Toolostinyou

am 29.12.2008 um 20:30 Uhr

Junge Mütter

Ich finde sie total unreif, überhaupt nicht sozial eingestellt und egoistisch! Ihr verbaut euch genauso wie euren Kinder die Zukunft! Ich rede hier von Müttern die selber gerade mal 16 sind! Und wir anderen müssen dafür bezahlen, weil sie ihr Leben und das ihres Kindes nicht auf die Reihe kriegen!
Da krieg ich son Wut bei so ner Verantwortungslosigkeit!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sunny1711 am 22.04.2009 um 17:49 Uhr

    also wenn ich hier manche dinge lese könnt ich echt los schreien 😀
    junge mütter werden immer so schlecht dargestellt und gleich assozial eingestuft?kann da nur mkit dem koppf schütteln es gibt auch viele jugendliche die crass unterwegs sind und andere menschen umbringen oder sonstiges,sind deshalb alle jugendlichen so?nein nicht wirklich..
    finde man kann das einfach nicht verallgemeinern und finde es eher schlimm wenn man mal die genauen zahlen wissen würde wieviele mädchen im jungen alter abtreiben aus angst,aus verzweiflung oder sonstigem und durch solches gerede kein mut haben das alles zu schaffen!

    0
  • von pussyhex am 05.01.2009 um 20:44 Uhr

    Wollt nur mal sagen, dass es auch andere Fälle gibt, wie mich z.B.. Ich habe vor zwölf Jahren auch mit 16 einen Sohn bekommen. Heute bin ich glücklich verheiratet und Mutter von drei Kinder, gehe halbtags arbeiten und vor sieben Jahren haben wir uns ein Haus gekauft. Also hört doch endlich mal auf alle über einen Kamm zu scheren!!! Immerhin gibt es auch genug Frauem im “normalen” Alter, die ihre Kinder in die Gefriertruhe stecken! Besser???

    0
  • von Annerken am 03.01.2009 um 21:33 Uhr

    Ich finde junge Mütter beeindruckent vor allem wenn das Kind nicht geplannt war und man sich dann trotzdem entscheidet es zu bekommen ich finde das verdient Respekt und solche jungen Mütter sind auf keinen Fall asozial

    0
  • von Pencake am 03.01.2009 um 21:32 Uhr

    Das ist doch lächerlich, Du hast doch gar keine Ahung!
    Eine Freundin von mir wurde mit 15 Mutter, jetzt studiert sie Medizin und ist seit einem Jahr mit dem Vater des Kindes verheiratet.
    Hirn einschalten und dann reden…basta!

    0
  • von niceGIRL1989 am 03.01.2009 um 21:30 Uhr

    Lol, wir kennen dich nicht, wir kennen Min nicht, aber du kennst jede einzelne junge Mutter persönlich und weißt deshalb, dass sie alle gleich asozial, unreif, egoistisch und verantwortungslos sind?

    0
  • von Toolostinyou am 02.01.2009 um 18:29 Uhr

    ihr kennt sie doch überhaupt nicht!
    es zeigt nicht von schlauheit, wenn man mit dem typen schläft der einen verletzt hat und ihm dann n Kind anhängt!

    0
  • von LikeDevil am 01.01.2009 um 23:03 Uhr

    also Toolostinyou ich finde du uhrteilst hier sehr schnell du möchtest selber nicht das andere leute hier über dich uhrteilen aber bist selber kein deut besser ich sag mal wer im glashaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen.
    und nur weil sie sex mit wem hatte den sie nich liebt hat des nichts mit unreife zu tun schon mal was von one night stands gehört?? meinste etwa die lieben sich alle?? NEIN und des machen auch leute die schon 30 sind oder 40 oder älter also bitte sei nicht so respektlos andern gegenüber ich ziehe vor leuten den hut die es wenigstens versuchen sich ihrer verantwotung zu stellen und nich gleich das baby abtreiben oder zur babyklappe bringen.

    Lieben gruß an alle

    0
  • von Mama17 am 01.01.2009 um 22:56 Uhr

    einfach nur erbärmlich.das reicht,mehr brauch man dazu nicht sagen!!!

