HomepageForenFamilien- & Elternforumatemprobleme in der schwangerschaft,wer weiß rat?

atemprobleme in der schwangerschaft,wer weiß rat?

melli_84am 19.07.2009 um 21:23 Uhr

hallo,bin in der 22ssw und habe seid ein paar wochen atemprobleme.
es äußert sich so das ich das gefühl hbe nicht genug luft zu haben und dadurch ständig versuche tief einzuatmen es aber nicht richtig geht.
ich jappse nicht nach luft oder so aber es ist halt so ein dummes gefühl nicht genug luft zubekommen.
kann mir jemand helfen oder kennt das problem?mach mir oft panik deswegen und würde mich über rat freuen.danke

Nutzer­antworten



  • von melli_84 am 23.07.2009 um 21:38 Uhr

    hat vielleicht nochjemand ähnliche erfahrungen gemacht.bitte melden,bin für jeden tip dankbar.

  • von klsd am 20.07.2009 um 20:34 Uhr

    war auch kurzatmig und habe keine luft bekommen auch in ruhephasen ging es nicht also bin ich zum lungenarzt und habe eine lungenfunktion gemacht und das ergebnis asthma!wenn du haustiere hast ,hast du vl eine allergie durch die umstellung in der SS bekommen geh halt mal zum lungendok und lass dich durchchecken!hast du auch schmerzen beim luftholen ?was machst du bei der geburt wenn du keine luft bekommst?wird schon nix schlimes sein aber trotzdem checken lassen !!!!!!!viel glück und liebe grüsse

  • von Petra73 am 20.07.2009 um 10:30 Uhr

    Hallo, ich habe es auch. Meine erste 2 Schwangerschaften hatte ich es nicht , bei meinem 3 war es schlimm- da konnte ich mich garnicht noch dazu auf die Rücken hinlegen. Und jetzt habe ich auch atem Probleme- wenn ich Treppe aufsteige -atme ich wie alte Oma. nach der Entbindung wird es wieder OK.das Baby braucht jetzt Platz und schiebt alles zur Seite- da kann auch zum Atemproblemen kommen. Halte durch, wenn dein FA sagt es ist alles OK, dann macht dir kein Kopf. 🙂 lg

  • von melli_84 am 19.07.2009 um 22:24 Uhr

    normalerweise habe ich keine panikattaken nur macht mir diese situation manchmal angst.

  • von melli_84 am 19.07.2009 um 22:06 Uhr

    ist es bei dir auch so da du nicht tief einatmen kannst und denkst du hast nicht genug luft?
    auch in ruhefasen.den ganzentag über? und was machst du das du keine panik bekommst

  • von MissInBlond am 19.07.2009 um 22:01 Uhr

    Kann Dich beruhigen, bei mir war das auch so früh.
    Bin jetzt in der 35.Woche und krieg auch immermehr Atemprobleme.
    Wie gesagt, habe das auch sehr früh bekommen.

  • von melli_84 am 19.07.2009 um 21:52 Uhr

    bin sehr klein und das baby schon ziehmlich groß.denke mal das es deswegen bei mir jetzt schon los geht.wie gesagt wurde schon durchgecheckt und alles io.wie hat sich das denn bei dir geäusert und was hast du gemacht das es besser wurde karinxy?ich hab das den ganzen tag über mal mehr mal weniger.macht nir echt manchmal angst

  • von Karinxy am 19.07.2009 um 21:42 Uhr

    Hallo. Das selbe Problem hatte ich auch . Bei mir hat die Ärztin gesagt das sei die körperliche Umstellung.

  • von melli_84 am 19.07.2009 um 21:35 Uhr

    mein frauenarzt weiß schon bescheid und durchgechekt wurde ich auch schon.es ist alles in ordnung auch mit dem baby.
    ich hab schon oft gelesen das das in der schwangerschaft normal sein soll,wollt aber mal aus meiner perspektive erzählen und hören ob das bei anderen ähnlich ist .danke trotzdem

  • von Prinncesz am 19.07.2009 um 21:29 Uhr

    Ich würde zum Arzt gehen,vielleicht schadet es deinem Kind und es bekommt eine Behinderung oder sonst was. Und da du das bestimmt nich willst,geh lieber zum Arzt 🙂

Ähnliche Diskussionen

Schwangerschaft Antwort

ObstTeig519 am 31.10.2017 um 22:13 Uhr
Guten Abend an alle Mami's & werdende Mami's. Ich bin 19 Jahre alt & hatte am 12. Zyklustag(bei mir ein FruchtbarerTag) ein Verhütungsunfall. 8 Tage später bekam ich zwischenzeitlich ziepen im Unterbauch...

Eierlikörkuchen in der Schwangerschaft Antwort

SchneckeBine am 15.01.2010 um 13:28 Uhr
Hallo liebe Mädls, ich wollte heute einen Ameisenkuchen mit Eierlikör backen. Darf meine Freundin die in 2 1/2 Monaten ihr Kind auf die Welt bringt diesen Kuchen essen? Oder ist das zu gefährlich? Vielen Dank...

Lehramtsstudium-Referendariat- Schwangerschaft? Antwort

selfmade am 07.05.2011 um 12:38 Uhr
Hallo, ihr lieben Erdbeeren 😉 Ich wollte mir bei euch mal einfach ein paar zusätzliche Meinungen einholen. Die Sache ist die: Ich fange im Oktober (mit ziemlicher Sicherheit) mein Studium an, Sonderpädagogik...