HomepageForenDiät ForumSie meinen ich wär Magersüchtig :O

megamuffin

am 05.09.2009 um 21:16 Uhr

Sie meinen ich wär Magersüchtig :O

huhu ihr lieben

Lange geschichte … Also meine Beste Freundin & meine Mutter haben mich darauf angesprochen, das ich zu wenig essen würde und magersüchtig werden würde. Was ich aber überhaupt nicht so sehe!
Erst letztens hat meine mutter mir morgens einen Vortrag über Magersucht gehalten, weil sie der Meinung ist, man müsse Morgens genug essen, was ich ja nicht tun würde. Ich habe morgens um 6 Uhr leider noch nicht allzugroßen Appetit, was sich bis zum Mittag auch nicht ändert.
Naja damit meine Mutter sich nicht aufregt, ess ich dann halt nen Joghurt halb auf und gehe dann, mit der Begründung, ich muss mich für die Schule fertig machen.
Dann, einige tage später, beklagt meine mutter sich, das sie so müde wäre. Sie muss morgens um 7:00 Uhr zur Arbeit; ich muss um 6:30 schon zum Bus. Da habe ich ihr Angeboten, sie kann ja später aufstehen, nicht mit mir um 5:30. Sie lehnte ab. mit der Begründung, dann würde ich ja garnichts mehr essen.
Meine Beste Freundin meine auch noch, wieso ich nichtmehr esse. Abends esse ich ja auch noch etwas … Ich verstehe den ganzen Rummel trotzdem nicht. Wie eine Magersüchtige sehe ich auf garkeinen Fall aus! Kann` mit meinem körper gut Leben, sehe auch keinen Grund darin, mich vor den Spielgel zu stellen und mich als “fett” zu bezeichnen.

Ich bin 1,74 groß & wiege 56 kg … ich meine, das ist doch nicht zuwenig!
Oder doch?

LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Miaauuu am 12.09.2009 um 08:22 Uhr

    Ich war auch mal Magersüchtig und ich kann dir aus rechnerischer sieht sagen das du einen BMI von 18,4 hast und das liegt zwar im untergewichtigen bereich ist jedoch nicht krank. Ein Mensch darf einen BMI von 17,5 haben das ist die Grenze.
    Also solltest du vielleicht mal zum Arzt gehen und dir von ihm bestätigen lassen das alles in ordnung ist und ich denke, dass sich deine Mutter dann auch beruhigt.

    0
  • von lazysun am 09.09.2009 um 17:06 Uhr

    ich bin 176cm gross und wiege 50kg und habe untergewicht 😉 und das nicht zu knapp, du wiegst gerade 6kg mehr … du bist auch an der untersten grenzé das idealgewicht würde bei uns bei 65 und 70 kg liegen 😉
    bei mir liegts aber nicht daran das ich nicht esse im gegenteil ich war bei zig ärzten die alles organische ausschliessen konnten, mein stoffwechsel ist einfach zu hoch…

    0
  • von Feelia am 09.09.2009 um 17:00 Uhr

    wir beide dürften denselben BMI haben,und der sagt das is leichtes untergewicht.
    das gewicht allein entscheidet aber doch nciht darüber,ob eine esstörung vorliegt oder nicht!
    frage:wie oft isst du denn am tag?und machste dir gedanken ums essen oder genießt du es einfahc?
    eine mahlzeit am tag(wobei es auch wichtig wär wieviel udn was du dann isst)is auf jedne fall sauungesund!

    0
  • von porcelain am 09.09.2009 um 16:58 Uhr

    hast du denn in der letzten zeit viel abgenommen? oder warst du schon immer dünn?

    0
  • von porcelain am 09.09.2009 um 16:57 Uhr

    ist schon etwas wenig. pass einfach auf dich auf und nehm nicht weiter ab! ich war selber magersüchtig und mir gings anfangs so wie dir, ich hab den rummel nicht verstanden und fand ständig einen grund NICHT zu essen. ich empfand mich auch nicht als fett als ich in den spiegel sah.
    pass einfach auf dich auf…
    kannst mich auch gerne anschreiben wenn du willst!

    0
  • von Lillyfee90 am 07.09.2009 um 18:56 Uhr

    Hey,
    Meine Mam macht sich bei mir auch häufiger mal Sorgen. Ich mag meine Figur und möchte nicht wieter abnehmen. Das Gewicht ist sowieso immer so eine Sache, da der Knochenbau etc. bei jedenm anders ist und somit auch das gewicht von Knochen und organen variiert. Von daher mach dir mal keine Sorgen und lebe so wie du dich wohlfühlst. Um deiner Mutter einen gefallen zu tun kannst du ja auch mal zum Arzt gehen und ihr so beweisen, dass alles mit dir in Ordnung ist bzw. dass dein Essverhalten nicht undgesund ist!

