HomepageForenFamilien- & ElternforumAb wann ist man alt genug für ein Kind?

Prachtmaedchen

am 04.09.2008 um 18:39 Uhr

Ab wann ist man alt genug für ein Kind?

Heute werden Mütter ja immer jünger, ob jetzt gewollt oder ungewollt. Teilweise bekommen ja sogar schon 11jährige, die Kinder bekommen?

Ab wann wollt Ihr denn ein Kind bekommen?
Ich denke, dass so Ende 20, Anfang 30 super sind…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Resigirl08 am 08.09.2010 um 22:48 Uhr

    ich würde frühestens mit mitte 30 eins bekommen wollen

    0
  • von sweetly18 am 31.05.2009 um 14:16 Uhr

    ende 20 so 27-30 wäre supi für mich.

    0
  • von Kerdbeere am 31.05.2009 um 14:16 Uhr

    Ich finde das Alter ist egal… Man sollte nur sehr reif und weit entwickelt sein… Manche sind mit 20 so reif andere frauen mit 25… Aber man sollte auch schon gearbeitet haben und das gemacht haben was man schon immer machen wollte wie weltresie oderso… und man muss den passenden mann haben…

    0
  • von Josephine23 am 18.09.2008 um 12:17 Uhr

    ich denke nicht das es unbedingt eine frage des alters ist, natürlich ist 14/15/16 wirklich arg jung sagen wir es mal so.
    ich bin auch mit 19 mama geworden, habe eine abgeschlossene ausbildung und gehe arbeiten auch wenn die kleine noch keine 3 jahre alt ist.
    Ich bin auch alleinerziehend und in keinster weise zu dumm oder zu überlastet.
    Es kommt viel auf die erziehung an, ich wurde streng erzogen und kenne noch Höflichkeit und Respekt gegenüber anderen Personen.
    Klar gibt es viele junge Mütter wo ich auch sagen muss, mein gott warum hat sie ein Kind, aber andere kriegen es super hin.
    Es kommt auf den Kopf der Person an, nicht auf das alter.
    Und egal ob man mit 20 das erste Kind bekommt oder mit 30, es ist und bleibt das erste und keiner weiß was er machen muss.
    Andere mit 30 haben vielleicht keine Erfahrung mit kleinen Kindern gesammelt und springen ins Kalte wasser, genauso wie 20 jährige das vielleicht haben.
    Und nur weil ich jung Mama geworden bin sollte man das nicht verallgemeinern und sich für seine antwort mehr zeit nehmen.

    0
  • von silent_star am 16.09.2008 um 20:55 Uhr

    Ich hab mein erstes mit 22 bekommen. Für mich war das ein guter Zeitpunkt. Mit 29 dann das 4te. Heute bin ich froh darüber…..
    Jeder findet seinen richtigen Zeitpunkt. Man hat ja einen Partner mit dem man plant. Obwohl heute die Organisation mit Beruf und Kinderversorgung sicher schwieriger ist als früher.

    0
  • von SchwarzerEngel am 07.09.2008 um 21:10 Uhr

    ich finde ab 20 kann man die verantwortung fuer ein kind uebernehmen sofern man entweder bei eltern wohnt oder halt bei dem freund wie auch immer.mit 20 ist man meistens nicht mehr in der shcule und kann sein anfegangen studium oder so noch abbrechen.naja ist jedem seine eigene sache wann er ein kind kriegt

    0
  • von xXxXSvenjaXxXx am 07.09.2008 um 20:34 Uhr

    jepp ich bin auch der meinung zwischen 20 und 30 … frühestens 25… aber lieber bisschen später wenn man einen sicheren job hat und mit studieren und allem fertig ist 😉

    0
  • von bereth_15 am 07.09.2008 um 19:00 Uhr

    Hmm, eine “richtigen” Zeipunkt gibt es wahrscheinlich nie, wenn man so rangeht, redet man sich wahrscheinlich nur raus… Aber so ab Mitte 20 finde ich auch OK – da hat man sich und sein Leben doch eigtl relativ im Griff.

