HomepageForenFamilien- & ElternforumHilfe, mein Bruder wird unerträglich!

Anonym12345678

am 05.10.2014 um 16:38 Uhr

Hilfe, mein Bruder wird unerträglich!

Hallo,

Meine Eltern sind getrennt seit Jahr 2011, nun wohnen ich (w) 20,mit meinem Vater, meinem Freund und meinen Bruder (22J.) in einer Wohnung. Er ist unerträglich. Er hat eine ganz komische Freundin, kommt nur nach Hause um zu Essen und alles dreckig zu machen. Geht in die Küche knallt alles herum, lässt alles dreckig, sogar Teigware mit Sauce auf dem Fussboden und lässt alles liegen, er raucht im Zimmer gras, duscht und geht wieder. Er ist eine belastung für die ganze Familie, nicht nur mit seiner Art, sondern auch Finanziell, er legt seine Rechnungen immer auf den Tisch und möchte diese bezahlt haben, Rechnungen von seiner Kreditkarte mit der er weiss ich was macht. Diesesmal CHF 400.- . So geht es nicht weiter.

Mein Vater ist zu nett und hat zu viel mitleid. Was kann ich da tun ? Mit ihm (meinem Bruder) kann man nicht reden, er wird sofort agressiv etc. ist sogar bereit zu schlagen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mamavonemi am 06.10.2014 um 09:18 Uhr

    ich denke eher,das dein Bruder die Scheidung deiner Eltern nicht so gut verkraftet hat?? wie war er denn vorher??
    das Er deswegen jetzt so Rebelliert?
    Wenn dir was an deiner Familie und an dein Bruder liegt,dann würde ich Dir mal eine Familienberatungsstelle raten.
    Die können Euch alle helfen,und Euch Wege zeigen,das es wieder für alle Erträglicher wird.Ich finde das ist ne gute Sache,und man muss sich auch dafür nicht Schämen.
    Vielleicht ist dein Papa auch total überfordert und könnte solch eine Hilfe gebrauchen?
    Denke einfach mal darüber nach,und google dir mal so eine Stelle in deiner Nähe.Guck dir das ganze erstmal alleine an und dann versuch dein Papa und dein Bruder mit ins Boot zu holen.Viel Glück dabei:)

    0
  • von strawberry2310 am 05.10.2014 um 19:31 Uhr

    Sehe ich genauso… oder zieh doch mit deinem Freund aus? Ich würde glatt behaupten, dass sowas auch schon als Härtefall durchgeht, wenn sich keine andere Lösung finden lässt. Sprich: Du würdest eine eigene Wohnung finanziert bekommen.

    0
  • von Lelana am 05.10.2014 um 19:08 Uhr

    Den würd ich gepflegt vor die Tür setzen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Bruder ist so bekloppt -.- Antwort

Sherly30 am 05.03.2012 um 15:53 Uhr
Hallo, das hier wird bestimmt ein wenig länger, aber es wäre sehr nett mal objektive Meinungen zu hören, denn ich bin grad mal wieder auf 180. Also mein Bruder (16) ist ein schwieriger Bub! Er hat keine Freunde, geht...

geburtstagsgeschenk mein bruder wird 18!! Antwort

smiley_3 am 10.09.2011 um 19:38 Uhr
heii.. also mein bruder wird in einem monat 18 und ich wollte fragen ob ihr ideen für geburtstagsgeschenke habt? ich dachte an ein bis zwei fahrstunden und ich backe am morgenfrüh seinen lieblings kuchen. was haltet...

Mein Bruder kriegt nichts auf die Reihe Antwort

vera992 am 17.06.2010 um 19:28 Uhr
Hallo Mädels. Es geht um meinen Bruder. Er ist 14 Jahre alt und langsam finde ich seine Unselbstständigkeit nicht mehr normal. Sein Zimmer sieht aus wie eine Müllhalde(was in dem Alter für Jungs vielleicht noch...

Mein Bruder sagt er hasst mich... Antwort

saebsli am 14.02.2009 um 19:19 Uhr
Hi Leute.... ich hab momentan ein kleines problem mit meinem bruder... er ist 12 und halt mitten in der pubertät... das weiß ich ja auch alles, und ich weiß auch, dass das für ihn ein schwieriges alter ist... aber...

Brauche hilfe für mich und meinen Bruder Antwort

mizkin am 23.08.2009 um 15:17 Uhr
ok zu ersteinmal habe ich ein voll großes problem was alles zeit und geld und kraft kostet. dann die einzelheiten zu meinem problem: 1-ich bin seit dem 4.4. 18 jahre alt und wohne seit 1 jahr hier in der...