HomepageForenFamilien- & ElternforumBaby mit Zahnen und Durchfall – Tipps?

Baby mit Zahnen und Durchfall – Tipps?

silbermond81am 03.01.2009 um 17:41 Uhr

Hallo! Eine Freundin von mir hat grad ein paar Probleme mit ihrer Kleinen. Die zahnt nämlich im Moment und als wär das noch nich genug, hat die Kleine auch noch Durchfall. Hat vl. eine junge Mutter hier zum einen Tipps gegen Durchfall bei Kleinkindern und auch ein paar Hausmittel gegen die Schmerzen beim Zahnen? Das wäre super! 🙂

Nutzer­antworten



  • von xxmehl92xx am 10.04.2009 um 21:41 Uhr

    Also das kleine sollte auf jedenfall viiiiel flüssigkeit zu sich nehmen!
    beim zahnen einen beissring oder ähnliches, GEKÜHLT!

    liebe grüße 🙂

  • von jackentussi am 06.01.2009 um 19:35 Uhr

    ja ..Rotbeere hat recht.. Mein kleiner ist jetzt auch zehn monate und die Globolis haben uns sehr geholfen.. bezw. ihm..helfen gleichzeitig bei durchfall… aber durchfall beim zahnen ist ganz normal.. Heilnahrung hilft auch sehr gut………….

  • von rotbeere am 06.01.2009 um 15:44 Uhr

    dentinox-gel und globuli bei zahnungsschmerzen und beim durchfall auf alle fälle viel zu trinken geben. sollt der durchfall mehrere tage andauern und die kleine vielleicht auch noch wenig trinken unbedingt beim arzt vorbeischaun.

  • von Rodwen am 06.01.2009 um 15:38 Uhr

    kamistadt salbe für das zahnfleich das betäubt und bewirkt wunder bekommt man in der apotheke und gegen den durchfall kann man heilnahrung kaufen ist dan auch ganz schnell wiedr weg

  • von Trio am 04.01.2009 um 12:07 Uhr

    Fencheltee mit Anis und Kümmel wirkt sehr gut und kümmelöl alle 2 bis 3 stunden auf den bauch im uhrzeigersinn einmassieren,dazu noch n gekühlter beissring.
    Natürlich viel Geduld,das ist wichtig

  • von specialx am 03.01.2009 um 18:38 Uhr

    Kümmelöl auf den Bauch reiben das wirkt Wunder. Mit Tee immer ein bisschen vorsichtig sein´. Pfefferminz und Kamille können auch treiben, d.h. das baby kotzt. Ich würde empfehlen Fencheltee zu nehmen áber nicht zu starken und aus der Apotheke würd ich für den Kiffer ein gel holen das betäubt leicht das Zahnfleisch und unbedingt einen gekühlten Beissring damit das Baby den Druck aus dem Kiffer bekommt.

  • von etoiles am 03.01.2009 um 18:03 Uhr

    das Zahnen bringt leider oft solche Begleiterscheinungen wie Durchfall mit sich …. da ist wirklich am besten wenn man den Kleinen was zum draufbeißen gibt.. da gibts ja extra beißringe .. die kann man vorher in den Kühlschrank legen das Kühlt dann etwas .. das sollte etwas helfen… zur Not gibts auch Hilfsmittelchen aus der Apotheke.. Gel usw.. dass den Kiefer kühlt.. Gute Besserung an den Zwerg

  • von schokokeks am 03.01.2009 um 17:51 Uhr

    kamillentee ist auch immer gut gegen schmerzen und gut für den magen, also quasi für beide probleme 🙂

  • von Sassi am 03.01.2009 um 17:48 Uhr

    jo, kümmeltee is gut und ansonsten beim zahnen is gut, wenn die kleine irgendwas zum draufbeißen hat aus plastik oder so. klingt doof, hilft aber 😉

Ähnliche Diskussionen

Tochter redet schlecht über Vater, fühlt sich bei ihrer Mutter wohler Antwort

MaryLoouise am 11.09.2017 um 17:03 Uhr
Hallo, Wir haben momentan Probleme mit der dreizehn jährigen tochter meines Freundes, Nina. Sie wohnt bei der Mutter, aber in der selben Stadt. Sie kommt schon immer(!) Jedes Wochenende, in den Ferien ist sie auch oft...

Mutter plötzlich lesbisch? Antwort

littlebaby92 am 13.04.2011 um 19:51 Uhr
Hallo Mädels, ich habe ein riesen Problem.. ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.. Ich wohne noch bei meinen Eltern zu hause und bekomme mit, dass sie sich immer öfter streiten. Mein vater macht überstunden...

seit dem ich schwanger bin hasse ich das kind meines freunds!!!! Antwort

honey03 am 15.01.2009 um 16:09 Uhr
hey leute ich hab da mal eine etwas ausergewöhnliches problem ich hab n  freund der hat leider mit seiner ex freundin schon ein kind und ich bin auch immer gut mit der kleinen ausgekommen auch wenn ich der...