HomepageForenDiät ForumSchlafdiät ja oder nein?

rotergummibaer

am 30.04.2014 um 14:04 Uhr

Schlafdiät ja oder nein?

Hi Mädels :)
Ich wollte jetzt mit einer Schlaf – Diät beginnen wo man morgens Brot essen darf mit Mamelade oder Nutella oder auch Schinken,aber keine Milchprodukte morgens. Mittags darf man dann normal essen margeres Fleisch mit Nudeln oder Kartoffeln. Abends keine Kohlenhydrate nur Joghurt .Es wird nämlich gesagt wenn man so über denn Tag ist die 3 Mahlzeiten im einen Abstand von mind. 5 Stunden hat man weniger Insulin und wenn man schläft wird das Fett verbrannt.Ich wollte fragen ob ihr wisst ob sowas schnell und gut hilft und ob es wirklich Fettverbrennt?!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von idqezjbes am 14.06.2016 um 07:53 Uhr

    Hallo, meine Erfahrungen mit diesen Diätpillen waren großartig und haben mich vollends überzeugt. Etwa 4 Wochen habe ich es zu mir genommen und rund 10 Kilo abgenommen. Wirklich toll. Keinerlei Nebenwirkungen und ich habe auch einfach weitergegessen wie vorher auch. Bin total happy über mein neues Lebensgefühl. Sehe jünger aus und fühle mich auch so ! Die Preisunterschiede können aber je nach Apotheke weit auseinander gehn. Die Pillen bestelle ich nur noch hier.

    http://pl.vc/acaibeeren

    Antwort @ Goldschatz89
  • von Nicolette_STRONG_Mag am 21.12.2015 um 11:33 Uhr

    Hallo, ja das Intervallfasten ist derzeit sehr beliebt. Es spiel mit der Körpereigenen Insulinausschüttung. Wie das genau funktioniert habe ich hier mal zusammengefasst: http://strong-magazine.com/intervallfasten-intermittierendes-fasten-anleitung/liebe Grüße!!

    Antwort @ Raven123
  • von Raven123 am 06.05.2014 um 20:32 Uhr

    “Ich dachte eigentlich, dass in diesem Thread Ratschläge zum Thema Abnehmen gegeben werden”

    Hoppla, da habe ich doch glatt was falsch verstanden – ich dachte tatsächlich, hier ginge es um die “Schlank im Schlaf”-Diät … ?-)

    0
  • von Raven123 am 06.05.2014 um 12:25 Uhr

    Und was machen die Singles? Müssen die sich jetzt erst mal einen Mann angeln und ein paar Kinder in die Welt setzen, um für eine Familie kochen zu können und mit Hausarbeit ausgelastet zu sein? ?-)

    0
  • von casaisabel am 06.05.2014 um 10:38 Uhr

    Hallo, hier wird immer nur diskutiert, ob Kohlenhydrate morgens oder abends. Ob Marmelade oder Joghurt zum Frühstück. Kocht gesund! Gesunde Rezepte gibt es auf http://rezeptefuerdietraumfigur.blogspot.com, den Newsletter dazu könnt ihr dort auch kostenlos anmelden. Dazu noch Hausarbeit, Haustiere und Kinder zum Versorgen und ihr habt genug Bewegung, dann nimmt man auch gut ab und auch nicht wieder zu. Die Zeit zum Kalorien zählen ist dann auch nicht da. Hautsache man kocht gesund und das täglich und zum Nutze der ganzen Familie.

    0
  • von ChiccaDelaCampo am 05.05.2014 um 10:45 Uhr

    Omg was willst Du bloß Deinen Körper antun? Das ist absolut nicht gesund. Schau mal auf http://www.personalfitness-kassel.de/ dort erfährst Du alles wichtige wie Du gesund abnimmst. Denn ein Personaltrainer hat mehr Ahnung wie er dich gesund fit bekommt ohne das Du deinen Körper schaden zufügst

    0
  • von Raven123 am 02.05.2014 um 19:06 Uhr

    von: nastjucha, am: 02.05.2014, 15:37
    http://www.bildderfrau.de/diaet-abnehmen/2-tages-diaet-d49525.html

    Öhm – ja, und? Womit wir beim Thema Intervallfasten wären. Auch das soll bei vielen Leuten ganz gut funktionieren.
    Mit der Frage, ob man lieber nur morgens oder lieber nur abends KH essen soll, hat das allerdings nichts zu tun, da ist nur von ganzen Tagen die Rede und nicht von Uhrzeiten.
    Und es fehlt eine Vergleichsgruppe, die an den zwei “Fastentagen” nur 600 kcal mit beliebig hohem Anteil an KH zu sich nimmt. Soweit ich weiß, haben die nämlich ähnlich gute Erfolge. Irgendwie auch kein Wunder, denn 600 kcal (bzw. für Frauen 500) sind einfach ziemlich wenig, da ist es nur logisch, wenn man abnimmt. :)

