HomepageForenFamilien- & Elternforum1. Baby mit 30 – ist das schon zu spät=?

Mewchen

am 12.09.2010 um 16:40 Uhr

1. Baby mit 30 – ist das schon zu spät=?

Huhu Leute,

ich selber bin erst 22 (fast) und mache mir so ein paar Gedanken, wann ich mein erstes Baby bekommen möchte, da gerade einige aus Familien – und Bekanntenkreis stolze Eltern werden. Sie sind nicht soviel älter als ich.
Mein Freund will auf jeden Fall auch Kinder haben und wenns nach ihm gänge am besten in 3 Jahren.
Ich fange allerdings mein Studium jetzt an. Das geht 3 Jahre, wenn ich noch den Master ranhänge sind es 5 Jahre. Dann möchte ich natürlich noch Berufserfahrung sammeln, wenigstens 2-3 Jahre.
Also wäre ich 29-30 bevor ich überhaupt an ein Kind denken könnte…
Tja meine Cousine meinte dann, mit 30 bist du doch viel zu alt für das erste Kind.
Ist es aber nicht eigentlich egal wann ich das erste Kind bekomme?
WAas meint ihr, wie alt ward ihr bei eurem ersten Kind?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sternenglanz84 am 21.10.2010 um 09:47 Uhr

    ich werd auch erst mit 30 mit dem Kinderkriegen anfangen, weil ich einfach ein Studium hatte, dass recht lange gedauert hat und jetzt will ich erst noch 4 bis 5 Jahre arbeiten bevor ich anfange Kinder zu bekommen.
    Bei meinem Mann ist zwar mittlerweile das “Papagen” geweckt und mit jedem Kleinkind, das er sieht, schäkert er und kriegt glänzende Augen (sehr niedlich), aber er versteht, dass er sich noch ein bisschen gedulden muss.

    Ich finde also keineswegs, dass mit 30 zu alt ist für das erste Kind

    0
  • von valline am 13.09.2010 um 20:40 Uhr

    also ich bin 23 und in ein bis zwei jahren würde ich mich freuen das erste kind bekommen zu können.
    es hat nicht nur nachteile kinder früh zu bekommen.. eine bekannte hat ihre kinder mit anfang 20 bekommen, jetzt sind die groß, ahben ihr eigenes leben und sie und ihr mann haben ruhe. würden die beiden die kinder mit mitte 30 bekommen dann hätten die die kinder ja noch bis ende 40 an der backe…
    aber da hat jeder ja seine eigene meinung. und das ist auch gut so;-)

    0
  • von sternenglanz84 am 13.09.2010 um 15:20 Uhr

    ich finde nicht, dass man mit 30 zu alt ist für das erste Kind, bei mir wird es ähnlich sein, weil ich ein recht langes Studium hinter mir habe, mit anschließendem Referendariat und jetzt dauert meine Probezeit 3 1/2 Jahre und danach will ich noch 2 bis 3 Jahre “richtig” arbeiten und dann bin ich je nachdem 31/ 32 und dann erst sind Kinder geplant.

    0
  • von GeckosGirl am 13.09.2010 um 09:10 Uhr

    30 finde ich völlig ok ich war 24 beim ersten Kind 27 beim zweiten.
    Allerdings wäre für mich auch mit 35 Schluss mit Kinder kriegen weil ich irgendwann auch nochmal was von meinem Leben mit Partner und ohne Kinder im haus haben möchte

    0
  • von MikiPL am 13.09.2010 um 09:04 Uhr

    also ich werde nächsten monat 25 und wenn es nach mir ginge könnte ich schon kinder haben. nicht deswegen weil praktisch alle in meinem bekanntenkreis eltern sind, sondern weil ich sehr gerne mutter sein möchte und mich bereit für ein kind fühle…….. allerdings wir sich dieser wunsch wahrscheinlich erst so in 3 – 5 jahren erfüllen……

    0
  • von maruthecat am 13.09.2010 um 00:14 Uhr

    finde das überhaupt nicht zu alt.. allerdings muss man auch nicht erst 40 sein fürs erste kind finde ich..
    meine mama hat mich auch mit 29 bekommen. die hat mit meinem vater erst 7 jahre ihre beziehung gelebt und dann ans kinderkriegen gedacht, find ich super wichtig!
    meine eltern haben zwar nicht studiert, aber ich bin jetzt auch 22 und ich seh mich in 3 jahren noch keine kinder kriegen, weil ich noch nichtmal mit dem studium fertig bin.. brauche bestimmt noch 4-5 jahre. und als berufsanfänger n kind in die welt setzen? nein danke! ich will schließlich noch viel reisen und mit kind geht das ja nicht. ich schaff mir ja kein kind an, wenn ich keine zeit dafür habe.