    Ab Mitte 30 wirds jedenfalls wirklich gefährlich – die Wahrscheinlichkeit des Down-Syndroms nimmt zu und auch andere Behinderungen können der Fall sein…

    Dann lieber etwas zu früh, eine Bekannte ist im 9. Monat – und sie ist erst 18 Jahre alt!

    0
  • von Nancytuff am 07.09.2008 um 18:53 Uhr

    Also ich als Mutter (1. mit 21, 2. mit 24) komme und kam immer super zurecht. Nach der Geburt meiner 1. Tochter habe ich mich 4 Monate später von ihrem Vater getrennt, weil der nicht mehr wiederzuerkennen war!! Er hat es mit 23 absolut nicht gebacken bekommen, auf einmal Vater zu sein, obwohl es die ganze Schwangerschaft über totale Freude bei ihm war….
    Meine 2. Tochter habe ich bekommen von meinem Mann und der war zum Zeitpunkt der Geburt 31. Er sagt aber über sich selbst, das das der perfekte Zeitpunkt für ein Kind gewesen ist für ihn….
    Ich bin auch der Meinung bei Frauen ist das schwieriger, weil sie in der Mutterrolle doch sehr viel stärker verankert sind und auch mehr mit dem Kind zu tun haben, wenn der Papa arbeiten ist. Wann man aber reif dafür ist, weiß man erst, wenn man Kinder hat und auch damit klarkommt…Gibt Menschen, die schaffens ihr Leben lang nicht!

    0
  • von janine2000 am 06.09.2008 um 16:50 Uhr

    also ich bin damals mit 15 mama geworden meine tochter ist mittlerweile 8! und was “schadz21″ schreibt find ich nicht gerade in ordnung! klar es gibt viele die dann nicht mehr zur schule gehn oder keine ausbildung machen! aber es sind nicht alle so ich habe meine realschule auch fertig gemacht und meine ausbildung im einzelhandel gerade aus dem grund weil ich nicht auf mama angewiesen sein wollte!! es gibt also auch junge mütter die ihr leben auf die reihe bekommen auch wenn sie mit 14 15 schwanger werden!

    0
  • von Kathey am 05.09.2008 um 15:48 Uhr

    Ich denke man ist bereit für ein Kind wenn man sich bereit fühlt. Wenn man einen Partner hat, den man liebt und man fertig ist mit der Ausbildung oder so und wenn man glaubt, bereit zu sein und die Verantwortung für ein Kind übernehmen zu können.
    Aber unter 20, wenn nicht sogar 25 will ich eigentlich noch kein Kind bekommen..^^

    0
  • von LolaM am 05.09.2008 um 15:43 Uhr

    ich glaube das kommt ganz auf die Umstände an. Z.B. ist es wärend der Schul und Studen Zeit vielleicht nicht so günstig. Aber das muss jeder selber wissen. ich denke Mansche sind schon mit 17 Verantwortungsbewusst um ein Kind groß zu ziehen andere werden es vielleicht nie.
    Ich denke für mich ist 20 super!

    0
  • von Lollypop am 05.09.2008 um 13:20 Uhr

    Ich hab den Wunsch so mit 23-25 Mutter zu werden, da ich finde dass der altersunterschied nicht zu groß sein sollte.. bei vielen klappts sicherlich aber ich stelle mir vor dass dann der generationsunterschied auch zuu groß ist und das man sich doch besser in die kinder reinversetzen kann wenn man noch nicht so alt ist… ich wäre gerne eine junge mutter, allerdings auch nur wenn ich eine ausbildung/studium oder sonstiges fertig habe oder durch meinen Mann abgesichert bin..

    0
  • von MikiPL am 05.09.2008 um 13:06 Uhr

    verstehe nicht, warum so viele von zurueckstecken reden……
    also ich bin der meinung, dass wenn eine frau ein kind moechte,sich selbst reif genug fuehlt, job, partner etc “sicher” hat, dann ist ein kind doch die bereicherung
    natuerlich fallen einige dinge, die man vorher gemacht hat weg, aber man bekommt doch auch so viel

    also, ich bin 23 und ich haette sehr gerne jetzt schon kinder, aber wir warten noch, weil das ganze drumherum halt noch nicht abgesichert ist….

