HomepageForenFamilien- & Elternforumdas geburtstage so teuer sein können……………..

Hiti

am 17.09.2009 um 11:02 Uhr

das geburtstage so teuer sein können……………..

……….hätte ich nie gedacht!!! meine kleine hat morgen geburtstag, sie wird endlich ein jahr alt 😀

aber dass das so extrem viel kostet hätte ich nie gedacht, da kauft man eben schöne geschenke, deko sachen, geschenkpapier und so sachen die man braucht für die party gestaltungung braucht und schon ist man auf 450!!!!!!

dann muss mann ja auch noch was zu essen und trinken anbieten, torte und anderen naschereien und schon ist man wieder nhaufen geld los!!!!!

na gott sei dank ist das nur einmal im jahr 😉

auf jeden fall, was ich fragen wollte, wieviel gibt ihr im schnitt so für den geburtstag eurer kleinen aus bzw. wieviel wärt ihr bereit zu zahlen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Hiti am 20.09.2009 um 12:28 Uhr

    ich selber wurde auch so erzogen mit geschenken überhäuft zzu werden und so, solöang ich noch klein war, seit dem ich 16 bin verdiene ich schon mein eigenes geld und lebe selbstständig, finanziere mich die kleine die familie und die whg alles alleine, also denk ich mal es akn nicht schaden sein kind zu verwöhnen, klar muss es nicht sein, trotzdem kann ichmeinem kind werte vermitteln

    0
  • von Jacky79 am 18.09.2009 um 20:41 Uhr

    Also wenn du weiter so machst, kannst du jetzt schon mal für den 18. Geburtstag sparen. Wie kann man nur so viel Geld ausgeben für ein paar Stunden Geburstagsfeier? In dem Alter versteht das Kind ja noch garnicht was los ist. Da hätte Kaffee und Kuchen mit der Verwandtschaft gelangt.

    0
  • von Pueppi802 am 17.09.2009 um 21:12 Uhr

    krass, wie kann frau nur soviel geld ausgeben für den geburtstag eines 1 jährigen kindes? :-) wir werden wohl immer ein phänomen bleiben ^^

    0
  • von moondust am 17.09.2009 um 15:18 Uhr

    Hast du Designersachen gekauft?^^
    Wenn deine Kleine 10 oder so wird, wieviel wirst du dann ausgeben? 😉

    0
  • von LULU1985 am 17.09.2009 um 14:20 Uhr

    Also ein 1 jähriges kind freut sich wenn die familie da ist ein kuchen auf dem tisch steht und alle singen und sie oder er die kerzen auspusten darf!! 1-2 geschenke von mama sind auch ok mit mehr überforderst du das Kind doch komplett!!! Das ist alles andere als gut!!!

    0
  • von flusenfirma am 17.09.2009 um 12:54 Uhr

    für den 1. geburtstag so viel geld für nichts ausgeben? sorry da fällt mir nichts mehr zu ein!!!
    selbst wenn du die geschenke in zeitungspapier eingewickelt hättest, würde es die kleine gar nicht mehrken.
    mit einem jahr hat man noch keine augen für deko und toll eingepackte geschenke.
    auf was für einer wolke wohnst du denn?
    die kapieren da ja nicht mal, das sie geburtstag haben und das es ein besonderer tag ist, da ihnen der umfassende verstand für solche dinge noch fehlt.

    na ja dann müsste es ja zum 18. geburtstag ne läppische feier für rund 20.000 euro sein…ist das doch zuwenig?

    0
  • von Honey0709 am 17.09.2009 um 12:51 Uhr

    also mal ganz ehrlich was hat dein Kind davon. geschenke sind ja ok. Wir haben gerade mal 100 Euro für essen und trinken ausgegeben. nach dem abendbrot war schluss. wieviel wird dann der 18. geburtstag kosten. dein kind kapiert noch nicht al des es geburtstag hat.

