HomepageForenFamilien- & ElternforumFreund arbeitslos!! Wie den Eltern/Verwandten sagen??

lara87

am 27.05.2009 um 20:24 Uhr

Freund arbeitslos!! Wie den Eltern/Verwandten sagen??

Liebe Mädels:-)

Mein Freund und ich sind nun schon fast ein Jahr zusammen. Er hat am Anfang unserer Beziehung noch eine Lehre als Maurer gemacht. Doch dann gab es Probleme in der Firma und er wurde entlassen (es gefiel ihm allgemein auch nicht in dieser Firma). Nun hat er nur eine Anlehre und ist seit fast einem Jahr arbeitslos. Als wir zusammen kamen, war er ja noch in der Ausbildung und das wussten meine Eltern und meine Familie auch. Wir schämten uns dann irgendwie, zu sagen, dass er nun arbeitslos ist und die ganze Geschichte. Vor allem, weil wir ja erst ein paar Tage zusammen waren. (Mein Verhältnis zu meiner Familie ist sowieso schon recht kritisch und schwierig).

Nun ist es halt so, dass wir immer gefragt werden wie es läuft und die Lügen werden immer komplizierter und nerviger (Alle denken, er würde kurz vor dem Lehrabschluss stehen). Hätten wir es doch gleich gesagt! Doch ich habe Angst, nun wieder Streit mit der Familie zu haben und Predigten zu hören über unsere Zukunft usw… Trotzdem ist das Lügen eigentlich nicht mein Ding.

Was würdet ihr tun?

Lg Lara

Antworten



  • von ljubavi89 am 31.05.2009 um 11:49 Uhr

    also ich weiss nich…
    was geht es deine familie denn an ob er arbeitet oder eben nicht???? warum sollten die darüber urteilen oder so??
    dein armer freund tut mir voll leid, wenn er ja uuunbedingt arbeiten muss, damit die tochter des hauses glücklich is….naja..
    ich würd einfach die wahrheit sagen, du musst ja net sagen, das er gekündingt wurde, sondern selbst gekündigt hat, weil er was besseres is aussicht hat oder so

  • von lara87 am 27.05.2009 um 22:51 Uhr

    ja aber wir wissen nie, wann und wie wir das thema ansprechen sollen. es ist halt dumm, dass wir es so lange nicht gesagt haben und gelogen haben… hilfe…

  • von Candy19 am 27.05.2009 um 20:39 Uhr

    also ich würd an deiner stelle mit der wahrheit herausrücken. es ist ja nicht der fehler deines freundes, das er arbeitslos ist. und er is ja jetzt auch deswegen kein anderer mensch oder? zur zeit sind viele leute arbeitslos, das is kein grund sich zu schämen!

Ähnliche Diskussionen

Wie kann ich meine Eltern dazu bringen meinen Freund zu akzeptieren? Antwort

roxy18 am 10.08.2015 um 13:38 Uhr
Hallo ihr lieben, Also ich bin 17 und mein freund 19. wir kennen uns länger , sind aber seit über einem Monat zusammen und wir verstehen uns sehr gut. er tut fast alles für mich , mit ihm kann ich über alles reden...

Nach 2 Monaten wieder umziehen - wie Vater sagen? Antwort

cyprus am 09.12.2013 um 20:47 Uhr
Hallo zusammen 🙂 Ich (19) bin vor 2.5 Monaten von zu Hause ausgezogen in eine andere Stadt, um hier zu studieren. Mein Papa hat sich total Mühe gegeben, mich zu unterstützen und am Ende haben wir ein schönes...

Wenn die Kinder den Eltern Miete zahlen müssen.... Antwort

donna_cristina am 02.12.2012 um 22:25 Uhr
Hallo ihr Lieben! Kurze Zusammenfassung der Situation: Mein Freund möchte sich zum 1.1.13 selbstständig machen, da sein momentanes Arbeitsverhältnis jetzt ausläuft. Es scheint, dass dieser Schritt der Beste ist...