HomepageForenDiät ForumLayenberger fit feelgood schlank-diät ? Erfahrungen?

Layenberger fit feelgood schlank-diät ? Erfahrungen?

535

29

Hallo Mädels,

Layenberger fit feelgood schlank-diät hat jemand damit schon erfahrungen gesammelt? würde gerne mal die Layenberger fit feelgood schlank-diät ausprobieren weiß aber nicht ob ich damit auch Erfolg haben werde. Wie siehts bei euch aus?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Also ich habe etwas gefunden, womit ich etwa 2 kg pro Woche verliere. Hört sich vielleicht nicht sehr viel an, aber nach einigen Wochen Geduld, ist einiges zusammengekommen. Ich bin jetzt wieder richtig stolz auf mich und meinen Körper. Wer auch Interesse daran hat, findet es hier:

    http://croc.link/4tz

    von iudmfrqyans am 23.07.2016 um 17:30 Uhr

  • Also ich habe etwas gefunden, womit ich etwa 2 kg pro Woche verliere. Hört sich vielleicht nicht sehr viel an, aber nach einigen Wochen Geduld, ist einiges zusammengekommen. Ich bin jetzt wieder richtig stolz auf mich und meinen Körper. Wer auch Interesse daran hat, findet es hier:

    http://www.croc.link/4tz

    von iudmfrqyans am 23.07.2016 um 17:30 Uhr

  • Dachte immer Abnehmpillen klappen nicht. Bis ich eines Tages von einem Freund auf diese Pillen gebracht wurde. Er meinte bei ihm hätten sie funktioniert.

    Also habe ich es mal ausprobiert, zum Glück. Denn ich habe 10 kilo in 4 Wochen abgenommen ohne dabei zu hungern.

    http://ww7.fr/acaiberrys

    gg

    von iudmfrqyans am 23.07.2016 um 17:30 Uhr

  • Antwort @ Chrissie89

    Also ich habe etwas gefunden, womit ich etwa 2 kg pro Woche verliere. Hört sich vielleicht nicht sehr viel an, aber nach einigen Wochen Geduld, ist einiges zusammengekommen. Ich bin jetzt wieder richtig stolz auf mich und meinen Körper. Wer auch Interesse daran hat, findet es hier:

    http://bit.ly/1TX5oxh

    von roffter am 23.07.2016 um 04:04 Uhr

  • Antwort @ Chrissie89

    Ich habe etwas gefunden, womit ich etwa 2 kg pro Woche verliere. Hört sich vielleicht nicht sehr viel an, aber nach einigen Wochen Geduld, ist einiges zusammengekommen. Ich bin jetzt wieder richtig stolz auf mich und meinen Körper. Wer auch Interesse daran hat, findet es hier:

    http://bit.ly/1TX5oxh

    von roffter am 23.07.2016 um 04:03 Uhr

  • Dachte immer Abnehmpillen klappen nicht. Bis ich eines Tages von einem Freund auf diese Pillen gebracht wurde. Er meinte bei ihm hätten sie funktioniert.

    Also habe ich es mal ausprobiert, zum Glück. Denn ich habe 10 kilo in 4 Wochen abgenommen ohne dabei zu hungern.

    http://ww7.fr/acaiberrys

    gg

    von hmvybvevs am 22.07.2016 um 16:55 Uhr

  • Ich habe etwas gefunden, womit ich etwa 2 kg pro Woche verliere. Hört sich vielleicht nicht sehr viel an, aber nach einigen Wochen Geduld, ist einiges zusammengekommen. Ich bin jetzt wieder richtig stolz auf mich und meinen Körper. Wer auch Interesse daran hat, findet es hier:

    http://www.croc.link/4tz

    von hmvybvevs am 22.07.2016 um 16:55 Uhr

  • Antwort @ Chrissie89

    Nachdem ich schon sehr viel probiert habe und leider feststellen musste,das alles nicht richtig hilft, bin ich durch einen Fernsehbericht an gekommen. Eine bekannte Schauspielerin hat dort positiv darüber berichtet.Ich habe es dann auch versucht und es ist wirklich ein gutes Mittel. Manchmal wissen eben die Prominenten mehr als wir normalen Bürger.

    http://bit.ly/1TX5oxh

    von 160465 am 21.07.2016 um 19:27 Uhr

  • Ich habe etwas gefunden, womit ich etwa 2 kg pro Woche verliere. Hört sich vielleicht nicht sehr viel an, aber nach einigen Wochen Geduld, ist einiges zusammengekommen. Ich bin jetzt wieder richtig stolz auf mich und meinen Körper. Wer auch Interesse daran hat, findet es hier:

    http://www.croc.link/4tz

    von dnplipxsa am 18.07.2016 um 16:16 Uhr

  • Hallo Florix!
    Hatte auch letztes Jahr Probleme mit meinem Gewicht hatte aber keine Lust Pillen schlucken zu müssen. Hab dann längere Zeit gesucht und echt tolle Diätshakes gefunden die auch lecker geschmeckt haben und mir beim Abnehmen geholfen haben. Auf Vitaminexpress.org könnt ihr euch gerne selbst ein Bild machen. Kann sie euch aber nur aller wärmstens empfehlen.