    0
  • von princessaurora am 17.09.2009 um 12:49 Uhr

    Ich finde es schon auch ziemlich viel, vor allem weil die Kleine das ganze gar nicht so mitbekommt. Ich denke halt einfach, dass die Mami den ersten Geburtstag perfekt haben wollte. So schlimm ist das ja nicht und wenn sie sich es leisten kann…
    Ich persönlich bin aber echt froh, dass meine Eltern nur “normale” Geburtstage für mich gemacht haben und lieber Geld für meine Zukunft zur Seite gepackt haben.
    @Hiti: Vielleicht ist das ja eine Anregung für die nächsten Geburtstage 😉

    0
  • von fairy_ am 17.09.2009 um 12:15 Uhr

    du willst deinem kind einen hammergeburtstag bieten?

    na glaubst du die weiß in 5 jahren auch nur die kleinste kleinigkeit noch von ihrem ersten geburtstag?

    du übertreibst maßlos meiner meinung nach.

    da reicht ne torte, für die leute die kommen kochst du selbst irgendwas leckeres, getränke sind auch nicht teuer und für deko brauchst du erst recht nicht soviel ausgeben!
    Da kriegst du nette deko um max. 40€!!

    0
  • von Feelia am 17.09.2009 um 12:13 Uhr

    das is doch lächerlich!nicht mal mein 18.geburtstag hat so viel gekostet!und wat les ich hier?du bist arbeitslos?ich finds lächerlich!

    0
  • von GeckosGirl am 17.09.2009 um 12:08 Uhr

    Boah das ist echt ne Menge.
    Ich geb für Geschenke meist so um 50 euro aus, den die Kinder bekommen von allen anderen so viel das sie sonst auch total überfordert wären, und für die Parties also Kindergeburtstag und Familie zusammen so um die 100 -150 euro kommt drauf an was wir machen , ob gartenparty oder Indoorspielplatz je nachdem wie das Wetter ist!

    0
  • von Desty am 17.09.2009 um 12:02 Uhr

    Mein Sohn wird nächsten Monat 3 Jahre alt. Für die Geschenke hab ich ca. 90€ ausgegeben und die Feier wird nicht mehr als 50€ kosten. Bin sicher, ihm wird alles gefallen. Ich bring meinem Kind nämlich nicht bei, dass man nur mit viel Geld ausgeben Spaß haben kann.

    Ich könnte für das ganze auch 3 mal soviel zahlen, aber wozu? Es ist ein Kindergeburtstag! Da zählst der Spaß. Und Spaß ist nunmal kostenlos.

    0
  • von roteZORA81 am 17.09.2009 um 11:58 Uhr

    oh so viel habe ich NOCH nie ausgeben obwoll ich 2 mal feiern muß den mein sohn hat mit meinen opa geb. und da her kann ich nie am 2.10 feiern mit der familie da her mache ich immer ein kider geburstag am den tag un da gebe ich schon 50 € aus und am 3.10 ist der familien geb. und da mus ich schon für 35 leute kaffe u kucchen machen da für fange ich immer so 4 wo früher an einzukaufen wenn ich weis was ich zum essen mache und wenn ich das zusammen rechen mit getränken und deko komme ich auf ca 120 € + eingeschäng für ca 50
    und so gebe ich für meinen 2 sohn auch so viell aus und das jahr für jahr

    ein tip vor her planen was mann anbiten möchte und dann 5-4 wo vor her anfangen dann wiet es nicht so teuer :-)

    alles liebe der kleinen zum geburtstag morgen

    0
  • von Petra73 am 17.09.2009 um 11:41 Uhr

    Hallo, als Mutter von z.Z. noch 3 Kindern finde ich es auch etwas übertrieben ?!?! Die kleine hat noch kaum was davon (wenn es um 18 Geburtstag geht, werde ich es noch verstehen)- die versteht es doch noch nicht!!! Hättest du ihr lieber das Geld ins Spardose (buch) reingesteckt, wäre es später für sie besser. Was willst du später machen ? Vieviel wird ihr z.B. 5 Geburtstag kosten?????LG

    0
  • von ljubavi89 am 17.09.2009 um 11:38 Uhr

    grade dann wenn keiner arbeitet versteh ichs erst recht nich so viel geld rauszuhauen sogar wenn nicht mal was für die gäste dabei ist -.-