    0
  • von Liberty am 05.09.2008 um 12:59 Uhr

    Man kann nie etwas pauschalisieren. Reif ist man in meinen Augen dann, wenn man fest mit beiden Beinen im Leben steht, den unbedingten Herzenswunsch ein Kind zu bekommen hat und dafür auch so einige Kompromisse eingehen würde, einen Partner hat der das Kind auch gerne haben möchte und sich trotz des Mutterseins noch andere Unabhängigkeiten bewahren kann, wie z. B. den Job, Freunde, Hobbies.

    Das könnte mit Anfang 20 oder erst Anfang 40 der Fall sein. Je nachdem.

    Was ich aber noch sagen möchte ist, dass man einmal so alt ist wie man sich fühlt und zweitens auch mit Ende 30ig biologisch jünger sein kann durch gute Ernährungen, ordentliche Work-Life-Balance und Sport als so manche Mittzwanzigerin. 😉
    Deshalb würde ich das nie an einem Alter festmachen. Definitiv zuspät ist es für mich erst dann, wenn es biologisch eben nicht machbar ist auf natürlichem Weg, sprich, ab den Wechseljahren.

    0
  • von Oscarilloline am 05.09.2008 um 12:58 Uhr

    Wie unterschiedlich die Menschen sind, ist immer wieder erstaunlich. :-)

    0
  • von Emma82 am 05.09.2008 um 12:52 Uhr

    Also Anfang 30 ist okay. So würde ich es auch gerne haben. Da ich beruflich mit Kindern arbeite, weiß ich was es bedeutet sie rund um die Uhr bei sich zu haben und verantwortlich zu sein, deswegen genieße ich jetzt noch meine unbeschwerte Freiheit und richte mich schonmal drauf ein, bald zurückstecken zu müssen fürs Familienglück.

    0
  • von Sirion am 05.09.2008 um 09:37 Uhr

    Wen alles gut geht möchte ich auch Ende 20 Anfang 30 ein Kind. Jetzt fühle ich mich noch nicht reif genug.
    Ich finde es ist jedem selbst überlassen wann man Mutter sein will. Schlimm find ich aber mit 11 schon ein Kind zu bekommen. Das ist doch viel zu früh. Die Mädels haben doch gar nichts von Ihrer Jugend.

    0
  • von Oscarilloline am 04.09.2008 um 20:04 Uhr

    Ich kann nur für mich persönlich sprechen, da man das schlecht pauschalisieren kann.
    BEI MIR: Niemals vor 30. (Davon abgesehen, dass ich mir nicht mal sicher bin, ob ich überhaupt jemals Kinder will.)

    0
  • von Cerridween am 04.09.2008 um 19:48 Uhr

    Also ich finde es ganz schlimm wenn Minderjährige schwanger sind und ein Kind bekommen.Kinder sollten noch keine Kinder bekommen !

    Ansonsten ist das so eine Sache mit dem Alter,ich glaube nicht das man das so verallgemeinern kann.Es gibt Frauen die kriegen es mit 30 nicht auf die Reihe und manch 19 Jährige machts besser.Genauso gibt es die Kehrseite.

    Ich selbst bin mit 20 das erste mal Mutter geworden,mancher findet es zu früh(obwohl wenn wir mal bedenken das es vor 50-60 jahren gang und gebe war) Meine Familie(und auch ich selbst) findet das ich das sehr gut mache.

    Ich bin gerne Mutter(mit Leib und Seele) für meine Kinder(zweites ist bald da) stehe ich gerne mal hinten an.

    Deshalb würde ich pauschal sagen : JEDER der nicht bereit,für sein Kind auch mal zurück zu stecken(das kann sogar öfters mal sein) Seien es die Hobbies,Freunde,Party oder die neuste Fashion Kollektion von H&M ect. der ist noch nicht bereit für so eine Verantwortung !!!

