HomepageForenDiät ForumKalorien zu wenig ?

Kalorien zu wenig ?

Bella99am 23.07.2015 um 13:24 Uhr

Hey Mädels..

Vor nem halben Jahr habe ich den Entschluss gefasst, dass ich richtig dünn werde. Also ich war immer normal, aber ich wollte halt noch bisschen dünner sein und fit, wie auf diesen fit motivationsseiren.
Habe die ernährung umgestellt und habe die Kalorien runtergefahren, seit drei Monaten esse ich jeden Tag 1500 und das klappt super.
Da ich jetzt mein perfektes Gewicht habe und es halten möchte stellt sich nur die Frage wie. Wie soll ich die Kalorien erhöhen? Um wie viel, und wie lange bis ich weiter erhöhen soll? Und in welchen Schritten?
Ich habe so hart dafür gearbeitet, und jetzt habe ich Angst, dass ich den jojo Effekt bekomme.
Schaltet der Körper bei 1500 schon auf Sparflamme? 1400 ist ja der Grundwert für alle körperfunkrionen, und 1500 liegt da noch drüber.. Hat mein Körper jetzt in den drei Monaten auf Sparflamme geschaltet?

Wie kann ich mein Gewicht jetzt halten? Die ernährungsumstellung bleibt. Keine Süßigkeiten, kein fastfood, nix ungesundes, nur Wasser und abends keine Kohlenhydrate etc. Auch der viele Sport bleibt. Nur die Kalorien müssen hoch..

Ist der jojo Effekt jetzt zwingend da? Hat vielleicht schon jemand die selbe Erfahrung gemacht?
Tipps wären echt super, bin am verzweifeln. Aber ich muss jetzt das Gewicht halten, mehr abnehmen wäre zu viel.
Vielen Dank

Nutzer­antworten



  • von Bella99 am 24.07.2015 um 14:38 Uhr

    Also auf Schokolade und fastfood und so werde ich auch weiterhin verzichten. Und Sport mache ich auch weiter 😀
    Nur eben um das Gewicht zu halten werde ich dann ja mehr als 1500 essen, und da hab ich Angst, dass der jojo kommt. Weil der Körper ja auf 1500 gewöhnt ist seit längerem..

  • von misstuetue am 23.07.2015 um 20:25 Uhr

    und last but not least: sport mache ich mäßig. fahre mit dem rad zur arbeit, gehe viel spazieren und ab und zu inline skaten und 1x pro woche joggen oder schwimmen, das reicht mir.

    früher war ich mal im fitti, aber das schaffe ich jetzt aus zeitlichen gründen nicht mehr.

  • von misstuetue am 23.07.2015 um 20:23 Uhr

    achja und mit 1500kcal schaltet der körper eben nicht auf sparflamme, aber wenn du (so wie ich das verstanden habe) die ganze zeit auf süßes, fastfood und co. verzichtet hast, könnte das klar ansetzen bei dir.

    ich habe wie gesagt auf nichts verzichtet und jeden tag meine portion eis oder schoki gegessen und hier und da mal nen burger oder ne pizza verdrückt, aber immer innerhalb des 1500kcal limits. könnte auch nie im leben auf meine leckereien verzichten.

  • von misstuetue am 23.07.2015 um 20:20 Uhr

    ich habe vier monate lang von 1500kcal gelebt und ich verstehe grad deinen einwand nicht?

    mein gesamtbedarf ist 2500kcal und wenn ich unterhalb dieses limits bleibe, kann ich garnicht zunehmen, da ich ja genau dasselbe wieder verbrenne.

    wenn du dir unsicher bist, dann steigere halt dein essenverhalten nach und nach, aber wie gesagt, ich musste das nicht.

  • von Bella99 am 23.07.2015 um 19:35 Uhr

    Aber wenn du doch eine Zeit lang pro Tag 1500 gegessen hast, dann kannst du doch nicht sofort rauf zur 2500, oder? Muss man das nicht langsam steigern?

  • von misstuetue am 23.07.2015 um 19:19 Uhr

    wie ich das gesteigert habe?
    na ich hab einfach mehr gegessen 😀

    und da ich einen gesamtumsatz von 2500kcal habe, nehme ich auch nicht zu. sowas sollte man doch wissen :O

  • von Bella99 am 23.07.2015 um 16:36 Uhr

    Echt? Und wie hast du das gesteigert? Und hast du dann überhaupt nicht zugenommen?

  • von misstuetue am 23.07.2015 um 14:51 Uhr

    also ich habe während meiner abnahme auch 1500kcal gegessen und hatte nie probleme. nun esse ich locker bis 2500kcal am tag und nehme dennoch nicht zu.

Ähnliche Diskussionen

3000 kalorien?? Antwort

Marie04 am 12.01.2014 um 18:34 Uhr
Hallo Leute, ich hab da mal ne Frage an euch! Kann es wirklich sein, dass ich 3000 kalorien zu mir nehmen kann ohne zuzunehmen? Kurz mal zu meiner Person, ich bin eine 1.61m, 52-53kg (ich bin nicht hier um...

döner: kalorien von fladenbrot Antwort

Babybauch am 27.06.2011 um 12:28 Uhr
hi, kann mir jemand sagen, wie hoch der nährwert befladenbrot? esse vegan und hab deshalb nur gemüse und keine soße oder fleisch drauf, weiß jemand die kalorien von fladenbrot? oder alternativ die kalorien von baguette?

Wieviele Kalorien hat Sushi??? Antwort

MissKate2204 am 24.02.2010 um 17:23 Uhr
Hallo abnehmwillige Erdbeerchen... könnt ihr mir sagen, wieviele Kalorien ein Avocado-Maki und ein Shiitake-Maki jeweils haben? War heute Mittag mit einer Freundin essen kann es aber sooo schlecht einschätzen....