HomepageForenFamilien- & ElternforumBrauche Euern Rat!!! Bezüglich meines 5-jährigen Sohnes!

Extrafruchtig81

am 29.08.2009 um 11:09 Uhr

Brauche Euern Rat!!! Bezüglich meines 5-jährigen Sohnes!

Man, ich war gerade sooo sauer, dass ich echt geheult habe.

Heute morgen wollte ich mit ihm seine Feuerwehrstation vonm Lego aufbauen…er wollte auch unbedingt. Sind nach oben gegangen, Lego ausgekippt, und angefangen zu bauen. Gerret tüddelte nebenbei was rum, nix konstruktives, was aber nicht soooo schlimm war….aber mit einem Mal fragte mich dieser Bengel, ob er nicht nach unten könne um fern zu sehen…

boah, ich war echt sauer…habe alles eingepackt, er hat sogar GEHOLFEN….daraufhin habe ich alles aus seinem Zimmer in den Keller verbannt…echt ALLES!!!!!!!!!!!!! Da ist nix mehr drin, ausser seiner Bücher und Kassetten…

Er kommt nach oben, sieht sein leeres Zimmer und zeigt mir, wo naoch spielzeug ist und sagt “da ist noch was”…boah, hätte ich da meine Mama nicht angerufen, wäre ich ausgeflippt…

ich habe mich doch schon mit ihm hingesetzt….WAS soll ich machen??

Er ist ein absolutes draußen-kind…drinnen beschäftigen – außer Malen oder so – geht schwer. Ab und an spielt er total gut mit Lego…

verlange ich zu viel von einem 5-jährigen??

Ich war sooo sauer….und jetzt ist sein zimmer leer….

Danke für Eure evtl. Ratschläge!!

LG
Melli

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Flotterfeger am 31.08.2009 um 01:49 Uhr

    ich versteh dich hast zwar übertrieben aber es hat dir gleich leid getan.du willst perfect sein in erziehung das gibt es nicht.wir machen alle fehler
    und kinder sind nun mal so das sie jetzt was machen und 2 min.später was ganz andres machen wollen

    0
  • von Extrafruchtig81 am 29.08.2009 um 21:07 Uhr

    Danke für Eure Beiträge!! Und auch vor allem @crazymom!!! Das war ein Ausrutscher – und ihr anderen kennt mich gar nicht und wollt mich zum Jugendamt schicken????!!! Naja….es ist alles einfacher geschrieben, als in der situation gewesen zu sein…man macht halt fehler…und das war eben so einer..

    Ich habe mit Gerret heute mittag drüber geredet, ich habe mich entschuldigt – er sich auch – von sich aus, was er nicht hätte tun müssen – und habe ihn gefragt, was er denn gerne hoch haben möchte…

    Morgen früh möchte er erst etwas hochholen…was ich auch ok fand und es gibt erst einmal einen Teil, womit er dann spielen kann, das reicht erstmal…

    Danke nochmal für Eure Beiträge!

    0
  • von Princetongirl am 29.08.2009 um 14:47 Uhr

    Hii süße. Klar ist das blöd wenn man gerade mit den kleinen spielt (z.B. wie bei dir mit lego) und die kinder dann doch etwas anderes machen wollen. Das ist jedoch nur eine kleine Phase. Ich sehe das immer bei meinem 5 jährigen cousin. Er darf bei meiner tante ins internet und dort ein spiel spielen worüber ich echt meist sauer werde weil es ein spiel ist was nicht für 5 Jährige geeignet ist. Das spiel heißt Metin2 ich weiß nicht ob du oder die anderen Mädels hier kennen. Es ist ein Japanisches Kampf-spiel. Er ist schon richtig süchtig danach. Früher war er süchtig nach Playstation und nach Nintendo Ds. Immer wenn ich aufgepasst habe auf Ihn wollte er diese spiele spielen, wenn ich nein gesagt habe, ist der kleine immer total ausgerastet. Er war manche tage sogar soweit das er dich angespuckt hat. mittlerweile beruhigt er sich wieder und spielt viel öfter drausen was für seine Figur auch besser ist, da er nen kleinen bauch bekommen hat. Ich war manche tage auch total überfordert, war aber froh das ich seine brüder auf meiner seite hatte die mir geholfen haben das er sich die ausraster bei mir wenigstens abgewöhnt.
    Lg Princetongirl