    0
  • von UnGeschminkt am 04.09.2008 um 19:33 Uhr

    ich denke, das ist bei jedem anders… nicht jeder ist im gleichen alter gleich reif… also, kann man nicht pauschal sagen…

    0
  • von sunnysweethoney am 04.09.2008 um 19:30 Uhr

    jeder hat ne andere situation und ist unterschiedlich reif…ich denke man sollte schon lange mit den vater zusammen sein und minimum einen abschluss-mind real ,denke ich kann jeder schaffen und vllt shcone ausbildung-ein job,eigene wohnung etc wäre klasse…also ich denke mitte 20-bis mitte 30 ist supi;)

    0
  • von Aicona am 04.09.2008 um 18:43 Uhr

    Ich stimme LolliMaus zu, aber zu lange sollte man auch nicht warten. Ich habe gehört, dass ab 30 Jahren die Gefahr einer Behinderung des Kindes ansteigt. Für eine Frau, die Karriere machen und unabhängig sein und bleiben will ist Ende Zwanzig Anfang Dreißig super. Oder man sucht sich einfach einen reichen Mann und bekommt im besten biologischen Alter -Anfang bis Ende 20-ein Kind ;D

    0
  • von cafelatte am 04.09.2008 um 18:42 Uhr

    ich finds auch krass dass es soviele junge mütter gibt. aber das is ja auch nie gewollt. schlimm sowas. ich find so ab 20 kann mans irgendwie hinkregen, wenn man schwanger wird. aber besser isses so mit mitte, ende 20!

    0
  • von schadz21 am 04.09.2008 um 18:42 Uhr

    ich finde auch ab 20 ists ok aber jünger is nich so toll,denn da hast du nicht wirklich was erreicht und bist auf mami angewiesen…. und mit 11 12 13 14 die mädels sind entweder dumm oder krank……mit 14 habe ich noch an andre dinge gedacht…….mädels ihr seit nur zu faul zu arbeiten

    0
  • von LolliMaus am 04.09.2008 um 18:40 Uhr

    also ich find auch dass man so ab mitte 20 dafür geeignet ist. kommt aber auch drauf an was man vom leben sonst noch so erwartet, also karriere, weltreise usw 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ab wann ist man(n) zu alt zum Vater werden? Antwort

Zuckerschnute86 am 18.09.2013 um 10:08 Uhr
Hi ihr Erdbeerchen,ich frag rein aus Interesse, weil ich grad gelesen habe, dass Dieter Bohlen mit 59 noch mal Vater wurden und mein Freund (49) jetzt schon sagt er wäre zu alt um jetzt noch Vater zu werden....

Wann ist man zu alt für`s Kinderkriegen? Antwort

Lisawetka am 11.01.2010 um 21:31 Uhr
Ich werde demnächst 25 und denke in letzter Zeit öfter darüber nach, wann ich mein erstes Kind kriegen soll. Ich habe mir halt früher immer gedacht, dass ich mit spätestens 30 mein erstes Kind kriegen möchte. Meine...

Ab wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Baby? Antwort

Mx85 am 01.11.2009 um 15:45 Uhr
Ich bin jetzt 24 Jahre alt und wünsche mir so sehr ein Baby. Aber ich weiß nicht ob es der richtige Zeitpunkt dafür ist.

ab wann darf ein kind rutschen? Antwort

danihoneyxx am 09.01.2011 um 20:52 Uhr
hey mädels ihr kennt doch sicher diese rutschen in nem erlebnisschwimmbad?! ab wann dürfen den kinder mit mama oder papa rutschen??? ich finde auf der seite von dem bad keinerlei regelung und auch sonst spruckt...

Ab wann ein Kind planen? ( Mütter gefragt) Antwort

Leiika am 08.04.2010 um 11:19 Uhr
Hey Mädels.. Ich hab mal ne Fragen an die Mamas.. Habt Ihr das geplant ein Kind zu bekommen ? Wenn ja, wann und wie lange wart Ihr mit Eurem Freund/Mann zusammen.. Oder war es nicht geplant? Wie ist es bei...