HomepageForenFamilien- & ElternforumKann das baby schäden bekomm bzw haben wenn der vater drogen genommen hat!

Steffimaus20

am 18.07.2009 um 23:42 Uhr

Kann das baby schäden bekomm bzw haben wenn der vater drogen genommen hat!

Hey, ich hab mal eine frage. Wenn man mit ein mann schläft und der drogen nimmt(kiffen) und man von dem schwanger wird ist das für das baby gefährlich bzw erhält es schäder davon????

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Glueckskaefer am 20.07.2009 um 11:23 Uhr

    Wenn du schwanger bist, dann solltest du deinem Frauenarzt erzählen, dass der Vater Drogen nimmt, der kann dir am ehesten noch helfen.

    0
  • von Feelia am 19.07.2009 um 14:19 Uhr

    also habs grad im “rauschzeichen”-buch(sehr zu empfehlen!)nachgelesen,bisher gibt es keinerlei hinweise darauf,dass das erbgut vom kiffen geschädigt wird.

    0
  • von Feelia am 19.07.2009 um 13:38 Uhr

    eher bei chemischen drogen als vom kiffen würd ich mal sagen^^

    0
  • von biene89 am 19.07.2009 um 13:25 Uhr

    also ich hab auch noch nie gehört das ein kind missgebildet war wenn der vater drogen genommen hat…ich kenn jemanden der auch mehr als nur gekifft hat und in seiner jugend schlimme drogen genommen hat und der hat ein kind bekommen das sogar ziemlich intelligent ist…aber google es doch nochma…

    0
  • von ladyjay am 19.07.2009 um 01:32 Uhr

    @athamia: also man kann sich sachen auch schön reden.. bevor man kinde rin die welt setzt oder plant sollte man erstmal sein leben regeln

    0
  • von ladyjay am 19.07.2009 um 01:30 Uhr

    natürlich!!

    0
  • von Athamia am 19.07.2009 um 00:17 Uhr

    Also mein Kind hat keinen Schaden. Ist top gesund, keine mißbildungen oder sowas under der Papa ist bis jetzt noch(will aufhören, kifft seit 11J.) exterm Kiffer.
    Also mach dir kein Kopf. Kenne viele Kinder aus solchen Beziehungen, alle Gesund.
    Nur wenn er auch noch Chemie eingeworfen hat, oder Speed oder Koks nimmt, kann das Kind Schäden haben.

    0
  • von SchwarzerEngel am 18.07.2009 um 23:56 Uhr

    oh okey vllt googleste mal dann wird man eh schlauer

    0
  • von SchwarzerEngel am 18.07.2009 um 23:53 Uhr

    ich glaub eher nicht,bei der frau ist das ja klar da das baby ja alles von der mutter mitkriegt,aber beim mann glaub nich

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ist eine Unterschrift vom Nochehemann bei bzw. nach der Entbindung im Krankenhaus erforderlich, wenn er nicht der Vater ist? Antwort

hessin1981 am 22.04.2012 um 18:33 Uhr
Liebe Erdbeeren, ich muss Euch mal was fragen, was mich etwas beschäftigt... Mein Freund (32) - wir sind knapp 5 Monate zusammen - musste laut seiner Aussage heute morgen ins Krankenhaus zu seiner Nochfrau, die...

muss der vater sein eigenes kind adoptieren wenn er die mutter erst nach der geburt des kindes heiratet? Antwort

honey03 am 27.03.2009 um 21:25 Uhr
hey mädels mal ne frage bin heute gefragt worden ob mein freund und ich noch vor der geburt unseres sohnes heiraten wollen... ich hab diese frage mit nein beantwortet und bekam dann gesagt dass mein freund unseren...

Wie viel Zeit hat man als Pärchen noch für sich, wenn ein Baby kommt? Antwort

Lori23 am 08.07.2016 um 14:17 Uhr
Ich frage mich, hat man, wenn das Baby frisch da ist, auch noch Zeit für sich und seinen Partner? Oder ab wann geht die Zeit wieder los?

erstes baby ist unterwegs wer hat erfahrung? wer kann tipps geben? Antwort

cornelia1991 am 02.01.2013 um 14:17 Uhr
hallo Mädels habe mal eine frage hat wer erfahrung mit babys. bin schwanger und im märz kommt meine tochter zur welt. doch langsam wird mir angst es gibt ja heut zutage soviel sachen crems puder öl usw wo man...

Was kann man tun, wenn die kleine Schwester bei der Mutter ganz klar bevorzugt wird ? Antwort

Lola96 am 18.07.2012 um 14:35 Uhr
Hi Mädelz (: also ich hab ein problem, ich hab ne kleine schwester und die steht bei meiner mum ganz oben. ich hab mir zum geburtstag das neue Samsung Galaxy S3 gewünscht , und wie ihr alle wisst, ist das handy...