HomepageForenDiät ForumSeit 3 Wochen Morgendiät!

schranzbabe

am 05.07.2009 um 00:30 Uhr

Seit 3 Wochen Morgendiät!

Also ich versuche schon siet 3 Wochen zu meiner Bikinifigur zurüc zuz kommen und in 2 Wochen fahre ich auch schon in Urlaub!

Bis dahin sollte es endlich klappend as ich nicht nur Morgendiät halte sondern auch wirklich dazu komme, meine Figur wieder zu formen

habt ihr Tipps oder Ratschläge wie ich endlich mal hart bleiben kann?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ElenaKrickl am 07.07.2009 um 19:58 Uhr

    Bei mir hilft für solche dringenden Abnehm-Aktionen immer am besten wenn ich mein Abendessen auf ca. 5 Uhr vorverlege (danach natürlich nichts mehr essen) und ab mittag keinerlei Kohlehydrate mehr esse. Vorsicht: auch in Obst sind Kohlehydrate!!! Alles Gute

    0
  • von schranzbabe am 07.07.2009 um 19:54 Uhr

    Ja ich ess eh normal nur diat begint für mich immer morgen und morgen aber morgen wirklich deswegen auch morgendiät
    gg
    Danke für all eure Ratschläge werde mal anfangen alle zu befolgen

    0
  • von xxFuTixx am 07.07.2009 um 18:36 Uhr

    sry habs auch erst ez gelesen mit dem frühstück *gg* das natürlich schon n guter anfang =) vor allem hast dann mittags nich nen mörder hunger ^^

    0
  • von xxFuTixx am 07.07.2009 um 18:34 Uhr

    also ich bina uch de rmeinung morgens nix essen hilft nichts, das frühstück ist das wichtigste!! ich hab 10 kilo mit wneig kohlenhydraten abgenommen hab in der woche bis 2 kilo abgenommen aknn es jetzt aber super halten, da es den stoffwechsel von “speichern” auf “verbrennen” stellt. verzichte einfach auf weißes brot, nudeln udn reis und ess stattdessen putenfleisch oder vollkornsemmeln. vollkornnudeln haben nur ca. 3g kohlenhydrate weniger auf 100g als normale nudeln ^^ also ich konnt wirklich nie abnehmen aber jetzt hab ich endlich mal geschafft ^^ wenn du noch fragen ahst dazu meld dich eibnfach per mail bei mir!!! (weniger essen musste ich übrigens auch nicht!! musst nur aufpassen was du isst und immer an die kohlenhydrate denken)

    0
  • von schranzbabe am 05.07.2009 um 14:48 Uhr

    Also bei mir mangelts ja nicht an Bewegung ICH LIEBE SPORT
    Aber eher daran das wenn kei8ner da ist zum kochen dass ich dan halt wohinfahre und das ist dann meistens ungesund!

    0
  • von schranzbabe am 05.07.2009 um 14:40 Uhr

    Moment mit morgendiät meine ich diese “ja ab morgen halte ich diät” sache bzw. diesen Satz den jeder immer sagt ich frühstücke normal und ess so auch normal =)

    0
  • von annything am 05.07.2009 um 13:53 Uhr

    morgendiät is schwachsinn…
    iss lieber abends weniger.. wenn du morgens nix isst dann fängt dein körper garnicht erst an iwas zu verbrennen sondern vegetiert vor sich hin weil er kein bisschen energie hat- morgens was essen is das wichtigste!! abends kann man schonmal was weglassen oder nach 18uhr nichtsmehr essen (sollte man aber auch nich übertreinben)

    0
  • von LaPrincezz2010 am 05.07.2009 um 12:57 Uhr

    also zwei wochen ist ein streng gesetztes zeitlimit..
    ich weiß ja nicht wieviel du abnehmen möchtest aber ich denke so zwei,drei kilo wären noch realisierbar. wobei das eigentlich ursprünglich nicht zum abnehmen gedacht ist kannst du es ja mal ne woche mit dem heilfasten probieren. durch den flüssigkeitsverlust hast du relativ schnell ein paar kilo runter. ansonsten versuch dich die letzten tage gesund zu ernähren, weniger essen, sport zu treiben und viel zu trinken.

    0
  • von manjana am 05.07.2009 um 12:25 Uhr

    mensch.morgen diät bringt dir gar nix !!!

    ok ich ess morgen auch nichts, aber ich hab morgens noch nie was gegessen, ess ja dann 2 stunden später sowieso was in der schule.

    viel effektiver is es wenn du in der früh z.b. eine scheibe toast mit marmelade isst, dazu eine tasse tee, Mittag auch normal isst, (ok schwensbraten und der gleichen würd ich jetzt vllt weg lassen)auf jedenfall viel gemüse,

    und das aller letzte was du isst, spätestens um 7 is, halb 8 geht auch noch.
    alles dazwischen, was man sonst so ist (schoko,chips,eis, usw) kannst du durch äpfel, bananen allgemein obst ersetzen. ( als belohnung kannst dir z.b. setzten das du am ende der woche mit deinem freund oder ne Freundinn auf ne kugel eis gehst)..

    bei mir hat das super funktioniert ( bin vorher von 56 auf 62 rauf) und hab jetzt wieder 54-56 kilo.

    dabei solltest du noch drauf achten, dass du statt dem lift die treppen nimmst, ich bin dann z.b. immer für die ganze klasse zum muerkur einkaufen gegangen .. und so zeug.

    auch wenn du 2 mal in der woche sagst dasde jetzt mit ner freundinn laufen gehst, oder rad falhre, inlineskaten.. tennis spiele, schwimmen (aber wirklich schwimmen ned nur baden) is das was.

