HomepageForenDiät ForumWelche Diät ist die Beste?

rotschopf78

am 18.06.2008 um 09:19 Uhr

Welche Diät ist die Beste?

Hey Mädels,
ich bin zwar nicht wirklich dick aber ich würde doch gern ein paar Kilo abnehmen. Weiß aber wirklich nciht welche Diäten gut sind. Könnt Ihr mir ein paar empfehlen? Bei den ganzen Begriffen komm ich auch vollkommen durcheinander. Was muss ich bei Trennkost beachten? Glyx-diät? Wo stecken kohelnhydrate drin? Bitte helft mir. Ich möchte mir nicht zu jedem thema ein Buch kaufen:D

Danke schon mal:D:D:D

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LADiiELiS0 am 19.06.2008 um 17:25 Uhr

    als0 ich pr0bier die Trennk0st diät aus. Bei einer Bekannten hat es super geklappt. Sie hat 19 kil0 in 9 m0naten abgen0mmen. Es gibt ganz gute bücher dafür. ( bei ebay gibs die sch0n ab 1€ ). viel glück :)

    0
  • von infamous am 18.06.2008 um 18:13 Uhr

    ich habe in etwa das gleiche Problem, bin nicht dick aber habe zu viel Hüftspeck (den ich zum Glück immer schnell loswerde). Bei manchen geht es schneller mit dem abnehmen, bei anderen langsamer.. aber ich mache es so, das ich das Essen am Abend vermeide, ich setze mir eine Uhrzeit, sagen wir mal 19 Uhr und da wird dann meine letzte Mahlzeit gegessen. Ich kaufe viel frisches Obst und trinke Wasser, muss ja nicht unbedingt Wasser pur sein, von Volvic gibt es leckeres und es setzt nicht an. Natürlich den Süßkram weglassen.. bei mir klappt es.

    0
  • von Vanillegirl am 18.06.2008 um 16:25 Uhr

    hey ich hab hier ne super seite
    da kannst du schauen wie viel kalorien und fett jedes lebensmittel hat und vergleichen… also zB. einfach mal ein stückchen milka schockolade essen statt lind (wenn die weniger kalorien hat)… hier ist der link:
    http://www.fettrechner.de/cgi-bin/fettrechner.pl?t=temsearch
    Kalorien auf FETTRECHNER.DE, dem Kalorienrechner

    0
  • von Konze am 18.06.2008 um 11:36 Uhr

    Also Trennkost ist an und für sich eine gute Sache! Die Tabellen dafür findest Du im Inet. Ansonsten ist die beste Diät meiner Meinung nach Sport!!:) Also viel Erfolg

    0
  • von prinzessin am 18.06.2008 um 11:32 Uhr

    Jetzt ist doch schönes Wetter. Wie wär´s denn dann mit ner Obst und Gemüse Diät? Einfachorgens gut Frühstücken mit Müsli und Tagsüber nur Obst und Salat essen und abends gekochtes Gemüse. Unddamit man keine Heißhunger bekommt gönne ich mir ab und zu ein Wassereis wie Capri und auch mal ein Split! :)

    0
  • von lilliput am 18.06.2008 um 10:45 Uhr

    Trennkost ist wirklich nicht schwer, man muß sich nur reinfuchsen, was wie zusammenpasst und was nicht.
    Die Glyx-Diät beschäftigt sich mit dem glykämischen Index von Nahrungsmitteln, der grob gesagt angibt, wie schnell der Blutzuckerspiegel nach verzehr steigt und sinkt, man danach wieder Hunger hat und wie gut die Energieausbeute ist.

    Ich habe mit Weight Watchers die besten Erfahrungen gemacht, aber das impliziert aber auch schon eine andere / gesunde Ernährung und ausreichend Sport (ist also keine echte Diät).
    Die Brigitte-Diät sah für mich auch immer ganz toll aus, auch wenn ich sie nicht ausprobiert habe.

    Mach aber bitte auf keinen Fall irgendwelche Radikaldiäten ohne ärztliche Kontrolle, die Folgen für den Körper können extrem werden (ich hab das selbst erlebt, nicht an mir aber bei einer Freundin. Die hatte irgendwann Herzrhythmusstörungen und ist einfach zusammengeklappt!)!!

    Und Bücher musst du im Prinzip keine kaufen, das allermeiste steht im auch im Internet. 😉

    0
  • von tabsi85 am 18.06.2008 um 09:48 Uhr

    Ich glaube Trennkost heißt, dass man Kohlenhydrat nicht zusammen mit Eiweißprodukten essen darf. Also wenn du ein Steak isst, dann darfst du zwar Salat dazu essen (das ist neutral) aber keine Kartoffeln oder Pommes (weil die nämlich Kohlenhydrat haben). Wenn man es einmal verstanden hat, dann ist es nicht so schwierig. Viel Glück beim Abnehmen, ich drück dir die Daumen!

    0
  • von Nami am 18.06.2008 um 09:46 Uhr

    Ichwürde einfach viiieel Wasser trinken empfehlen und wenn du einfach ein bisschen mehr Sport machst und gleich viel isst, dann purzeln die Pfunde schon von alleine!! :)

    0
  • von Princess am 18.06.2008 um 09:36 Uhr

    Am sinnvollsten ist es, wenn man sich ausgewogen ernährt und das für immer :-) das heißt von allem etwas, aber in Maßen. Diäten bringen wirklich immer den JoJo Effekt mit sich, sobald man sich wieder anders ernährt. Am besten immer viel Wasser oder Tee trinken, wenn man Appetit hat, denn meist ist das Durst und kein Hunger. Achte ein bisschen auf Kalorien und finde mit einem Kalorienrechner raus, wie viel Du am Tag brauchst und verbrennen kannst.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Diät: Welche ist die Beste? Antwort

baerchen485 am 16.01.2012 um 14:19 Uhr
Hey Mädels :) Ich will im neuen Jahr mich nun besser ernähren und ein wenig Gewicht verlieren. Habt ihr mal ein paar Empfehlungen welche Diät am besten geht oder wie ihr Gewicht abgenommen habt?

Welche diät ist eurer meinung nach die beste?eigene erfahrungen?! Antwort

x3melii16 am 10.06.2009 um 12:56 Uhr
hey leute. ich hab vor ne diät zu machen aber ich weiss nicht sicher welche ich wählen soll weil ich mich da nicht so auskenn^^ hab jetz gehört dass trennkost und weight watchers gut seien also weight watchers...

Was ist die beste Diät? Antwort

Sommer_Sun am 15.12.2012 um 18:09 Uhr
Hallo Mädels! Ich hätte da mal eine Frage, so als absoluter Newcomer im Bereich Diäten: Was ist die beste Diät? Also Eurer Meinung nach? Wie gesagt, komischerweise habe ich noch nie in meinem Leben eine Diät gemacht,...

Welche ist die effektivste Diät? Antwort

anniaufwolke7 am 10.08.2011 um 17:16 Uhr
Ich weiß, viele von euch werden jetzt sagen, kommt auf den Körper drauf an bzw wirklich effektiv ist keine. Aber mich würde mal interessieren, welche Diät bei euch gut funktioniert hat, was ihr beachten musstet und...

Welche Diat ist die Beste =???? Antwort

piink am 13.11.2008 um 21:20 Uhr
he mädels, mal ne frage was ist für euch die beste Diat ?? ich habe shon viele verschiedene ausprobiert aber kaine war richtig gut. es ist nicht so das ich sehr viel abnehmen bin, bin nähmlich kein bisschen...