HomepageForenFamilien- & ElternforumAb wann Geburtsvorbereitung? Und wie finde ich die richtige Hebamme?

Wiwi

am 07.01.2009 um 11:29 Uhr

Ab wann Geburtsvorbereitung? Und wie finde ich die richtige Hebamme?

Hallo,
Ich bin,  mitlerweile im 2 Monat Schwanger. Also mache ich mir so einige Gedanken über die Schwangerschaft und das gesunde schwanger sein und die richtige Vorbereitung. Ab wann sollte man den mit dem Geburtsvorbereitungskurs anfangen ? Wie läuft dass denn so ab im Geburtsvorbereitungskurs?
Wie finde ich denn die richtige Hebamme. Bzw. auf was sollte ich denn achten wenn ich mir eine Hebamme raussuche?

Ich freue mich über ein paar liebe Tipps von euch

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von rotbeere am 07.01.2009 um 14:12 Uhr

    herzlichen glückwunsch erstmal von mir 😉

    zu diversen kursen und ca kann ich dir nicht viel sagen.. habe beide mal drauf verzichtet, ich würd sagen ich bin einfach nicht der typ für sowas… und olive sagt es schon, ich hätte ganz bestimmt nicht die zeit gehabt, an das gelernte zu denken, ging alles viel zu schnell und zu heftig in dem moment..
    im nachhinein betrachtet hat mir persönlich aber auch nix gefehlt, hab nicht bereut da so “unvorbereitet” reinzugehen, deshalb hab ichs ja beim 2ten mal auch so gemacht. will dir da aber jetzt nix ein- oder ausreden gelle, ich berichte nur 😉 eine freundin von mir zB konnte das absolut nicht nachvollziehen und hätte auch niemals auf ihren kurs verzichten wollen..

    wünsche dir jedenfalls eine schöne schwangerschaft, geniesse die zeit und koste jeden moment aus, geht so schnell vorbei 😉

    0
  • von Olive500 am 07.01.2009 um 11:37 Uhr

    Hallo, ich habe auch so ab der 29. Schwangerschaftswoche angefangen. Allerdings muss ich ganz ehrlich sagen, wenn man in den Wehen liegt denkt man eh nicht darüber nach was man da gelernt hat. Also so ging es mir. Die Hebamme macht dass dann während der Entbidnung mit dir zusammen. Aber mach so einen Kurs, der beruhigt vorher, weil man sich irgendwie besser vorbereitet fühlt. Eine Hebamme solltest du in deiner Nähe vielleicht im telefonbuch finden. Ruf dann einfach da an, sieh dir das Gebäude an und sprich mit Ihr. Dann bekommst du einen Eindruck.

    0
  • von Tine78 am 07.01.2009 um 11:33 Uhr

    Hallo,

    erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Also mit nem Geburtsvorbereitungskurs bist du noch ein bisschen Früh dran. Die meisten fangen so um den Dreh der 28. – 32. SSW an. Das ist denke mal ein ganz guter Zeitpunkt. Mach dir keinen Stress. Wegen der Hebamme, frag doch mal Freund oder so aus deinem Bekanntenkreis die Kinder haben. Vielleicht können die dir eine in deiner Nähe empfehlen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ab wann steht mir eine Hebamme zu? Antwort

adeline21 am 12.01.2010 um 12:32 Uhr
Hallo Ihr lieben! Ich bin zum zweiten Mal schwanger und wir freuen uns schon riesig! Kann mir jemand von euch sagen ab wann mir eine Hebamme zusteht? Bei meinem Sohn hatte ich keine und bin mir daher nicht sicher! DAnke

Ab wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Baby? Antwort

Mx85 am 01.11.2009 um 15:45 Uhr
Ich bin jetzt 24 Jahre alt und wünsche mir so sehr ein Baby. Aber ich weiß nicht ob es der richtige Zeitpunkt dafür ist.

wie läuft ne untersuchung bei der hebamme ab? Antwort

honey03 am 06.03.2009 um 15:35 Uhr
hey mädels...ich hab zwar schon ne hebamme und hatte auch schon nen termin bei ihr aber da hat sie sich nur vorgestellt und hat kurz die herztöne von meinem kleinen engel abgehört... jetzt hab ich gehört dass man bei...

Wie finde ich meinen Cousin? Antwort

Paulinaxoxo am 30.04.2015 um 16:19 Uhr
Hey ihr Lieben, vor kurzem habe ich erfahren, dass wir Verwandte in New Jersey haben. Nun möchte ich mit meinem Cousin 3. Grades, der etwa so alt ist wie ich, Kontakt aufnehmen. Leider weiß ich nicht wie. Ich habe...

Wie finde ich neue Frau für meinen Papa? Eher an die reiferen Damen hier gerfragt ;-) Antwort

hinamaus am 29.01.2011 um 13:32 Uhr
Hallo liebe Erbeeren, also die Frage steht eig schon oben. mein papa ist nun schon ein paar jahren single. die trennung meiner eltern war für meinen papa eher unfreiwillig, da sich meine mutter nach 20 jahren ehe...