HomepageForenDiät ForumWem geht es ähnlich??

AnnDiamonde

am 16.02.2010 um 20:37 Uhr

Wem geht es ähnlich??

Hey lieben Erdbeermädels

brauche Rat,
ich versuche nun schon seit fast einem ganzen Jahr abzunehmen und schaffe es einfach nicht. Natürlich wäre ich schon schlank wenn ich meine diäten und sportprogramme durchgezogen hätte aber das ist ja das problem: ich kann nix durchziehen, ich scheitere einfach immer und jetzt traue ich mich nicht einmal mehr anzufangen. Ich hätte nie gedacht dass für mich mal das gewicht oder meine figur irgendein problem darstellen würden, bis 13 war ich auch noch Gertenschlank…aber jetzt.. ich hab das gefühl ich bin süchtig nach essen geworden, ich brauche es tag für tag in großen Mengen, ich esse aus frust ja weil es meine nerven in dem moment wirklich beruhigt und ich träume auch schon von essen, fast jeden Tag wie ich all diese Sünden begehe, im supermarkt einkaufen gehe und einen ganzen Einkaufswagen voll Süßigkeiten vorhabe zu kaufen…ich kann auch nicht lernen oder mich konzentrieren ohne das gegessen zu haben auf das ich gerade Lust empfinde (und die empfinde ich so gut wie immer!!) Und danach hab ich gewissensbisse und wunder mich was ich mir immer wieder antue..Ablenken mit sport oder so is im Winter echt schlecht (ich hasse den winter dafür was er meiner figur jedes Jahr antut und dafür das er so kalt ist, ich kann den sommer kaum erwarten aber bis dahin will ich unbedingt schlank sein, fahre auch noch mit paar Mädels in Urlaub an strand, da muss ich mich echt wohl fühlen sonst blas ich ab!) naja habt ihr nicht nen Rat, gibt es hier Leidensgenossen mit denen man sich austauschen könnte, leute die sich so oder so ähnlich fühlen….Aber hey, einen Satz könnt ihr euch echt sparen: An deiner Stelle würde ich profesionelle Hilfe beziehen, dein Verhalten klingt echt essgestört–> Danke, das weiß ich selber aber ich bin nicht hier in diesem Forum um mir eine Überweisung zum Psychotherapeuten zu holen sondern euren ganz persönlichen Rat einzuholen oder mit Leuten zu screiben, denen es ähnlich geht…Vielleicht auch eure Erfolgsgeschichten und wie ihr es geschafft habt abzunehmen oder eure essstörung in den Griff zu kriegen insofern ihr je eine hattet. Also, freue mich auf interessante oder hilfreiche Antworten

P.S.: Danke schon mal im Voraus und hey, wenn ihr Diättipps habt, nur her damit;)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Lelana am 17.02.2010 um 11:11 Uhr

    Ach ja, ich versuche es gerade mit der Acai-Beere..
    Nehme ich seit 10 Tagen. Bis jetzt noch nicht wirklich viel passiert.. :-(
    Naja, ich hoffe und motiviere mich weiter..

    0
  • von Lelana am 17.02.2010 um 11:09 Uhr

    Nö, ich hab eigentlich nohc gaaar nichts abgenommen, hab vergessen zu schreiben, dass das mit Kind war..
    Na gut, paar Kilos vielleicht.. Aber eigentlich krebse ich so immer beim Gewicht hin und her. Habe oft innerhalb eines Tages 1,5 kg Unterschied..
    Da freut man sich und -zack- ist es am nächsten Tag wieder drauf..
    Aber danke, ich werd es mir zu Herzen nehmen und einfach hartnäckiger bleiben.. 😉
    Dir auch gaaaanz viel Glück!! 😀

    0
  • von AnnDiamonde am 16.02.2010 um 23:54 Uhr

    Vielen Dank für eure Antworten;)
    @ Lelana: Nicht aufgeben! wenn du schon abgenommen 15 kg abgenommen hast, dann hast du immerhin schon den dreh herausgefunden wies geht bei dir! nicht entmutigen lassen-weiter machen! Ich finde, das was du machst ist schon gut, immerhin nimmst du dir die zeit für den sport, dann solltest du vllt woanders noch nachhacken, z.B. bei der Ernährung, noch bissle einsparen udn dann gehst wieder bergab mit den Kilos. Ich komm erst gar nicht so weit irgwas abzunehmen, ja gut, hab mal drei abgenommen und hab 5 wieder drauf, das is echt zum wahnsinnig werden aber unsre Schweinehunde sind irgwie zu rießigen Töllen mutiert oder so nicht wahr?

