HomepageForenDiät ForumKalorientabelle: Fragen zur Ernährung

SchoOkolade

am 21.10.2009 um 01:39 Uhr

Kalorientabelle: Fragen zur Ernährung

Hallo ihr da,

Ich habe da mal einige Fragen bezüglich meiner Ernährung. Ich bin 165cm groß, 15 Jahre alt und wiege 61 kg.
Bis vor einem Jahr hatte ich noch traumhafte 54 kg, die ich jetzt gerne wieder erreichen möchte.
Aber wie viele Kalorien darf ich überhaupt täglich zu mir nehmen? Also wie viele Kalorien kann ich verdrücken, um mein Gewicht zu halten? Es gibt doch auch so Kalorientabellen…
Und nun noch eine Frage: Ich bin in letzter Zeit häufig Abends, weil ja im Moment Ferien sind, mit Freunden weg so bis 1-2Uhr und danach brauche ich einfach so 1-2 Stündchen um abzuschalten. Also kann es durchaus sein, dass ich mal bis 5 oder 6 Uhr Fernsehen gucke….wenn dies der Fall ist, kann ich dann auch mehr essen? Weil ich ja auch eigentlich mehr verbrauche oder?
Habt Ihr noch andere Abnehmtipps für mich? Ich wäre euch echt dankbar, wenn Ihr mir helft…..
glg julia

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Erdbeere2407 am 16.03.2014 um 10:12 Uhr

    Hey! Oh Gott wir haben genau die gleiche Größe und das alter 😀 ich wiege zwar weniger also 53 aber vielleicht sind es auch deine Knochen die schwerer sind ?
    Ich möchte ca 2 Kilo abnehmen dann hätte ich meine traumfigur *~*

    0
  • von Nine_ am 21.10.2009 um 16:06 Uhr

    +Hunger

    0
  • von Nine_ am 21.10.2009 um 16:03 Uhr

    Kann dir jetzt so aus dem Stehgreif nicht sagen, wieviele Kalorien du zu dir n ehmen darfst, das hängt ja auch von dem Ausmaß deiner Tätigkeiten und der Bewegung ab, die du hast.

    Aber zu deinen durchzechten Nächten kann ich nur sagen: Wenig Schlaf macht erwiesenermaßen dick. Der Körper regeneriert sich nachts.
    Mehr essen kannst du deswegen nicht unbedingt. Solltest du wirklich haben, dann iss etwas, aber vorzugsweise was leichtes und gesundes.

    0
  • von Dalecia am 21.10.2009 um 07:34 Uhr

    Naja, erst al wäre ja die Frage nach dem Grund für die Gewichtszunahme angebracht, vielleicht ergibt sich ja auch daraus schon die Lösung. Ich meine, wenn in diesem einen Jahr irgendwie anders isst oder mehr als vorher, dann solltest du versuchen, deine Ernährung wieder genauso zu gestalten, wie damals!
    Aber ansonsten… also ich würde jedenfalls keine Diät empfehlen!! Vielleciht einfach nur gesünder essen und etwas weniger zu den entsprechenden Mahlzeiten – an die su dich unbedingt halten solltest!! Zwischendurch was essen, kann ja auch schnon der Fehler sein!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Fragen zu gesunder Ernährung! Antwort

DorisD am 24.11.2010 um 12:33 Uhr
Meine Schwester hat meiner Meinung nach keine gesunde Ernährung. Sie arbeitet sehr viel und hat daher nicht soviel Zeit zum Kochen. Sie ist jetzt nicht übergewichtig aber ich denke wenn man längere Zeit keine gesunde...

Kalorientabelle! Salat - Dressing aus der Tüte??!!! Antwort

Sissymausie am 02.08.2009 um 17:47 Uhr
Hallo Ihr Lieben :-) ich liebe Salat über alles, leider gehen mir die Dressingideen aus ;-) Ich habe mir jetzt schon ein paar neue Rezepte aus der EL geholt. Jetzt hätte ich nur eine Frage, kennt ihr diese...

Kalorientabelle Antwort

Cathy am 09.09.2010 um 14:12 Uhr
Hallo Mädls. Ich will mich bewusster ernähren und suche eine gute Kalorientabelle. Mit "guter Kalorientabelle" meine ich, dass möglichst viele Lebensmittel drauf sind. Oder gibts eine virtuelle Kalorientabelle? Also...

Tipps zur Glutenfreien Ernährung?! Antwort

Glutenfrei1991 am 01.02.2013 um 14:50 Uhr
Seit kurzem arbeite ich an meinem Blog zur glutenfreien Ernährung Ich stelle dort Rezepte u.ä. vor Vielleicht habt ihr ja Lust mal vorbei zu schauen www.glutenfreidurchsleben.blogspot.de Liebe Grüße

frage zur vegetarischen ernährung Antwort

pinkyyy am 05.09.2012 um 20:53 Uhr
hallo, wie mein titel schon sagt hab ich ne kurze frage zu der vegetarischen ernährung. also ich erklär kurz mein problem. ich hab extremen eisenmangel. ich nehm seit langer zeit schon tabletten weil mein eisenwert...