HomepageForenFamilien- & Elternforum“Das Harvard-Konzept”

fightbelieve

am 28.08.2015 um 19:10 Uhr

“Das Harvard-Konzept”

Hat dieses Buch schon wer gelesen und kann sein Feedback dazu aussprechen oder hat sogar die Methoden schon erfolgreich umsetzen können?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Kann uns das Finanzamt das Haus wegnehmen? Antwort

slange_89 am 19.09.2009 um 15:31 Uhr
Hallo ihr lieben, kennt sich jemand aus, wenn man seit einigen jahren keine Steuererklärung abgegeben hat und die Mahnungen ignoriert hat und das Finanzamt dann gewzungen ist auf das Vermögen des Einfamilienhaus los...

Das Schwiegermonster schlägt zu!!! Antwort

xmeninax am 21.11.2016 um 12:28 Uhr
Hallo Erdbeer-Mädels, ich muss mir meinen Frust von der Seele schreiben, ansonsten eskaliert die Situation bei uns bald ganz böse. Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen und ich habe ein gutes Verhätlnis zu...

Geburtsvorbereitung – was ist das? Antwort

elri am 29.08.2008 um 12:13 Uhr
Hey Mädels! Meine Cousine kriegt ein Baby – ich werde Tante! Und irgendwie hab ich mich gefragt, was man als werdende Mutter so alles an Angeboten machen kann oder sollte. Schwangerschaftsgymnastik kenne ich, klar,...

Das zweite Kind Antwort

Nelelau am 29.08.2008 um 13:46 Uhr
Hallo! Beim ersten Kind ist man noch so unerfahren und möchte alles richtig machen. Dann beim 2. Kind denkt man sich, dass man die Situation im Griff hat, weil man das Ganze ja schon einmal hinter sich hatte. Aber das...

Schwanger trotz Periode - geht das ? Antwort

princzesa am 09.02.2011 um 09:16 Uhr
Immer wieder liest man im Netz oder hört es von Bekannten, dass Frauen sogar manchmal bis zum 5. Monat fast regelmäßig ihre Periode bekommen haben und sich dann erst rausgestellt hat das sie schwanger sind. Die Ärzte...