HomepageForenDiät ForumMMS Tropfen – schon mal gehört?

Pixietail

am 08.09.2009 um 21:03 Uhr

MMS Tropfen – schon mal gehört?

hi mädels,

habt ihr schon mal von mms tropfen gehört?
wahrscheinlich nicht, weil sie sich noch nicht soo sehr durchgesetzt haben. es gibt aber zig erfahrungsberichte darüber (google)
also mal kurz was das ist: man hat zwei flüssigkeiten einmal ein chlor-dioxid und dazu einen aktivator (ähnlich wie zitronensäure).
man fängt mit einem tropfen mms und einen tropfen aktivator an. und schaut wie man reagiert. nach 3 tagen soll man die dosis auf 2 tropfen von jeder flüssigkeit erhöhen usw – das ganze mit einem glas leitungswasser auffüllen.

warum ich euch das erzähl?
weil man dadurch abnehmen kann wie verrückt ohne sport und ohne ernährungsumstellung (ok man sollte sich sowieso generell gesund ernähren :-))
das ganze hat eigentlich den zweck von entgiftung, körperreinigung von innen und trinkwasserdesinfektion. nebeneffekt ist das abnehmen.
darauf gekommen bin ich durch den heilpraktiker meiner kollegin, der hat dadurch sooo viel abgenommen, hammer!
ich nehm die dinger jetzt seit freitag und hab schon ein halbes kilo weg 😀
und ich hab am we echt gefressen und fast keinen sport gemacht!

ich kann euch das echt nur empfehlen, das ist geil! und man fühlt sich echt gesünder. auch wird dir haut viel schöner, pickel verschwinden.
das zeug hat nur zwei nachteile. wenn mans überdosiert (was eigentlich nicht passieren kann) kriegt man durchfall und es schmeckt wiederlich nach chlor, also schwimmbad. aber nase zu halten trinken und gut ist!
probierts aus.
ich hab meine hier bestellt:
http://www.nulife.de/lshop,showrub,2004g,d,,mms_natriumchlorit,,,,30.htm

preislich gehts auch total, kann man echt mal ausprobieren :-)
vielleicht konnte ich euch damit ja ein bisschen helfen.

ganz liebe grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von AnaFlis am 20.11.2011 um 22:35 Uhr

    0
  • von AnaFlis am 10.09.2011 um 23:27 Uhr

    Viele positive Erfahrungen: http://mms-tropfen.lektura.si

    0
  • von Pixietail am 15.04.2010 um 18:34 Uhr

    hast wohl schon ausprobiert? bei dir wirkts dann difinitiv nicht, das ist richtig.
    ein duden soll gegen rechtschreibschwäche helfen hab ich mal gehört.

    also mal vorsicht wem du hier beleidigst! kapiert oder soll ich ein bild malen und es dir rüber mailen?!

    ps: dass das zeug nicht wirkt hab ich übrigens selbst auch rausgefunden, sollte eigentlich auch nur ein tipp sein zum ausprobieren oder eben nicht. also ball mal ganz flach halten

    0
  • von Venus9 am 23.12.2009 um 16:21 Uhr

    ich hab von mms gehört. angeblich soll die auch krankheiten heilen. so wie asthma aids krebs und sogar diabetes. einfach mal googlen.

    oder www. mms-selbsthilfen.de hab ich mir grad bestellt wegen krankheit heilen und so. einer bekannten ist der gehirntumor dadurch komplett verschwunden

    0
  • von DrFreakiiH am 09.09.2009 um 14:22 Uhr

    oo oo …

    0
  • von Queeny25 am 08.09.2009 um 21:43 Uhr

    also ich würde son zeug auch nicht nehmen…
    wikipedia sagt übrigens dazu folgendes:

    Miracle Mineral Supplement

    Eine umstrittene Verwendung von Natriumchlorit liegt gegenwärtig in Form des sog. Miracle Mineral Supplement (MMS) des amerikanischen Ingenieurs Jim Humble als “alternatives Antibiotikum” vor. Zu einer Lösung von Natriumchlorit soll Zitronensäure zugesetzt werden, damit ähnlich wie bei der Nutzung zu Desinfektionszwecken giftiges Chlordioxid frei wird.[5] Die Zeitschrift GPSP (Gute Pillen – Schlechte Pillen) wertete MMS als ein Produkt, das Kriterien der Quacksalberei erfülle. Eine Frau, die australischen Bundesstaat Queensland ohne jegliche medizinische Ausbildung in ihrer Garage Krebskranken MMS intravenös verabreichte, wurde vom Brisbane Supreme Court dazu verurteilt nicht mehr zu behaupten in der Lage zu sein Krebs heilen zu können und musste 12000 $ Gerichtskosten zahlen.

