HomepageForenFamilien- & ElternforumFrüh schon schwanger. Wie bringt man das seinen Eltern vernünftig bei?

CocosAngel

am 29.12.2008 um 09:59 Uhr

Früh schon schwanger. Wie bringt man das seinen Eltern vernünftig bei?

Ich bin 18Jahre alt und im 2.Monat schwanger. Ich muss noch bis Juli zur Schule. Und ne Aussicht auf nen Ausbildungsplatz habe ich leider keine. Und meine Mutter meinte zu mir mal “Pack deine Koffer, solltest du schwanger sein”. Und nun bin ich halt schwanger und ich weiß nicht, wie ich es meinen Eltern beibringen soll, ohne dass sie mich gleich rausschmeißen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BeatifulLie am 29.12.2008 um 12:49 Uhr

    Wenn deine Eltern dich wirklich rausschmeißen (was ich bezweifel, denn schleißlich liebt man sein Kind egal was es macht) könntest du ja noch zu deinem Freund ziehen…

    0
  • von schnatterzicke am 29.12.2008 um 12:34 Uhr

    ich denke in dieser zeit ist schwer ein kind groß zu ziehen egal wie alt man ist…. ich hab meine süße tochter mit 22 bekommen hab auch ne ausbildung vorher gemacht, aber es ist definitiv nicht immer einfach, aber man kann alles schaffen wenn man nur will!! Wenn der süße fratz da ist,kann sie immer noch ne ausbildung machen und arbeiten gehen und wenn der vater zu seinem kind steht ist das doch wunderbar dann hat se da auch unterstützung…

    0
  • von schnatterzicke am 29.12.2008 um 12:23 Uhr

    ich glaub in dieser zeit ist es schwer ein kind groß zu ziehen egal wie alt man ist, ich hab meine süße tochter mit 22 bekommen und hab auch ne ausbildung gemacht, aber es is definitiv nicht immer einfach, aber wenn man will schafft man alles!! und wenn der süße fratz da ist ganz sie immer noch ne ausbildung machen und arbeiten und wenn der vater zu seinem kind steht ist das doch wunderbar dann hat sie da auch unterstützung….

    0
  • von Desty am 29.12.2008 um 11:46 Uhr

    Leute, habt ihr sie noch alle??? Ihr könnt sie doch nicht allen ernstes fragen, ob sie ihr Kind nicht doch lieber umbringen will?!?! (Auf ANtwort 4 und 5 bezogen)
    *kopfschüttel* Das ist unmöglich! CocosAngel steht zu ihrem Kind, auch wenn jetzt harte Zeiten auf sie zukommen werden hat sie den Mut zu ihrem “Verhütungsfehler” zu stehen und dem kleinen eine Chance auf ein normales Leben zu geben.

    Ich schreib dir privat eine Nachricht CocosAngel!

    0
  • von CocosAngel am 29.12.2008 um 11:24 Uhr

    ja ich bin mir sicher, dass kind zubekommen. klar habe ich nicht die besten vorraussetzungen, aber iwie haut schon alles hin. ich mein das baby in meinem bauch kann nichts dafür. und mein freund freut sich auf unser kind. ich bekomme auch unterstützung von seiner Ma und seiner Oma. und schließlich gibt es auch eine zukunft mit kind.

