HomepageForenDiät ForumKohlsuppendiät

SunshineRayne

am 01.04.2011 um 14:31 Uhr

Kohlsuppendiät

hey ladies,

ich beginne heute die kohlsuppendiät und möchte euch etwas dazu erzählen und die auffordern, welche die diät schon ausprobiert haben mir ihre kohlsuppendiät erfahrungen mitzuteilen ! :)

also ich habe im internet viele gute, aber auch einiges negative kohlsuppendiät erfahrungen gelesen. letztendlich kam ich zu dem schluss, dass ich meine eigenen kohlsuppendiät erfahrungen machen muss. trotzdem interessieren mich natürlich die kohlsuppendiät erfahrungen anderer :)

bei der diät geht es darum ca 7 tage lang durchgehend kohlsuppe zu essen. um genügend vitamine und wichtige stoffe zu bekommen darf man jeden tag noch soviele extras wie man möchte essen. allerdings an jedem tag nur bestimmtes.

1.tag: obst (keine bananen)
2.tag: gemüse (keine erbsen,bohnen, mais)
3.tag: gemüse und obst
4.tag: bananen und milch
5.tag: mageres fleisch und tomaten
6.tag: salat und fisch oder fleisch
7.tag: reis und gemüse

es gibt verschiedene rezepte und anweisungen der diät, diese hier ist die an welche ich mich vermutlich halten werde.
zusätzlich werde ich darauf achten jeden tag 3 liter wasser (ohne kohlensäure) zu trinken, außerdem noch fencheltee.
und ich möchte zusätzlich noch eiweiße zu mir nehmen.

so, hier einmal pro und kontra von den kohlsuppendiät erfahrungen, die ich bisher gelesen und mitbekommen habe:

pro:
-schneller gewichtsverlust
-die suppe schmeckt gut
-etwas abwechslung durch die extras
-guter einstieg in eine gesunde ernährung
-gut als entschlackung und zum ausschwemmen giftiger stoffe
-kostet wenig
-ist auch für unterwegs geeignet (z.b. isolierkanne)
-mehr energie, man fühlt sich fitter

kontra:
-einige werden der suppe schnell überdrüssig
-manche hatten starke blähungen (andere wiederum hatten keine, da sie fencheltee getrunken haben oder der suppe kümmel beigefügt haben)
-kopfschmerzen, kreislaufzusammenbrüche

natürlich haben mich die kopfschmerzen und die kreislaufzusammenbrüche als kohlsuppendiät erfahrungen etwas geschockt. allerdings muss ich betonen, dass nur ganz selten diese nebenwirkungen genannt wurden. andere haben wiederum gesagt, dass sie mehr getrunken haben, wenn sie kopfschmerzen hatten und dieses problem nicht mehr aufgetaucht sei.
wie gesagt, gegen die blähungen soll der fencheltee sehr gut wirken.
und andere haben die suppe jeden tag abgewandelt, damit sie ihnen nicht am 2. tag zum hals raus hing.

letztendlich bin ich (wie erwähnt) der meinung, dass jeder für sich selbst rausfinden muss, ob die diät ihm gut tut und jeder seine eigenen kohlsuppendiät erfahrungen machen muss. ich werde sie ausprobieren, auch wenn ich einiges negatives gelesen habe.
sobald ich merke, dass die diät mir nicht gut tut, dass ich zb trotz genügend flüssigkeit kopfschmerzen bekomme oder falls mein magen die suppe nicht verträgt, werde ich sie abbrechen.

viel gewichtsabnahme in wenig zeit ist generell nicht gesund, das weiß eigentlich jeder. allerdings ist diese diät keine reine “monodiät” weil man auch viel nebenbei essen darf und soviel wie man möchte.

ich persönlich hoffe, dass ich ca 5 kg abnehme, weil ich ein recht hohes anfangsgewicht von 78 kg habe. ich denke das dürfte realistisch sein.

