HomepageForenFamilien- & ElternforumAnrecht auf Kindergeld mit 18? und was für Rechte & Freiheiten habe ich bzw haben meine Eltern?

LariiilovesNY

am 17.10.2010 um 21:08 Uhr

Anrecht auf Kindergeld mit 18? und was für Rechte & Freiheiten habe ich bzw haben meine Eltern?

Hey Mädels, ich bin kürzlich 18 geworden & es gibt ein wenig Stress bei uns zu Hause. Jetzt interessiert mich mal, ob ich ein Anrecht auf mein Kindergeld hab & das im Notfall auch benutzen kann (falls mir die finanzielle Unterstützung entzogen wird) .
Die weitere Frage ist: was können mir meine Eltern eigentlich noch verbieten?Zum Beispiel bestimmen, wann ich zu Hause sein soll, oder ob ich ein Wochenende mit meinem Freund wegfahren darf? Können sie mir das überhaupt noch verbieten?!!!
Brauche dringend Hilfe!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LillySmith am 20.10.2010 um 11:11 Uhr

    mir hat man vor 2 jahren gesagt, das man bis zu, 21 lebensjahr komplett anreicht auf kindergeld hat, bis 25 nur unter der vorraussetzung das man schule studium oder ausbildung macht. allerdings weiß ich nicht ob das immer noch gültig ist.

    meine eltern haben mir damals einen kleinen untermieter vertrag vorgelegt für mein zimmer xD das zimmer selbst war gratis. bissl was für wasser müll strom und saubere wäsche (hat ja mama gemacht) und den rest vom kindergeld durft ich dann haben, waren immer noch 100€ die bekomme nhatte. das essen haben sie mir gesponsort.
    Da ich kein auto habe und weder zigaretten noch alk gekauft hatte bin ich da recht gut mit klar gekommen.

    was vorschriften angeht: allgemeine regeln für den haushalt sollten immer beachtet werden, mal beim putzen helfen und müll runterbringen sollte man schon machen, aber vorschriften bezüglich ausflüge und lange wegbleiben dürfen sie dir eingeltich nicht mehr machen. allerdings solltest du da auch imemr mit einplanen das ein junger erwachsener der selbstständig sein will auch oftmals von den eltern selbstständig behandelt wird “frei nach dem motto, du bist erwachsen, machs doch selbst” das haben meine eltern jedenfalls oft. ständiges rumfahren war da nicht mehr, und wenn doch mussten gegenleistungen gebracht werden.

    0
  • von Lotusbluete22 am 17.10.2010 um 23:46 Uhr

    Einen Nebenjob findest du immer! Kellnern, im Supermarkt, im Altersheim etc.

    Zur Not gibt es auch Busse und Züge, mit denen man in andere Orte fahren kann 😀

    Und solange du zu Hause wohnst, können dir deine Eltern auch verbieten was sie wollen.

    0
  • von LariiilovesNY am 17.10.2010 um 22:12 Uhr

    Es ist im moment so geregelt, dass ich den größten Teil Kindergeld bekomme und der Rest in meine Lebensversicherung geht. also würds meinen Eltern nicht wehtun, aber mir, wenn mir selbst das Taschengeld entzogen wird.
    Und es gibt hier im Moment keine Möglichkeit, einen Job zu finden, weil es einfach nichts gibt, ich lebe in einem Touristenort, der lebt nur im Sommer!

    0
  • von Black_Madonna am 17.10.2010 um 22:04 Uhr

    ich würd evlt n kleines taschengeld aushandeln in der zeit, aber das ganze kindergeld ist übertrieben. essen + trinken fällt nicht vom himmel. insgesamt “kostest du im monat mehr als kindergeld reinkommt”. wenn jemand auszieht soll ers kriegen, aber so gehts für mich lieber an die eltern.

    und statt “rechte” zu haben, würd ich lieber regeln etc aufstellen und zeigen, dass du reif genug für ddie bist (:

    0
  • von LariiilovesNY am 17.10.2010 um 21:53 Uhr

    Naja das näcste Problem ist, dass ich in nem Dorf wohne, da gibt es im Winter einfach nichts, sonst hätte ich mich schon bemüht anstatt gleich loszuschreien.
    Reden bringt im Moment nichts, da wird auf stur geschaltet, zumindest in der Beziehung