    0
  • von Miss_Dililah89 am 30.12.2008 um 23:20 Uhr

    Also viele Jugendliche nicht alle..hehe…aba wie gesagt es ist eben 50-50…wie alles andere halt auf dieser Welt

    0
  • von Miss_Dililah89 am 30.12.2008 um 23:11 Uhr

    Stopp! Du hast keine Ahnung von nichts, wenn du welche kennst die so sind, dann sprech auch sie an und rede nicht so über alle! Ich wurde mit 17 schwanger…habe eine eigene Wohnung, arbeite ohne mein Kind zu vernachlässigen..Ihm geht es in jeder weisse super…also urteile nicht so wenn du von nichts ne ahnung hast…und meine Hebamme sagte mir damals, dass es heutzutage Jugendliche besser machen wie reifere Frauen…

    0
  • von baunty18 am 30.12.2008 um 20:12 Uhr

    hey was ist den hier los
    also was du da vom stapel lässt ist ja mal sowas von total fehl am platz
    ich bin selber mit 18 mutter geowrden ich bin mittlerweile 20
    ich bekomme mein leben seh gut auf die reihe mit meiner kleinen ich mache meine ausbildung
    hab noch nebenbei ein nebenjop und bekomme kein geld vom amt
    also schieb nicht alle in eine schublade und komm mal runter von deinem hohen ross

    0
  • von Toolostinyou am 30.12.2008 um 20:06 Uhr

    Meine Eltern meckern den ganzen Tag? Du tickst wohl nicht ganz richtig! Meine Mum ist seit 2 Jahren und tod und mein Dad seh ich kaum noch, wenn er immer auf Geschäftsreisen ist also lass mich damit in Ruhe!
    Und es ist ja wohl keine Lüge das es so viele junge Mütter gibt die es einfach nicht auf die Reihe kriegen!

    0
  • von Biggreeneyes am 30.12.2008 um 13:04 Uhr

    und der Kommentar an LittleMin war ne traurige Leistung!!! Solltest Dich echt was schämen!!! Auch Dir wird nochmal der Falsche über den Weg lauefen – vielleicht entsteht kein Kind, aber die Hilflosigkeit und entäuschung die LittleMin durchmachen musste, wird auf Dich auch noch zukommen…

    0
  • von Biggreeneyes am 30.12.2008 um 12:56 Uhr

    Was ´n Quark! Werd erstmal erwachsen … Habe mein erstes Kind zwar “erst” mit 18J. bekommen, aber kommt Deinem haltlosen gequarke ja schon nahe! Ich habe drei Kinder, eine Ausbildung zur Kauffrau und jetzt gerade mein Fachabi und den Informatiker gemacht . Meine Kinder sind jetzt 10, 12 und 15J. . Ich habe immer gearbeitet und als ich 21J. war haben mein Mann und ich ein Haus gekauft und jeder hat zu gleichen Teilen abgezahlt. Habe mich von meinem Mann dann Igrendwann getrennt und auch dann Dir dem Möchtegernsteuerzahler nicht auf der Tasche gelegen <- kleiner Ausschnitt einer asozialen, jungen Mutter! Und ich kenne viele junge Mütter, die das super mit ihren Spatzen hinbekommen haben!
    Hirn an bevor man redet! So wie es verantwortungslose Mütter gibt, gibt es auch die die wissen dass sie Verantwortung haben!!!