    0
  • von BeatifulLie am 29.12.2008 um 11:20 Uhr

    weiß der Vater des Kindes es schon? Wenn er dazu steht könntet ihr beide zusammen zu deinen Eltern gehen und es denen erklären dann hast du auch jemanden der hinter dir steht, oder du nimmst eine gute/beste Freundin zur Hilfe… dann bist du einfach nicht so allein….
    aber ich würde dir raten es deinen Eltern auf jeden Fall zu erzählen, denn lange kannst du es nicht verschweigen…
    wenn du das kind wirklich behalten willst solltest du es auch deinen Eltern klar machen… meine Mutter wurde auch mit 16 schwanger mein Vater hat sie darauf hin verlassen und nun musste sie es ihren Eltern beíchten meine Oma und mein Opa sind ziemlich gläubig und wollten das sie es abtreibt aber meine Mutter hat ihnen gleich gesagt das sie behalten will… und sie haben es akzeptiert… sie durfte mit dem Kind bei ihnen wohnen bleiben aber sie haben sie nicht unterstützt… ich weiß das wird dir nicht weiterhelfen aber vielleicht hilft es dir ein wenig dabei mut zu fassen
    Viele Eltern sagen solche Dinge zu ihren Kinder damit sie aufpassen was sie machen d.h. aber nicht das sie es wirklich machen würden…
    Ich wünsche die viel Glück dabei kannst uns ja vielleicht erzählen wie es ausgegangen ist…

    0
  • von Chelly282 am 29.12.2008 um 10:43 Uhr

    bist du denn sicher das dus bekommen willst?
    Das werden deine Eltern dich bestimmt auch als erstes fragen.

    0
  • von RoyalFlush am 29.12.2008 um 10:16 Uhr

    Bist du dir darueber im Klaren, was es bedeutet schwangr zu sein und ein Baby zu bekommen?

    Die besten Voraussetzungen hast du nicht;

    moeglicherweise keine Unterstuetzung von den Eltern
    was ist mit dem Vater des Kindes?
    keine Ausbildung

    Nun ja….

    0
  • von maizwerg am 29.12.2008 um 10:15 Uhr

    Möchtest Du denn das Baby und freust Dich darauf? Dann wird das alles schon gutgehen! Wenn nicht, solltest Du noch mal mit einer Beratungsstelle sprechen.

    0
  • von Wonderbro am 29.12.2008 um 10:12 Uhr

    Die Situation ist zwar schwierig, aber du schaffst das schon mit deinen Eltern zu reden. Wenn du ihnen das in ruhe erklärst,dann werden sie das auch akzeptieren. Ich glaub nicht,dass sie dich dann rausschmeißen. Am Anfang werden sie zwar schon schimpfen,aber irgendwann werden sie es verstehen und dich vielleicht auch Unterstützen. :-) Kopf hoch

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

wann merkt man das man schwanger ist? Antwort

Babymausi2 am 30.07.2009 um 13:22 Uhr
Ich möchte gern wissen, wann sich der Körper verändert während der Schwangerschaft. Das meist die Regel wegbleibt ist schon klar...aber sonst?

Schwanger wie bekommt man einen Jungen? Antwort

StyliCiouGirlZ am 08.08.2009 um 17:35 Uhr
Hi Mädels! Meine Freundin und ihr Mann möchten gerne ein kind, jedoch am liebsten einen Jungen. Was haltet ihr von berechnungen wie mit dem eisprung (wie bei Heidi und Seal) ? Habt ihr so was schon mal ausprobiert...

Wie Chef sagen, dass man schwanger ist??? Antwort

SerafinaBeja am 22.06.2010 um 09:45 Uhr
Hallo zusammen, eigentlich bin ich total glücklich. Ich bin schwanger, etwa 8.SSW, und freu mich total über das Kind! Allerdings werde ich seit bald 3 Wochen von einer ständigen Übelkeit übermannt und seit dieser...

Gibts bei euch auch schon die Facebooknominierung,wo man Bier auf Ex trinken muss? Antwort

schnuckerl am 05.02.2014 um 16:49 Uhr
Ich selber bin jetzt nicht auf Facebook weiss es von meiner Tochter,vom radio und von der Tageszeitung. Es geht ein neuer "Trend"um: Man wird nominiert und musss innerhalb 24 Stunden ein Bier auf einmal austrinken...

DEUTSCHLAND WIRD SCHWANGER...MEIN BABY....wie findet ihr das?! Antwort

tatianaLOVEStim am 03.11.2009 um 11:43 Uhr
Also auf der einen Seite kann es sehr informativ sein und auf der anderen Seite denk ich mir einfach Warum moechte man bitteschoen das ganz Deutschland einem im Kreissaal beim schreien zugucken kann. Das ist doch was...