HomepageForenFamilien- & Elternforum“Ausrede” für Alkohol..

minimee91

am 14.02.2010 um 20:42 Uhr

“Ausrede” für Alkohol..

Hallo ihr lieben, ich bin in der 7 Woche schwanger und so früh solls natürlich noch nicht jeder wissen.. man weiß ja nie.. vorallem weil ich vor kurzem erst einen fg hatte bin ich da etwas vorsichtig. Naja jedenfalls ist morgen bei uns der Karnevalsumzug und ich geh auch mit. Dort wird immer ne menge getrunken und normalerweiße bin ich auch immer ganz gut dabei. Deswegen wird es den anderen wohl komisch vorkommen wenn ich dann gar nichts trinken.. Habt ihr vielleicht ne idee was ich sagen könnte ohne das ich gleich mit der Wahrheit rauskommen muss?
Dankeschön schonmal für eure Antworten 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von amrei am 18.02.2010 um 16:59 Uhr

    Ne Bekannte von mir war auch schwanger und sagte uns, dass sie Magenprobleme hat und deswegen nix trinken darf. Wir haben es ihr geglaubt.

    0
  • von Juliama am 15.02.2010 um 10:41 Uhr

    Damit du keinen alkohol trinken mußt,oder eine ausrede dafür überlegen
    würde ich an deiner stelle zu haus bleiben.
    Übrigens fehlgeburten passieren auch später. Ich hatte eine da war ich fast im 6.monat..

    0
  • von BarbieOnSpeed am 14.02.2010 um 21:53 Uhr

    gerade in den ersten wochen sollte man sich schonen, damit eben keine FG erfolgt… ich würd zu hause bleiben!!

    0
  • von ruuupy am 14.02.2010 um 21:36 Uhr

    ja, entweder Anitbiotika (das hält für vllt 2 Wochen), aber da ist das Problem, dass du ja garnicht krank warst 😉
    Deswegen fände ich diese “ramadan”-Idee gut, wobei ich es dann wohl eher als Selbsttest verkaufen würde.. vonwegen “Ich will nur mal gucken wie stark ich bin”.. hab ich auch mal gemacht, mit WoW, nur um mir selbst zu beweisen, dass ich nicht süchtig bin, hab also immer mal wieder 2 Monate Pause eingelegt (und dann festgestellt dass ich garkeine Lust mehr hatte anzufangen ;))

    0
  • von Lelana am 14.02.2010 um 21:01 Uhr

    Kannst ja sagen, dass Du am Vortag so viel gebechert hast, dass es Dir heute sooooooo schlecht geht und Du echt keinen Alk runterkriegst..

    0
  • von Suedstadtkind81 am 14.02.2010 um 20:56 Uhr

    Sag doch, dass du Kopfschmerzen hast oder dir übel ist.

    0
  • von paillon am 14.02.2010 um 20:52 Uhr

    sag doch, du hattest heute magenprobleme und es geht dir gerade etwas besser und du willst deinen magen mit alkohol nicht noch zusätzlich reizen

    0
  • von Sunangle am 14.02.2010 um 20:44 Uhr

    Hey! Sag doch einfach das du Autofahren musst oder aber das du Antibiotika nimmst. Was besseres fällt mir leider auch nicht ein! Glückwunsch =))

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schwangere und Alkohol Antwort

mickimaeuschen am 18.05.2013 um 14:00 Uhr
hey mädls, ich hab da mal ne frage, ich hate gerade eine schwangere frau bei mir in meinem Lokal die bei mir ein Bier bestellen wollte. Normal 0 21 false false...

Drogen und Alkohol trotz Kinder! Antwort

Fuchsie26 am 02.07.2012 um 12:42 Uhr
was denkt ihr darüber und was kann man gegen solche eltern tun??

Findet ihr das okay? (Taxidienst für den Daddy) Antwort

ivy_1991 am 07.05.2011 um 00:45 Uhr
Hey Mädls! Ich bin grade ein bisschen am Nachdenken. Mein Dad ist der Obmann eines Musikvereins und muss daher bei allen Veranstaltungen anwesend sein, soweit es ihm möglich ist... Wie es bei Musikvereinen üblich...

Geld für gute Noten, Bestrafung für Schlechte? Antwort

CappuccinoGirl am 12.09.2012 um 12:13 Uhr
Meint ihr ein Kind sollte für gute Noten in der Schule Geld bekommen und für Schlechte bestraft werden, zB. mit Hausarrest?

Was für ein Auto für die Familie? Antwort

Aileen am 17.03.2009 um 09:58 Uhr
Ich möchte ihr mal fragen, was für Auto könnt ihr für eine 3 Pers. Familie empfehlen? Ich erwarte Tochter und zusammen mit meinem Mann können wir einen SUV bzw. kombi kaufen. (Kinderwagen, Klamotten usw.) Ab und zu...