HomepageForenEvents & LokalesKatzenfänger die sich als Altkleidersammler tarnen!!

Annika0110

am 11.12.2009 um 01:05 Uhr

Katzenfänger die sich als Altkleidersammler tarnen!!

Habt ihr schon davon gehört?? ich habe es heute von meiner Freundin das erste mal erzählt bekommen…es werden Wäschekörbe vor den Häusern aufgestellt mit Zetteln drin das für arme Länder Kleidung und Schuhe gesamelt wird! Diese Körbe werden von Besitzern eines meist weissen Transporter verteilt, in diesem Transporter sollen Gitter und Netze befestigt sein mit dem die Katzen gefangen werden! Die Katzen werden von einem Sexualstoff angelockt und werden sofort betäubt…was dann passiert will ich nicht wissen! Ist bestimmt nichts legalles und harmloses!!
Ich habe solche Angst! Ich bekomme Gänsehaut wenn ich daran denke was meinen Katzen passieren kann…bzw auch allen andren Katzen!!! Ich könnt echt heulen!! Wie soll ich ruhig schlafen wenn meine 2 draussen rum laufen??
Das ist alles wie ein schlechter Krimi…!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Carala am 02.01.2010 um 15:53 Uhr

    Ohje, klar, das verstehe ich. Das tut eurem Geschäft sicher gar nicht gut.
    Also ich höre von diesen Zusammenhängen heute zum ersten Mal.
    Klar, das hört sich schrecklich an, ich will meine Katze auch nciht verlieren.
    Aber:
    Wieso sollen die die mit Körben fangen? Finde ich unlogisch.

    0
  • von Sammler am 31.12.2009 um 00:57 Uhr

    Hallo Leute,
    ich habe zwar keine Katze, bin aber Altkleidersammler und tue dies auch mit Sammelkörben.
    Als ich damit angefangen habe, habe ich von Katzenfänger im Zusammenhang mit Altkleidersammlungen nichts gewusst. Bis zu dem Tag als mir in einer Ortschaft ein Teil meiner Sammelkörbe zusammen getragen wurde und eine nette Botschaft an den Körben hing, die in etwa so lautete: Haut ab und last uns und unsere Katzen in Ruhe!
    Wenn man bei Google die Begriffe Katzenfänger und Altkleidersammlung eingibt findet man sehr sehr viele Seiten die sich mit dem Thema auseinander setzen, leider zu 95% zu ungunsten der Altkleidersammler.
    Leider ist es nicht bei der einen Aktion gegen uns geblieben, wir wurden schon in einigen Ortschaften als Tierfänger bei den Dorfbewohnern angekündigt und es wurden uns auch schon Körbe geklaut. Diese, ich nenne sie mal, militanten Tierschützer kümmert es offensichtlich nicht wer da gerade sammelt, es genügt schon ein im Vorgarten abgestellter Sammelkorb um eine völlig überzogene und jeder Grundlage fehlende Aktion zu starten (nur ein Beispiel das durch die Presse ging: http://www.shz.de/artikel/article//stiller-protest…)
    Durch solche Aktionen kann ein kleiner Familienbetrieb leicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten.
    Ich kann nur jedem Raten schaut euch die Organisationen oder Vereine die bei euch eine Altkleidersammlung durchführen genau an. Dabei solltet ihr folgende Kriterien berücksichtigen:
    – gibt es eine Info- Telefon Nr. und geht da auch jemand dran?
    – hat die Organisation oder der Verein eine eigene Website
    – Vorsicht bei Organisationen die unter folgender Website gelistet sind: http://www.haustierdiebstahl-in-deutschland.de/pag
    Was ich bei euch im Forum lese lässt mir schon wieder die Haare zu Berge stehen, es wird wieder mal verallgemeinert und zum Rundumschlag gegen die Altkleidersammler ausgeholt.
    Einige sprechen davon die Körbe wieder einzusammeln oder gar zu zerstören. Leute seit doch bitte mal ein wenig realistisch, ihr habt ja keine Ahnung mit wie viel Arbeit das Aufstellen und Einsammeln der Körbe verbunden ist. Wenn das fangen der Katzen, wie es ja auf vielen Internetseiten beschrieben ist, mit irgendwelchen Duftstoffen so gut funktioniert, warum dann die Körbe??? Jetzt kommt sicher wieder das Argument: zum ausspionieren. Aber Leute das ist völliger Quatsch, in jedem kleinem Bauerndorf laufen so viele Katzen rum, das es völlig überflüssig ist darauf zu achten wo die wohnen. Einfach nachts rein fahren, Duftstoff versprühen und die Katzen einsammeln. So würde ich es machen, wenn ich Katzenfänger wäre, bin ich aber nicht.
    Es ist einfacher ein Atom zu zerstören als ein Vorurteil ( frei nach Einstein)