    0
  • von summerangel90 am 12.09.2010 um 21:38 Uhr

    achja und warum denkt ihr eig das leben ist mit 40 schon fast vorbei, weil man angeblich zu alt ist um kinder zu kriegen? so ein unsinn…

    0
  • von summerangel90 am 12.09.2010 um 21:33 Uhr

    wieso sollte 20 zualt sein? ich vor 35 kommt mir überhaupt kein kind in die tüte! ich möchte mein leben erstmal auf die rehe bekommen und es noch etwas genießen. ein kind ist viel verantwortung und deshalb sollte man sich gut überlegen wann man eins bekommt. ich bin 20 und hab noch nie an ein kind gedacht, eien freundin von mir ist jetzt schwanger und ist im letzten abi jahr (sie ist 19) Oo das find ich total krank. se steht noch nihct mal selbst mit beiden beinen im leben und bekommt ein kind… das baby ist übrigens gewollt, der vater ist ihr sexbeziehung…

    0
  • von Mewchen am 12.09.2010 um 21:30 Uhr

    früh übt sich 😉 ne scherz

    0
  • von NastjaMaria am 12.09.2010 um 21:12 Uhr

    Akademikerinnen bekommen im Durchschnitt mit 35 ihr erstes Kind. Du bist keinesfalls zu alt!

    0
  • von Desty am 12.09.2010 um 20:56 Uhr

    Ich bin eher der “besser zu früh als zu spät”-Typ und hab meinen Sohn schon mit 16 bekommen. Ich wollte immer eine junge Mami sein und bin auch froh darüber. Die Gesellschaft macht es einem zwar nicht leicht, aber dafür führ ich ein sehr ausgeglichenes Leben.
    Für mich absolut das richtige.

    Was für DICH das richtige ist, weiß ich allerdings nicht. Das muss jede Frau für sich selbst wissen. Sind ja nicht alle gleich.
    Wenn dir vorerst andere Dinge wichtiger sind als eine Familie zu gründen, dann geh diesen Dingen nach.
    Nur irgendwann … wird die Zeit knapp. Der Körper wird ja nicht jünger und die Kindererziehung keinesfalls stressfreier.

    0
  • von LadyFlashheart am 12.09.2010 um 20:40 Uhr

    hmm also mit 22 ne teeniemutter? würde ich jetzt nicht sagen. meine mutter hat mich auch mit 22 bekommen und war nicht verzweifelt. habe noch 2 brüder und den jüngsten hat sie mit 33 bekommen. ich finde es muss jede frau selbst entscheiden wann sie bereit für ein kind ist. Kinder würde ich nur zwischen 25 und 30 bekommen.

    0
  • von cccatlaq am 12.09.2010 um 20:40 Uhr

    ist eindeutig nicht zu alt (außer du willst viele kinder, aber das glaube ich nicht :D)

    0
  • von amrei am 12.09.2010 um 19:34 Uhr

    Quatsch, meine Mama hat meinen Bruder mit 30 bekommen und meine Schwester als sie 36 war…

    0
  • von cassie87 am 12.09.2010 um 18:48 Uhr

    ne freundin ist mit 34 jahren im 4 monat schwanger, und ich finde es in keinster weise zu spät. vllt 50 jahre, ja… aber nicht 34.
    bis ich fertig bin mit studi usw und ich meinem kind was bieten kann bin ich wahrscheinlich auch schon 35^^

    0
  • von ruuupy am 12.09.2010 um 18:37 Uhr

    Meine Mama war auch erst 31, und mir und ihr geht es super :) will auch nicht früher Kinder bekommen, bin doch selber noch n halbes Kind, und welches Kind will schon gerne in ner Studentenbude aufwachsen?

    0
  • von Mewchen am 12.09.2010 um 18:10 Uhr

    auch ein nettes alter^^*

    0
  • von Blairchen am 12.09.2010 um 18:04 Uhr

    mit 10???? xD WTF??!?

