HomepageForenDiät ForumZucker ist der Übeltäter

lorelai

am 23.03.2010 um 12:11 Uhr

Zucker ist der Übeltäter

nachdem man hier grad immer wieder liest, dass die mädels abnehmen wollen, hier ein kleiner tipp von mir: zucker ist der übeltäter, nicht fett. durch zucker kann der körper fett nämlich erst richtig verwerten, verzichtet man auf zucker, wird das fett auch nicht gleich so an den hüften angesetzt.
ne freundin von mir durfte gesundheitsbedingt keinen zucker mehr essen und dann sind die pfunde nur so gepurzelt – obwohl sie wirklich nicht fettarm, sondern auch burger und pommes gegesssen hat.
und schaden tut das bestimmt nicht, wenn ihr mal ne woche auf süßkram verzichtet.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von juliekey910 am 23.03.2010 um 22:18 Uhr

    Ein bisschen aufpassen würde ich damit aber schon: Ja, Einfachzucker ist schädlich für den Körper (Monosaccharide und Dissaccharide) aber Mehrfachzucker (Polysaccharide) wie Vollkornprodukte braucht der Körper um gesund zu sein! Un schlechte Fette wie Butter (also gesättigte, kurzkettige Fettsäuren) sind sehr wohl schädlich für den Körper. Nicht nur dass sie viele Kalorien haben (und letztendlich ist die Kalorienzufuhr das entscheidende beim Abnehmen), schlechte Fette verursachen auch Krankheiten wie Herzinfarkt etc. Deshalb auf gute Fette (ungesättigte Fettsäuren wie Öle) und gute KH achten. Denn es sollte ja nicht das Abnehmen im Vordergrund stehen sondern die Gesundheit!

    0
  • von lorelai am 23.03.2010 um 19:19 Uhr

    ja, das sin kohlenhydrate^^ is aber chemisch und somit für die verdauung trotzdem unterschiedlich. (würde sie zucker essen, würd sie vom klo nicht mehr runter kommen, brot ect. verträgt sie: ergo: wirkt sich unterschiedlich auf die verdauung aus)
    und sie hat tatsächlich NUR auf zucker verzichtet, also süßigkeiten, fertigprodukte mit zucker, aber auch obst und gemüse, das viel fruchtzucker enthält. ansonsten hat sie nicht auf kalorien geachtet (das wollt ich mit burgern und pommes zum ausdruck bringen) – und die pfunde sind nur so gepurzelt.

    0
  • von Nine_ am 23.03.2010 um 16:37 Uhr

    …das ist nämlich auch der Grund, warum es heutzutage ebenfalls nicht mehr als gesund angesehen wird sich mit Brot, Nudeln und Müsli zuzuballern.

    0
  • von Nine_ am 23.03.2010 um 16:35 Uhr

    Aha, deine Freundin hat also auf Zucker verzichtet , aber trotzdem auch Burger und Pommes gegessen, soso.

    Das zwar nett gemeint, aber ziemlich irre führend, was du schreibst.

    Denn viele Bedenken nicht, dass Weißmehlprodukte (sprich Stärke etc.) nämlich in was umgewandelt wird? Richtig, Zucker!

    Von daher wäre es zu einfach gedacht, nur auf die Sachen zu verzichten, die ganz offensichtlich Zucker enthalten. Noch dazu hat Zucker viele verschiedene Namen 😉

    0
  • von lorelai am 23.03.2010 um 14:46 Uhr

    @zaubersternlein
    fleisch darfst essen, und nudeln, kartoffeln, brot, grünes gemüse (weil rotes gemüse uund obst hat streng genommen auch schon zu viel fructose, aber zucker – aber wir wollens ja mal nicht übertreiben)
    und das gefährliche sind halt die fertigprodukte, weil da fast immer zucker drin ist. da muss man beim einkaufen schon sehr aufpassen

    0
  • von Snowwhite88 am 23.03.2010 um 14:43 Uhr

    wo wir grad bei süßstoff sind…süßstoff ist ja noch schlimmer,denn man bekommt noch mehr hunger

    man kann ja zumindest “den bewussten” zucker einsparen.

    0
  • von Elementarteil am 23.03.2010 um 14:30 Uhr

    schmeckt dazu auch noch viel besser 😉

    0
  • von Elementarteil am 23.03.2010 um 14:29 Uhr

    ja kaffe und tee immer ohne zucker :-)

    0
  • von zaubersternlein am 23.03.2010 um 14:29 Uhr

    mhmm echt hart , aber was darf man dann essen .. wen überall Zucker drin ist ich kann mich ja nicht von Körner und nur Gemüse ernähren ?