    0
  • von Nine_ am 06.09.2009 um 21:24 Uhr

    Ich war früher auch ein Fliegengewicht und durfte mir immer Sprüche anhören a la “Iss mal ein bißchen mehr, bei dir sieht man ja die Rippen”.

    Jedenfalls habe ich früher auch sehr wenig gegessen, mir selbst kam es gar nicht wirklich wenig vor. In der Schule habe ich (unabsichtlich) fast nichts gegessen und das Pausenbrot oft wieder mit nach Hause gebracht, da ich irgendwie keinen Hunger hatte, ansonsten recht viel Süßes und auch normale Mahlzeiten, aber eben eher wenig.
    Von daher glaube ich, dass die wenigstens Leute, die von sich behaupten “Ich esse ja sooo viel, auch Süßes und Chips, aber ich nehm nicht zu” objektiv gesehen wirklich so viel essen, wie sie behaupten – es kommt ihnen halt nur so vor.
    Und wenn jemand ernsthaft magersüchtig ist, wird er das selbst sowieso nicht so empfinden und daher kaum auf das hören, was von außen kommt.
    Wenn du eine objektive Meinung willst, dann stell dich wirklich mal beim Hausarzt vor und lass dich durchchecken. Der wird dir sagen, was du verbessern kannst.

    0
  • von hexe0712 am 05.09.2009 um 21:30 Uhr

    dein gewicht ist zwar noch nicht bedenklich, aber schon ziemlich grenzwertig. du solltest darauf achten, dass es nicht weiter runter geht!

    0
  • von Marimiechen am 05.09.2009 um 21:25 Uhr

    56 Kilo mit 1,74 Meter sind eindeutig an der unteren Grenze !!! Wenn nicht sogar schon untergewichtig …
    Das du keinen Appetit hast, kann auch physische Gründe haben. Gehe doch mal zu einem Osteopathen..;-)
    Allerdings bin ich keine Ärztin oder so etwas in der Art, also hol dir lieber professionelle Hilfe !
    Viel Glück. :-)

    0
  • von ErdbeerqiirL am 05.09.2009 um 21:20 Uhr

    ich wiege bei 1,71 53 kg. mir sagen sie ich wäre dünn aber normal.

    0
  • von KuKuckJT am 05.09.2009 um 21:18 Uhr

    ich bin gnauso gro und wiege genauso viel und es wird kein rummel gemacht..also paar leute sprechen mich drauf an warum ich zu wenig ess aber ist ja auch egal..auf jedenfall solange du dich wohlfühlst hör nich auf die!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Die behaupten ich sei Magersüchtig! Antwort

Himbeerii am 19.05.2009 um 14:14 Uhr
Salüü meine Lieben! Ich (20 J.) habe mich im letzten Jahr (August) von meinem Ex-Freund getrennt. Seit dieser Trennung habe ich ca. 8-10 kg abgenommen. Ich persönlich finde dies super...habe lediglich meine...

hilfe! wird sie magersüchtig? Antwort

rainbowbubble am 28.11.2009 um 13:36 Uhr
hey mädels. ich brauche ganz dringend eure hilfe. es geht um eine freundin. sie hat mir gerade gesagt dass sie das gefühl hat magersüchtig zu werden. sie isst immer nichts wenn sie probleme hat und denkt immer...

ist meine Freundin magersüchtig? & wenn, wie kann ich sie darauf ansprechen? Antwort

reike007 am 06.11.2009 um 10:52 Uhr
Hallo Mädels, seit einiger Zeit beobachte ich, dass eine meiner guten Freundinnen immer mehr abnimmt... anfangs ist es kaum aufgefallen, denn jeder hat ja mal so eine Phase, wo man gerne abnehmen will & sie war...

Bin ich Magersüchtig? Antwort

TallulahBelle am 05.02.2011 um 06:22 Uhr
Hallo, Meine Freunde/Familie sagen ich sei es, bin ich aber nicht der Meinung. Ich achte eben auf mein Gewicht. Ich bin 174cm und wiege 48. Ich fühle mich aber nicht wohl und ess nur sehr wenig am Tag. Ist es...

Ich hab angst Magersüchtig zu werden :( Antwort

Jenny881 am 13.04.2012 um 22:01 Uhr
Hallo Mädels Ich habe echt angst es ist mir jetzt erst so wirklich klargeworden das was nicht stimmt. Ich bin jetzt 16 aber fast 17 und 1.62 groß. vor knapp einem jahr habe ich 17kg abgenommen bin von 73kg auf...