HomepageForenDiät ForumSündentag während einer strengen Diät

Sündentag während einer strengen Diät

DfX01am 16.01.2009 um 12:37 Uhr

Hey Erdbeermädels!

Ich gehe davon aus, dass hier so einige mit Diäterfahrungen aufwarten können und wollte mal hören wie ihr die Idee von einem Sündentag findet.

Momentan zähle ich streng meine Kalorien und verzichte auf fast alles. Jetzt vermisse ich natürlich so einiges. Ich habe auch Angst einfach eine Fressattacke zu bekommen.

Jetzt hatte ich überlegt zum Beispiel Samstag ein bisschen zu sündigen. Sprich Spaghetti Bolognese oder Mces oder so. Und auch schön mit Frühstück.

Zur Zeit nehme ich pro Woche 3 Kilo ab. Habe aber Angst am Sündentag wieder zuzulegen. Wie isnd eure Erfahrungen?

Nutzer­antworten



  • von DfX01 am 16.01.2009 um 13:11 Uhr

    Naja wie gesagt… Ich habe bereits eine Menge ausprobiert und gar nicht abgenommen. Siehe mein letzter Beitrag.

    Mag ja sein, dass Sport und ausgewogene Ernährung ganz zauberhaft sind. Mache ich auch beides. Nur halt etwas weniger Essen, weil sich sonst gar nichts tut. Und ich denke kein Gramm verlust in 1 Jahr ist ein bisschen ser langsam.

  • von erdbeerteufel am 16.01.2009 um 13:06 Uhr

    das ist leider völlig falsch, was du da machst. das kannst du ja nicht ewig machen, außerdem ist das schlecht für den körper. du bist auf dem besten weg, nach deiner diät in kürzester zeit wieder viel zuzunehmen.

    ich weiß nicht wie oft man das noch erklären muss: ausgewogene ernährung, sport, viel trinken und in LANGSAMEN schritten gewicht verlieren UND es HALTEN!

  • von DfX01 am 16.01.2009 um 12:53 Uhr

    Naja geplant war es nicht. Ich habe vorher schon ein Jahr Diät mit WW gemacht und dabei kein Gramm abgenommen. Danach habe ich ein halbes jahr 2000 Kalorien tägl. zu mir genommen und SPort gemacht und auch kein Gramm verloren. Und 2000 kcal sind nicht zu wenig. Das ist der normale Tagesbedarf.

    Gesund bin ich auch. Ich war beim Arzt und ich habe perfekte Werte in jeder hinsicht gehabt. Das ich jetzt so schnell abnehme war nicht ggeplant aber vorher tat sich wirklich nichts.

  • von Allegra82 am 16.01.2009 um 12:49 Uhr

    Da ist der Jojo-Effekt schon vorprogrammiert, wenn man pro Woche 3 Kilo abnimmt. Das ist viel zu schnell

  • von DfX01 am 16.01.2009 um 12:48 Uhr

    Unterschiedlich. zwischen 900 und 1500 Kalorien und zwischen 5 und 40 gramm Fett. Je nach dem was ich esse. Versuche da abwechslungsreich zu essen. Da schwankt das schonmal. Ich esse ja auch zum Beispiel auch mal eine Pizza. Verzichte nur wirklich auf meine Lieblingsspeisen und versuche Junkfood zu meiden.

  • von Svajone am 16.01.2009 um 12:44 Uhr

    sag mal, wie viele Kalorien nimmst du denn pro Tag so zu dir? 3kg Abnahme die Woche klingt zu schnell und ungesund…

  • von strandbummlerin am 16.01.2009 um 12:43 Uhr

    so mach ich das auch, einen tag pro woche innerhalb einer diät darf ich chips und schoki essen, und trotzdem habe ich dabei immer noch viel abgenommen. aber dann kommt der heißhunger nicht so plötzlich und ungeplant 🙂

  • von Elrea am 16.01.2009 um 12:43 Uhr

    Also ich denke mal du wirst so circa 1 Kilo durch den Sündentag zunehmen. Aber das hast du ja schnell wieder runter. Ich weiß aber nicht, sind 3 Kilo die Woche nicht echt viel? Ich habe einfach nur meine Ernährung umgestellt. Dadurch gibt es keinen Jojoeffekt und ich habe dennoch 2 Kilo verloren, ohne Sport! Allerdings bin ich auch nicht übergewichtig und hatte mit so Etwas noch nie Probleme weil ich den schnellsten Stoffwechseltypen habe. Aber mein Freund hat mittlerweile durch die Ernährungsumstellung und Sport 12 Kilo verloren und es geht weiter. Und er hungert nicht was ich super finde 🙂 Also nix mit Jojo-Effekt

    Vielleicht hilft dir das ja

    Gruß

    Elrea

    P.S.: Falls du gesunde und leckere Rezepte brauchst schreib mich einfach mal an oder trete doch unserem Back- und Kochclub bei.

  • von rosenbluete am 16.01.2009 um 12:42 Uhr

    ab und zu mal eine kleine sünde denke ich ist weniger schlimm als ein tag an dem du dann alles isst…

Ähnliche Diskussionen

Ist meine Ernährung gesund? Antwort

ZimtOfen226 am 27.08.2017 um 11:51 Uhr
ich bin 16 jahre alt und habe über das letzte jahr abgenommen, indem ich aufgehört habe süße getränke zu trinken (früher gabs nur fanta und cola), stattdessen trinke ich jetzt sehr viel mehr (wasser), aufgehört habe...