    0
  • von Raven123 am 02.05.2014 um 13:55 Uhr

    Wie gesagt, der vollständige Artikel ist leider nicht mehr kostenlos einsehbar. Aber hier ist die Quelle angegeben – wenn Dich die Sache so interessiert, kannst Du Dir den Original-Artikel ja beschaffen:
    http://www.artikelmagazin.de/gesundheit/diaeten/kohlenhydrate-nur-abends-essen-beugt-uebergewicht-vor.html

    “beweise das bitte irgentwie!”
    Beweise doch mal das Gegenteil. Aber nicht mit “Dr. Pape (oder Atkins oder Ducan) hat gesagt, und der muß es schließlich wissen”, sondern bitte ebenfalls mit wissenschaftlichen Studien.
    Daß “sehr viele Menschen damit erfolgreich abgenommen haben”, kann man von jedem beliebigen Konzept nachweisen, wenn man es drauf anlegt. Sehr viele übergewichtige Menschen nehmen ab, wenn sie ihr Eßverhalten irgendwie ändern – wie genau, ist dabei m. E. zweitrangig.
    Ich bin übrigens auch nicht überzeugt, daß das Umgekehrte stimmt – nur kann man es ebenso gut belegen.
    Daß Du davon noch nie gehört hast, sorry, und daß Du so auf die Palme gehst, statt einfach einen Gegenlink zu posten … dazu denke ich mir nun meinen Teil.

    0
  • von assja am 02.05.2014 um 13:07 Uhr

    Ok, der zweite link ist ein bischen besser, aber trotzdem nicht ausführlich genug. und sowas sehe ich zum ersten mal und kenne dazu keinerlei andere informationen.
    das widerspricht allem. ob low carb oder esse wie ein königsystem.
    ausserdem braucht man energie am tag, wo man am aktivsten ist, also… sorry, überhaupt nicht überzeugend!!!

    0
  • von assja am 02.05.2014 um 12:58 Uhr

    :/

    der link war ja nicht gerade überzeugend…

    das kh abends besonders gut sind für übergewichtige, have ich noch nie gehört, sorry.

    “Demzufolge wäre das Gegenteil von SIS für stark übergewichtige Menschen ganz besonders vorteilhaft.”

    beweise das bitte irgentwie!
    du legst dich nämlich mit einem arzt an, der alles genau durchstudiert hat und wo sehr viele menschen damit erfolgreich abgenommen haben.

    0
  • von Raven123 am 02.05.2014 um 08:22 Uhr

    Nachtrag: Hier gibt es eine auch noch eine Zusammenfassung, die es hübsch auf den Punkt bringt, daß all diese Trends mit ihre pseudo-wissenschaftlichen Argumentationen letztlich nur Modeerscheinungen sind und es am Ende immer auf die Kalorienbilanz ankommt.
    http://lifestyle-telegramm.de/index.php?id=134&tx_ttnewspointer=2&tx_ttnewstt_news=686&tx_ttnewsbackPid=106&cHash=de12654e90

    0
  • von Raven123 am 02.05.2014 um 08:03 Uhr

    von: narcia, am: 01.05.2014, 21:55
    “aber für stark übergewichtige menschen ist sis gut.”

    Für stark übergewichtige Menschen ist erst mal grundsätzlich jede Gewichtsabnahme gut. Es gibt allerdings Studien, die zeigen, daß KH am Abend sich im Hinblick auf Gewichtsabnahme und das metabolische Syndrom positiv auswirken:
    https://www.dieredaktion.de/publicContent/showArticle/3238330568
    (Der vollständige Artikel ist leider nicht mehr kostenlos einsehbar.)
    Ebenso wurde gezeigt, daß proteinhaltiges Essen am Morgen bei einer Mehrzahl der Probanden für längere Sättigung sorgt und sie dadurch tagsüber weniger essen.
    Demzufolge wäre das Gegenteil von SIS für stark übergewichtige Menschen ganz besonders vorteilhaft.

    Aber die TE ist ja nicht stark übergewichtig, also ist es ohnehin egal, mit welchem Trick sie es versucht. 😉

    0
  • von narcia am 01.05.2014 um 21:55 Uhr

    @ goldschatz

    also mir gehts absolut genauso. kaffe ohne milch trinke ich nicht. aber für stark übergewichtige menschen ist sis gut.

