HomepageForenFamilien- & Elternforum29 schwangerschatfswoche plötzlich starke kindsbewegungen

PinkPalace24

am 03.05.2010 um 20:47 Uhr

29 schwangerschatfswoche plötzlich starke kindsbewegungen

hi ihr lieben

bin in der 29 ssw und meine kleine bewegt sich jedentag mehrmals im bauch.
doch eben gerade hat sie sich richtig dolle bewegt, so als ob es um sich getreten hat und rumgebxt hat, konnte mein abuch dabei zugucken wie er sich nach rechts und dann nach links wölbte und so, nun bewegt sie sich wieder normal..

letzte woche war ich beim FA und da lag sie mit dem kopf nach unten, kann es sein das sie sich evtl wieder gedreht hat udn jetzt mit dem kopf nach oben liegt?

hattet ihr auch schonmal plöztlich starke kindsbewegungen?

Mehr zum Thema Kindsbewegungen findest du hier: Kindsbewegungen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jennylish am 04.05.2010 um 14:30 Uhr

    so starke kindsbewegungen hatte ich bei meiner kleinen schon ab der 23-24 woche….ist aber ganz normal …warte mal ab bis sie dir in die blase tritt,das tut weh

    0
  • von Julyy am 03.05.2010 um 23:20 Uhr

    klar ist das normal, freu dich einfach drüber. Ich war immer ganz begeistert, wenn ich meinen Kleinen gspürt habe, hab dann immer mit ihm gesprochen und über den Bauch gestreichelt. :)
    Es kann natürlich sein, dass er sich nochmal mit dem Kopf nach oben dreht, aber die meisten Babys liegen bis zur Geburt mit dem Kopf anch unten (mein Zwerg stellt da mal wieder ne Ausnahme dar, der lag die ganze Schwangerschaft mit dem Kopf nach oben und hat sich dann die letzten Wochen nicht mehr vom Fleck bewegt ;))
    Genieß die Schwangerschaft, wie vtouil schon sagte, ich hab die Zeit auch in so ner schönen Erinnerung, dass ich glatt schon wieder schwanger werden könnte (was ich natürlich nicht tue, mein Schatz ist erst 5 Monate alt, da hab ich genug zu tun ;))
    wünsch dir alles alles Gute für die nächsten Wochen und die Geburt. Und danach eine wunderschöne Zeit mit deinem Baby

    0
  • von vtouil am 03.05.2010 um 21:31 Uhr

    in dem ss-stadium können sich die kleinen noch drehen. und amchen das auch so ziemlich ohne unterlass, besonders, wennn du mal zur ruhe kommst und das plüsch nicht mehr von dir geschaukelt wird.
    außerdem wird der kleine wurm ja immer stärker, die tritte werden also jetzt immer heftiger. und so grundsätzlich kann man fast immer davon ausgehen, dass bewegung ein gutes zeichen ist. so lange gestrampelt wird, ist meist auch alles ok.
    hach, da werd ich doch glatt wider ganz neidisch, mein kleiner ist grad mal sieben monate alt und ich könnt schon wieder:))

    0
  • von o0katuschka0o am 03.05.2010 um 21:23 Uhr

    süße mach dir keine sorgen dass ist ganz normal, schließlich hast du einen kleinen menschen in deinem bauch 😉

    0
  • von Sekerbebek am 03.05.2010 um 20:53 Uhr

    huhu du

    ja mein sohn hat im bauch auch voll die tänze abgelegt bin am anfang voll erschrocken wegen seinen krassen bewegungen aber das ist normal. bis zur geburt bewegt sich der kopf normalerweise wieder nach unten also mach dir keine sorgen. liebe grüße

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schwanger und starke Unterleibschmerzen Antwort

Nadvas88 am 14.01.2014 um 15:45 Uhr
Hallo! Bin seit über einer Woche überfällig! Habe gestern drei verschiedene Schwangerschafttest gemacht alle drei positiv! Der eine war ein digitaler Test nach dem wäre ich jetzt in der 5ss oder länger! Habe aber seit...

Mutter plötzlich lesbisch? Antwort

littlebaby92 am 13.04.2011 um 19:51 Uhr
Hallo Mädels, ich habe ein riesen Problem.. ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.. Ich wohne noch bei meinen Eltern zu hause und bekomme mit, dass sie sich immer öfter streiten. Mein vater macht überstunden...

Plötzlich schwanger...was nun? Antwort

Honigbambi am 30.07.2009 um 10:50 Uhr
Hallo mädels, ich bin 18 Jahre alt und weiß seit heute das ich schanger bin. Dies war ein riesiger Schock für mich und ich weiß einfach nicht wie´s jetzt weitergehen soll. Der Vater des Kindes ist seit ca. einem...

zermürbendende Konflikte & starke Selbstzweifel Antwort

ieC7qui am 25.12.2016 um 23:36 Uhr
Hallo Mädels, Erstmal, wünsche ich euch frohe Weihnachten! Ich möchte etwas loswerden, vielleicht hat jemand einen Rat wie ich mit der Situation umgehen kann, ich weiss langsam nicht mehr weiter Es wird länger, aber...

Tochter 17 Jahre alt, Freund 29 Jahre alt! Wie würdet ihr reagieren? Antwort

pfirsich06 am 21.02.2009 um 22:02 Uhr
Also, hallo erstmal zusammen. Ich bin neu hier ;-) Nun meine Frage: Meine Tochter ist 17 Jahre alt und hat seit 2 Tagen einen 29 Jahre alten Freund der Vater 3er Kinder ist . Ich finde das überhaupt nicht toll, auch...