    0
  • von MamaSandra am 29.08.2009 um 14:30 Uhr

    man oh man zu sir kann ich ecvht nur sagen wenn du solche stimmungsschwankungen hast solltest du langsam dir echt hilfe suchen du kannst doch deinem kind 1 keinen vorwurf drauß machen 2 das zimmer leer räumen und das ohne grund er ist 5 nicht 15 ok geh zum jugendamt und mach ne therapie

    0
  • von crazymom am 29.08.2009 um 12:44 Uhr

    hey extrafruchtgirl81: ich kann dich ein klein wenig verstehen. Man macht sich einen Kopf drum, mit dem Kind einen schönen Nachmittag zu verbringen, weil er ja schon so komisch ist. Und dann denkst du: super er hat angebissen, und nach 10 min keinen Bock mehr.
    Pass auf- sollte sowas nochmal passieren, pack die Sachen nicht weg. Setz dich ruhig in eine Ecke, kühl ab und red mit ihm danach. Spielsachen wegnehmen ist nur im ÄUSSERSTEN Notfall zu was nütze. Mein Kleiner hat nach 3 Tagen sein Zimmer noch immer nicht aufgeräumt. ERst da hab ich Müllsäcke geholt und ihn gebeten, wenn er was wieder haben wolle, müsse er dies jetzt so tun. Die Sachen lagerten dann aber im Flur

    0
  • von Multimama am 29.08.2009 um 12:30 Uhr

    Also mit 5 Jahren ist es ganz normal, das ein Kind nicht unbedingt lange an einer Sache bleibt. War wirklich eine Überreaktion von Dir. Aber laß ruhig einen Teil der sachen im Keller. Wenn Du sie dann später dazuholst, sind sie wieder richtig interessant. Außerdem finde ich, Du solltest Dir möglichst ein Hobby zulegen, bei dem Du Stress abbauen kannst. dann kommst Du nicht so schnell auf dumme Gedanken, wie Deinem Sohn unnötigerweise das Zimmer leerzuräumen.

    0
  • von EyeLin am 29.08.2009 um 12:00 Uhr

    hallo.

    also ich seh da nicht so schlimm. kinder werden oft einfach mit spielsachen überschüttet.

    wenn dein sohn gern draußen spielt, ist das doch toll…
    lass das zimmer doch leer. aber lass ihn auch nicht ständig vor den fernseher. wenn er möchte kann er ja einen freun einladen. den beiden fällt sicher was in, was sie auch ohne spielsachen machen können. das fördert die kreativität der kinder und macht sowieso mehr spaß, als mit “feritgen” spielsachen zu spielen.
    wenn er für sein spiel decken, klammern oder irgenwas braucht, wird er dich schon fragen…

    0
  • von sweetly18 am 29.08.2009 um 11:50 Uhr

    du hast echt voll übertrieben.
    Er ist ein kleiner junge da will man mal kurz spielen dann halt fernsehen und dann 10 min später wieder was neues machen.
    Mein gott hol sofort alles aus dem keller wieder hoch und verscuhe deine launen zu kontrollieren!

    0
  • von Extrafruchtig81 am 29.08.2009 um 11:49 Uhr

    Ja, ich weiß, es war nicht ok von mir…je mehr ich drüber nachdenek, ihr habt echt recht…

    was verlange ich von ihm??? viel zu viel!! Wie gut, dass Ihr ehrlich seid und es neutral seht!

    warum kann man einfach nicht perfekt in der erziehung sein??? ich denke andere kriegen das auch hin….fühle mich ganz schlecht!!!

