HomepageForenFamilien- & Elternforumerbrechen in der schwangerschaft?

Marina91

am 07.02.2009 um 23:59 Uhr

erbrechen in der schwangerschaft?

wie war oder ist das bei euch? ich hasse kotzen wirklich über alles… ist einem in der schwangerschaft die ganze zeit schlecht oder kommt das ganz plötzlich das man sich da übergeben muss? oder ist das bei euch gar nicht vorgekommen? bin zwar erst 17 und möchte auch bestimmt noch fast 10 jahre wartenXD aber diese frage beschäftigt mich doch schon seit jahren, weil das für mich das einzig negative ist, was ich mit der schwangerschaft verbinde (ok, schwangerschaftsstreifen möchte ich auch nicht haben^^)

danke für die antworten=)

Antworten



  • von Elegant am 12.01.2010 um 16:29 Uhr

    also ich bin im 3. monat schwanger.. und bei mir ist diese übelkeit wirklich extrem da.. vorallem morgens.. naja übergeben musste ich mich auch schon paar mal.. und ich hasse es auch wie die pest.. meine ärztin meint das geht so im 4. monat wieder weg..
    aber es gibt mittel und wege um die übelkeit einzugrenzen.. zb. direkt morgens im bett ein stück zwieback essen bevor man aufsteht.. nicht rauchen.. (wenn doch dann nicht während dem gehen).. und wenn einem schlecht wird an einer zitrone riechen.. das hilft wirklich..

  • von zwilling76 am 16.05.2009 um 17:43 Uhr

    also ich habe bei meiner tochter 3 monate lang gekotzt. kannte jeden baum auf dem weg zur arbeit und habe meine examensprüfung mit ner kotztüte auf dem schoß gemacht 🙂 diese schwangerschaft habe ich nur 2 mal gebrochen. also, alles kann, nichts muß…

  • von Hexenmaus1983 am 09.05.2009 um 12:22 Uhr

    Ich habe in meiner Schwangerschaft nur einmal gebrochen und das auch nur weil der Saft nicht mehr so 100%ig gut war. Ansonsten hatte ich keine Probleme. Meine Freundin dagegen hätte sich den ganzen Tag übergeben können, wenn sie den was im Magen gehabt hätte…

    Ich denke jede Schwangerschaft läuft anders und sollte auch immer individuell genommen werden. für mich gibt es nix schöneres, denn in der Zeit sind die Männer komischerweise richtig freundlich und fürsorglich xD

  • von iceflash am 10.02.2009 um 08:34 Uhr

    also bei meiner ersten schwangerschaft musste ich jeden morgen spucken hatte es dann auch mit dem kreislauf.. das ging so bis ca zum 6 monat.. in den letzten zwei monaten habe ich noch wasser in die beine bekommen so viel das ich nicht mehr in meine schuhe passte..
    bei meiner zweiten tochter war mir die ganze schwangerschaft über immer schlecht den ganzen tag dafür hatte ich bei ihr kein wasser..
    meine schwägerin hat auch zwei mädels sie hatte gar nichts..

  • von sweet_twenty1 am 09.02.2009 um 18:07 Uhr

    jede schwangerschaft ist anders!in meiner ersten habe ich nie gespuckt und mir war auch nicht wirklich schlecht.und in meiner zweiten ging es mir sehr schlecht.aber auch das war nach dem 4. oder 5. monat vorbei.wie du siehst es ist nicht gesagt,dass dir überhaupt schlecht sein wird!und eine schwangerschaft ist was sehr schönes und spätestens wenn du die tritte deines kleinen spürst,vergisst du die übelkeit!!!aber du hast ja noch ein bischen….;-)

