trapptrapp75

am 17.12.2012 um 18:56 Uhr

Susanne Schmidt: abnehmen?

Hallo Ihr Erdbeerchen! Wisst Ihr, wie Susanne Schmidt abnehmen konnte? Ich habe letztens gehört, dass die Frau innerhalb von nur sieben Monaten rund 57 Kilo abgespeckt hat und mich würde jetzt interessieren, wie sie das gemacht hat. Das wusste nämlich keiner aus der Runde, wie Susanne Schmidt abnehmen konnte. Hat eine von Euch da irgendwelche Informationen zu?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von beccaengel am 15.05.2013 um 12:41 Uhr

    Soweit ich weiß, war Susanne Schmidt in einer Abnehmklinik und hat nur 30 Gramm Fett am Tag gegessen. Hinzu kommt ein umfangreiches Sportprogramm, hauptsächlich Walken und Schwimmen. Susanne Schmidt hat auch eine eigene Seite: http://www.niewiederdick.info ….
    Wichtig ist natürlich auch, dass man ausreichend trinkt, damit der Kreislauf nicht schlapp macht. Susanne Schmidt hält mittlerweile auch Vorträge zum Thema abnehmen, ist sicherlich ganz interessant.

    0
  • von Anita50 am 14.02.2013 um 12:44 Uhr

    Sport und 30-Gramm Fett Methode! Ich finde es auch toll, wie viel sie abgenommen hat und habe vor es nachzumachen. Aber wenn man nicht genauere Informationen bekommt, bringt das ja nichts. Such dir was anderes oder versuche sie per Mail zu kontaktieren.

    0
  • von catkitty12 am 19.12.2012 um 10:01 Uhr

    Gibt es nicht auch inzwischen Seminare von Susanne Schmidt? Abnehmen mit ihrer Methode würde ich glatt auch mal versuchen. Und ja, habe eben mal im Netz geschaut und es war diese 30-Gramm-Fett-Methode. Aber sie hat zusätzlich auch Nordic Walking gemacht.

    0
  • von Kuscheldecke23 am 18.12.2012 um 19:41 Uhr

    Hat nicht Susanne Schmidt abnehmen können, weil sie nur noch 30 Gramm Fett pro Tag gegessen hat? Ich glaube, die ist in ne Kur gegangen und da hat die diese Methode gelernt. Es musste glaub ich sogar immer eine gewisse Grammzahl an Fett sein, damit die Stoffwechselvorgänge angekurbelt werden, die zum Abnehmen wichtig sind.

    0
  • von Louisalein19 am 18.12.2012 um 13:05 Uhr

    Wie jetzt? Hab noch nie etwas von der Frau gehört. Aber wirklich mal sehr krass, was Susanne Schmidt abnehmen konnte. Aber war bestimmt auch nicht so gut für die Haut, innerhalb so kurzer Zeit so viele Kilos zu verlieren…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Lieblingssnacks für Zwischendurch? Antwort

Kariinchen am 28.07.2015 um 18:02 Uhr
Hallo ihr Lieben! Mich würde mal interessieren, welche Snacks euch am liebsten sind. Greift ihr gerne zur Rohkost oder ist es dann doch eher ein Stück Schokolade? Ich bin neugierig :)

Fitnessstudio / Eure Erfahrungen Antwort

Krnkschwstr am 26.07.2015 um 12:36 Uhr
Hallo zusammen, seit ein paar Tagen fällt mir hier die Decke auf den Kopf und ich überlege länger schon, mich bei einem Fitnessstudio anzumelden, um die verschwendete Zeit lieber in den Körper zu stecken (zudem die...

Kalorien... Urkaub ... Was jetzt? Antwort

Milena98 am 23.07.2015 um 14:51 Uhr
Jetzt wo sommerferien sind, ist es klar, dass man mal nicht Zuhause ist. Und im Urlaub kann ich ja schlecht Kalorien zählen. Ich esse jetzt jeden Tag 1600 Kalorien und das schon lange. Aber wenn ich da bin, geht das...

was ist mit meinem Stoffwechsel los ? Antwort

katysonne am 03.07.2015 um 11:01 Uhr
Ich glaube ich habe meinen Stoffwechsel gegen die Wand gefahren. In den letzten 2-3 Jahren ging mein Gewicht auf und ab, entweder durch Diäten, Liebeskummer oder Heißhunger oder aber auch einfach nur normalem Essen....

Große Angst vor einer Essstörung Antwort

SweatOnMe am 02.07.2015 um 13:59 Uhr
Hallo! Ich habe ein Problem und zwar habe ich mein Essverhalten nicht mehr unter Kontrolle. Ich esse den ganzen Tag recht wenig, weil ich Angst vor zu vielen Kalorien habe, stopfe mich dann aber am Abend mit...

HomepageForenDiät ForumSusanne Schmidt: abnehmen?