    0
  • von Skyla94 am 01.05.2014 um 21:28 Uhr

    Es reicht 3 Stunden vor`m schlafen nichts mehr zu essen, dann hast du den gleichen Effekt und kannst im gesunden Rahmen essen was du willst …
    Bei der kleinen Menge und va bei dem was du da essen willst gibt`s 100%ig einen jojo-effekt 😉

    0
  • von Goldschatz89 am 01.05.2014 um 19:06 Uhr

    Äh süßen aufstrichen :)

    0
  • von Goldschatz89 am 01.05.2014 um 19:05 Uhr

    @assja: ich weis, dass es da einen unterschied gibt :) für mich wäre es aber trotzdem nichts. Da ich nur kaffe mit milch mag und ich kein großer fan von süßen speisen bin und ich eben lieber abends mein warmes essen mit kohlehydrate haben will :) ich finde aber sis trotzdem nicht schlecht.

    0
  • von assja am 01.05.2014 um 15:42 Uhr

    @goldschatz

    jetzt ist bei mir angekommen was Du meinst, entschuldige!!!

    Ja, klar wenn Du abends isst und abnimmst ist das super. ich kann abends auch warm essen aber dann völlig auf zucker verzichten und selbst dann nehme ich nicht ab sondern halte nur mein gewicht.

    0
  • von assja am 01.05.2014 um 15:36 Uhr

    Sis ist echt super geeignet für Menschen, dir sehr viel essen nd zuckersüchtig sind. das ordnet das essverhalten einwenig, so dass man nicht mehr alles isst was man will, sondern zu geregelten zeiten. das ist aber echt nicht für jeden geeignet. ich kann morgens nicht ohne milch und finde es quatsch sich morgens einzuschränken.
    ich mach sis nicht, aber finde es gut dass diese diät da ist.

    0
  • von assja am 01.05.2014 um 15:28 Uhr

    @goldschatz

    ah Du verwechselst sis mit low carb!!!

    Ich klär auf! Schlank im Schlaf

    Frühstück: 100 g kh und o g eiweiß. d h zum Beispiel 3 Toasts mit marmelade und kaffe ohne milch.

    4 std

    mittag: alles was man will. und nachtisch.

    4 std

    abends: 15 g kh und eiweiß so viel man will. zum Beispiel bratei mit gemüse. glas milch.

    0
  • von Goldschatz89 am 01.05.2014 um 14:33 Uhr

    Genau das meine ich ja. Viele reden aber so als ob das was sie machen für alle gilt. Du hast ebenfalls behauptet, dass spätes essen dick macht und das gilt eben nicht für jeden :)

    0
  • von rotergummibaer am 01.05.2014 um 14:11 Uhr

    @Goldschatz jeder Mensch ist anders und hat eine andere Verdaung

    0
  • von Goldschatz89 am 01.05.2014 um 11:49 Uhr

    @rotergummibär: wer sagt den das? Wenn ich z.b. vorher Sport gemacht habe und dann nach dem essen noch ein paar Stunden wach bin warum sollte es dann ansetzen? Dann wäre ja ein Mittagsschlaf auch schlecht? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen Unterschied macht ob man mittags oder Abend mehr isst wenn man z.b. nur im Büro rummhockt oder später auf dem Sofa. Es gibt so viele Menschen die super schlank sind und spät essen. Die meisten die extrem übergewichtig sind essen einfach viel zu ungesund und viel zu viel und bewegen sich kaum. Glaubt mir ich kenne auch genug übergewichtige und bei denen liegt es daran, dass sie zu viel schlechtes Fett essen.

    0
  • von Goldschatz89 am 01.05.2014 um 11:07 Uhr

    @assja: für mich wäre eben diese schlank im schlaf Diät eine Einschränkung/Diät, da ich weder täglich Fleisch essen will, ich wenigstens einmal am Tag vernünftig essen will (warm mit Kohlehydraten/kann mittags nicht kochen). Und für jemanden der Nudeln, reis, Kartoffeln, linsen, coucous etc. liebt ist diese ernährungsart eine Einschränkung. Wie gesagt für Leute die eh nicht so auf Kohlenhydrate stehen oder die gerne Fleisch essen ist es ja super aber für mich eben nicht.

    0
  • von Avellnuss am 01.05.2014 um 10:07 Uhr

    Leider helfen gegen die Speckröllchen wirklich nur eine ausgewogene und gesunde Ernährung, wie Goldschatz sie hier regelmäßig postet.
    Sport sorgt allerdings dafür, dass sich die Muskeln straffen, und ein gestraffter oder trainierter Körper sieht mit demselben Gewicht ganz anders aus, als ein untrainierter Körper.