    0
  • von Krissy87 am 05.07.2009 um 11:17 Uhr

    also morgen diät halten und da nichts essen, ist echt großer Blödsinn! Du brauchst morgens eine Mahlzeit um auf Touren zu kommen. Du musst dir ja nicht gleich was fettiges reinziehen, sondern vllt nur nen Joghurt (Eiweiß). Dann fällt es dir auch leichter den Tag über hart zu bleiben.
    Wobei ich ja hoffe dass du nicht komplett auf Nahrung verzichten willst. Bereite dir doch nen leckeren Obstsalat zu, hilft bei mir wenn ich lust auf was süßes hab. Und grad jetzt im Sommer ist mir meist eh zu warm um was zu kochen.
    Was natürlich auch wichtig ist um abzunehmen. SPORT! Klar, wenn man kein Sportfanat ist nervt es schon, aber du könntest ja morgens oder abends (je nach dem wie es bei dir beruflich aussieht) ne halbe Stunde (oder länger) im Freibad deinen Bahnen ziehn und abends vorm Fernseher ein Paar Sit ups, usw. machen.
    Also, ich hoff du bist mit deiner Figur zufrieden wenn du Urlaub machst. Und falls sie nicht ganz perfekt sein sollte würd ich mir da keinen Kopf drüber machen, hauptsache du genießt deinen Urlaub!

    0
  • von Ipanema am 05.07.2009 um 11:17 Uhr

    beim Tee kannst so zusagen fast gar nix zunehmen ist dann gleich wie wasser trinken würdest…<<< es wie wassertrinken, beim ungesüßten tee nimmt keiner zu, tee hat je nach sorte 0-3 kcal pro 100 ml

    0
  • von Ipanema am 05.07.2009 um 11:15 Uhr

    ehm wenn ich das richtig verstehe: dann bedeutet bei dir Morgendiät: Ich esse kein frühstück?
    weisst du wie ungesund das eigentlich isst? dein stoffwechsel und allgemein alle “motoren” des körpers müssen in schwung gebracht werden. ausserdem isses wissenschaftlich erwiesen, dass leute die morgens nicht frühstücken eher an übergewicht leiden als andere menschen.
    und toll, was ist wenn du morgen nichts gegessen hast? dafür ist du dann mittags und abends schön fettig und kcal-reich? das bringt ja auch nichts
    und in 3 Wochen nimmt man meist auch net sofort ab.
    esse zum frühstück: ei, obst, vollkornbrot mit tomate, hüttenkäse, quark
    trinke ne kanne ungesüßten tee (grünen tee, jasmintee, schwarzen tee und mate tee)
    mittags: suppe, reis mit fisch/geflügel, salat ohne dressing (nur mit essig)
    abends: gemüse/obst, salat, brote

    0
  • von whiterose_06 am 05.07.2009 um 10:52 Uhr

    heey…alsoo Morgen diät..heisst das dass du morgens nix isst?? wenn es schwirig ist daran zu halten dann trink doch mind. ein tee ohne zucker oder soo…ich mache das schon seit jahren…trinke morgens ungezuckerte Tee und daran hab ich mich gewöhnt…und im sommer vielleicht auch mal verdünntes orangensaft…beim Tee kannst so zusagen fast gar nix zunehmen ist dann gleich wie wasser trinken würdest…
    drücke die daumen dass du es schaffst bis zu den Ferien…

    lg whiterose_06

    0
  • von Schokoschlumpf_ am 05.07.2009 um 09:40 Uhr

    Ernähr dich gesünder und treib sport, das führt sich zu deiner bikinifigur zurück ! (am effektivsten wäre joggen, oder rad fahren). hmm.. naja ich hätte keine idee wie du hart bleiben kannst, vlt. wenn du dir immer wieder selber sagst wofür du dass eigentlich machst, schaffst du`s bestimmt 😉
    viel erfolg und liebe grüße

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

3 Kilo in 3 Wochen?! Antwort

nofeather78 am 03.01.2013 um 14:00 Uhr
Hi ihr Süßen, meine beste Freundin heiratet und bis zur Hochzeit muss ich noch drei Kilo abnehmen. In drei Wochen ist es soweit und so langsam bin ich am verzweifeln. Ich habe schon die Tomatendiät ausprobiert, aber...

Abnehmen in 3 Wochen ? Möglich? Antwort

Leonore3 am 09.03.2010 um 17:53 Uhr
Liebe erdbeermädels =) Ich muss unbedingt in 3 wochen abnehmen. Ich betreibe regelmäßig sport ca 4 mal die woche. Habt ihr irgendein zusätzliches erfolgsrezept? Welche diät hat bei euch funktioniert?

2-3 kg in 3 Wochen abnehmen. Antwort

Judofreak am 07.04.2009 um 11:44 Uhr
Hallo.=) Ich wiege momentan 51 kg. Und möchte gerne auf 48-49 kg runter. Was kann ich jetzt machn.?

Wie viel abnehmen in 3 Wochen? Antwort

Bienchen96 am 03.10.2016 um 15:28 Uhr
Hallo Leute, Hab vor einigen Wochen ca. 13 KG abgenommen mit Sport und Eiweißshakes (mit Wochenende als cheat day, also fressen was nur geht ;)) Nachdem ich jetzt wieder normal gegessen habe und den Sport ein...

ABNEHMEN!!!!In 3 Wochen 10 Kilo!!! Antwort

h2oRikki am 19.11.2008 um 15:04 Uhr
Hi Erdbeermädels, ich fahre am 13.12.08 in den Skikurs mit meiner Klasse. Jetzt wiege ich so 55 Kilo und möchte bis dahin gerne so mindestens 5-8kg