HomepageForenFamilien- & ElternforumIch weiß nicht wie ich 3 Wochen mit meinen Eltern aushalten soll!

NewYorkCity

am 04.07.2009 um 08:40 Uhr

Ich weiß nicht wie ich 3 Wochen mit meinen Eltern aushalten soll!

Klingt vielleicht hart und kindisch, aber ich weiß wirklich nicht mehr weiter…Heute Abend fahre ich mit meinen Eltern in den Urlaub und eigentlich will ich es gar nicht!
Mein Vater ist echt schlimm! Ich war eine komplette Woche von morgens bis abends für ihn unterwegs, wurde krank (letzter Beitrag) und bin gestern insgesamt 500 km gefahren!
Heute wollte ich mich mal endlich um mich kümmern und packen etc., aber jetzt sucht er irgendwelche Ersatzteile und ich soll 30 km fahren und sie holen…
Ich daraufhin: “Nein, ich muss heute packen, zum Friseur und einkaufen“
Er:“Jaja, keiner hilft mir, muss alles selber machen“
Er ist so undankbar!!!!
Und meine Mutter tut wirklich nichts…Wenn mal jemand zum Steuerberater, zur Bank, zu sonstwohin muss, dann bin es IMMER ich!!!
Sie war beim Friseur, Nagelstudio, Solarium, shoppen etc. und ich habe noch nichtmal geschafft meine Augenbraun zu zupfen!

Aber wenn ich es anspreche reagiert niemand…Ich krieg noch zusätzlich Ärger wenn ich mal mecker….

Es ist so nervig mit ihnen und sonst war mein Verlobter meine Flucht, aber er fährt nicht mit….

Was soll ich bloß 3 Wochen mit denen machen!!! 🙁

Antworten



  • von Feels am 04.07.2009 um 18:55 Uhr

    bleib da. was sollen sie denn machen?
    oder stell bedingungen. bist du finanziell unabhängig?und wenn du mitmusst- distanzier dich und ignorier das ganze theater. und wenn du was machen sollst, sagst du einfach, du hast jetzt keine zeit. sollen sie doch sauer sein.wenn du zuviel angst vor ihnen hast, würd ich mir auf dauer mal hilfe holen bei einer beratungsstelle oder therapeutin. das klingt alles nicht gut. viel glück.

  • von ljubavi89 am 04.07.2009 um 15:18 Uhr

    blöde frage:
    aber warum fährst du denn dann überhaupt mit???
    entweder redest du mit ihnen, das das so eben nicht geht, oder du lässt es über dich ergehen, oder du entfernst dich im urlaub von denen.

  • von Glueckskaefer am 04.07.2009 um 11:05 Uhr

    Mein Vater kann auch so sein. Da hilft am besten ignorieren. Wo fahrt ihr denn hin? Da kannst du doch bestimmt auch mal was ohne deine Eltern machen und auch andere Leute kennen lernen. Und nächstes Mal: Einfach nicht mehr mitfahren! Viel Glück!

  • von titty am 04.07.2009 um 08:43 Uhr

    Das klingt hart, trotzdem musst du nicht aufgeben rede weiter mit ihnen und sage deinen Eltern was du zu ihnen sagen willst. Wenn du nicht möchtest können sie dich zu nichts zwingen ein deutliches NEIN müssen sie einfach akzeptieren und fertig!! Ich wünsche dir viel erfolg noch!!

Ähnliche Diskussionen

Warum werde ich von meinen Eltern so gehasst oder verachtet? Antwort

Sekundenkleber am 09.10.2013 um 12:04 Uhr
Hallo Mädels, es fing alles in meiner Kindheit an. Bin jetzt 20 Jahre alt. Es machte sich bei immer mehr der Verdacht breit, dass ich adoptiert sein könnte. Es hat sich herausgestellt das ich nicht adoptiert bin. Was...

Meine Eltern wollen sich wahrscheinlich trennen! Was soll ich tun? Antwort

Sungirly am 20.12.2010 um 14:22 Uhr
Hi erstmal. Gestern hat mein Vater mir erzählt, dass er und meine Mum sich fragen, ob sie sich noch so lieb haben wie noch vor einem jahr. Meine Mum sagt das gleiche. Meine Eltern sitzen auch nur noch getrennt herum,...

Geburtstagsgeschenk für die Schwester meines Freundes ??? Ich weiß nicht was ich schenken soll und ich hab nur noch 3 Tage Antwort

sMONAL am 15.07.2010 um 18:35 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädls, ich brauche dringend Rat, weiß absolut nicht weiter. Die Schwester meines Freundes (am 08.08 haben wir 1 jähriges) wird in ein paar Tagen 28 und ich habe null Peil was ich Ihr den schenken...

Wie kann ich meinen EX loswerden?Welche Rechte habe ich ? Antwort

BaldMami022013 am 27.07.2012 um 14:45 Uhr
Hallo Leute, ich bauche dringend einen Rat. Ich und mein Freund-jetztiger Ex-Freund-haben am 16.07 den Mietvertrag unterschrieben. Wir ziehen da zum 01.08. ein in die Wohnung. Jetzt habe ich aber seit gestern,die...