    0
  • von RedParadise am 11.12.2009 um 19:42 Uhr

    Jap, habe ich auch schon von gehört und irgendwie verschwinden bei uns in der Siedlung oftmals danach Katzen…
    Von unseren ist so zum Glück noch keiner verschwunden…
    Die beiden die wir jetzt nur noch haben, findet man eigentlich immer nur im Wald. Die gehen kein Stück auf die offene Straße…(Wir haben direkt hinter unserem Haus nen Wald…)

    0
  • von selaiah am 11.12.2009 um 19:34 Uhr

    bei mir im kreis segeberg ist es auch ein großes thema.. hier sind an einem tag 26 katzen verschwunden und da wird auch gesagt das es damit zusammen hängt. und die leute machen das weil auch katzenpelze sehr beliebt sind in einigen ländern

    0
  • von Nine_ am 11.12.2009 um 13:53 Uhr

    Gut, vielen Dank. Ich glaube ich werde hier in der Straße ein Infoblatt aufhängen, damit alle gewarnt sind.

    0
  • von ToutEstBloquex3 am 11.12.2009 um 13:52 Uhr

    das ist bei uns in rosenheim auch so! hab letzens auch so nen zettel an der tür einer bäckerei gesehn !

    0
  • von Nine_ am 11.12.2009 um 13:40 Uhr

    Wo ich das grad lese, FRAGE: Vor dem Haus meiner Schwiegereltern standen in den letzten Monaten immer wieder solche kleinen Eimer mit Deckel, die für eine Altkleidersammlung bestimmt waren. Immer in einer anderen Farbe (allerdings bei allen Häusern gleich).

    Hat das auch was damit zu tun oder sind das nur Körbe?
    Um den Hund mach ich mir zwar weniger Sorgen, weil der sofort bellt wie ein Verrückter, wenn ein Fremder kommt, aber hier in der Nachbarschaft sind einige Hauskatzen.

    0
  • von EnglandGermany am 11.12.2009 um 13:16 Uhr

    @destiny1212 kannst du mal den link mit der liste posten?

    0
  • von Annika0110 am 11.12.2009 um 13:15 Uhr

    http://www.haustierdiebstahl-in-deutschland.de
    da steht die liste der Orte wo die waren und sind! Aber die sind wohl eher an erwachsenen Katzen interessiert…wegen der Fellgrösse etc…oder was weiss ich!!
    Nicht zu vergessen!!! es gibt auch andere Gründe warum Katzen verschwinden!
    Aber mal ganz im Ernst… so schlimm es auch ist aber ich wäre “beruhigter” wenn ich wüsste das meiner überfahren wurde zb als diese Ungewissheit der Quälerei!!!

    0
  • von KleeneKate am 11.12.2009 um 13:05 Uhr

    oh gott wie krank!
    Wo wohnt ihr ?? Weil ich wohn nähe Nürnberg und meine kleine katze ist weg und von unseren nachbarn.. ich weiß nicht was da los ist. Bei uns in der Gegend verschwinden so viele Katzen, vorallem kleine.

    ciaoi

    0
  • von Annika0110 am 11.12.2009 um 12:52 Uhr

    Ich habe die ganze Nacht vorm Internet gehangen und mir alles durchgelesen! Natürlich gibt es auch welche die meinen das es nur Gerüchte sind aber es gibt umso mehr Beiträge die das Gegenteil bestätigen!

    Das beste ist wenn man solche Körbe sieht…alle einsammeln und auf einem Platz stellen! Das Ordnungsamt anrufen und die Fänger müssten allesamt aus ihren Löchern kommen um die Körbe einzusammeln, das verschreckt sie und sie kommen nicht wieder…so stands im Internet…! JEDER sollte auch eine Anzeige machen, wegen Hausfriedensbruch, oder Verdacht auf katzenfänger….wenn viele Anzeigen gemacht werden MUSS die Polizei was machen!

