies Brötchen aber diesmal mit Magerquark, Ca.50 Erbsen,Ca.50 g Mais , etwas...

Esse ich zu wenig / genug / zu viel? Antwort

vanilla_03 am 20.06.2010 um 15:32 Uhr
Hi Mädels :) zunächst mal: NEIN, das ist kein Diät-Threat. Ich will nicht wissen, ob das was ich esse, reicht, um abzunehmen, sondern ich will wissen, ob ihr meint, ob das genug ist, um sein Gewicht zu halten. Ich...

wie kann das sein, dass hier angeblich soo viele mädchen soo wenig wiegen?? Antwort

lourdes am 08.06.2010 um 17:58 Uhr
das möchte ich echt gern mal wissen. auch in echt seh ich ehrlich gesagt nicht besonders oft mädchen, wo ich denke "boah wat is die dünn". klar kenn ich auch mädchen, die (meist von natur aus) so richtig richtig...

Will ein wenig abspecken - WELCHER Joghurt für zwischendurch? Antwort

Sissymausie am 30.05.2010 um 19:53 Uhr
Hallo Mädels, wies eigentlich oben schon steht, will ich einfach ein bisschen abnehmen. Könnt ihr mir einen Joghurt oder mehrere empfehlen, die sich fürs abnehmen eignen. Also sprich die etwas WENIGER...

zu wenig gewicht? Antwort

gartenscheree am 11.10.2011 um 22:28 Uhr
hallo erdbeermädels, es geht darum, ich bin 16 jahre alt. Und wog im frühling/sommer bei einer größe von 1,73m immer so um die 61kg. Dann hab ich nach einem Ferienjob (körperliche betätigung) angefangen...