HomepageForenFamilien- & ElternforumAn alle Frühchen-Mamis

missmarta

am 26.11.2009 um 02:13 Uhr

An alle Frühchen-Mamis

Gibt es hier Mamis,die Frühchen haben? Ich habe Zwillinge in der 27. Ssw bekommen,also ganze 3 Monate zu früh.
Die beiden sind heute 9 Jahre alt,haben sich super entwickelt und sind gesund.
Aber der 1. Zwilling musste die 2te Klasse wiederholen,er hat große Schwierigkeiten in der Schule. Der 2. Zwilling ist viel weiter und reifer.
Nun droht die Schule,den 1. Zwilling auf eine Förderschule zu schicken. Hieß ja früher Sonderschule.
Bei dem Gedanken geht er jetzt schon kaputt dran u ich erst Recht,
weil ich denke, dass er sich damit seine Zukunft verbaut. Wird er später eine vernünftige Ausbildung bekommem? Ich mache mir Sorgen, denn er braucht seinen Bruder in seiner Nähe.
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man ihm helfen kann, bevor er zur Förderschule geschickt wird? Kann er nach der Förderschule eine Realschule besuchen??
Danke schonmal im vorraus !!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Snofubebi am 12.01.2011 um 20:08 Uhr

    falls jemand zukünftig noch was zu dem thema lesen will,schreib ich auch mal was dazu.
    förderschulen sind nichts schlimmes!
    sie fördern die kinder,individuell.an anderen schulen werden diese kinder übergangen,weil den lehrern oft nichts anderes übrigbleibt,sie können dem stoff nicht mehr folgen und kriegen dadurch erst recht negative gefühle.
    die klassen sind meist kleiner,der lehrer kümmert sich um die einzelnen schüler..und wenn die kinder unterstützung von zuhause kriegen,bereit sind zuhause zu lernen etc,dann sind sie vllt bald soweit,dass sie auf eine hauptschule wechseln und da ihren ganz normalen abschluss machen können.
    förderschulen sind kein “abschieben” sie sind eine große chance,wenn das kind bereit ist,etwas dafür zu tun,und sich nicht erst recht hängen lässt.

    0
  • von tamya am 28.11.2009 um 17:39 Uhr

    Hm meine Zwei kamen 5 1/2 Wochen zu früh auf die Welt, werden jetzt im Dezember aber erst 4 Jahre alt. Sie sind aber von der Sprache und der Motorik so ca. 1 Jahr zurück. Als Sie in den Kindergarten kamen, hat Sie eine Heilpädagogin so einen Tag beobachtet. Durch Sie sind wir mit den Zweien ins SPZ zur Vorstellung und wir machen jetzt Logo und Ergo. Ins SPZ werden wir nächstes Jahr nochmal gehen und dann schauen was die Ärzte sagen. Bin selber irgendwie ängstlich ob die Zwei den Rückstand bis Sie in die Schule kommen aufholen können.
    Also das die Schule Dir damit “droht” hört sich echt krass an… Gibt es vielleicht einen bestimmten Lehrer/in mit der Du Dich mal zusammen setzen kannst?! Also eine die nicht gleich mit Förderschule kommt… Vielleicht hat die Tips was Du machen kannst…

    Alles Liebe…

    0
  • von Catiya am 26.11.2009 um 09:23 Uhr

    Kinder hab ich noch nicht, aber ich würde Dir raten, mit dem Schwächeren sich öfters hinzusetzen, zu lesen, rechnen, sprechen (je nach dem, wo er Schwierigkeiten in der Schule hat). Und nur weil er nicht “reif” genug ist, aus welchen Gründen auch immer, kann die Schule ihn deshlab nicht auf die andere Schule schicken. Und außerdem: Schule kann nur Empfehlungen aussprechen, die Eltern allein müssen entscheiden, welche Schule ihr Kind besuchen darf 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

An alle Mamis! Antwort

SportyJana am 07.04.2010 um 10:09 Uhr
Hallo Mädels! Ich lese momentan viel über Schwangerschaft und Gewischtszunahme ect. Ich habe mich gefargt, ob man wirklich so schnell wieder die Kilos verliert, da man ja zusätzlich noch einen kleinen Wurm hat, der...

Funky Lunch - an alle Mamis Antwort

Elvi am 09.03.2010 um 23:12 Uhr
hallo liebe erdbeermädls :) diese "diskussion" ist in erster linie an alle mamis gerichtet, die nicht wissen, wie sie ihren Kleinen Gemüse & Co schmackhaft machen können. Bestimmt wart ihr schon oft dagesessen...

Wieder mal an alle Mamis :) Antwort

Candy19 am 12.06.2009 um 09:47 Uhr
Mein baby soll ja erst in 2 1/2 monaten kommen, aber ich hab jetzt schon ein total mulmiges gefühl, wenn ich an die geburt denke. vor allem diese ungewissheit, wann es denn kommen wird ist unerträglich. könnt ja jetzt...

An alle mamis die gestillt haben! Antwort

isa_ERDBEER am 21.12.2009 um 11:41 Uhr
hi, ich stille meine Tochter noch voll. Jetzt kommt mir nur die Frage wann ihr denn wieder eure Periode bekommen habt! Meine Hebamme meinte, dass sei von Frau zu Frau unterschiedlich, und wenn man voll stillt bekommt...

Frage an mamis:) Antwort

XxLalagirlxX am 09.04.2009 um 21:39 Uhr
Hey ich hab da ma ne frage und zwar ist das normal das man gegen ende einer schwangerschaft müde angespannt und total genervt ist?? weil ich bin jetzt mitte 9.monat und ich könnt den ganzen tag schlafen und...