  • von sprottenmaus am 08.02.2009 um 19:24 Uhr

    das ist bei jeder Schwanderschaft anders: Ic habe drei hinter mir und bei der ersten habe ich ab der achten Woche bis zur 36 Woche nur gespuckt und sotbrennen gehabt. Die zweite ab der 4Woche sotbrennen bis zum schluss aber nur gelegenlich brechen.Und die letzte von anfangan sotbrennen und die letzten 4 Wochen übelkeit.Dafür aber ander beschwerden. Mein Artzt hat gesagt das wird viel durch die lage vom Kind abhänig.Manchmal auch durch die Gerüche Aussenrum

  • von Feelia am 08.02.2009 um 16:23 Uhr

    boah davor graut es mir auch…

  • von SchwarzerEngel am 08.02.2009 um 14:15 Uhr

    meine mutter meinte mal das wenn man ein maedcen kriegt man haeufiger kotzen muss xD

  • von Desty am 08.02.2009 um 10:47 Uhr

    Ich musste ab der 7. bis zur 14. Woche täglich kotzen.
    Es gibt immer schöne unschöne Dinge im Leben. Das gehört nun mal dazu. Wenn man sich auf sein Kind freut, nimmt das alles gern in Kauf.
    Meine Schwangerschaft war ziemlich anstrengend, aber dafür wurd ich mit einem gesunden Kind und einer ganz tollen Figur belohnt.

  • von Nikita84 am 08.02.2009 um 10:09 Uhr

    bei mir war nix mit heißhunger,wasser oder ähnlichen dingen…gesehen das ich wirklich schwanger bin hat man es bei mir erst im 6 monat,insgesamt hab ich auch nur 59kg gewogen (nur 9kg zugenommen),keine streifen,keine risse..echtdie perfekte schwangerschaft+entbindung, nur 40 min…
    aber ich habe mir vom 2-4monat die seele aus dem leib gekotzt,hab 4kg abgenommen u da war nix mit langsam schlecht…das ging zack zack..oh ich glaub mir is…u dann musste zack ein klo n der nähe sein…aber das is bei jedem soooo unterschiedlich..bei meinen freundinen wars so das denen ständig übel war in den ersetn 3 monaten aber das wars auch…nix mit kotzen.
    dafür is die schwangerschaft an sich voll schön…fand ich zumind. 🙂

  • von Maggy am 08.02.2009 um 00:21 Uhr

    Also meine Schwester und meine besten Freundin hatten beide nix mit Erbrechen oder Übelkeit. Aber eins hast DU noch vergessen – Wasser in Händen und Füßen, das war bei meiner Freundin echt extrem. Ging gottseidank schnell wieder weg.

Ähnliche Diskussionen

1. Frauenarztbesuch in der Schwangerschaft Antwort

Julyy am 23.04.2009 um 13:14 Uhr
Hey ihr Süßen, Da ich schon vor 3 Wochen meine Tage hätte bekommen sollen hab ich anfangs dieser Woche einen Schwangerschaftstets gemacht, und tags drauf noch einen: beide positiv 🙂 Hab dann auch gleich bei...

Bauchmuskeln in der Schwangerschaft? Schlanker bleiben? Antwort

Tintenpatrone am 05.10.2014 um 16:03 Uhr
Hallo ich bin 21 und gucke immer auf TLC "Plötzlich Mutter". Dann habe ich im Internet mehr über unbemerkte Schwangerschaften gelesen. Ein Doktor hat gesagt, der Bauch wird plötzlich enorm größer, wenn man von der...

während der schwangerschaft in die disco gehen? Antwort

honey03 am 26.02.2009 um 20:34 Uhr
An alle werdene Mütter oder mädels die es schon sind... ich bin jetzt in der 24. woche schwanger und hab mich mal gefragt ob es denn gefährlich sei wenn ich jetzt noch in die disco gehen würde... also ich war bis...

Körper nach der Schwangerschaft! Antwort

elri am 21.11.2008 um 10:33 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich könnte eigentlich direkt in Tränen ausbrechen!! Also die ganze Geschichte ist so: Ich habe von 2 Monaten meine süße Tochter Marie bekommen. Mit ihr ist auch alles...