HomepageForenFamilien- & ElternforumFragen zu Kinder-Elektroauto

mumbilu

am 25.06.2016 um 09:04 Uhr

Fragen zu Kinder-Elektroauto

Hallo!
Mein Sohn hat bald seinen 4. Geburtstag und da er so ein kleiner Auto-Narr ist, möchte ich ihn ein Kinder-Elektroauto schenken. Hat von euch jemand Erfahrungen mit solchen Geräten und sind diese Autos gut geeignet für Kinder und wie sieht es mit dem Aufbau aus? Ich hoffe ihr könnt mir da Auskunft geben. Ich habe zwei linke Hände und tu mich bei sowas immer etwas schwer. 😉 Wäre aber schön wenn ich meinen Kleinen mit so einem Geschenk eine riesen Freude bereiten kann. :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Bobjespat am 06.07.2016 um 12:58 Uhr

    Hallo mumbilu, ja solche Elektroautos kenne ich. Mein Neffe hat auch so eines zu seinem Geburtstag geschenkt bekommen. Der Aufbau ging damals sehr einfach, da das Grundgerüst bereits vormontiert war und nur noch wenige Teile selber angebracht werden mussten. Der Aufbau hat bei uns so ca. eine 3/4 Stunde gedauert und wir waren auch keine Aufbauprofis. 😉 Als kleine Hilfe oder Vorabinfo kannst du dich auch auf http://www.kinderauto-vergleich.de/kinder-elektroauto-original-bmw-i8-elektro-kinderauto-kinderfahrzeug/ umschauen. Da steht auch nochmal einiges über den Aufbau von so einem Elektroauto. Und wie schon von saftschorle bemerkt hat, ist es wichtig das genug Platz zum Fahren vorhanden ist, wie z.B. eine Spielstraße oder ein Park. Aber ich denke das sich dein Kleiner sicher mega über das Auto freuen wird, ich hätte es als Kinder sicherlich getan. 😀

    0
  • von saftschorle am 06.07.2016 um 11:08 Uhr

    hallo :) ich glaube diese autos gibt es auch schon als fertig zusammengebaute modelle und selbst wenn du eins kaufst das noch zusammengebaut werden muss- das ist nicht schwer :) die teile sind ja nur aus plastik und sind einfach nur zum zusmamenstecken normalerweise. was ich aber wichtiger finde ist die frage ob ihr denn überhaupt irgendwie einen großen platz, eine unbefahrene straße oder so in der nähe habt wo er damit fahren kann? weil die sind ja eher für draußen gedacht aber in der nähe vom straßenverkehr finde ich das schon ganz schön gefährlich… vielleicht magst du ja von seiner reaktion berichten wenn du es ihm geschenkt hast :) LG

    0

Ähnliche Diskussionen

Fragen zu Kinderschutz Antwort

Merlin08 am 17.08.2016 um 17:14 Uhr
Hallo meine Erdbeeris. Ich habe schon länger keinen Beitrag mehr geschrieben. Eine Bekannte von mir lebt in einer speziellen Beziehung und da Sie mir recht Nahe steht, beschäftigt mich Ihre jetzige Situation. Sie ist...

Zu alt um Kinder zu bekommen? Antwort

dievergessene am 26.10.2014 um 13:40 Uhr
Ich wollte euch mal fragen was für euch so das Höchstalter ist, um Kinder zu bekommen. Jemand aus meiner Familie, der mir sehr nahe steht, ist 38, hat schon zwei Kinder und wünscht sich ein drittes. Glücklicherweise...

Mit 22 zu Jung für Kinder ??? Antwort

Polska_Mika am 15.02.2010 um 22:30 Uhr
Hallo :-) Ich konnte meinen Freund nun endlich überzeugen mal langsam an die Familienplanung zu denken :-) Ich bin 22 und werde dieses Jahr 23. Warum ich jetzt schon dran denke ??!! Ich möchte gerne eine Junge...

Ab wann verwöhnt man seine Kinder zu sehr? Antwort

Annuka am 04.06.2010 um 12:02 Uhr
Huhu Mädels! Ich frage mich gerade, ab wann man seine Kinder "zu sehr" verwöhnt. Wenn ich mir Promi-Kinder wie Suri Cruise vor Augen führe, denke ich manchmal, dass ein Kind, dass in soooo großem Luxus aufwächst,...

bis zu welchen ALter kann ein mann eigentlich kinder zeugen? Antwort

sangrialady am 21.02.2010 um 23:37 Uhr
der freund meiner mutter ist schon 53 und er wünscht sich noch ein kind.. würde das denn überhaupt noch klappen? was meint ihr ?