    0
  • von niceGIRL1989 am 30.12.2008 um 03:12 Uhr

    Du kannst nicht alle, die staatliche Mittel beziehen, als Schmarotzer bezeichnen. Vom Staat leben ist ja kein “Beruf”, den man wählen kann. Der Staat unterstützt Menschen, die es brauchen, und natürlich gibt es Leute, die das ausnutzen, aber es gibt eben auch welche, die es einfach brauchen. Wenn ein Kind geboren wird, muss immer jemand dafür zu Hause bleiben, egal ob Mama, Papa oder Oma. Es geht nunmal in der ersten Zeit nicht anders, das Kind braucht seine Eltern ja auch, grade in den ersten Monaten und Jahren nach seiner Geburt. Und eben damit nicht Menschen, die sich Kinder wünschen, aber einfach keine gute finanzielle Situation haben, darauf verzichten müssen, gibt es staatliche Unterstützung wie Elterngeld. Wir sind nunmal ein Sozialstaat, wenn dir das nicht passt, musst du auswandern. Und was denkst du, wer deine Rente zahlen wird? Die Kinder, die jetzt geboren werden, deren Eltern du so verurteilst… Ich halte auch nichts von Leuten, die keine Lust haben, arbeiten zu gehen und vom Staat leben wollen, aber nicht alle Schmarotzer haben Kinder, und nicht alle, die Kinder haben, sind Schmarotzer. Selbst wenn junge Mütter vom Staat leben – kannst du wissen, was in 5 oder 10 Jahren ist? Ich lebe auch vom Staat (Bafög), weil ich sonst meine Schule nicht fertig machen und meinen Berufswunsch nicht verwirklichen könnte. Es gibt Menschen, die auf staatliche Mittel angewiesen sind, um etwas aus ihrem Leben machen und sich etwas aufbauen zu können. Denk mal darüber nach und überlege dir auch mal, worauf du verzichten müsstest, wenn es beispielsweise kein Kindergeld mehr gäbe.

    0
  • von CatLikeThief am 29.12.2008 um 23:15 Uhr

    Haha! Hab auch grad gelesen, dass du 15 bist! 😀 Was musst du denn bezahlen? :D:D:D Du bist doch auch so eine, deren Eltern den ganzen Tag meckern und da du leider keine eigene Meinung hast laberst du einfach nach! Aber hättest DU nicht auch lieber junge Eltern mit denen du noch halbwegs auf einer Wellenlänge bist, als solche die deine Großeltern sein könnten?

    0
  • von pOrNogRapHy am 29.12.2008 um 21:40 Uhr

    es gibt mütter die gut mit ihren kindern umgehn können und es gibt aber auch noch die andern….
    ich kenn eine die wurd mit 14 geschwängert in heim… zwei typen kommn in frage… sie weiß aber nich wer…naja ich will nur ma sagen das einzelne mütter die halt nich so gut mit ihren kindern umgehn das die alle die eine frage oben daa… aber eine frage…. von welchen geld wollt ihr jungen mütter euren kindern was bieten?… so viel kann das ja dann nich so sein denn es gibt viele minderjährige mütter aber diese frage ging nich an alle bevor das noch missverständnisse aufkommn….
    Hade

    0
  • von rotefuechsin am 29.12.2008 um 21:35 Uhr

    hallo zusammen!
    wie ich lese, ist dass ganze hier eine recht hitzige debatte geworden.
    wenn ich mir den startbeitrag von dem 15(!) jährigen mädchen so anschaue, kann ich mir ungefähr denken warum er geschrieben wurde. wahrscheinlich lief im fernsehen wieder irgendeine unglaublich lebennahe und “echte” reportage über junge mütter in irgendwelchen problembezirken. darauf wurde mit der besten freundin darüber geredet und alle jungen mütter für unreif,assozial etc. befunden…
    schließlich dann dieser beitrag geschrieben…

    es ist eine tatsache, dass einige jugendliche nicht richtig aufgeklärt sind. man denkt zwar immer, bei dem ganzen sex in den medien etc. seien alle aufgeklärt, aber genau das ist nicht der fall. die eltern verlassen sich auf fernsehen und internet und vermeiden es sich mit mit ihren kindern zusammen zu setzen.

    ich will nicht sagen, dass alle mädels nicht wissen was sie tun wenn sie mi ihrem freund im bett liegen.

    dann gibt es natürlich auch die “unfälle”

    tatsächlich geht es ja aber um die aussage “alle jungen mütter…”
    es kommt auf das soziale umfeld an, in dem die kindeskinder geboren werden. wenn es eine intakte familie ist oder ein gut ausgebauter freundeskreis ist die geschichte sehr sozial. denn wie wir wissen wurde in frühreren jahren auch mit 14 geheiratet und die menschheit ist nicht ausgestorben, weil die jungen mütter mit unserern ururgroßeltern nicht zurecht kamen … was du daran merkst, dass du dies schreiben konntest…

    ach und da wäre noch die alberne aussage mit dem “ich zahle für…”
    du zahlst nichts… aber auch garnichts. hast du denn einen job?
    sag bitte nicht, du gehst nächstes jahr in die ausbildung… denn auch da zahlst du keine steuer….

