HomepageForenFamilien- & Elternforumerziehungsberechtigung für schwester? wichtig

erziehungsberechtigung für schwester? wichtig

ratlos110am 06.08.2010 um 22:42 Uhr

hab jetzt noch eine frage.. ich bin 18 und werde bald ausziehen (gott sei dank) und ich möchte meine 14 jährige schwester mitnehmen…
ich möchte sie nicht in einem haus zurücklassen wo sie beschimpft wird, keine privatsphäre hat und möglicherweise auch geschlagen wird, wenn sie unseren erzeuger zu sehr nervt… (siehe vorigen beitrag)

jetzt möchte ich gerne wissen, ob ich meine schwester mitnehmen kann, wenn ich das dem jugendamt erzähle? und ich dann für sie erziehungsberechtigt bin? sie möchte nämlich unbedingt bei mir bleiben geht so etwas??
danke mädels

Nutzer­antworten



  • von lourdes am 07.08.2010 um 09:39 Uhr

    vielleicht kannst du ja mit einem anwalt darüber sprechen? du könntest dich ja mal bei kanzleien erkundigen, wie viel so eine beratung kosten würde. wenn du es dir irgendwie leisten kannst, kann ein anwalt dann sicher mit dir gemeinsam die rechtslage begucken und dir sagen, ob du eine chance hast, das SR für deine schwester zu erhalten.
    viel Erfolg!

  • von JeanneDarc66 am 07.08.2010 um 08:47 Uhr

    soweit ich weiss geht das schon – aaaaber – es kommt denke ich -einfach darauf an was “zum Wohle des Kindes” das bestes ist – wenn Du also mit ihr zum Jugendamt gehst, sie dort blaue Striemen zeigt die ihr angepruegelt wurden (oder aehnliches halt –sie deutlich klar sagt dass sie nicht bei ihren Eltern bleiben will weils ihr dort nicht gut geht , und Du nachweislich eine “notwendige geistige Reife” hast – ich glaube dann könnte es gehen – vorausgesetzt natuerlich Du kannst für sie sorgen — oder — wenn die Eltern UND das Jugendamt einverstanden sind.
    Es hilft also nur eiens — dem Jugendamt die Situation erklaeren.
    Da ich selber in einer Familile leben musste in der ich schwerstens misshanddelt wurde druecke ich Dir und Deiner Schwester die Daumen dass es klappt.

  • von Samtpfoetchen am 07.08.2010 um 00:27 Uhr

    Hmm also im Fernsehen wird immer gezeigt, dass man da “nur” das Aufenthaltsbestimmungsrecht kriegt. Außerdem müsstest du denke ich mal vorweisen, dass du nen festen Wohnsitz und ein festes Einkommen hast.
    Informier dich einfach mal beim Jugendamt.

  • von Necke am 06.08.2010 um 23:38 Uhr

    und ja,wie die vorgänger schon erwähnt haben,du musst sie also auch versorgen können

  • von Necke am 06.08.2010 um 23:36 Uhr

    Das ginge schon,aber so wirst du nicht weiter kommen,dafür musst du erst das Jugendamt melden und meistens machen sie aber nichts und das heißt du müsstest dann zum anwalt wobei du dann direkt klar stellen musst dass du dich dann um sie kümmern willst und auch eine feste wohnung hast.Ist aber nicht einfach

  • von BBebi am 06.08.2010 um 22:50 Uhr

    also du kannst wahrscheinlich nicht für sie sorgen und wenn du zum jugendamt gehst, dann werden sie das zuerst mal prüfen, ob du sie versorgen kannst etc…kannst du das?
    was machst du beruflich?

    wennn nicht, dann wird sie wohl in nen heim geschickt…

  • von ashanti187 am 06.08.2010 um 22:44 Uhr

    gute frage ob sowas geht… ich hab keine ahnung, aber gibt es dann nicht einen vormund (vom amt), der die vormundschaft übernimmt?! aber informier dich lieber mal beim amt – bin mir da nicht sicher!

Ähnliche Diskussionen

Minderjährige Schwester zu mir holen? Antwort

cccatlaq am 16.11.2011 um 01:27 Uhr
Hallo mädels, ich hab da eine ganz dringende Frage. Meine Schwester wird im Jänner 16 und ich bin 20. Zu Hause gabs viele Probleme ich bin weg von da. Meine Schwester war auch kurz weg (war in einer WG vom...

Meine Schwester schlägt mich... Antwort

chanel99 am 08.05.2013 um 15:11 Uhr
Ich hab eine große Schwester,sie ist 24 Jahre alt und lebt immer noch bei uns,ich bin 14 Jahre.Es kommt bei uns immer zu Auseinandersetzungen wegen unwichtigen kleinen dingen,wie gerade ebend hab ich Musik gehört und...

Schwester mit 20 Antwort

ratzekatze am 23.07.2012 um 00:50 Uhr
Bis jetzt war ich einzelkind, und ich bin jetzt schon 20 aber im november soll ich ein Geschwisterchen bekommen. irgendwie ist das für mich ein wenig komisch ich denke eher das ich davon nicht so viel mit bekommen...