HomepageForenEvents & LokalesSchrecklichen Unfall gesehen

Schrecklichen Unfall gesehen

MissRoseam 22.01.2009 um 20:14 Uhr

Hallo an alle!
Ich habe heute einen furchtbaren Unfall miterlebt. Ich kam vom Einkaufen und da rauschte eine Straßenbahn mit einem Auto zusammen. Ich war total geschockt.
Das Auto ist ein Totalschaden und ich weiß auch nicht, was mit dem Fahrer ist, der wurde zwar nach etwa einer Stunde aus dem Auto geschnitten, aber der angeforderte Hubschrauber flog leer zurück. Ich hoffe mal, das er nicht gestorben ist.
Die Straßenbahn hatten ein paar Schäden, aber die Menschen in der Bahn waren alle total geschockt und auch teilweise verletzt. Aber soweit ist kein größere Personenschaden unter den Menschen in der Straßenbahn entstanden.
Was ich besonders schlimm fand, war, dass manche Menschen mit dem Fotoappart kamen und die Unfallszenen fotografierten. Wie kann man nur so was machen und sich an dem Leid andere Leute weiden? Das kann ich nicht verstehen…
Ich hoffe, ich kann heute Nacht schlafen, das war so schrecklich…
Liebe Grüße,
Katja

Nutzer­antworten



  • von Kwietesch am 26.01.2009 um 11:27 Uhr

    Wenn es Dich zu sehr belastet, solltest Du keine Scheu haben Dir Hilfe zu holen! Dein Hausarzt kennt sicher einen Psychologen, der mit Dir über das Erlebte redet und Dir hilft es zu verarbeiten.

    Alles Gute.

  • von SchoKoSchnuTe77 am 24.01.2009 um 17:24 Uhr

    Hallo,das ist schlimm,das stimmt. Kenn ich,war mal erst Helfer, habe eine Oma unter einem Auto wegholen müssen,sie war auf der Autobahn spazieren, und wurde überfahren. Sie lebte noch als wir sie unterm Auto weg hatten,aber ich habe im Nachhinein erfahren das sie im Krankenhaus verstorben ist!Das war schon ein Schock! Schlimm war auch das es ewig gedauert hat bis mal wirklich jemand geholfen hat, ich musste bremsen da vor mir das Auto angehalten hatte und bin sofort raus und wollte helfen, aber bis die anderen mal ausgestiegen sind um zu helfen,das hat ewig gedauert…..:(

  • von lea240407 am 24.01.2009 um 17:15 Uhr

    ich finde es viel schlimmer, wenn die gaffer da stehen und sehen das jemand hilfe braucht und keiner einen finger rührt,weder die polizei ruft noch persönlich in ihrgendeiner form hilf.ich denke das man schaut ist heut zu tage´´normal´´ geworden,aber schlimm ist es wenn sie dann fotos schissen und filmen das ist doch nicht mehr normal,ich finde man sollte solche leute in ihrgeneiner form bestrafen.

  • von LittleGirlxX am 23.01.2009 um 15:36 Uhr

    Ich weiß nicht aufjedenfall komm ich mir schon sehr dumm vor wenn
    ich da fotos machen würde und sogar viedeos!!
    Das beispiel von “virgina23” fand ich schon extrem krass!!
    Als Beteiligte würde bei mir die ganze trauer & wut zusammen kommen
    und ich weiß nicht ob die leute dass dann noch so lustig finden würde.
    Also mich kotzt das an!

  • von Never_Ever am 22.01.2009 um 20:34 Uhr

    Is ja ein Unterschied ob man grad zufällig an der Unfallstelle is, und hinschauen tut da jeder (liegt in der Natur eines Menschens), oder ob man mit nem Fotoapparat angelfitzt kommt und das Ganze als Event betrachtet. Dein Kommentar find ich also völlig daneben LongChamp.

    Ich hoffe du kannst schnell wieder ruhig schlafen und mit dem Fall abschließen. Aber kann es verstehen das es dich mitnimmt, nehme mir auch immer alles sehr zu Herzen. Vielleicht hilfts wenn du einfach daran denkst das keiner sowas vorraussagen bzw. verhindern kann ..Gehört leider zum Leben dazu.

  • von virginia23 am 22.01.2009 um 20:28 Uhr

    das ist heut zu tage so was von üblich! ein beispiel habe am 1.10.08 einen guten freund durch einen auto unfall verloren! und naja was soll man sagen haben im netz bei goggel einfach mal so seinen namen usw eingegeben und haben ein video darüber gefunden wie er tot da lag wie die bullen alles auf genommen haben usw die krönung war des kennzeichen noch genau ins bild usw… wir war alle so voller wutt und hass und haben dort angerufen und gebetten das die seite es raus nehmen soll und was kamm von dennen “haltet doch die Fresse wir machen was wir wollen” das nennt man heut zu tage pressfreiheit… tzzz zum kotzen… wenn ich des jetzt so schreibe bekomme ich immer noch eine gänsehaut und könnte kotzen!!

  • von KittyZwerg am 22.01.2009 um 20:25 Uhr

    Hi so was ähnliches wie du hab ich auch mal erlebt. 6 von meien Skifahrkollegen sind bei dem Gondelunglück in Sölden ums Leben gekommen und da war das selbe: Menschen kamen und machten Photos und wollten die Namen der Kinder wissen usw. Un bei der Feuerwehr kommt das auch oft vor zwar bin ich noch nicht in den Einsätzen aber meine Kollegen erzählen mir das. Ich kann das auch nicht verstehen wieso sie das machen. Ich hoffe für dich dass du schlafen kannst ich konnte es zwar nicht aber bei mir sind ja Freunde von mir gestorben und mich hat es auch fast dran gegrigt. Wenn du mal so was siehst wirst du abgeschreckt es ist zwar nicht schön aber du bekommst einen straken Charakter.
    Bis dann ebenfalls Katja

  • von LongChamp am 22.01.2009 um 20:23 Uhr

    Du hast Dir ds ganze doch auch angesehen. DAS ist nicht minder schlimm..

Ähnliche Diskussionen

Fahrer bei Discobesuch - Wie regelt ihr das? Antwort

MoraLou am 15.08.2009 um 14:38 Uhr
Hallo zusammen! Gestern habe ich wieder das Disaster erlebt. Ich war mit ein paar Freunden feiern. Eine Freundin erklärte sich sofort bereit zu fahren. Auto voll gemacht und zu 5 in die Disco gefahren....

Rede zur Abschlussfeier der 10. Klasse am Donnerstag Antwort

sonnisonnesonnenschein am 18.07.2017 um 21:10 Uhr
Hallo, ich habe die Ehre, auf der Abschlussfeier am Donnerstag eine Rede, stellvertretend für meine Klasse zu halten. Die Rede habe ich anschließend geschrieben. Ich bitte um Meinungen, Fehlerhinweise und...

Überraschungsparty für den Freund - Tipps. Antwort

DeadHeart am 14.06.2011 um 09:12 Uhr
Hallo Mädels Erstmal hallo! Habe mich hier schon lange nicht mehr gemeldet, hatte eben viel um die Ohren - wie man es ja so kennt. So und nun zum eigentlichen Thema: Mein Freund hat am 30.8. Geburtstag und ich...