HomepageForenDiät ForumKein Motivation abzunehmen!

xrexsi

am 12.01.2016 um 22:48 Uhr

Kein Motivation abzunehmen!

Hey! Ich bin 165cm groß und wiege ca 55kg was ja eigentlich eh ok ist, trotzdem fühle ich mich relativ unwohl! Habe in den letzten Monaten um die 3-4kg zugenommen und merke wie ich immer mehr fett am bauch und vorallem an den Oberschenkel dazu bekomme. Ich bin kein cm in dieser Zeit gewachsen. Ebenso merke, dass ich immer mehr esse und auch ungesünder und weniger sport mache. Ich komme aus diesen Esszwang irgendwie nicht raus, obwohl ich mir jeden Tag vornehm gesünder zu essen und vielleicht auch etwas weniger, und eine Runde joggen zu gehen, aber nie klappt das:( ist wer in der gleichen Situation oder hat es raus geschafft? Würde mich sehr über Hilfe freuen!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ljhfomls am 19.06.2016 um 08:10 Uhr

    Das abnehmzeug das bei mir endlich geklappt hat beim abnehmen waren solche Abnehmkapseln, die sind echt super einfach in der Anwendung und klappen echt erstaunlich. Denn die regen die Fettverbrennung von selber an, als ob man grad Diät oder Sport gemacht hat, auch wenn man nur rumsitzt! Das war sowas hier:

    Also mit dem Abnehmmittel hier werden auch die letzten verstecken Kilos wegpurzeln, schau einfach mal rein und probiers aus 😀

    http://ww7.fr/revolyn

    0
  • von Maggie96 am 09.03.2016 um 00:57 Uhr

    Motivation ist das A und O. And never give up. Verständlicherweise ist das immer einfacher gesagt als getan. Aber ich finde, man muss sich einfach das Ziel vor Augen führen. Und dafür eben Stück für Stück daran arbeiten. Und dran bleiben… Disziplin, Disziplin. Good luck!

    Antwort @ Anonym
  • von nitrox4D am 18.01.2016 um 14:02 Uhr

    Ich denke auch du solltest einfach mal loslegen. Wenn man sich ein paar Mal überwunden hat geht es danach meist wie von selbst 🙂

    0
  • von annika.wbr am 17.01.2016 um 07:39 Uhr

    Ich such nach ner whatsapp gruppe ich will auch abnehmen wieder auf 40 kilo kommen habe mich damit nämlich wohl gefühlt ich bin 163 cm groß vielleicht Lust das klappt am besten wenn man sich austauscht und gegenseitig motovieren kann

    0
  • von Mia.kessler am 13.01.2016 um 10:43 Uhr

    Ich war in genau der gleichen Situation wie du und ich habe es erst geschafft konsequent abznehmen, als ich meine Diät mit Eiweißshakes unterstützt hab. Vor allem hab ich einen gefunden den ich echt lecker finde und der fast wie Kaba schmeckt und hab mir dadurch nicht so schwer getan statt dem Abendessen einen Shake zu trinken. Falls du es auch mal probieren möchtest ich nehme von Hansepharm das Power Eiweiß Plus in der Sorte Schoko. Gibt es glaub ich auch noch in Vanille und Erdbeere. Das Gute ist einfach, dass es richtig satt macht und man kein Heißhunger bekommt. Ich finde immer verbieten bringt gar nichts. Wenn du abends auf der Couch sitzt und dir sagst nein ich darf jetzt keine Nudeln essen und auch nicht diesen Schokoriegel, sondern nur einen Salat, dann willst du es erst recht. Finde was was gu gerne isst/trinkst, aber trotzdem Kalorien einspart. Ich habe es mit dem Shake gefunden. Vielleicht klappt das bei dir ja auch.

    0
  • von naturverliebt am 13.01.2016 um 10:39 Uhr

    Du liegst 10 kg unter Normalgewicht, irgendwann ist auch mal gut oder? Wie weit geht der Abnehmwahn denn noch? Wie können Oberschenkel bei den Maßen zu fett sein? Mach mal einen REality Check. Mehr kann ich da wirklich nicht zu sagen.

    0
  • von Goldschatz89 am 13.01.2016 um 08:42 Uhr

    ps. im übrigen finde ich nicht, dass du dein Gewicht reduzieren sollst…am besten ist wohl wenn du einfach mehr Sport machst um einen festeren Körper zu bekommen

    0
  • von sonnenblume92 am 13.01.2016 um 07:22 Uhr

    ich habe mir ne kleine Motivation besorgt, um jetzt erfolgreich 5-6kg abzunehmen. Ende März möchte ich mich sexy fotografieren lassen und dabei natürlich eine gute Figur machen. Das motiviert dann schon sehr, wenn man vor dem Schoki-Regal oder den nudeln in der Mensa steht 😉

    0
  • von Goldschatz89 am 13.01.2016 um 06:13 Uhr

    Du musst einfach anfangen und dann geht es oft von selbst. Am besten die sportsachen gleich mit zur Arbeit/Schule nehmen und dann gleich danach machen und nicht erst wieder heim auf’s Sofa.
    Das mit dem gesund ernähren ist ja an sich nicht schwer. Ich nehme mir z.b. Meistens Beeren mit mandeljoghurt und Chiasamen mit in die Arbeit. Mittags gibt’s oft Salat und abends koche ich meistens frisch mit viel Gemüse.
    Am Wochenende esse ich was ich will. Klar wenn Kollegen mal einen kuchen dabei haben, nehm ich auch ein Stück.
    Ich fühl mich so sehr gut und muss auf nichts verzichten.
    Sport mache ich so 4 mal die Woche.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Immer wieder versuchen abzunehmen, aber leider fehlt die Motivation? Antwort

Obblet am 16.05.2016 um 23:52 Uhr
Hallo, ich habe seit Jahren das Problem, dass ich immer wieder anfange abzunehmen, bin auch immer motiviert. Aber dann nach 1-2 Monaten guter Ernährung, Sport etc und schon sichtbaren Erfolgen, höre ich einfach...

ich brauche Motivation bzw. Tipps zum Durchhalten Antwort

waffelschnitte am 17.01.2011 um 20:46 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich muss unbedingt abnehmen. Ich fühle mich sehr unwohl. Ich wiege 83 kg auf 175cm. und an manchen stellen (Oberschenkel und Hüfte) ist es schon viel. Ich habe mir jetzt einen Plan...

Hey versuche schon seit 5 Wochen abzunehmen!!! Kein Erfolg...... Antwort

kess27 am 23.09.2009 um 21:33 Uhr
Hey Ihr Liebe, ich versuch schon seit 5 Wochen abzunehmen!! Viel Trinken, Sport, und gesunde ernährung!!! Aber leider sind es nur 2 Kilo weniger!! Bin jetzt so weit, das ich heute das erste mal mir so ein fettes...