    0
  • von Playmate247 am 29.12.2008 um 21:32 Uhr

    Aber ansonsten gehts dir noch gut,ja?! Ich bin 18Jahre und habe eine wunderschöne Tochter die jetzt bald 5 Monate wird.Ich bin sicher eine gute Mutter…Sowas muss man sich echt nicht sagen lassen…

    0
  • von Stephylein am 29.12.2008 um 21:29 Uhr

    Deswegen sage ich ja `Erwachsene`, nicht die Threaderöffnerin…

    0
  • von Stephylein am 29.12.2008 um 21:27 Uhr

    Denke dass die Threaderöffnerin sich echt ziemlich daneben ausgedrückt hat. Aber dass Erwachsene sich über junge Mütter aufregen kann ich manchmal echt gut verstehen. Niemand zweifelt daran, dass sie die Mutterrolle gut übernehmen können, allerdings können sie eben meist noch nicht selbst für ihr Kind sorgen. Ich verweise mal auf meinen Beitrag im Thema `Schock-schwanger`

    0
  • von ErdbeerLipGloss am 29.12.2008 um 21:24 Uhr

    Ich weiß nicht also auf der einen seite hast du recht auf der andern seite unrecht wenn es ungewollt ist daann denke ich mal muss mal andere ansichten haben . ich kenne ein mädchen die es ungewollt wurden und die sie ist sehr verantwortungs bewusst sie kümmert sich super und bekommt so viel unterstützung von ihren eltern :] man muss erst jemanden kennen der in so einer situation ist und dann kann man urteilen

    0
  • von Stephylein am 29.12.2008 um 21:17 Uhr

    Wir müssen ja jetzt nicht schon wieder zu dem Thema “töten” kommen, das hat doch in diesem Thread nix zu suchen und tut auch nichts zur Debatte!

    0
  • von hannaLain am 29.12.2008 um 21:13 Uhr

    junge mütter gibts halt 2 sorten;
    die dies auf die reihe bekommen sich um sich UND ihr kind zu kümmern
    und die dies eben net hinkriegen..
    aber des gibts GENAUSO bei ältern müttern!!
    außerdem isses ja ziemlich unfair des KiND zu töten; weil die MUTTER net verhütn konnte und kein kind will!!

    0
  • von nasila am 29.12.2008 um 21:13 Uhr

    sowas nennt man echt UNREIF. wie kannst du sowas behaupten und hallo? ne wir kennen dich nicht aber kennst du denn ALLE jungen Mütter?? nein! also hör mit diesen scheiß vorurteilen auf okay! das ist lächerlich. und wo hast du denn her das die min mit jemandem zusammen war der sie nicht geliebt hat? lern erstmal lesen bevor du dinge in die welt setzt von denen zu keine ahnung hast.!

    0
  • von Elvi am 29.12.2008 um 21:04 Uhr

    du sagst es doch selber, du kanst nich über leute reden di du nicht kennst, warum redest du dan über mädchen di früh kinder bekommen di du nicht kennst, ich denke wen du mal damit erfahrn machen würdest dan würdest du vll anders darüber denken, vorurteile sagen sich leichter und schneller als sich mit dem thema richtig auseinanderzusetzen! es gibt auch genug “ältere” frauen di nich mit ihren kindern zurechtkommen! überlegs dir nochmal

    0
  • von Bebiimauz am 29.12.2008 um 21:03 Uhr

    Was soll der scheiß denn hier -.- du kannst doch nicht alle unter einen hut stecken…es gibt genügend junge mütter die auch gute mütter sind und sich um ihre kinder kümmern…aber ich finde wenn man schon nicht verhüten kann dann sollte man auch zu seinem fehler stehen! Außerdem hast du dir schonma angeguckt was bei einer Abtreibung passiert?! Da überlegste dir 3 mal ob du das Kind bekommst oder es umbringen lässt!