    Sicherheitshinweise

    Eine 25-prozentige Lösung von Natriumchlorit ist gesundheitsschädlich beim Verschlucken. Bei Einwirkung von Säuren werden sehr giftige Gase frei. Es besteht die Gefahr ernsthafter Augenschäden. Von einer 80-prozentigen Lösung geht Giftwirkung und Feuergefahr bei Berührung mit brennbaren Stoffen aus. Des Weiteren verursacht sie Verätzungen. In nicht stabilisierter Pulverform ist Natriumchlorit sehr giftig. Es verursacht Augenverätzungen und Hautverbrennungen mit Rötungen und Schmerzen. Bei Absorption durch die Haut kann es schädlich sein. Des Weiteren verursacht es Verätzungen des Magendarmtrakts und kann Übelkeit und Erbrechen verursachen. Das Einatmen von Dämpfen ruft Husten und Atemschwierigkeiten hervor, kann den Atemtrakt verätzen und auch tödlich sein.

    0
  • von annything am 08.09.2009 um 21:40 Uhr

    das abnehmen is halt wasseverlust- wie kann man so blöde sein sich son zeug zu bestellen.

    man nimmt nur durch sport und andere ernährung ab!!!

    0
  • von Pixietail am 08.09.2009 um 21:37 Uhr

    flourid ist für die zähne gut in einer überdosierung höchst schädlich – die mischung machts 😉

    klar und das halbe kilo das ich verloren hab und die zig kilos die der heilpraktiker verloren hat sind wahrscheinlich psychosomatisch, oder?
    bevor man eine these austellt sollte man sie auch begründen können ^^

    ach mensch ich wollt euch doch bloß helfen :(

    0
  • von Galatheia am 08.09.2009 um 21:31 Uhr

    Unsinn. Einfach nur medizinischer Bullshit.

    0
  • von Motte2 am 08.09.2009 um 21:26 Uhr

    Ich weiß nur: Chlor ist giftig und das möchte ich lieber nicht ausprobieren. Wie sieht es denn mit Langzeitstudien aus? Auf Dauer ist das bestimmt nicht so gesund… Ich mache da auch lieber Sport, auch wenn es mir schwer fällt.

    0
  • von Pixietail am 08.09.2009 um 21:14 Uhr

    abhängigkeit? nach chlor? hm kann ich mir jetzt nicht vorstellen.
    sie sollen angeblich ms-kranken patienten gut helfen, steht zumindest so im netz. und krebs heilen was wohl etwas weit hergeholt ist aber funktionieren tuts auf jeden fall. von einer abhängigkeit hab ich nie gehört.
    außerdem ist die menge so minimal da könnte es nicht mal zu einer abhänigkeit kommen
    sollte ja auch nur ein tipp sein :-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schon mal was von Algen für die Stärkung fürs Immunsystem gehört?! Antwort

UmFrAgE am 05.10.2009 um 21:01 Uhr
Hallo Mädels, wollt euch mal nen super Tipp hinterlassen. Vor einiger Zeit kam meine Mutter an und meinte: Ich hab da was für dein Immunsystem, ist ein Pulver und du musst es Morgens und Abends in Wasser einrühren...

Weight Watchers: Schon mal ausprobiert? Antwort

Sonnenblume84 am 12.10.2010 um 10:17 Uhr
Hey, ich würde gerne ein bisschen abnehmen. Möchte es aber nicht alleine machen und habe jetzt immer so viel von Weight Watchers gelesen. Ich weiß, dass man Weight Watchers in der Gruppe macht und das man da...

Hat jemand schon mal ausprobiert? Antwort

Adamea am 16.06.2010 um 22:20 Uhr
Ich mache gerade eine Diät ich würde auch gerne Sport dazu machen, zu jedem Sport kann ich mich im moment einfach nicht aufraffen.Ich habe in einer Fernsehwerbung Zumba-fitness entdeckt es sieht super aus würde mir...

Schon mal essbare Blüten probiert??? Antwort

Pastaqueen86 am 04.08.2014 um 16:13 Uhr
Seit ich meine Ernährung umgestellt habe, probiere ich mich komplett durch alle möglichen Salate durch. Die meisten sind auch wirklich super lecker, ich hätte nicht gedacht, dass ich mich jemals so für Hasenfutter (so...

Tropfen zum Abnehmen Antwort

xxTopmodelxx am 24.11.2011 um 16:45 Uhr
Hallo ihr. Ich habe gehört, es gibt in der Apotheke so Tropfen zum Abnehmen. Die würde ich gerne mal ausprobieren, weil bei mir bisher keine Diät und kein Sport geholfen hat.