HomepageForenFamilien- & Elternforum1. Frauenarztbesuch in der Schwangerschaft

Julyy

am 23.04.2009 um 13:14 Uhr

1. Frauenarztbesuch in der Schwangerschaft

Hey ihr Süßen,

Da ich schon vor 3 Wochen meine Tage hätte bekommen sollen hab ich anfangs dieser Woche einen Schwangerschaftstets gemacht, und tags drauf noch einen: beide positiv 🙂
Hab dann auch gleich bei meinem Frauenarzt angerufen um nen Termin auszumachen – und erst einen in zwei Wochen bekommen (hab natürlich dazu gesagt, dass ich glaube schwanger zu sein!). Jetzt meine Frage, ist das normal!?!
Alle, die ich kenne haben bei ihrem Frauenarzt angerufen und wenns um ne Schwangerschaft geht sofort nen Termin bekommen. Ich hab soooo viele Fragen und da es meine erste Schwangerschaft ist kenn ich mich da natrülich noch nicht recht aus. Ich weiß auch nicht, wie wichtig so ne erste Untersuchung ist, aber ich dachte mir eigentlich schon, dass ma da sofort mal zum frauenarzt schauen sollte…
Naja, was sagt ihr?? Soll ich noch nen termin bei nem anderen Frauenarzt ausmachen??? Oder mach ich mir da gerade zuviel stress??? Ich bin einfach sooo aufgeregt und will, dass alles gut geht 🙂
Lg Julyy

Antworten



  • von a69ko am 29.04.2009 um 22:04 Uhr

    hallöchen
    wünsche dir erstmal alles gute ,nach zwei tests nach drei wochen ausbleiben der regel bist du 99 prozent schwanger. lass dich bitte nicht von verschiedenen kommentaren verrückt mschen. solange du keine schmerzen hast geht das mit dem termin schon in ordnung. den vor der sechsten sww kann man eh nix sehen und wenn du deinen termin hast siehst du wahrscheinlich schon das schlagen des herzchen. wie gesagt genisse das gefühl schwanger zu sein und alles alles gute. lg a69ko

  • von littelsushy am 29.04.2009 um 15:55 Uhr

    Ich war bei meiner Ärztin ohne Termin hab gesagt was los ist und wurde sofort einen Tag danach in ihre andere Praxis bestellt.
    Es ist eigendlich wichtig das sofort zu untersuchen gerade weil ja auch eine Eileiterschwangerschaft vorliegen kann oder sonstiges.
    Man sieht natürlich noch nicht viel … ich war in der 6. Woche als ich beim Arzt war aber es war mir wichtig zu wissen das alles ok ist.
    Ruf nochmal an oder geh einfach vorbei.

  • von honey03 am 24.04.2009 um 16:13 Uhr

    also ich hatte direkt am selbe tag noch einen termin bekommen obwohl es nicht mein frauenarzt war bei dem ich angerufen hatte weil ich umgezogen bin und ich daher nen neuen gebraucht hatte..
    hatte auch gesagt dass der test positiv war und ich eben in der nacht heftige bauchkrämpfe hatte und ob ich noch am selben tag vorbeikommen kann und so war es dann auch
    war zum glück alles okay und jetzt bin ich im 9.monat 🙂

    aber ich würde an deiner stelle auch nochmal anrufen und fragen ob du nicht früher nen termin bekommen kannst und wenn sie nein sagen dann ruf bei nem anderen arzt an

  • von Beka12 am 24.04.2009 um 11:46 Uhr

    Also bei mir war es genauso. Ich mußte fast drei Wochen auf einen Termin warten obwohl ich gleich gesagt habe das der Test positiv war und ich tierische Unterleibsschmerzen hatte.

  • von plansche81 am 23.04.2009 um 13:48 Uhr

    hast du vllt gesagt,wielange deine regel überfällig ist??
    vllt denkt sie die 3-4 wochen,über die regel hinaus und dann noch 2 wochen bis zum arzttermin…dann wärst in der 6.woche..und da können sie eh noch nix sehn..aber meine eine freundin hatte auch gleich ein termin bekommen,und musste 2 wochen später wiederkommen,weil man wirklich noch nix sehn konnte..an deiner stelle würde ich mir kein stress machen!!der termin ist genau richtig!!

  • von Lee91 am 23.04.2009 um 13:20 Uhr

    also ich kenn mich da nicht so aus..aber ich würde nochmal bei deinem frauenartz anrufen ob sie das auch wahrgenommen hat das du schwanger bist..und ob du nicht sofort einen termin haben kannst…

  • von erdberrtrinchen am 23.04.2009 um 13:17 Uhr

    also ich kenne es auch nur so das man dann sofort einen termin bekommt
    man muss ja untersucht werden ob alles ok ist ob ein risiko besteht usw.
    dann geh lieber zu einem anderen arzt und wenn du sonst noch fragen hast dann frag einfach

Ähnliche Diskussionen

Eierlikörkuchen in der Schwangerschaft Antwort

SchneckeBine am 15.01.2010 um 13:28 Uhr
Hallo liebe Mädls, ich wollte heute einen Ameisenkuchen mit Eierlikör backen. Darf meine Freundin die in 2 1/2 Monaten ihr Kind auf die Welt bringt diesen Kuchen essen? Oder ist das zu gefährlich? Vielen Dank...

Berufsverbot in der Schwangerschaft... Antwort

eeevschen am 10.08.2010 um 13:46 Uhr
Hallo, also ich bin in der 15 ssw und leide noch immer unter starker Übelkeit und hinzu kommen seit zwei Wochen starke Kopfschmerzattacken mindestens jeden zweiten Tag. Ich war bereits zweimal im Krankenhaus...

erbrechen in der schwangerschaft? Antwort

Marina91 am 07.02.2009 um 23:59 Uhr
wie war oder ist das bei euch? ich hasse kotzen wirklich über alles... ist einem in der schwangerschaft die ganze zeit schlecht oder kommt das ganz plötzlich das man sich da übergeben muss? oder ist das bei euch gar...