    0
  • von lorelai am 23.03.2010 um 14:25 Uhr

    ja, ich versuch auch, bei solchen kleinigkeiten zu sparen, z.b. beim kaffee keinen zucker, dass sin dann aufs jahr gerechnet auch paar 1000 kalorien…

    0
  • von Elementarteil am 23.03.2010 um 14:12 Uhr

    jup. zucker ist der übeltäter!! daher kann man zb auch nur beim Tee trinken zucker “sparen”. Ich trinke meinen Tee nie mit Zucker oder süßstoff.

    0
  • von lorelai am 23.03.2010 um 13:53 Uhr

    @justme: da gibts auch nur einen, den sie essen darf^^
    weißt du wie stressig da das einkaufen ist, wenn man kochen will? die hauen echt überall zucker rein…schrecklich. sogar in salzgebäch is zucker drin – die spinnen doch!!!

    0
  • von justme0201 am 23.03.2010 um 13:47 Uhr

    ABER: In Burgern etc ist AUCH Zucker drin.. Guck mal auf die ganzen Fertigsachen etc in die Zutatenliste… ZUCKER findest du quasi IMMER..
    Egal wobei..

    0
  • von Snowwhite88 am 23.03.2010 um 13:21 Uhr

    ja so ist das ja auch mit den ganzen “fettfreien sachen ” zb joghurt, da ist vllt nur 0,1 % fett drin, aber dafür mal gleich die doppelte menge an zucker, damit es überhaupt nach etwas schmeckt, das weiß auch kaum einer.

    aber dass das mit dem zucker so krass ist,wusste ich nicht, danke für den tip! 😉

    0
  • von deabull am 23.03.2010 um 13:15 Uhr

    Hey lorelai, ja da muss ich dir recht geben. hab vor ca nen Jahr einen beitrag über dieses thema gelesen und versucht es möglichst umzusetzen… tja und jetzt hab ich meine “alte” traumfigur wieder!!! da ich mir über die jahre angewöhnt hab ziemlich viel süsses zu essen(schocko, red bull…) und dafür kaum fett, hab ich gute 14 kilo zugenommen, naja und jetzt wo ich mich so gut es geht daran halte kaum zucker zu essen hab ich wieder mein wunschgewicht …

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

der böse böse Zucker... Antwort

ossigirl24 am 11.11.2014 um 12:45 Uhr
Ich möchte mich gerne zuckerärmer ernähren, aber nachdem ich mich mit dem Thema Zucker mal näher beschäftigt hab, bleibe ich doch verwirrt zurück. Vor allem die Beschriftungen auf den Verpackungen geben mir Rätsel...

Müsli Riegel ohne Zucker Antwort

glitzerfeder am 11.07.2012 um 15:48 Uhr
Hi Mädels, ich bin auf der Suche nach leckeren Müsliriegeln ohne Zucker. Diese ganen Corny Geschichten schmecken mir nicht - viel zu süß! Habe jetzt mal so einen Riegel von Eat Natural gegessen.. Aber mhh... Die...

Welche Ernährung bei Zucker? Antwort

schlumpfine7 am 24.02.2014 um 11:38 Uhr
Hi Mädels! Ich habe vor kurzem einen super netten Typen kennengelernt. Er ist Diabetiker - was ja kein Problem ist. Aber morgen Abend kommt er zu mir zum Essen. Kennt sich eine von euch mit der Ernährung bei Zucker...

zuviel zucker 2 Antwort

erdbeerbaerin am 11.07.2010 um 21:45 Uhr
hi erdbeermädels. ich hatte ja vor kurzem schonmal gefragt ob es schlimm ist, wenn man ziemlich viel zucker ist (außer das man davon dick wird :) jetzt hab ich mal geguckt, wie viel zucker ich pro tag so esse und bin...

Zu viel Zucker? Antwort

elakah am 16.08.2009 um 10:37 Uhr
Hallo Erdbeermädels, in den letzten Tag esse ich glaube zu viel Zucker. ich esse am Tag etwa 5 mal ein Eis und trinke Limonade. Ich ernähre mich nicht gerade gesund. Ich gebe auch zu das ich Faul bin..und eine...