    0
  • von Hiti am 17.09.2009 um 11:28 Uhr

    @princessaurura 😀 ok gebs zu da hast du ganz sicher recht

    0
  • von princessaurora am 17.09.2009 um 11:25 Uhr

    1 Jahr alt??? und dann soviel für Deko ausgeben??? Ich glaub da hast du dir selbst mehr Freude gemacht als deinem Kind…

    0
  • von Hiti am 17.09.2009 um 11:24 Uhr

    ich hab nicht rum gejammert ehhhh arbeitslos, kein geld, sondern dass mich mein chef während em krankenstand entlassen hat und mir nicht meine rechta zugesteht und um knapp 3000 euro zocken will, ich war das ganze jahr fast seit ihrer geburt, nur am arbeiten hatte 2, 3 jobs gleichzeitig und hab andauernd überstunden geschoben , damit ich uns ein schönes leben bieten kann, mein freund darf nicht arbeiten gehn da Er kein visum kriegt

    ich versuch nicht die liebe meines babys kaufen, aber ich will ih zumindest einen hammer geburtstag bieten wenn ich die möglichkeit dazu habe……….

    ich wollt nur wissen was ihr so ausgibt, denn auch wenn ich das mit den geburtstagen ihrer cousinen vergleiche, seheich da kaum einen unterschied

    0
  • von freddyxxleo am 17.09.2009 um 11:15 Uhr

    äääh das is ja wohl nen bissel viel für ein 1 jähriges kind…. oder gibts du ne party mit 20 leuten ? die so viel essen etc ?

    0
  • von jerry_berry am 17.09.2009 um 11:11 Uhr

    habs bis jetzt immer geschafft nicht mehr wie 100 euro auszugeben…
    ^^
    deko gibts noch vom letzten jahr, geschenkpapier auch und dann halt noch einen kuchen und zum abendessen gibts zur krönung mc donalds :)

    0
  • von ljubavi89 am 17.09.2009 um 11:06 Uhr

    waaaasss????
    sorry wenn ich das sage, oder du irgendwie sauer wirst oder so, aber erst heulst du rum, vonwegen arbeitslos, kein geld, was soll ich machen und dann gibst du 450 euro für einen geburtstag aus??????? booooaaaahhhh!!!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie teuer dürfen Weihnachtsgeschenke für Kinder sein? Antwort

Ilona33 am 08.12.2014 um 14:13 Uhr
Ich finde, viele Eltern übertreiben es mittlerweile mit Weihnachtsgeschenken. Klar, das ist ein tolles Fest und da sollen die Kinder auch was Schönes bekommen, aber muss man dafür Unsummen an Geld ausgeben?? Meine...

Können Homosexuelle Paar gute Eltern sein ? Antwort

Wiwi am 24.11.2008 um 13:50 Uhr
Ja die Frage steht ja schon in der Überschrift! Denkt ihr Homosexuelle Paare können genauso gute Eltern sein wie Heterosexuelle ? Schadet es den Kindern wenn sie nicht Mann und Frau als Eltern haben oder ist das egal ?

Kann das möglich sein? Antwort

MaaadSpirit am 05.12.2010 um 21:25 Uhr
hey leute das klingt jetzt total bescheuert, aber die freundin einer freundin (wie typisch) hat sagenhafte NEUN monate lang NICHT gemerkt, dass sie schwanger ist. erst als das kind auf die welt kam, merkte sie "hey...

Wie kann man nur so sein??? Antwort

saebsli am 06.01.2009 um 19:43 Uhr
Ich habe ein Problem mit einem guten Freund von mir. Ich kenn ihn schon fast ein Jahr und er ist mir sehr ans Herz gewachsen. Er hat mit seiner Ex ein Kind, das jetzt 1,5 Jahre alt ist. Sie hat ihn wegen einem anderen...

Kann das eine ovulationsblutung oder einnistungsblutung sein ? Antwort

Feliza333 am 10.08.2013 um 14:33 Uhr
Hallo ihr Lieben!Also meine Zyklen sind immer ziemlich unregelmäßig so zwischen 34 und 44 Tage lang. Der letzte...