HomepageForenEvents & Lokalesauswahltests bei ikea

mietze

am 03.04.2008 um 14:33 Uhr

auswahltests bei ikea

hee mädels könnt ihr mir villt bischen weiterhelfen ,auch mit paar tipps die nich schlecht wären…also bin nä woche fr zum einstellungstest bei ikea eingeladen hab mich als gestallterin für visuelles marketing beworben jaa und fr is es nu soweit und ich hab sauu angst habt hier da paar tricks? oder hat sich schonmal eine da beworben und kann mir dazu was erzählen ?wies abläuft usw……

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von PollyPocket am 13.04.2008 um 12:32 Uhr

    also ich war selbst vor knapp 4 jahren bei 2 einstellungstests bei ikea. nun weiß ich nicht, für welche ausbildung du dich beworben hast.
    aber sie wollen fachspezifische dinge von dir sehen und hören.
    musst daten und fakten wissen. jedoch wurde mir auch gleich gesagt, dass man keine chancen hat nach der ausbildung übernommen zu werden, somit war ich über die absage nicht traurig.

    ich drück dir die daumen, dass es bei dir besser läuft.

    0
  • von mietze am 03.04.2008 um 20:11 Uhr

    war nochmal im internet hab mir soo paar sachen angekuckt wegne ikea und so und ich glaub ich schaff das schon irgenntwie …nja ausser prozentrechnung und dreisatz^^

    0
  • von mietze am 03.04.2008 um 17:40 Uhr

    danke danke mädels ihr beruhigt mich sehr und so schwinden langsam meine horrorvorstellungen,hab nur noch was angst vorm mathetest…..villt wisst ihr noch mehr und auch was vom mathe test? nja freu mich sehr über eure hilfe und jede beruhigende mitteilung 😉 nochmal knutscha an euch

    0
  • von Jessy am 03.04.2008 um 16:53 Uhr

    So ich sehe gerade, dass du noch online bist und wollte mit dir auch meine Erfahrung teilen.

    Der Einstellungstest bei IKEA ist anscheinend verschieden von einer Stadt zu der anderen. Ich hatte auch einen Bekannten, der sich vor 2 Jahren darum beworben hat. Er sollte eine Collage über sich selbst in einer kurzen Zeitspanne entwerfen (ich glaube eine halbe Stunde oder so was) und die auch präsentieren, danach noch einen kurzen Mathetest ablegen und schließlich in Gruppen eine Firma gründen und sie vorstellen. Ich hoffe, meine Informationen waren hilfreich für dich! Ich wünsche dir viel Glück!

    0
  • von mietze am 03.04.2008 um 16:44 Uhr

    aba danke natürlich auch an euch anderen mädels an euch natürlich auch viele knutscher;)

    0
  • von Frankengirl am 03.04.2008 um 16:44 Uhr

    Erstens will ich dir herzlich zu der Einladung zum Einstellungstest gratulieren! Also ich habe gelesen, dass man einen Gegenstand mitbringen soll und sich mithilfe dieses Gegenstandes vorstellen soll. (etwas, das für dich sehr wichtig ist, dass deine Persönlichkeit am besten beschreiben kann) Ein Teil des Einstellungstests wäre auch, zusammen mit anderen in einer Gruppe ein Zimmer einzurichten (sei es Badezimmer, Wohnzimmer, Küche usw) und danach noch eine Gruppendiskussion über verschiedene Themen führen, die mit IKEA zu tun haben. Viel Glück!

    0
  • von mietze am 03.04.2008 um 16:43 Uhr

    hee KATKAT jaa a genau die frau von ikea meinte auch das wir gruppen bilden werden und das ich nen taschenrechner mitbringen soll nur unter gruppen bilden konnt ich mir nich wirklich was vorstellen aba is jaa sau geil das ich jetzt zumindest ne ahnung hab und nimmer soo nervös bin danke danke…jaa wenn ihr mehr wisst über diesen EINSTELLUNGSTEST MIT DEN ANDEREN PERSONEN (kein vorstellungstest) dann schreibt mir doch bitte mehr und beruhigt mich voll und ganz…nochmal tausend dank an dich KATKAT…dicker knutscher

    0
  • von Cathy am 03.04.2008 um 16:41 Uhr

    Bei IKEA ist es sehr wichtig, dass Du von Deiner Persönlichkeit zu ihnen passt. Das heißt, du solltest einfach offen und ehrlich sein und wenn es zu dir wirklich passt, dann wird es bestimmt klappen. Viel Spaß!

