HomepageForenDiät ForumReiswoche + Obst/Gemüse

Felice87

am 25.05.2010 um 15:17 Uhr

Reiswoche + Obst/Gemüse

Hi Mädels, ich will in Kürze ne Reiswoche einlegen, quasi zum Entgiften und als Einstieg in eine gesündere Ernährung. Hab bis jetz nicht viel von Gesundem gehalten, Gemüse schmeckt mir auch nicht bis auf wenige Ausnahmen, und das will ich jetzt ändern, da ich Angst vor Krankheiten wie Krebs, Herzinfarkt, Arterienverkalkung etc etc habe und mein Freund sich freuen würde wenn ich etwas abnehme^^ (dafür mach ich auch bissl Sport)…
Ja, und wenn ich jetzt nur Reis esse, denk ich mir, das ist bisschen einseitig und dann fehlen dem Körper auch nur Nährstoffe. Deshalb dacht ich, ess ich dazu Obst/Gemüse (d.h. ich ernähr mich eine Woche lang von verschiedenen Reissorten, Obst und Gemüse und trinke Wasser). Meint ihr, dass das gut ist oder ist das eher Kontraproduktiv für das Entgiften, wenn man noch Obst/Gemüse ist?
Oder würdet ihr mir generell von meinem Vorhaben abraten?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von WitchStella90 am 28.05.2010 um 19:07 Uhr

    ist viel zu einseitig. fehlen eiweiße und fette! mal abgesehen von diversen vitaminen und mineralstoffen, die nicht im reis vorkommen.

    0
  • von puttie_x3 am 26.05.2010 um 12:35 Uhr

    Eine Woche ist ziemlich heftig? :O
    Ich mache heute + morgen einen Reistag. :) Ich habe mir pro Tag 250g Reis gekocht und dazu essen ich entweder Apfelmus (selbst gemacht ohne Zucker etc) oder zwei Tomaten. Und trinke natürlich vieeeeeeeeeeeel.

    0
  • von Cari88 am 26.05.2010 um 09:52 Uhr

    Tja, schliese mich lookbook an! Das ist eindeutig zu einseitig! Höchstens für eine Woche! Aber damit ist dein Nährstoffbedarf nicht auf Dauer gedeckt!

    0
  • von Allegra82 am 25.05.2010 um 15:35 Uhr

    Ich denke dies, ich denke das…
    Informier dich mal darüber, mit entgiften hat das wenig zu tun. Hab selber grad eine Entgiftung hinter mir.

    0
  • von lookbook am 25.05.2010 um 15:34 Uhr

    zum entgiften für eine woche ist das denke ich okay, länger würde ich das aber nicht machen da es sonst zu einseitig wird. aber ich finde deine idee garnicht schlecht, vorallem den mut zu fassen mal eben auf gesunde ernährung umzusteigen 😉
    ist aber sicherlich vernünftig!

    0
  • von pure_sugar am 25.05.2010 um 15:28 Uhr

    natürlich ist das gut, du kannst zB auch gekochte kartoffeln mit in deinen speiseplan einbauen, ist auch gesund und hat wenig kalorien. viel erfolg und guten appetit!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Obst und Gemüse Antwort

violine am 06.03.2009 um 16:35 Uhr
Ist es gesund, bei einer Diät nur Obst und Gemüse zu essen, wie zum Beispiel bei der Anananas Diät? Kann eine Obst und Gemüse Diät wirklich gut sein? Habt Ihr vielleicht Erfahrungen mit einer strikten Obst und Gemüse...

Euer Lieblings- Obst und Gemüse ! Antwort

blauefee1976 am 22.07.2010 um 20:48 Uhr
Ich mag besonders Gerne bei Obst: Nektarinen Litschy Bananen Melonen Erdbeeren Gemüse: Spinat Mais Erbsen Brokkoli Tomaten

Wo kauft ihr Obst und Gemüse? Antwort

zwergnr7 am 05.08.2013 um 18:02 Uhr
Hallo Erdbeeren!Ich habe schon oft gehört, dass das teurere Obst und Gemüse, auch BIO,  nicht unbedingt bessere Qualität haben muss, als das günstige. Da ich zur zeit noch studiere kaufe ich sowieso immer das...

Kommt ihr auf 5 Portionen Obst und Gemüse? Antwort

suppenwuerfel am 26.08.2013 um 13:49 Uhr
Hi ihr!es heißt ja, man soll täglich 5 Portionen Obst und Gemüse essen - 1 Portion = ca. eine Hand voll. Nur kann ich doch nie täglich so viel Obst/Gemüse essen! Ich esse schon sehr viel, aber 5 so große Portionen...

Esst ihr 5x am Tag Obst oder Gemüse? Antwort

Sporty1000 am 23.03.2012 um 15:55 Uhr
Habe gerade in einem Artikel (http://www.joggen-online.de/gesunde-ernaehrung/lebensmittel/obst.html) gelesen, dass man 5x am Tag Obst essen sollte? Schafft ihr das? Bin froh, wenn ich als Nachtisch ab und an mal etwas...