HomepageForenDiät ForumWeisheitszähne drausen..Was essen das schmeckt?!

tinchex3

am 11.11.2009 um 12:15 Uhr

Weisheitszähne drausen..Was essen das schmeckt?!

einige haben sie bestimmt schon gezogen bekommen..;)
wollte fragen was ihr da empfehlen könnt an essen?
also nur suppen sind ja nit das wahre.. und son gemüsebrei is auch nix..
was habt ihr denn so gegessen? könntet empfehlen oder so?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sticki am 24.11.2011 um 11:29 Uhr

    Die Hipp-Obstgläschen sind super oder eine Suppe, zum Beispiel Tomaten oder Spargelcrem :-)

    0
  • von Nine_ am 11.11.2009 um 22:22 Uhr

    Bei mir müssen auch bald die noch übrigen raus. Und ich hab immer gehofft, ich komm so davon :/
    Wird wohl auf Suppe hinauslaufen oder irgendwas a la Kartoffelbrei 😉

    0
  • von vaniity am 11.11.2009 um 21:51 Uhr

    Kartoffelbrei! =)

    0
  • von oOjuliOo am 11.11.2009 um 16:48 Uhr

    ja odda eis ;).. und nach ein paar tagen würd ich auch mit normalen sachen anfangn so versuchn das iwi zu essen in kleinen stücken.. das klappt eig ganz gut und so wirst du auch immer fitter 😉

    0
  • von LilaWoelfchen am 11.11.2009 um 16:35 Uhr

    Hab erst einen raus, der allerdings auch mit dem Nachbarn gefällt wurde. :-( Böse Sache.
    Ich hab Suppen, gaaanz kleine Fadennüdelchen und Apfelkompott gegessen. Falls ich sowas wie Joghurt oder Eis gemampft habe, habe ich mit Salbeispülungen (z.B. Salbei tropfen-Apotheke_ mit Wasser vermischt) nachgespült. Das dürfte ich laut Arzt. Salbei wirkt antibakteriell und spült die Milchreste ganz gut weg.
    Gute Besserung!

    0
  • von annything am 11.11.2009 um 16:18 Uhr

    ich hab aus frust 6 tage lang garnichts gegessen außer ab und zu mal iwie apfelmus oder n stück breze gelutscht. ich fands so scheisse das ich nichts richtig kauen konnte- also hab ich mich von eistee ernährt.
    naja… ich würd die ersten 3-4 tage garnichts kauen und sow enig sprechen wie möglich, weil ich am 3. tag versucht hab nudeln zu essen tja- und am nächsten morgen waren meine backen so angeschwollen weil ich duch das kauen meinen kiefermusskel und die wunden total gereizt hatte- schöne scheisse 😀

    0
  • von pinkyyy am 11.11.2009 um 13:22 Uhr

    ich hab kiloweise eis gegessen:-) naja war eig das einzigste außer joguhrt dass ich gegessen hab

    0
  • von LadyNadya am 11.11.2009 um 13:17 Uhr

    hab meine vor einem halben jahr mit vollnarkose ziehen lassen und mir wurde gesagt, dass man milchprodukte essen kann. außer man bekommt noch ein antibiotikum gegen entzündungen.
    ich habe mich mit vielen verschiedenen suppen eingedeckt und so dinge wie joguhrt und eis. und am 3. tag konnte ich schon fast wieder normal essen, hat halt ewig gedauert.
    davor hatte ich durch die schmerzmittel eh keinen hunger :-)

    0
  • von EyeLin am 11.11.2009 um 12:43 Uhr

    ich bin echt froh, dass ich das hinter mir hab.
    ich hab aber auch echt nur gekühlt…und das hat echt was gebracht, es ist nicht ganz so schlimm angeschwollen.

    allerdings war mein freund (mit dem ich grade frisch zusammen war) mein aufpasser, weil nach der narkose ja jemand da sein musste und meine eltern weggegangen sind…das war mir so unangenehm *lach*

    0
  • von Lenny88 am 11.11.2009 um 12:34 Uhr

    Hooo Mann und ich hab es noch vor mir :/

    0
  • von mondbetont am 11.11.2009 um 12:30 Uhr

    keine Milchprodukte! Entzündungsgefahr 😉

    0
  • von flusenfirma am 11.11.2009 um 12:29 Uhr

    ich hab mir mein ittagsessen an den ersten tagen mit nem pürrierstab gemixt, damit ich wenigstens was vernünftiges essen, besser schlürfen, konnte.
    du kannst alles nehmen ausser milchprodukte.
    also auch keine milchschnitte!!!

    0
  • von EyeLin am 11.11.2009 um 12:28 Uhr

    also bei mir gabs:
    apfelmus (später mit vanilleeis) und dazu hatten wir so einen rießigen milchzopf gekauft (bei netto oder so) und den hat mir meine mum dann immer stückcheweise in der mikrowelle warm gemacht.
    das konnte ich super lutschen.

    am anfang durfte ich ja keine milchprodukte usw essen, wegen den medikamenten und der narkose.

    0
  • von Appletini am 11.11.2009 um 12:26 Uhr

    Eis, Joghurt, Babynahrung….später vielleicht auch weiches Obst a la Mandarinen, Bananen :] Und vielleicht sowas wie Milchschnitte, das ist ja auch weich.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Essen,essen,essen Antwort

ShadyLady999 am 04.08.2009 um 17:35 Uhr
Hey Mädels, ja wie der Titel es schon sagt dreht es sich ums essen. Ich habe eine Krankheit im Sprunggelenk, kann deswegen keinen Sport machen (Laufen usw) und nehme bzw. sollte starke Schmerzmittel nehmen. Da diese...

Was kann man OHNE KOHLENHYDRATE essen? Antwort

LittleKizz am 05.02.2010 um 16:12 Uhr
Hey Ihr :DDD Also ich hab von der "schlank im schlaf" diät gehört.. ich bin weder dich noch mollig.. hab am bauch/hüften einfach nur bissl speck.. aber ich überwinde mich einfach nicht sport zu machen. also wollte...

Soll ich noch was essen und wenn was? Antwort

Marwa am 13.12.2010 um 20:07 Uhr
Hey also mir stellt sich gerade die frage ob ich heute mir noch was kochen soll...vom kalorientechnischen her denn ich habe heute bereits acht plätzchen verspeist und dann am nachmittag 8!! jaah ich weiss was...

Was darf ich essen, wenn ich abnehmen will? Antwort

withkisses6 am 14.01.2013 um 16:29 Uhr
Huhu meine Lieben! Meine Frage steht ja eigentlich schon oben, aber hier nochmal: Was darf ich essen, wenn ich abnehmen will? Nach den ganzen Feiertagen geht meine Hose leider nicht mehr soooo optimal zu und ich würde...

Was tun gegen Heißhunger? Oder essen aus langweile? Antwort

LittelAngel15 am 25.04.2010 um 15:48 Uhr
Hey Mädels, esst ihr auch manchmal aus langeweile? Oder habt heißhunger? Mir geht es öfters so...ich hab jetzt schon einiges abgenommen will aber nochmehr abnehmen,bin aber nicht so der fan von Sport also bei...