einige haben in ihren kohlsuppendiät erfahrungen berichtet, dass sie in einer woche 1-2 kg abgenommen haben, andere haben 12 kg in 10 tagen abgenommen. ich denke das hängt von vielen faktoren ab.

ich freue mich, wenn ihr mir berichtet ob und welche kohlsuppendiät erfahrungen ihr habt ! :)

positive kohlsuppendiät erfahrungen, so wie negative natürlich !

wer interesse hat, ob die diät bei mir wirkt, der kann sich gerne melden und ich halte ihn auf dem neusten stand ! :)

vlg sunshinerayne

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von arielle95 am 28.02.2014 um 15:04 Uhr

    Ich halte leider gar nichts von einer Kohlsuppendiät, zumal ich Kohl nicht wirklich mag. Und nach Diäten gibt es eben oft diesen JoJo Effekt

    0
  • von Kalifornierin am 04.09.2013 um 13:04 Uhr

    Meine Tante schwört ja auf Kohlsuppe: Ihre Kohlsuppendiät Erfahrungen sind entsprechend gut, sie meint, sie hat schon oft für ein bestimmtes Event auf diese Weise drei bis vier Kilo abgenommen. Naja, und sie isst eben auch gerne Kohl. :)

    0
  • von kuschelbaer189 am 24.04.2013 um 15:35 Uhr

    Ich habe leider auch überhaupt keine guten Kohlsuppendiät Erfahrungen gemacht: Das bereits erwähnte Pupsen und die unfassbare Frustration, weil die Kohlsuppe Dir irgendwannmal zum Hals raushängt. Habe die dann auch nach ein paar Tagen dran gegeben. Das sind so meine Kohlsuppendiät Erfahrungen.

    0
  • von Judo am 03.04.2013 um 15:51 Uhr

    Ich habe die unterschiedlichsten Kohlsuppendiät Erfahrungen gemacht: Ich habe zwar abgenommen (fünf Kilo), hatte aber auch gewaltige Blähungen…

    0
  • von Hanne4 am 09.03.2013 um 12:25 Uhr

    Ich habe mit der Kohlsuppendiät einiges an Gewuicht verlieren können.
    Bei http://www.kohlsuppendiaet.com gibt es auch tolle kostenlose Rezepte mit Erfahrungsberichten.

    0
  • von kuschelbaer189 am 23.10.2012 um 12:29 Uhr

    Kohlsuppendiät Erfahrungen hat doch fast jeder! Habe das auch mal gemacht und meine Kohlsuppendiät Erfahrungen sind: Es nervt, stinkt und macht nicht satt.

    0
  • von mrsPeng am 02.03.2012 um 10:06 Uhr

    Ich selber habe keine Kohlsuppendiät Erfahrungen aber eine Freundin. Und die hat zwar abgenommen, aber auch nach ein paar Tagen aus jeder Pore nach Kohl gestunken. Das war für sie nicht schön und für ihre Freunde auch nicht. Daher möchte ich keine persönlichen Kohlsuppendiät-Erfahrungen sammeln.

    0
  • von greentea77 am 31.01.2012 um 09:59 Uhr

    Meine Kohlsuppendiät Erfahrungen sind echt nicht so positiv. Ich hatte nach ein paar Tagen totale Kreislaufprobleme und konnte das Zeug auch irgendwann einfach nciht mehr sehen. Und, was das schlimmste war, ich habe nach Kohl gerochen. Fürchterlich! Kann meine kohlsuppendiät erfahrungen also echt nicht weiterempfehlen!

