HomepageForenDiät ForumWie Haferkleie in den Speiseplan integrieren, um abzunehmen?

maysi45

am 29.09.2016 um 11:56 Uhr

Wie Haferkleie in den Speiseplan integrieren, um abzunehmen?

Hallo zusammen,

ich habe viel recherchiert über Abnehmtipps und herausgefunden, dass Ballaststoffe sehr wichtig für die Verdauung und damit auch fürs Abnehmen sind. Ich habe mich für Haferkleie informiert und möchte diese nun in meinen täglichen Speiseplan integrieren.

Aber ausser Frühstück (in Naturjoghurt einrühren mit ein paar Früchten) fällt mir leider nichts ein.
Habt ihr noch Ideen? Oder vielleicht noch andere Tipps, wie das mit den Ballaststoffen in der Ernährung klappen könnte?

Ich danke euch sehr schon mal im Voraus.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kcbtxgab am 07.11.2016 um 22:09 Uhr

    Konnte mit den meisten abnehmmethoden nichts anfangen. Wenn du abnehmen möchtest, dann kann ich dir nur diese abnehmtabletten empfehlen. Damit ging es bei mir in windeseile, ich habe insgesamt in knapp 4 Wochen damit 10 Kilo abgenommen.

    Ein wahres Wundermittel!

    http://ulinks.net/abnehmen

    0
  • von kcbtxgab am 07.11.2016 um 22:03 Uhr

    Also ich konnt echt erstaunliche Resultate beim Abnehmen mit dem Fatburner hier erzielt, und das ohne das ich eine Diät oder iwas dazumachen musste, also ich kanns nur wärmstens empfehlen es mal selber auszuprobieren :)

    Wenn sonst noch jemand intressiert dran ist kann ichs ja mal hier posten, das war sowas.

    http://www.croc.link/4tz

    .

    0
  • von kcbtxgab am 07.11.2016 um 21:57 Uhr

    Also ich konnt echt erstaunliche Resultate beim Abnehmen mit dem Fatburner hier erzielt, und das ohne das ich eine Diät oder iwas dazumachen musste, also ich kanns nur wärmstens empfehlen es mal selber auszuprobieren :)

    Wenn sonst noch jemand intressiert dran ist kann ichs ja mal hier posten, das war sowas.

    http://ww7.fr/nurschnell

    .

    0
  • von eeph9Hao9eima am 07.11.2016 um 11:54 Uhr

    Hey leute, ich hab ein super Abnehmmittel gefunden :)
    Es hat nur pflanzliche Inhaltsstoffe, also keine Nebenwirkungen, aber hilft sowas von super beim Abnehmen. Ich hab das nur 2 Wochen eingenommen und schon 7 Kilo abgenommen, dabei hab ich weder besonders viel Sport gemacht, noch eine strenge Diät gehalten, nur geschluckt und das wars –> http://goodurl.de/abnehmen77

    0
  • von isinabphs am 23.10.2016 um 11:20 Uhr

    Hey leute, ich hab ein super Abnehmmittel gefunden :)
    Es hat nur pflanzliche Inhaltsstoffe, also keine Nebenwirkungen, aber hilft sowas von super beim Abnehmen. Ich hab das nur 2 Wochen eingenommen und schon 7 Kilo abgenommen, dabei hab ich weder besonders viel Sport gemacht, noch eine strenge Diät gehalten, nur geschluckt und das wars 😉

    http://cutt.us/abnehm

    .
    .

    ö

    0
  • von Raven am 22.10.2016 um 18:10 Uhr

    Hallo.

    statt Haferkleie könntest Du auch Gojibeeren nutzen. Auf http://www.gojifrucht.info/ kann man nachlesen, dass Gojibeeren zu einer raschen Sättigung führen. Des Weiteren beinhalten sie viele Nährwerte. Eventuell wäre das ja eine Alternative zur Haferkleie.

    LG

    0
  • von ilwanfxxs am 05.10.2016 um 11:06 Uhr

    Hey leute, ich hab ein super Abnehmmittel gefunden :)
    Es hat nur pflanzliche Inhaltsstoffe, also keine Nebenwirkungen, aber hilft sowas von super beim Abnehmen. Ich hab das nur 2 Wochen eingenommen und schon 7 Kilo abgenommen, dabei hab ich weder besonders viel Sport gemacht, noch eine strenge Diät gehalten, nur geschluckt und das wars 😉

    http://cutt.us/abnehm

    .
    .

    0
  • von schnipsi87 am 04.10.2016 um 10:40 Uhr

    Hey,

    also Pillen würde ich auch nicht unbedingt nehmen, da kann man auch ganz schön danebengreifen. Womit ich gute Erfahrungen gemacht habe, ist Haferkleie. Die hat ja nicht nur viele Ballaststoffe, sondern auch zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und vor allem Eiweiß. Frage mich sowieso, warum Haferkleie so relativ selten im Ernährungsplan zu finden ist. Im Gegensatz zu den “beliebteren” Haferflocken haben sie einfach wesentlich mehr Inhaltsstoffe.