    Boah…bin immernoch auf 180!!

    0
  • von Elementarteil am 11.12.2009 um 11:58 Uhr

    waaaas?? oh mein gott ich brech ab das geht mal gar nicht
    ich will nicht wissen was die mit den armen katzen machen … um himmels willen. da muss man doch was dagegen unternehmen

    0
  • von LadySchoko am 11.12.2009 um 10:56 Uhr

    Dreifaches Pfui:

    Pfui Pfiu Pfui!!!!!!!!

    0
  • von Lunaisis am 11.12.2009 um 09:44 Uhr

    Ich hab selbst 3 Katzen und die gleiche Angst wie ihr. Kannn aber bestätigen, dass das stimmt. Die Freundin einer Kollegin hat auch eine Katze, die zu dem Zeitpunkt verschwunden ist, als diese Wäschekörbe auftauchten. Da sie schon gehört hatte, dass es da Zusammenhänge gibt, hat sie sofort bei dieser Nummer angerufen, die in den Körben angegeben ist. Sie hat ganz einfach gesagt: “Ich weiß, dass Sie meine Katze mitgenommen haben, und ich verlange, dass sie sofort wieder gebracht wird, sonst benachrichtige ich die Polizei!” Die haben natürlich alles abgestritten, aber die Katze stand am nächsten Morgen völlig unversehrt wieder vor der Tür! Also, am am besten Telefonnummer merken und denen die Pistole auf die Brust setzen!

    0
  • von PoloBunny22 am 11.12.2009 um 09:17 Uhr

    voll krank… zum glück ist meine Katze ne Wohnungskatze, da kann sowas nicht passieren…

    0
  • von schnecki77 am 11.12.2009 um 09:16 Uhr

    sorry…*an mein bein*

    0
  • von schnecki77 am 11.12.2009 um 09:15 Uhr

    oh mein gott! das höre ich zum ersten mal und bin geschockt…ich habe kein Tier und wenn würde ich es auch nur noch ein mein bein ketten zum rausgehen…die menschen machen mir immer mehr angst!!! toll das die polizei nichts unternimmt:-( ich würde durchdrehen wenn ich sowas beobachten würde…ey was ist bloß los mit den menschen!!!!

    0
  • von MeLTeM2812 am 11.12.2009 um 09:08 Uhr

    hab nicht davon gehört…
    bei uns läuft einer rum, der gift ausstreut oder sie gleich tötet, alle katzenbesitzer im dorf haben angst vor dem “katzenmörder”.
    das is voll schlimm, mit solchen leuten gehört das selbe gemacht!
    da könnt ich echt heulen…

    0
  • von Desiree1982 am 11.12.2009 um 08:36 Uhr

    Ja, das stimmt auch! Hab einen Zettel vor kurzem in meinem Briefkasten gefunden. Dort warnt das DRK vor diesen “Tierdieben”. Es ist so, dass die Farbe der Körbe auch aussagt, was bei den jeweiligen Bewohnern zu holen ist. Es sind nicht nur Katzen, sondern auch Hunde. Die Tiere werden dann für illegale Tierversuche benutzt. Wenn ihr also solche einen Korb vor der Tür habt, DANN VERNICHTET DEN KORB!!! Das rät auch das DRK!!! Und lasst die Tiere nicht unbeaufsichtigt. Eure Bekleidung, die nicht mehr von euch benötigt wird, spendet ihr am besten dem DRK o. ä. Einrichtungen.

    0
  • von Lovly20 am 11.12.2009 um 07:55 Uhr

    Manche Leute sind echt krank!!!!
    Echt voll doff,….dagegen kann man ja auch gar nichts tun!