    Grüße Rita

    von Rita66 am 16.07.2016 um 09:08 Uhr

  • Ich hatte etwa 15 Kilo Übergewicht und ich hatte kein Lust zur Bewegung. Aber ich hab zum Glück Piperine Forte Pillen gefunden. Das ist kein Antibiotika und keine Hormone, un natürliches Mittel und ich bin zum meinem Traumfigur gekommen.

    von FlorixAlter am 21.06.2016 um 20:41 Uhr

  • Antwort @ just4Musik

    Hey, wenn du starke aber auch gesunde Abnehmmittel suchst kann ich dir diese pflanzlichen Kapseln wirklich sehr empfehlen, die können dir den Stoffwechsel anregen, das heißt du nimmst ab, egal ob du Sport oder Diät dazumachen würdest, automatische abnahme also

    http://gg.gg/gesundabnehmen

    von udohmes am 04.06.2016 um 19:38 Uhr

  • Na So viel zeit ist nun vergangen :)
    Vllt könntet ihr mal eure Erfolge aufzählen. Danke schön

    von malali am 07.09.2014 um 12:11 Uhr

  • Hallo, schön das mal wieder etwas zu lesen ist davon, 5x am Tag und 5 Tage kein Wunder das es einem danach nicht gut gehen kann. Es ist natürllich kein Ersatz für alle Mahlzeiten. Aber für den Einstieg hat es mir gereicht. Man darf es nicht übertreiben. Ich halte auch nichts davon das man sich nur von Pulver ernährt. Mir konnte es am Anfang helfen mein Hungefgefühl besser unter Kontrolle zu kriegen, später als ich gemerkt habe das ich nicht mehr so großen Hunger habe, habe ich die Getränke(1x Mahlzeit am Tag)einfach nur durch Salate ersetzt oder Obst. Es hat mir nur bei der Übergangsphase geholfen ich habe nur bis zur Hälfte des Behälters angewandt, da ich es später nicht mehr gebraucht habe. Für mich war es durch aus eine gute Starthilfe, da mir sonst oft der knurrende Magen am Anfang ein Problem gemacht hat. Es ist auf keinen Fall der richtige Weg sich nur von dem Zeug zu ernähren. Ernährungsumstellung ist nur das einzige was auf Dauer Erfolge bringen kann in Kombination mit Sport, da führt einfach kein Weg daran vorbei. Außerdem strahlt die Haut bei einer richtigen Ernährung auch viel schöner und ist weniger von Mitessern befallen. :)

    von Elvira02 am 06.01.2013 um 01:51 Uhr

  • Für mich ist diese Layenberger Diät gar nichts. Einfach nur Pulver trinken finde ich für meine Gesundheit nicht so gut, dann lieber nur Gemüse uns Sport.

    von supagirl18 am 27.12.2012 um 16:46 Uhr

  • ich mache diese Layenberger Diät nun seit 12 Tagen. ich hab 4 kilo weg. ich mische vanille mit schoko und trinke es morgens mit milch mittags esse ich normal… nicht mehr wie 600 kalorien und abends trinke ich diese mischung mit wasser. ich häufe die löffel nicht. icj fühl mich top fit hab kein hunger und kein heisshunger.

    von dennymo16 am 15.11.2012 um 21:23 Uhr

  • ich wollte die Layenberger Diät auch schon mal vor einem Jahr machen – doch eine Freundin hat mir dringlichst davon abgeraten. Jetzt möchte ich es mal mit Almaset probieren? Ist das eine Alternative zu der Layenberger-Diät???

    von Aida am 22.10.2012 um 16:05 Uhr

  • Ich hatte bisher immer die fertig gemischten Shakes. Habe gerad das erste Mal das Pulver getestet. Ich bin auf jeden Fall satt und glaube, dass das ein Erfolg wird.
    aber ihr habt Recht, es ist total süß.

    von hisbabe am 18.09.2012 um 13:10 Uhr

  • Dieser dreckige Layenberger!!!
    Ja ich weiß ein bisschen zu spät, aber für alle die sich auch mal mit den unschönen Wahrheiten dieses Shakes vertraut machen wollen.
    Ich nehme diesen Drink jetzt 5 mal am Tag 5Tage lang.
    Meine Nebenwirkungen sind: HUNGER! BLÄHUNGEN! DURCHFALL!!! UND—–>HUNGEEER!
    Also ich hab damit schon 2 Kilo runter aber ich könnte kotzen.
    Für Menschen mit einem eher langsamen oder empfndlichem Verdauungssystem würde ich das nicht empfehlen.
    Ich mein gut, da is ein Siegel vom Institut Fresenius drauf. Hätten die das mal wirklich ausprobiert wüssten sie, dass bei der Layenberger fit feelgood schlank-diät irgendwas nicht stimmt. Mein Fazit—->Wer sich das antut ist vollkommen verrückt (so wie ich)