    0
  • von Desty am 29.12.2008 um 21:00 Uhr

    Haha du bist doch erst 15! Und du meinst, DU zahlst für junge Mütter?? Was denn? Etwa dein Taschengeld?

    Fass dir mal an deine eigene Nase, mit dem unreif. ICH hab mit 15 nicht in einem Forum gefragt, was ist, wenn der Penis von einem Jungen nicht in mich reinpasst.

    Ach ja, ich weiß nicht, ob du der deutschen Sprache richtig mächtig bist, aber wenn du “sie” schreibst, heißt das das gleiche wie “alle”.

    0
  • von cute_bebi am 29.12.2008 um 20:51 Uhr

    Selber so ne Klappe haben und sich dann aufregen wenn man über dich urteilt. haha omg-.- find das echt mies wie du dich hier ausdrückst!!

    0
  • von ryoko am 29.12.2008 um 20:48 Uhr

    mh vllt hast du recht wenn es junge mütter sind die in dem alter schon ein kind wollen.. es drauf anlegen un dann damit überfordert sind..
    aber bei den meisten is es doch keine absicht :O
    was soll denn dieser sch** !
    ersma nachdenken was man da sagt..

    0
  • von Toolostinyou am 29.12.2008 um 20:46 Uhr

    hab ich je gesagt alle?
    Und was redet ihr 2 von mir??? ihr kennt michj nicht mal! Und glaubt mir ich hab Gründe das zu sagen!!!! Also beurteilt mich nicht, wenn ihr mich nicht mal kennt! Und Min, du bist von einem Typen schwanger geworden der dich nicht geliebt hat, sehr reif odeR?

    0
  • von shortii2die4 am 29.12.2008 um 20:43 Uhr

    man hast du eine tolle einstellung… du würdest es doch sicher nicht mal mit 30 auf die reihe bekommen… du würdest doch lieber immer den einfacheren weg gehen… ein kind umbringen… wie toll. schön das du mit konsequenzen leben kannst… ich bin ja der meinung wenn man reif genug ist sex zu haben muss man auch reif genug sein die konsequenzen zu tragen… aber solche leute wie dich kann ich ja ab. werd erwachsen.

    0
  • von Desty am 29.12.2008 um 20:40 Uhr

    Weißt du, was mich so richtig wütend macht?
    Wenn man von Dingen redet, von denen man selbst null Ahnung hat!
    Mehr muss ich dazu garnicht sagen, weil du selbst total unreif bist, wenn du ALLE jungen Mütter in eine Schublade steckst.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Suche junge Mütter ! Antwort

Saraj am 27.01.2009 um 15:48 Uhr
Hallo Mädelz, ich suche nun auf diesem Wege hier junge Mütter zum Austausch und evtl Treffen mit den Kids für gemütliche Vor- oder Nachmittage. Ich selber bin 25 und Mutter eines 2jährigen Mädel. Also falls...

"Auszeichnungen" für junge Mütter Antwort

AnniBluemchen am 22.02.2010 um 20:01 Uhr
hallo ihr ich muss mich mal schnell bei euch auslassen des nervt mich echt! also des is schon länger her. aufjedenfall hab ich einen Artikel in der Zeitung gelesen wo bei uns in der Region eine Frau mit 21...

Sind hier auch junge mütter Antwort

Gabriella2008 am 05.04.2009 um 16:34 Uhr
Ich wollt mal wissen ob es auch hier so junge mütter gibt oder die es noch werden. und wie alt ihr seid.... Lieben gruß

Suche junge Mütter aus der Umgebung Darmstadt Antwort

mom2109 am 16.05.2009 um 23:40 Uhr
Hallo Mädels Suche junge Mütter aus der Umgebung Darmstadt zum Quatschen! Würd mich voll freuen, wenn sich jemand melden würde!!

Junge Mütter aus Lippstadt und Umgebung gesucht!! Antwort

Manu308 am 11.10.2009 um 22:15 Uhr
Halli Hallo. Ich bin 28 Jahre jung und habe am 30.08. diesen Jahres Nachwuchs bekommen. Jetzt suche ich Mütter aus Lippstadt und Umgebung um sich mal auszutauschen. Vielleicht kann man ja auch gemeinsam mal ein paar...