    0
  • von Destiny1212 am 11.12.2009 um 07:46 Uhr

    Omg…ich hab gerade eine Liste im Internet entdeckt…da sind alle Städte aufgelistet und auch die Monate, wo die Katzenfänger ihr Unwesen getrieben haben…die Stadt, in der ich lebe ist auch dabei UND die Tierfänger waren im selben Monat unterwegs, als mein kleiner Kater “Piccolo” verschwand…ich sitze hier und heule…hab das mit den Katzenfängern immer für Unsinn gehalten…:(

    0
  • von Destiny1212 am 11.12.2009 um 07:36 Uhr

    Hhhhmmm, das würde auch erklären, weshalb das letzte Mal der Wäschekorb, den wir extra mit alten Kleidern gefüllt und wieder vors Haus gestellt hatten, nicht mitgenommen wurde…wenn die eh nur hinter den Katzen her sind…Merkwürdig ist auch, dass mein Kater seit über drei Monaten nicht mehr nach Hause gekommen ist…und ich bin mir zu 100 % sicher, dass er nicht überfahren wurde…haben ja überhaupt keinen Verkehr bei uns…

    0
  • von MarTina1987 am 11.12.2009 um 07:03 Uhr

    oh ja die kenne ich.mein kater ist vor ein paar jahren auf diese art und weise auch weggekommen:-(und meine katze war seitdem ein bisschen verstört.naja nun haben wir gott sei dank nur noch reine wohnungskatzen…

    0
  • von Lunatic_Pink am 11.12.2009 um 01:23 Uhr

    Oh prima! Das ist ja mal eine ganz tolle Idee! Körbe aufstellen- unfassbar! Hach, wird die Menschheit denn immer bescheuerter? Wenn das so weiter geht kann man bald weder seine Kinder noch seine Haustiere unbewacht vor die Tür lassen! :-(

    0
  • von Annika0110 am 11.12.2009 um 01:11 Uhr

    Gib das mal bei google ein…Katzenfänger-Wäschekörbe!
    Hier kommen alle Erfahrungsberichte! Ich krieg grad echt das kotzen….
    Es sind sogar bestimmte Farben und Alter erwünscht….
    Das schlimme ist das die Polizei nichts macht! Bei meiner Freundin waren die die letzte Woche…ihr Kater hat Hausarrest bekommen!!

    0
  • von Feelia am 11.12.2009 um 01:07 Uhr

    bitte was???diese kerle sollte man kastrieren!!!hab davon noch nix gehört.und zum glück keine katze.das gibts doch nicht!
    nur die frage is:warum machen die das?was bringts denen????ich könnt brechen!!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wer guckt sich die Hochzeit von William und Kate an? Antwort

sweetychocolate am 28.04.2011 um 06:50 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe eben im Radio gehört, dass sich einige Frauen extra freinehmen morgen, um die Hochzeit von Kate und William gucken zu können. So Mädelsbrunch mit Sektchen vor dem Fernsehr. Mich würde mal...

Welche Kleidungsstile kennt ihr, für Wettbewerbe, die man dort als Kleidungsaufgabe stellen kann? Nennt bitte mindestens 5 Stile für 5 Tage, danke! Antwort

Fantasymusician am 15.05.2012 um 22:02 Uhr
Also: Ich brauche 5 Kleidungsstile, beispielsweise Hip Hop. Aber mehr fällt mir auch nicht ein, deshalb brauche ich eure Hilfe, 5 Kleidungsstile für 5 Tage zu finden! Wär toll wenn ihr antwortet, danke und tschau,...

Berlin als Stadt Antwort

Luckyyy am 05.03.2014 um 20:34 Uhr
Liebe Erdbeermädels Nächsten Monat gehe ich nach Berlin, worauf ich mich sehr freue, da ich dort noch niemals war & allg. keine richtige Stadtbesichtigung in Deutschland bisher gemacht habe. Im Internet gibt es...

Mehr als ein Haarschnitt Antwort

MarieGermany am 18.07.2008 um 14:39 Uhr
In Schwalmstadt-Treysa befinden sich in der Passage die "Schnittgeschwister". Preiswert, gut und ein tolles Ambiente. Hier werden eure Haare mit klasse Highlights versehen... Mehr als nur ein Friseurbesuch!

Krimidinner - Tickets als Weihnachtsgeschenk? Antwort

Sacajawea am 30.11.2009 um 14:01 Uhr
Habt ihr schon mal was von www.krimidinner.de gehört? Oder hat da vielleicht schon mal jemand mitgemacht? Ich überlege ob ich meiner Mutter Tickets davon zu Weihnachten schenken soll. Die hat ja sonst alles. :)...