    Liebe TS,
    natürlich kannst gerne so essen, aber letztendlich ist es egal wann du was ist. Es ist ein Mythos, dass Essen Abends ansetzt. Jeder Mensch hat einen gewissen Kalorienverbrauch durch die Dinge die er am Tag tut. Wenn er weit über dem Kalorienverbrauch isst nimmt er zu. Isst er ein wenig! unter dem Verbrauch nimmt er ab.
    Dabei ist dem Körper super egal wann du welche Kalorien zu dir nimmst. Es ist ihm egal, ob du Abends um 22 Uhr noch ein Brot mit Käse isst, solange es in deinen Kalorienverbrauch passt.
    Diäten mit Zeitvorgaben sind meines Erachtens lediglich dafür gut, Menschen, die keinen normalen Essrythmus haben, in einen solchen reinzuhelfen.

    0
  • von Feuermelder am 30.04.2014 um 22:32 Uhr

    ach und gegen deine angeblichen Speckröllchen musst du gezielte Übungen machen und keine Diät.

    0
  • von Feuermelder am 30.04.2014 um 22:31 Uhr

    Stimmt nicht.Ich habe diese Diät mit mehreren Büchern gemacht und abends darfst du zwar keine Kohlenhydrate/Stärke essen,aber du kannst z.B. Nudeln,Reis und Kartoffeln vom Mittag ganz normal wieder warm aufkochen mit Wasser und dann essen,dann ist nämlich die Stärke die man abends nichts zu sich nehmen soll rausgelöst.Und allgemein soll man abends Eiweiß zu sich nehmen was bedeutet Fisch,Fleisch,Milchprodukte wenn du das machen willst mach es bitte ordentlich und informiere dich richtig.

    Ach und Sport musst du nebenbei auch machen,sonst wird das nichts 😉

    0
  • von assja am 30.04.2014 um 21:11 Uhr

    Ich glaub das ist für jeden unterschiedlich. ich nehme heftig zu, wenn ich abends noch gut esse. wenn ich den ganzen tag nichts esse und abends gut, setzt alles an.
    ich könnte so nicht abnehmen wie Goldschatz89, das wäre garnicht meins.
    sis kann ich dir aber gut empfehlen.

    es gibt auch einen forum dafür, dort sind mädels die nehmen alle durchschnittlich 10 kg im Jahr damt ab. in zwei jahren 20 kg. ich finde das ist doch eine super leistung.

    “Also es kommt immer auf deinen Körper an. Ich selber habe gemerkt, dass es bei mir keinerlei Unterschied macht ob ich die Kohlenhydrate weglasse oder nicht. Ich hab auch mit vielen Kohlenhydraten 13 kg abgeommen. Die Frage ist halt auch ob du das dein restliches Leben so durchhalten kannst und willst? Denn sobald du nach der Diät wieder normal isst, nimmst du auch wieder zu.”

    Nein! denn man verzichtet auf nichts, da nimmt man sehr sehr langsam ab. man isst sehr viel und es kann kein jojo effekt geben.
    andererseits man muss das schon länger machen, da man sonst kein ergebniss erzielt. sis ist eine umstellung und keine diät.

    0
  • von kinglovely am 30.04.2014 um 19:10 Uhr

    Das nach bla nichts zu essen stimmt nichts. Man darf nur bis zwei stunden vorm zu bett gehen nichts mehr essen. Und joghurt würde ich abends nicht essen, da es schwerer zu verdauen ist

    0
  • von rotergummibaer am 30.04.2014 um 16:56 Uhr

    An Goldschatz89 aber man muss bedenken abends setzt das alles ja viel mehr an und in den wenigsten fällen nicht.

    0
  • von Goldschatz89 am 30.04.2014 um 16:14 Uhr

    @nini: das mit dem nach 19 uhr essen gilt auch nicht für jeden. Ich esse fast täglich erst gegen 20 uhr und hab trotzdem abgenommen…

    0
  • von Raven123 am 30.04.2014 um 15:45 Uhr

    von: Nini612, am: 30.04.2014, 15:15
    “Ansonsten sind Kohlenhydrate wie Brot, Pasta, Reis, Kartoffeln etc. sinnlose Lebensmittel die der Körper eigentlich gar nicht braucht. ”