    Wir fahren gleich zum Kinderfest nach HH und danach holen wir die sachen hoch…

    0
  • von Extrafruchtig81 am 29.08.2009 um 11:42 Uhr

    Ja, vielleicht war es wirklich ein bisschen übertrieben…seit TAgen ist er total schräg drauf und das war nur das i-tüpfelchen…

    es tut mir auch leid und wir haben drüber geredet und wieder geknuddelt…

    es hat mich geärgert, dass er nicht mehr spielen wollte, dass wir gerade angefangen haben und er das eigentlich wollte…

    echt blöd….peinlich…werde mit ihm mal reden, was er nach oben haben möchte…

    manchmal tut mir es leid, wie ich reagiert habe…ärgere mich über mich selbst….

    0
  • von Jayse am 29.08.2009 um 11:39 Uhr

    du bist ganz dumme!
    weißte das?
    räumst ihm sein zimmer aus,nur weil er kein lego mehr spielen wollte.
    und was soll das “geholfen” in großbuchstaben?
    willst du ihn auch noch dafür bestrafen,dass er dir hilft?

    0
  • von ShadyLady999 am 29.08.2009 um 11:33 Uhr

    Und weil er nicht mehr mit Lego spielen wollte verbannst du alles in den Keller? Hää?

    0
  • von Strabsii am 29.08.2009 um 11:32 Uhr

    Also ich verstehe es auch nicht ganz…wo ist denn das probelm..?
    er wollte lieber fernsehen,…na und?
    schau mal…er ist doch erst 5!!
    und deine reaktion finde ich persönlich total übertrieben..kannst ihm doch nit sein ganzes zimmer ausräumen…

    0
  • von mamamia88 am 29.08.2009 um 11:28 Uhr

    hä?ich versteh irgendwie nicht so wirklich dein problem?
    warst du sauer,weil er dann nicht mehr lego spielen wollte??

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schlafverhalten meines Sohnes Antwort

stiletto am 24.03.2009 um 19:54 Uhr
Liebe Erdbeermädels, mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt und schlief immer die Nächte durch, doch das hat sich jetzt total geändert, er schreit jetzt beinahe jede Stunde. Ich weiß, dass die Zähne einschiessen können,...

brauch mal euern rat Antwort

Jeany23 am 02.09.2010 um 14:20 Uhr
Hey mädels, ich bräuchte mal euren rat... gestern früh bin ich aufgewacht und mir total schlecht,des ging dann über den ganzen tag...heut gehts wieder.morgen müßte ich meine periode bekommen...wir wünschen uns ein...

Tattoo mit Namen meines Sohnes Antwort

MellyK am 29.08.2011 um 16:39 Uhr
Hallo Erdbeer-Mädls, wie die Überschrift schon sagt. Bald bekomme ich mein erstes Kind (einen Jungen) und ich möchte mir seinen Namen tättoowieren lassen. Eher ein kleines Tattoo, und nicht zu auffällig. Nur...

Mein Sohn 5 Jahre entgleitet mir!Bitte gebt mir einen Rat Muttis Wer kennt das? Antwort

meinelieben am 10.02.2012 um 11:12 Uhr
Hey ihr lieben <Muttis, Ich bin zur Zeit echt ratlos, denn mein kleiner Sonnenschein entgleist mir seit zwei Wochen komplett! Zur Vorgeschichte: Ich war verheiratet, nach der Geburt meines Sohnes, wurde mein...

Tolles Weihnachtsgeschenk für 5 jährigen Jungen? Antwort

Araminta am 01.12.2009 um 14:29 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Hab einen kleinen Lausebub : ) der 5 Jahre alt ist und wirklich schon fast alles hat. Autorennbahnen, Eisenbahnen, ferngesteuerte Autos, Vsmile, Gameboy, Brettspiele, Puppentheater usw.usw. könnte...