    LG viel Spaß beim Toilettenbesuch :)

    von MeFromTown am 08.06.2010 um 11:42 Uhr

  • 😉 man muss nur seine grenzen wissen mittlerweile habe ich ja das Pulver probiert und es sättigt echt nach paar schlücken und ist wirklich ziemlich süß, soll ja auch vor heißhunger auf schokolade etwas vorbeugen hab ich in anderen foren gelesen. nun aller anfang ist schwer hoffentlich klappt es diesmal mit der gewichtsreduktion. 2 kg sind schon mit layenberger runter seit anfang januar :)

    von Elvira02 am 25.01.2010 um 11:35 Uhr

  • ja wollte genau dasselbe schreiben wie Elvira02, nehm es auch nur als mahlzeitenersatz, weil ich sowies auf meine ernährung achte und sport mache!es dient nur als leichteren einstieg , vorallem weil es alle Vitamine erhält , fühlt man sich nicht os schnell schlapp usw…

    von just4Musik am 25.01.2010 um 11:17 Uhr

  • ja mit wasser hab ich mir das auch iwie eklig vorgestellt, daher hab ich milch benommen und ich hab weniger Löffel gemischt als vorgegeben , das zeugs ist irre süß!

    von just4Musik am 25.01.2010 um 11:15 Uhr

  • Mach ich nebenbei auch.. 😉 ich ersetze nur 1 mahlzeit am tag am wochenende ess ich auch ohne dieses Getränk. Mir persönlich macht es den Start zur Gewichtsabnahme um einiges leichter ist nicht das erste mal das ich versuche mein Gewicht zu reduzieren, habs auch mal nur mit sport und gesunder ernährung geschafft. Ist ja nur zur Ergänzung. Der wille muss da sein, dann schafft man alles.

    von Elvira02 am 25.01.2010 um 09:52 Uhr

  • und wieso probiert ihr es nicht einfach mit gesunder ernährung und sport? a müsst ihr euch nicht mit solchen sachen wie layenberger quälen…

    von Chrissie89 am 25.01.2010 um 09:44 Uhr

  • hast du es mit fettarmer milch probiert oder mit wasser, mit wasser schmeckt es bestimmt ecklig

    von Elvira02 am 21.01.2010 um 12:21 Uhr

  • hihi ja ich hab grad eine tasse getrunken, es ist nicht der Burner abre trinken kann mans ich frag mich eher ob man die Layenberger fit feelgood schlank-diät durchhalten kann^^
    ich versuchs zumindest^^

    von just4Musik am 21.01.2010 um 12:12 Uhr

  • dankeschön. für den link den hab ich gefunden beim googeln. das ist ja toll dann bin ich nicht die einzige die versucht mit sowas erfolg zu erzielen :)

    von Elvira02 am 21.01.2010 um 11:58 Uhr

  • von askimchen am 21.01.2010 um 11:28 Uhr

  • Antwort

    das is ja witzig, hab mir heut auch vorgenommen mit der Layenberger fit feelgood schlank-diät anzufangne lol

    von just4Musik am 21.01.2010 um 11:18 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Hat jemand Erfahrungen mit der Schlaf dich schlank Diät? Antwort

264

17

Hey alle zusammen! Ich versuche gerade die Schlaf dich schlank Diät. Ich rauche seit fünf Monaten nicht mehr und die gewonnen Kilos sollen runter. Derzeit nehme ich morgens und mittags einen Eiweiß Drink zu mir,...
TiniStyle 13.08.2009

Schlaf dich schlank diät Antwort

56

5

Hallo liebe erdbeermädels, heute habe ich einen beitrag bei galileo gesehn, mit dem titel schlaf dich schlank. etz wollt ich mal von euch wissen, ob ihr diese diät schon ausprobiert habt??? ich bin 171 cm groß und...
Kitty2 12.08.2010

Diät - Erfahrungen Antwort

20

5

hallooo.. wollt hier mal Fragen da jetzt ja die Bikinisaison angeht. Welche erfahrungen habt ihr mit einer sogenannten
mcsteamy 29.06.2009

Schlank im Schlaf - Eure Erfahrungen damit! Antwort

4

5

Hallo Mädels, ich habe jetzt schon oft was über die Diät "Schlank im Schlaf" gehört. Bin mir aber nicht sicher, ob das was für mich wäre. Habt ihr denn Erfahrungen damit gemacht? Wenn ja, welche? Gut oder eher...
Essential 25.10.2009

fit for fun 24 Stunden Diät Antwort

14

5

Hi, kennt jemand von euch die fit for fun 24 Stunden Diät? Habt ihr damit gute Erfahrungen gemacht? Ich würde so gerne schnell abnehmen (hab nächste Woche meinen Abiball) und die fit for fun 24 Stunden Diät verspricht...
Applebee 14.01.2013