    “Leere” Kohlenhydrate wie Industriezucker, Weißmehl und geschälter Reis sind sinnlose Lebensmittel. Vollkorngetreide, Obst und Kartoffeln hingegen sind zwar KH-lastig, liefern aber gleichzeitig lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe usw.
    Je einseitiger die Ernährung, umso größer ist die Gefahr, daß irgendwelche Mängel entstehen. Daher ist es ausgesprochen unsinnig, einen Makronährstoff komplett ausklammern zu wollen, nur weil dieser Makronährstoff selbst nicht essentiell ist. Am Ende muß man auf Magnesium- oder Kaliumtabletten zurückgreifen, weil man ja so sinnlose “Kohlenhydrate” wie Hirse und Bananen nicht essen darf … %-)

    0
  • von Nini612 am 30.04.2014 um 15:15 Uhr

    Im Schlaf läuft der Körper tatsächlich auf Hochtouren.
    Aber wichtig ist, nach 19 nichts mehr zu essen, nur noch etwas trinken.
    Generell sind morgens und abends Eiweiss Shakes am besten.
    Je nachdem was du erreichen willst, kannst du Kohlenhydrate essen, um Muskeln bei der Stange zu halten beim Training.
    Ansonsten sind Kohlenhydrate wie Brot, Pasta, Reis, Kartoffeln etc. sinnlose Lebensmittel die der Körper eigentlich gar nicht braucht.

    0
  • von ashanti187 am 30.04.2014 um 14:16 Uhr

    schlank im schlaf eben.

    die mutter einer freundin hat damit ein paar kilos abgenommen. ich denke schon, dass es was bringt, wenn man sich streng an die regeln hält.

    0
  • von rotergummibaer am 30.04.2014 um 14:14 Uhr

    Hm ich probiere es aus schließlich was habe ich zu verlieren und danke für eure Meinung :)

    0
  • von CruelPrincess am 30.04.2014 um 14:11 Uhr

    Das ist doch die schlank im schlaf Diät oder?
    Kommt drauf an, bei manchen wirkt es abends keine Kohlenhydrate sondern Eiweiß zu sich zu nehmen und bei anderen nicht. Musst du ausprobieren.

    0
  • von Goldschatz89 am 30.04.2014 um 14:11 Uhr

    Also es kommt immer auf deinen Körper an. Ich selber habe gemerkt, dass es bei mir keinerlei Unterschied macht ob ich die Kohlenhydrate weglasse oder nicht. Ich hab auch mit vielen Kohlenhydraten 13 kg abgeommen. Die Frage ist halt auch ob du das dein restliches Leben so durchhalten kannst und willst? Den sobald du nach der Diät wieder normal isst, nimmst du auch wieder zu. Ich würde dir einfach empfehlen deine Ernährung genrell umzustellen mehr Obst, Gemüse, Eiweiß und gesunde Kohlenhydrate. Viel Wasser trinken und ausreichend Bewegung. Den das kannst du dein ganzes Lebne so weiterleben und musst auf nichts verzichten. Klar es geht viel langsamer als so manche Diät aber dafür kannst du es auch halten.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kalorienbombe? ja oder nein? Antwort

Semina am 29.03.2009 um 16:00 Uhr
Hej Mädels... bin vorhin beim surfen auf "rtl.de" auf eine überschrift gestoßen : "Mit diesen Kalorienbomben werden Sie garantiert dick", bin natürlich drauf um zu sehen was denn nun die wiiirklichen dickmacher...

Fitnessstudio-JA oder NEIN? Antwort

BieneMaja am 26.02.2008 um 17:16 Uhr
Will mich im Fitnessstudio anmelden.. Weiss aber nicht, ob es sich für mich lohnt und wie oft ich in der Woche dahin gehe bzw. ob ich mich abends aufraffen kann dahin zu gehen. Und der Sommer kommt ja bald. Da ist es...

Diäten - ja oder nein? Antwort

knuddelmaus83 am 04.07.2011 um 15:27 Uhr
Hallo, ich weiß nicht ob es sich wirklich lohnt zu diäten ich hab schon einige Diäten gemacht (Zone Diät, Max Planck Diät, FDH etc.) und immer wieder das Gewicht zurück bekommen. Macht das Sinn?

diät- ja oder nein Antwort

Schmusipops am 01.04.2009 um 19:19 Uhr
:( ich dreh bald durch ....wenn ich diät mache dann klappt das eigtl immer ganz gut ich fühl mich dann wohl und die kilos gehn runter... aber ich nehm nicht da ab wo ich möcht ....im gegenteil...da wo frau eigtl nich...

Weight Watchers- ja oder nein??? Antwort

lilazauberfee am 12.08.2010 um 22:50 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich ärgere mich schon länger mit meinem Gewicht rum und kann irgendwie keine Diät bis zum Wunschgewicht durchhalten. Ich möchte 20kg abnehmen und nach den ersten 5kg, die ich abgenommen habe...