    0
  • von Doisneau am 12.09.2010 um 17:57 Uhr

    nein das ist bestimmt nicht zu alt!! meine mama hat mich mit 10 bekommen und das find ich eigtl absolut optimal denn da hat man sich beruflich /finanziell abgesichert . also ich finde zwischen 30und 40 optimal davor will ich jedenfalls keine kinder kriegen 😀

    0
  • von Blairchen am 12.09.2010 um 17:56 Uhr

    also mit 30 will ich aller aller frühestens ein kind bekommen. meine mutter hat mich auch erst mit 40 gekriegt. ich find davor ist man einfach noch nicht reif genug.. bevor ich 30 werd will ich doch noch was erleben!! hallo? studium, party! da gibts genug wichtigere dinge.
    also mit 30 zu alt.. das is doch schwachsinn…

    0
  • von Angel_Eyez am 12.09.2010 um 17:56 Uhr

    ich hab auch erst vor zwischen 28 und 35 kinder zu kriegen. besser als sone überforderte teeniemutter zu sein. find ich is das perfekte alter dazu.

    0
  • von usmiiile am 12.09.2010 um 17:55 Uhr

    meine mama hat mich auch mit 30 bekommen :) und ich hab noch 2 geschwister, meinen bruder hat sie mit 42 geboren! ist doch heutzutage gar kein problem mehr, mach erst mal dein studium, etc. fertig!

    0
  • von Girl_next_Door am 12.09.2010 um 17:07 Uhr

    Nest* :-)

    0
  • von Girl_next_Door am 12.09.2010 um 17:04 Uhr

    So´n Quatsch, find alles zwischen 25-35 ideal.Erst mal beruflich absichern, Nesat bauen und dann Kinder bekommen.Ist schon richtig so 😉

    0
  • von julia_seven am 12.09.2010 um 16:48 Uhr

    Was für ein Quatsch..!! Mit 30 zu alt. Ich kann diese Jungmütter gar nicht ab. Erst einen auf Familie machen mit 21 u. dann mit über 30 ne Kriese kriegen, weil sie vor lauter Kinder nicht wissen wohin. Oder sie bekommen schiss, irgendetwas zu verpasssen u. machen nur noch Scheiße.

    Ich selber bin mit 33 Mutter geworden. Und es ist ein tolles Alter. Du bist erfahren, hast deinen Job in der Tasche. Stehst auf eigenen Beinen. Kann dir nur Mut machen u. dir sagen, mache es so, wie du es dir gedacht hast. Und wenn du soweit bist, leg los mit dem Mama werden.

    Lasse dir bloß nichts einreden von solchen Möchtegernmamis, die mit 21 eins nach dem andern bekommen u. wollen dir was vom Leben erzählen. Meist machen die es nur, weil sie vor Langerweile nicht wissen wohin mit ihrer ganzen Dummheit! (u.a. Gründen, die ich hier nicht ausschlachten will, sage nur Kindergeld;))

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kinderwunsch mit 19 - Baby mit 20 - zu früh? Antwort

Morina am 23.09.2011 um 17:20 Uhr
Hallo! Ich bin 19 Jahre alt und hege seit einer gewissen Zeit den Kinderwunsch. Mein Freund und ich sind seit über einem Jahr zusammen und auch er kann sich vorstellen, mit mir eine Familie zu gründen. Er...

Ist es denn verkehrt mit 25Jahren noch kein Kind zu haben? Antwort

schokoladengirl am 20.07.2012 um 18:12 Uhr
Hi Ihr Lieben Erdbeermädels, meine Frage mag etwas komisch klingen aber sie hat ihren Grund... Viele in meinem Bekanntenkreis habe schon 1 oder 3 Kinder und sind etwas jünger wie ich,also so zwischen 20 und 23...

Mit 35 noch ein Baby?Bin ich dafür schon zu alt? Antwort

Wiwonn am 17.09.2009 um 07:03 Uhr
Also ich würde gern mal eure Meinung dazu wissen.Ich bin 35 und habe schon einen grossen Jungen mit 12 Jahren den ich aber allein gross gezogen habe und auch in der Schwangerschaft war ich allein.Jetzt habe ich einen...

Ist es Ok, Kinder mit einem Jahr schon in die Kita zu stecken? Antwort

Monja1000 am 17.06.2012 um 08:08 Uhr
Hallo Mädels, ist das nichts abstrus? Vor einige Jahren waren sich Staat, Psychologen und alle einig, wie wichtig die ersten drei Lebenjahre eines Kindes in der Familie sind. Heute redet keiner mehr davon. Jetzt...

ist euch das auch schon einmal passiert..... Antwort

sugarplum05 am 07.10.2009 um 11:01 Uhr
das euch an der kasse nicht geblaubt wurde das es sich um eure kinder handelt für die ihr eine familienkarte kaufen wolltet? grml ja mir ist genau das passiert ... muß meinen ärger darüber einmal luft machen ... tja...