    Haferkleie schmecken pur natürlich überhaupt nicht, jedoch kann man sie recht vielfältig einbauen. Ob nun morgens ins Müsli oder aber auch beim Backen und Andicken von Soßen und Suppen. Besonders gut schmecken mir Haferkleie-Pfannkuchen.

    An sich kann man täglich ohne Weiteres 2 bis 3 Esslöffel in die Mahlzeiten einbauen. Zu Beginn würde ich aber mit etwas weniger anfangen, da sich der Magen zunächst an die ballaststoffreichere Ernährungen gewöhnen muss. Ansonsten kann es durchaus zu Verdauungsproblemen kommen. Zudem sollte man immer ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.

    Ernährungstipps zur Haferkleie findest du im Übrigen auch in diesem recht interessanten Artikel: -> http://abnehmtricks-und-abnehmtipps.de/tipps-tricks/haferkleie-geheimtipp-beim-abnehmen-und-extrem-gesund

    0
  • von jrsfodneejkas am 01.10.2016 um 10:10 Uhr

    Hab 15 kg abgenommen und die sind bis heute nicht wieder gekommen (war vor etwa einem Jahr).

    Also mit solchen Beeren kann man schon extrem super abnehmen, konnt selber kaum glauben wie gut die geklappt haben:

    Die sind nämlich gesund und helfen super gut beim abnehmen! Bei mir hats mit dem Mittel hier geklappt, einfach schlucken und es geht:

    http://ww7.fr/abnehm

    0
  • von jrsfodneejkas am 01.10.2016 um 10:07 Uhr

    Wenn du schnell und ohne Probleme abnehmen möchtest, dann ist es am besten den Stoffwechsel anzuregen. Das gelingt dir mit Sicherheit genau wie mir mit Tabletten hier, einfach runterschlucken und das wars schon.

    Hab mittlerweile schon 12 Kilo in 2 Wochen damit abgenommen, das kann also jeder

    http://www.croc.link/4tz

    .

    0
  • von jrsfodneejkas am 01.10.2016 um 10:02 Uhr

    Hey leute, ich hab ein super Abnehmmittel gefunden :)
    Es hat nur pflanzliche Inhaltsstoffe, also keine Nebenwirkungen, aber hilft sowas von super beim Abnehmen. Ich hab das nur 2 Wochen eingenommen und schon 7 Kilo abgenommen, dabei hab ich weder besonders viel Sport gemacht, noch eine strenge Diät gehalten, nur geschluckt und das wars 😉

    http://cutt.us/abnehm

    .
    .

    0
  • von maysi45 am 30.09.2016 um 14:49 Uhr

    Ach ja, ich nehm übrigens auch gern andere Tipps zum Abnehmen, wenn ihr da eine bestimmte Diät empfehlen könnt, oder ein Sportprogramm oder so 😀

    0

Ähnliche Diskussionen

Wie viel Sport muss ich täglich machen um in einer Woche 1-2 Kilo abzunehmen?? Antwort

Victualia am 08.08.2008 um 17:01 Uhr
Wie viel Sport muss ich täglich machen um in einer Woche 1-2 Kilo abzunehmen bei einer Energiezufuhr von 800-900ckal täglich?? Bitte um ganz viele Tipps zum Abnehmen und alles was ihr darüber wisst!! Ich fahr bald in...

Wie viel Sport sollte ich in der Woche machen um effektiv abzunehmen? Antwort

donna_cristina am 19.11.2010 um 07:23 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich würde gerne 5-10 Kilo abnehmen und möchte mich deshalb im Fitnessstudio anmelden. Wie oft in der Woche sollte ich dorthin gehen und wie lange dannn an dem jeweiligen Tag? Hat jemand vll noch ein...

Wie lange braucht man um 5 Kilo abzunehmen? Antwort

StellainLove am 28.02.2014 um 17:37 Uhr
Ich fühle mich zurzeit etwas unwohl in meiner Haut, da ich immer noch den Winterspeck auf den Hüften habe. Und zwar nicht nur den von diesem, sondern auch von den letzten Jahren. Jetzt habe ich seit einem Monat...

Tipps um abzunehmen? :) Antwort

Lottiiie am 15.09.2013 um 11:43 Uhr
Hey ihr :)ich beschreibe jetzt einfach mal mein Problem: Ich war noch nie richtig dünn, hatte aber Normalgewicht. In den letzten Monaten hab ich aber durch Prüfungsstress und jetzt durch Ausbildungsstart und...

Wie oft sollte man Sport machen um richtig abzunehmen? Antwort

Ninabaer am 09.01.2014 um 17:40 Uhr
Ist es richtig dass man jeden Tag in der Woche Sport machen sollte um die optimale Wirkung zu haben? Ich schaffe es im moment nur einmal in der Woche, Freundinnen mit denen ich mich unterhalten habe meinen, 2-3 mal...