    0
  • von plansche81 am 02.04.2011 um 20:16 Uhr

    Meine kohlsuppendiät erfahrungen: 2 tage durchgehalten..man wird gar nicht richtig satt,von nur obst,gemüse und schlabbersuppe :-( und dann riecht echt die ganze küche nach dieser suppe*bäh* Kannst ja mal bescheidgeben,wielange ihr das ausgehalten habt!!
    Nen Vorteil hast ja: Dein Partner macht mit :-)

    0
  • von SunshineRayne am 02.04.2011 um 11:15 Uhr

    hm okay :/

    0
  • von Medoka am 01.04.2011 um 19:51 Uhr

    zwei tage habe ich es mal ausgehalten. fand denn gestank super schlimm und ich meine jetzt nicht den der blähungen. die ganze küche/wohnung riecht danach und dann fängst du auch selber an zu stinken. das sind so meine kohlsuppendiät erfahrungen. :-)

    0
  • von PureMorning am 01.04.2011 um 17:29 Uhr

    und ich glaub auch nicht, dass du bei soviel suppe noch soviel trinken musst.

    0
  • von PureMorning am 01.04.2011 um 17:28 Uhr

    klar vielleicht hilfts um paar kilos abzunehmen, wenn du danach nicht wieder in deinen alten rythmus verfällst. aber da ist es glaub ich sowas von egal, was für gemüsesuppen du isst. ich hab das mal mit brokkolicremesuppe und sowas gemacht, da hat man viel mehr geschmackliche möglichkeiten und die negativen nebeneffekte fallen weg. kohlsuppendiät erfahrungen habe ich selbst nicht wirklich.

    0
  • von SunshineRayne am 01.04.2011 um 16:50 Uhr

    hey kaddy91 das klingt echt gut ! ich hoffe es klappt bei mir, denn ich will endlich wieder in meine alten klamotten reinpassen 😀 und zwar langfristig :)

    0
  • von Kaddy91 am 01.04.2011 um 15:27 Uhr

    also mein freund und ich haben die kohlsuppediät bereits 2 mal gemacht. seit wir zusammengezogen sind haben wir beide nämlich etwas zugelegt^^ unsere kohlsuppendiät erfahrungen sind, dass wir dabei jeweils ca 3-4 kilo abgenommen haben:)
    positive kohlsuppendiät erfahrungen waren auf jeden fall die gewichtsabnahme sowie die täglich jeweilige beilage;
    negativ war, dass wir bereits nach einigen tagen keine lust mehr auf kohlsuppe hatten^^ uns aber trotzdem gegenseitig motiviert haben weiterzumachen.
    jojo-effekt hatten wir keinen, weil wir unsere ernährung umgestellt haben und mehr sport auf dem programm steht.
    ich denke, wenn du neben der kohlsuppe auch noch sport machst, dann kannst du in der einen woche schon recht viel abnehmen…viel erfolg:)

    0
  • von MsCoffee am 01.04.2011 um 14:50 Uhr

    @CardiacPain – das mit dem Trinken ist ein Richtwert & da scheiden sich die Geister.
    Ich trink mehr als 3 Liter pro Tag & das hat mir nohc nie geschadet!

    0
  • von SunshineRayne am 01.04.2011 um 14:50 Uhr

    also eine halbe stunde am tag ist für mich persönlich auf jeden fall viel, weil ich lange zeit gar keinen sport gemacht habe…

    vom jojo effekt haben einige in ihren kohlsuppendiät erfahrungen geschrieben, allerdings hatte jeder eingeräumt, dass es selbstverschulden war, da man ins alte und ungesunde ess-verhalten zurückgefallen wäre…

    3 liter waren übrigens ein circa-wert. und wenn man eine halbe stunde gut schwitzt, dann kann man seine reserven schon gut wieder auffüllen, denke ich ?

    0
  • von CardiacPain am 01.04.2011 um 14:46 Uhr

    diäten sind totaler quatsch…wenn du gesund abnehmen willst, dann stelle deine ernährung dauerhaft um! viel in kurzer zeit abzunehmen, schadet dem körper nur und meist bleibt der jojo-effekt sowieso nicht aus!!

    außerdem sind 3 liter wasser ein bißchen zu viel für deinen körper. man rechnet pro kg körpergewicht 30ml wasser, das wären dann bei dir so ca. 2.3 liter.. trinkst du nämlich zu viel, lagert es sich eh nur im körper ab weil der so viel gar nicht abbauen kann.

    und eine halbe stunde bewegung am tag ist ja auch nicht gerade die welt. naja gut. besser als gar nix. aber ich finde deine “methode” abzunehmen wirklich überdenkenswert und keinesfalls gesund. kohlsuppendiät erfahrungen habe ich aber selbst keine gemacht.

