HomepageForenDiät ForumZuhause wohnen – wie gesünder ernähren?

Serenity616

am 14.05.2014 um 11:25 Uhr

Zuhause wohnen – wie gesünder ernähren?

Hallo Mädels,

Ich (19) wohne noch zuhause und würde mich gerne gesünder  ernähren (weniger Fleisch, http://www.erdbeerlounge.de/diaet/gesunde-ernaehrung/ernaehrungstipps/fisch/“>mehr Fisch etc.)
Meine Mutter kocht am Abend für meinen Vater und mich und da gibts halt (wie es bei den meisten der Fall ist) halt auch öfter so Sachen wie Schnitzel, Spaghetti, Schweinebraten etc.
Ich würde gerne diese Gerichte auf meinem Speiseplan reduzieren habe aber da folgende Probleme:

1. meine Eltern essen das gerne und würden das Fleisch auch nicht reduzieren (will ihnen ja auch nichts aufdrängen)

2. kann ich unter der Woche nicht selber kochen und mit ihnen gemeinsam essen weil ich, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, nicht mal eine halbe Stunde Zeit zum Kochen hätte (und ich möchte schon gemeinsam mit meinen Eltern zu Abend essen)

3. meine Eltern das was ich immer koche (asiatisch, mexikanisch,…) nicht mögen/vertragen und wir also immer zweierlei kochen müssten

Bitte versteht das nicht falsch, ich mag das Essen meiner Mutter, aber ich möchte ein wenig abnehmen und mich gesünder ernähren.

Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?

Danke im Voraus für die Hilfe

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Serenity616 am 15.05.2014 um 11:29 Uhr

    vielen Dank für die Antworten :-)

    Ich versuche es jetzt mal damit Mittags gesünder zu essen und das mit Sport zu unterstützen. :-)
    Die gemeinsame Zeit beim Abendessen möchte ich jetzt nicht wegen meiner Abnehmpläne über Bord werfen und Gefahr laufen meine Eltern damit zu kränken.

    0
  • von kinglovely am 14.05.2014 um 14:33 Uhr

    Würde das auch aufwärmen

    oder ich würd aufs gemeinsame eseen sch…en manchmal gehts halt nicht anders. Esse auch alleine. Hab übrigens zahlreiche allergien.

    0
  • von Bienchen2009 am 14.05.2014 um 14:15 Uhr

    Meine Mama ist Vegetarierin und kocht schon seit 15 Jahren zweierlei. Da keiner aus unserer Familie auf Fleisch verzeichten wollte hat sie sich halt statt einem Schnitzel, Tofu oder Bratlinge in die Pfanne gemacht.
    Oder zu den Nudeln kein GEschnetzeltes sondern eine Pilzrahmsoße etc.
    Die Beilagen kannst du ja mitessen und dann immer etwas kleines anderes dazumachen
    Ob das dann Fisch oder Tofu oder Bratlinge sind kannst du ja entscheiden.

    0
  • von Goldschatz89 am 14.05.2014 um 12:34 Uhr

    Also ich kann dir entweder empfehlen, dass du dir für die Woche für Abends z.b. Suppe machst die du dir aufwärmen kannst oder das du zum Frühstück und zu Mittag gesund isst und dann eben viel Sport machst.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Workout zuhause Antwort

LisaEngel76 am 18.11.2011 um 21:42 Uhr
Huhu, ich würde gerne mehr Workout zuhause betreiben, suche aber noch nach passenden Übungen. Habt ihr irgendwelche Ideen?

wie kann ich mich gesund ernähren ? Antwort

alice0schatz am 07.03.2010 um 14:12 Uhr
ich habe ein problem: ich leide ständig unter kopfschmerzen weil ich zu wenig esse ich trinke und schlafe aber genug ... ich habe keine ahnung wagesundes essen ist und wieviel und was ich am tag essen sollte ?...

Po Training für zuhause Antwort

partybiene2508 am 22.11.2011 um 18:45 Uhr
Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem guten Po Training für zuhause. Fitnessstudio ist bei mir zeitlich nämlich leider nicht drin! Also immer her mit den guten Ideen! =)

Turnübungen für zuhause Antwort

Zuckerschnute75 am 17.11.2011 um 18:18 Uhr
Hallo, ich suche dringend ein paar gute Turnübungen für zuhause, die ich machen kann, wenn ich keine Zeit fürs Fitness-Studio habe. Könnt ihr mir da welche empfehlen?

Fitness für Zuhause Antwort

bluesunny am 23.01.2012 um 20:42 Uhr
Huhu, ich suche Fitness für Zuhause. Macht ihr das auch? Und wenn ja, mit DVD oder Buch oder wie macht ihr das?