    0
  • von Robin am 03.04.2008 um 16:34 Uhr

    Liebe mietze, mach dir keine Sorgen, ich glaube dein Vorstellungsgespräch wird superlocker sein! Ich habe gehört, dass die Leute von IKEA sehr freundlich sind. Du solltest unverkrampft mit der Situation umgehen und dich einfach natürlich verhalten. Was die Kleidung angeht, leite ich mich persönlich immer nach der folgenden Regel: Kleidung soll neu genug sein, um einen guten Eindruck zu machen, aber alt genug, damit man sich wohl fühlt. Viel Erfolg und mach das Beste aus deinem Gespräch!

    0
  • von Katkat am 03.04.2008 um 16:27 Uhr

    Ich hatte eine Freundin, die sich vor ein paar Jahren um einen Arbeitsplatz bei IKEA beworben hat. Und sie hat mir damals alles nach der ersten Runde erzählt. Sie war so begeistert!! Soweit ich es mich erinnern kann, waren sie aufgefordert, Gruppen zu bilden und dann Einrichtungsideen für eine Wohnung zu erfinden. (natürlich wenn IKEA bezahlt). Und am Ende der Brainstormingrunde sollten sie zusammen eine Präsentation machen und am Ende das Thema besprechen. Ich fand es herausfordernd und gleichzeitig sehr spannend. Also wenn du sehr motiviert bist, dann glaube ich, dass es dir sehr viel Spaß machen wird! Ich wünsche dir viel viel Erfolg!!

    0
  • von mietze am 03.04.2008 um 15:51 Uhr

    jaa das is echt lieb von euch mädels aber es is kein vorstellungsgespräch ich bin unter die engere auswahlgekommen und ich wollt paar tipps zum auswahltest wissen den die da mit den anderen und mir starten wollen
    …villt hab ich mich falsch ausgedrückt….sry

    0
  • von Tanya am 03.04.2008 um 15:41 Uhr

    Hallo,
    ich war auch ncoh nicht zu nem Vorstellungsgespärch bei Ikea aber ich stimme suessesmaedel zu. Auf jeden Fall alles über das Unternehmen sollte man wissen, Besonderheiten usw. Des Weiteren kannst du dir ja im Vorfeld nochmal Standartfragen überlegen die dir die Personalleitung stellt. Also so zum Beispiel Stärken/schwächen, Mozartfähigkeit usw. Du solltest vor demSpiegel oder vor ner Kamera üben dich und dein Leben in 5 minuten vorzustellen. Also nochmal den Lebenslauf wiedergeben.

    Und allgemein gilt es RUHE BEWAHREN!!!

    LG und MAXIMALE ERFOLGE

    0
  • von suessesmaedel am 03.04.2008 um 15:04 Uhr

    Ich war zwar noch nie bei einem Vorstellungsgespräch bei IKEA, aber insgesamt ist es wichtig, sich gut über die Firma zu informieren und diese Infos im Gespräch immer wieder einzustreuen. Vielleicht findest Du ja Infos zu den neuesten Trends bei IKEA – was so in den nächsten Monaten kommen wird. Das wäre bestimmt eine klasse Info!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Tritt unserem Team bei! Antwort

BestTrader am 05.04.2017 um 15:20 Uhr
Wer von euch ist zielstrebig, geduldig, kontaktfreudig und hat Lust eine menge Geld zu verdienen? Meine Freunde und ich sind junge Unternehmer und möchten uns Online etwas aufbauen, da wir aber selber erst zwischen...

Ideen für Unterhaltung bei Geburtstagsparty Antwort

Butterfly2585 am 19.10.2014 um 18:05 Uhr
Hallo, Ich plane meinen 30. Geburtstag zu feiern und bräuchte noch ein paar Ideen was man zum Beispiel: Was für eine Farbe könnte ich nehmen? Was würde Ihr euch bei einer Party zur Unterhaltung wünschen?...

Bei gutem Wetter in Hamburg =) Antwort

lotte0109 am 30.07.2008 um 14:40 Uhr
hey....soo...nun schreibe ich auch mal was zu hamburg... =) nämlich was man hier so an warmen sommerabenden machen kann (: -grillen im stadtpark oder an der alster ist schön 🙂 -mit freunden im beachclub...