    0
  • von Tee91 am 01.04.2011 um 14:42 Uhr

    viel spaß beim pupsen und beim jojoeffekt, das sind die kohlsuppendiät erfahrungen, von denen ich weiß 😀

    0
  • von MsCoffee am 01.04.2011 um 14:40 Uhr

    Dann passt das ja. 😉

    Soll wohl schon wirken, nur wie gesagt, mich schreckt das einfach ab. 😉

    0
  • von SunshineRayne am 01.04.2011 um 14:34 Uhr

    ja die blähungen fand ich als kohlsuppendiät erfahrungen auch nicht so reizvoll, aber ich habe gelesen, dass der fencheltee da wirklich helfen soll ! außerdem arbeite ich derzeit nicht, daher bekommt das nur mein freund mit und der macht die diät sowieso mit und bekommt alle meine kohlsuppendiät erfahrungen gleich mit 😉

    0
  • von MsCoffee am 01.04.2011 um 14:33 Uhr

    Hast du ja aber bereits erwähnt. 😉

    0
  • von SunshineRayne am 01.04.2011 um 14:33 Uhr

    achso ich habe vergessen, dass ich zusätzlich mich jeden tag eine halbe stunde ungefähr bewegen möchte !

    0
  • von MsCoffee am 01.04.2011 um 14:33 Uhr

    Habs selbst noch nicht ausprobiert, habe also keine kohlsuppendiät erfahrungen, aber kenn welche die es gemacht haben – und deren kohlsuppendiät erfahrungen, waren dass sie alle Blähungen ohne Ende hatten.

    Schon allein deswegen würd ich es nicht probieren, das kann ich im Geschäft nicht gebrauchen. ^^

    0
  • von SunshineRayne am 01.04.2011 um 14:31 Uhr

    schubidu…her mit den kohlsuppendiät erfahrungen! :-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Diät-Kohlsuppe gesucht! Antwort

Jule80 am 02.01.2013 um 12:13 Uhr
Die wohl gängigste Methode abzunehmen, ist die Diät Kohlsuppe! Ich habe mit Diät Kohlsuppe bestimmt 10 kg abgenommen. Zwar stinkt die Suppe bei der Zubereitung bestialisch, aber sie schmeckt gar nicht mal so schlecht!...

Kohlsuppendiät- ich hab heute angefangen! Antwort

Morana am 11.10.2009 um 09:36 Uhr
Hallo, mädels! Ich weiss nicht, wo ich das sonst schreiben soll, also mach ich das im forum. Ich fange heute mit der kohlsuppendiät an, und hier könnt ihr verfolgen, wie gut diese diät ist, weil ich jeden tag die...

Welches Gemüse zum Abnehmen? Antwort

Aileen am 27.06.2011 um 14:32 Uhr
Hallo , ich will eine Diät machen und würd gerne sowas machen wie die Kartoffel Diät, nur nicht mit Kartoffeln. Ich weiß, dass man von

Kohlsuppendiät Antwort

lisje am 29.06.2009 um 19:37 Uhr
HI Mädels ... Kennt ihr die Kohlsuppendiät? Wenn nein,dann werd ich euch bissel was drüber erzählen... Also folgendes man macht diese diät 7 tage lang und befolgt einen diätplan danach macht man eine woche pause...

Kohlsuppe Diät: Ich schaffe es nicht Antwort

silbermond81 am 18.10.2010 um 09:49 Uhr
Hey Mädels, ich habe jetzt schon mehrere Male versucht eine Kohlsuppe Diät zu machen. Aber bislang habe ich es nie länger als 2 Tage...