    0
  • von Lelana am 16.02.2010 um 22:23 Uhr

    Mir geht es genauso!!
    Habe in der Schwangerschaft knapp 40 kg zugenommen und hab jetzt immer noch 25 mehr als davor..
    Hab auch immer gedacht, mit dem Stillen geht das weg, dann wenn der Kleine mich richtig fordert, usw..
    Ich hab auch schon 6 Wochen lang 5xdie Woche Tanz-Workout gemacht. Aber ist nicht einfach, jeden Tag eine Stunde für sich selbst zu nehmen und ausserdem hab ich nicht abgenommen.. Allerdings wurde ich “fester”.. Aber ich kann sowas einfach nicht durchhalten, wenn ich nicht innerhalb kürzester Zeit Ergebnisse sehe (1 kg / Woche muss schon sein). Weight Watcher machte ich auch noch dazu – jetzt noch immer..
    Jetzt ist der Frust riesig und ich will einfach wieder in meine alten Sachen passen und nicht mehr mit denen rumrennen, die ich in der SS trug..

    0
  • von Steffi7 am 16.02.2010 um 21:37 Uhr

    Hey AnnDiamonde,

    bis 14 war ich auch noch schlank. Dann hab ich auch mit Frustfressen angefangen. Als ich 90 kg auf der Waage gesehen hatte, hat sich im kopf ein schalter umgelegt. Ich hab mit schwimmen angefangen und hab mich dann im Mrs. Sporty Club angemeldet. Dreimal die Woche da hin und inzwischen hab ich 18 kg abgenommen. Jetzt geh ich drei bis viermal die Woche laufen. Ist nicht jedermanns Sache und der Schweinehund ist im Winter auch größer, aber da hilft nur in den hintern treten. Das gute Gefühl danach ist es immer wieder wert. Zu Mrs. Sporty, bis dato konnte ich mir auch nicht vorstellen in ein Fitnessstudio zu gehen. Aber die Mädels da sind so cool drauf und es machte einfach Spaß hinzugehen. Probier es einfach mal aus. Kann das Konzept nur empfehlen da es auch nur 1/2 Std. umfasst.

    0
  • von woelkchen90 am 16.02.2010 um 21:27 Uhr

    @mondtraene: das klingt super, ich schließe mich mal hier an.:)
    welche tipps hast du denn zu bieten? 😉

    0
  • von FreakyyBabyy am 16.02.2010 um 20:45 Uhr

    jaaa ich würde auch gern mal wissen wie ich abnehmen könnte ich habe wirklich genau dasselbe problem ich war auch bis 12 oder 13 schlank und jetz nich mehr und ich schaffe es auch einfach nich abzunhemen…:(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mir geht es schlecht! Antwort

simonekolibri90 am 30.07.2011 um 11:06 Uhr
Hallo, ich hab im letzten Jahr sämtliche Diäten gemacht (edkins diät, south beach diät, fdh) und ich werde nicht dünner. Glaubt ihr eine Magenverkleinerung würde mir helfen (ich hab starkes übergewicht) ?

Es tut sich nichts! Antwort

Schitie am 20.01.2016 um 19:25 Uhr
Hallo ihr Lieben, vielleicht habt ihr ja einen Rat für mich. Ich versuche schon seit geraumer Zeit abzunehmen und es tut sich nichts. Ich bin 1,70 m groß und wiege 85kg. Seit Jahresanfang habe ich aufgehört...

Abnehmen, doch wie schaff` ich es?! Antwort

Flossensuppex am 28.08.2012 um 02:06 Uhr
Hallo Mädels, Ich bin totaaal verzweifelt, ich versuche schon seit nem Jahr endlich abzunehmen, doch ich scheitere immer wieder! Bin 1,70 und 68kg und möchte gerne wieder au 55kg runter wie damals. Hatte da...

Ist es realistisch? Antwort

juicyBerry am 29.05.2011 um 17:50 Uhr
Hallo ihr saftigen Erdbeeren ;P , in einem Monat habe ich meine Abnschlussfeier (Zeugnisvergabe). Da ich dafür ein Kleid anziehen wollte, habe ich schon unzählige anprobiert. Nun.. dann ist mir aufgefallen, dass...

fressucht,schaffe es einfach nicht abnzunehmen Antwort

vanilly90 am 26.02.2011 um 19:56 Uhr
hey ihr lieben. Ich habe ein problem,ich schaffe es einfach nicht abzunehmen:( es ist ein teufelskreis,hab schon so viele anläufe gehabt,aber es hat maximal nur 2 wochen gehalten. Habe immer ausreichend,gesund...