    0
  • von julibuli93 am 17.10.2010 um 21:45 Uhr

    soweit ich weiß hat man bis zum 26ten lebensjahr ein anrecht darauf, dass deine eltern dich finanziell unterstützen, solange du nachweisen kannst, dass du dich um eine ausbildung, job etc bemühst

    0
  • von LariiilovesNY am 17.10.2010 um 21:40 Uhr

    Den Job hab ich, das Problem ist bloß, dass das in nem Golfclub ist und der hat über Winter geschlossen. Also ca 6 Monate kein Geld und ich hab Angst, dass ich dann da stehe.
    Verstehe ich die Grundaussage richtig: ich habe keinerlei “Rechte”, solange ich noch zu Hause wohne…

    0
  • von suniigirl am 17.10.2010 um 21:27 Uhr

    stimme solovey zu…solange du immer noch in gweisser weise abhängig von ihnen bist, können sie dir das verbieten.ich bin auch 18 sehe nix vom kindergeld, verbieten tun sie mir auch manches oder schreiben mir vor, was ich zu tun habe. mein papa sagt immer :solamnge du unter meinem dach wohnst, hast du nix zu sagen ! 😀 hart, aber ist so….mit dem 18 lebensjahr kannst du lediglich nur von clubs usw profitieren:D

    0
  • von Black_Madonna am 17.10.2010 um 21:24 Uhr

    warum willst du dein kindergeld? bekommst du kein essen mehr, hast keinen platz mehr zum schlafen und läufst nackt rum? dafür ist kindergeld, nicht zur belustigung.

    und nein. eigl nicht. dafür können sie dich aber auch rausschmeißen etc 😛 am besten ist man sucht gemeinsam nach ner lösung und schließt kompromisse 😀

    0
  • von Feelia am 17.10.2010 um 21:18 Uhr

    ähm moment mal:soweit ich weiß,hat sie KEIN anrecht auf auszahlung des kindergeldes,wenn sie noch zuhause wohnt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was habe ich nicht was meine Brüder haben? Antwort

kaja16 am 06.09.2009 um 20:16 Uhr
Heeey! Boah ich kriege die Krise. Also! Folgendes: Meine Oma hat meinem Bruder (17) eine Reise nach Berlin geschenkt. Und mein anderer Bruder (20) hat ein Handy für 170 Euro bekommen. Und ich? GAR NICHTS! Ich...

Was darf ich mit 15 jahren allein entscheiden - ohne das meine eltern sich einmischen können? Antwort

BellaLoveEdward am 15.04.2012 um 20:38 Uhr
Hey Leute(: Ich hab mal ne Frage, und zwar: Was kann ich mit 15 Jahren allein entscheiden ohne das sich meine Eltern darin einmischen können? Zum Beispiel beim Friseurbesuch, oder wenn ich am Wochenende allein mit...

Habe ich ein Anrecht auf Wohngeld bzw. Unterstützung in finanzieller Sicht und wie schaffe ich es, in eine eigene Wohnung zu ziehen? Antwort

Wattebausch am 21.09.2009 um 16:24 Uhr
Ich versuche mein Problem mal relativ kurz zu halten. Und zwar: Ich bin jetzt 19 Jahre alt, werde nächsten Monat 20 und habe letzte Woche Mittwoch erfahren, dass ich in der 10. Woche schwanger bin. Ich möchte mein...

meine eltern erlauben mir nicht. was soll ich machen ? Antwort

maRiiiaH am 10.12.2010 um 19:06 Uhr
heyy, also mein problem ist das meine eltern mich nciht mal bei einer freundin schlafen lassen, obwohl ich 16 bin und mir das schon peinlich ist, weil auch ffast alle in meinem alter in discos gehn. letze woche war...

Meine Eltern wollen sich wahrscheinlich trennen! Was soll ich tun? Antwort

Sungirly am 20.12.2010 um 14:22 Uhr
Hi erstmal. Gestern hat mein Vater mir erzählt, dass er und meine Mum sich fragen, ob sie sich noch so lieb haben wie noch vor einem jahr. Meine Mum sagt das gleiche. Meine Eltern sitzen auch nur noch getrennt herum,...