HomepageForenFamilien- & ElternforumEntscheidung: Wohnungssuche! Sparen oder Lebensqualität?

inlove1987

am 20.07.2010 um 17:43 Uhr

Entscheidung: Wohnungssuche! Sparen oder Lebensqualität?

Hey Leute, ich werde demnächst mit meinem Freund zusammenziehen, und wir haben auch schon zwei Wohnungen in der näheren Auswahl, alle anderen waren entweder viel zu teuer oder zu klein.

Kurz zu unserer Situation: Mein Freund ist 27, ich 23. Er ist Softwareentwickler und braucht einen eigenen Arbeitsplatz zum programmieren seiner Projekte, ideal wäre ein eigenes Zimmer. Ich denke auch schon weiter, wir sind in einem Alter, wo das Thema Kinder immer näher rückt und vl in 5 Jahren schon Nachwuchs da ist. Da wär eine größere Wohnung sicher nicht schlecht.

Wir würden gerne mal Hausbauen und dazu braucht man entsprechend viel Geld. Auch unsere Eltern würden uns unterstützen, aber natürlich wollen und können wir nicht alles auf ihren Schulter lasten lassen, ganz klar.

Die 2 Wohnungen…
Nr. 1: 78m², monatl Kosten etwa 700 €, Arbeitszimmer wäre dabei, Neubau, super Lage
Nr. 2: 50m², monatl. Kosten etwa 300 €, Arbeitsplätz wäre im Wohnzimmer, Lage mittelmäßig

Die eine Wohnung wäre natürlich perfekt, aber kostet auch mehr. Die andere ist eher klein, aber wäre echt billig. Vl seid oder wart ihr in einer ähnlichen Situation und könnt mir Tipps geben.

Vielen Dank!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von cccatlaq am 20.07.2010 um 20:53 Uhr

    ich würde auch lieber eine eigentumswohnung abbezahlen, dann müsstet ihr euch in ein paar jahren nicht den kopf zerbrechen deswegen

    0
  • von mauzimau am 20.07.2010 um 19:55 Uhr

    Mein Freund und ich haben am Anfang in seiner Wohung zusammen gewohnt, die hatte knapp 60m² und man hatte ne Rückzugsmöglichkeit. Dann sind wir letztes Jahr in ne andere Wohnung gezogen (war für uns beide praktischer, habe vorher eeewig zur Uni gebraucht und er hats jetzt auch nicht lang zur Arbeit). Allerdings ist die kleiner, ein relativ großes Wohnzimmer mit fast 30m², der Rest allerdings ist winzig, ins Schlafzimmer passt grade so Bett und Schrank^^ Wir können uns momentan nichts Größeres leisten weil ich nur sehr wenig Geld habe und er auch wieder ne Ausbildung macht ab 1.8. aber wenn das Geld bei euch reicht würd ich schon die größere nehmen…das eingeengt sein nervt echt auf Dauer!

    0
  • von Girl_next_Door am 20.07.2010 um 19:37 Uhr

    und JETZT was zu kaufen käme für euch nicht in frage?
    wenn ihr ja schon konkretere zukunftspläne habt udn feststeht, dass ihr auch in den nächsten jahren kinder haben wollt, würd ich lieber ne eigentumswohnung abbezahlen oder was bauen.sind monatlich ja etwa dieselben kosten.

    oder ihr nehmt ne günstigere und spart den differenzbetrag.

    0
  • von woelkchen90 am 20.07.2010 um 19:05 Uhr

    ihr müsst sehen, ob ihr die 700 euro bezahlen könnt. wenn das keine probleme verursacht, solltet ihr die nehmen. ich wohne mit meinem freund auf mickrigen 30 qm, wir bezahlen 155 euro warm, das ist n echtes schäppchen, aber ich zähl schon die tage, bis wir hier endlich raussind…es beansprucht mich total, in diesem käfig zu wohnen. es ist einfach zu klein, wir haben nichtmal n extra schlafzimmer (es war eig seine wohnung, ich bin in zeiten der not spontan zu ihm gezogen). es nervt mich soo sehr hier zu wohnen, aber da ich bald wieder auszieh, hat es sich einfach nicht gelohnt, für uns beide ne größere wohnung zu suchen.
    spar nicht na deiner lebensqualität, wenn es nicht wirklich nötig ist, du wirst es sonst bereuen.

    0
  • von MaraElise am 20.07.2010 um 18:54 Uhr

    Also Mein Freund und ich ziehen am 01.09. zusammen (mein lieblingsthema momentan…)Ich bezahle momentan 365 € er bezahlt 450 € für seine Wohnung (beides appartments) wir haben uns viele wohnungen angeschaut, teure große, kleine billige und mittelmäßige. Letztendlich haben wir uns für 3 Zimmer KDB mit zwei Balkonen entschieden, inkl. einem Arbeits/hobbyzimmer, weil wir auch gesagt haben wenn mal einer was für die Arbeit machen muss oder einfach seine ruhe haben möchte geht das. wir haben ne Miete für die neue Wohnung von 690 € also bezahlt er etwas weniger und ich ungefähr das selbe wie jetzt…
    würde euch denn die teure wohnung finanziell so belasten???
    denn ich würde die größere nehmen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Bei Wohnungssuche Schwangerschaft angeben? Antwort

bandita1983 am 23.07.2009 um 20:35 Uhr
Hallo Ihr Lieben, bin gerade zusammen mit meinem Freund auf Wohnungssuche. Suchen eine größere Wohnung für uns und unser Kind. Meine Frage ist: Müssen wir angeben, das ich schwanger bin? Bin in der 12 ssw. und...

Die Entscheidung ist gefallen - ich kann nicht mehr Antwort

MingXiao am 14.01.2011 um 22:31 Uhr
Alle, die meine letzten beiden Threads verfolgt haben, wissen ja, worum es bei mir momentan geht. Die Threads "Das liebe Zusammenziehen...." beschreiben ja ganz deutlich, was vorgeht momentan. Hier möchte ich nun...

Wann fällt die Entscheidung ob man ein (gewolltes) Baby haben möchte??? Antwort

itsme2008 am 29.05.2010 um 11:10 Uhr
Gibt es da ein Alter wo man ungefähr sagen kann wenn man z.B. mit 30 keines möchte dann wird das so bleiben???? Mir ist schon klar, dass es auch bei jedem verschieden ist aber trotzdem. Ist da bei Männern und Frauen...

Egoistisch oder nicht ? Oder doch normal ? Antwort

ostseekrabbe am 12.02.2014 um 12:03 Uhr
Hallo,ich habe eine Frage und wüsste gerne Meinungen dazu. Folgendes, ich habe eine ganz liebe Freundin, 56 Jahre alt. Seit 10 Jahren ist sie mit ihrem Partner zusammen, 53 Jahre alt. Gestern kam sie zu mir und war...

Schwangerschaft ja oder nein ? Antwort

sambuca112 am 25.10.2015 um 16:20 Uhr
Huhu , ich wollte heute mal was fragen :) Ich erkläre euch meine Situation. . Ich habe vor 1,5 Jahren die dreimonatsspritze abgesetzt, periode ist jetzt wieder recht normal außer das ich sie vor 3 Monaten 1 ganzen...