HomepageForenFamilien- & ElternforumKann man sein Kind durch Streit in der Schwangerschaft verlieren?

Kann man sein Kind durch Streit in der Schwangerschaft verlieren?

bandita1983am 10.09.2009 um 20:02 Uhr

Hallo
ich weiss ist bisschen komisch das zu fragen aber kann man durch öfteren Streit in der Schwangerschaft sein Kind verlieren?
Bin gerade im 6. monat und habe zur Zeit öfter streit mit meinem Partner (Kindsvater). Hab ihn jetzt auch aus der Wohnung geworfen.
Nun hab ich Angst das durch das Streiten ich mein Kind verliere. Oder das ihm was passiert ist. Weil ich irgendwo mal gelesen habe das psychischer stress zur fehlgeburt führen kann.. stimmt das?

Nutzer­antworten



  • von herzensfrau27 am 01.03.2010 um 08:09 Uhr

    ja ich hab meins dadurch ja verloren und ich könnte den arsch so was von gegen die wand hauen mit seinen blöden schädel ich hass den kerl nur noch und möcht ihm am liebsten nur noch umbringen weil er mein baby auf dem gewissen hat

  • von Synnove am 12.09.2009 um 08:08 Uhr

    Ja, deswegen Achtung. Streit lieber vermeiden, denn sonst kommt es zu Frühgeburt und sie sind schmerzhafter als eine normale Geburt und kommt auch vor, dass du dein Kind verlieren kannst. Also bitte pass auf dich auf.

  • von Powermama84 am 11.09.2009 um 19:50 Uhr

    Das kann ich leider bestätigen denn immer wenn ich mit meinem Partner Streß hatte habe ich bei meinem zweiten Sohn Wehen bekommen und das schon in der 19. Woche.

  • von XxLeonagirlxX am 10.09.2009 um 21:28 Uhr

    ja das geht leider abe sei froh das du ihn rausgeschmissen hast ich hab das gleiche mitgemacht ich binin der 29.woche 🙂

  • von Carelli09 am 10.09.2009 um 20:57 Uhr

    stress kann das kind töten jaa

  • von ladyjay am 10.09.2009 um 20:35 Uhr

    kann schon passieren wenn man zu viel stress hat, dass man das kind dann verliert… das kind kriegt ja schließlich alles mit…

  • von Feelia am 10.09.2009 um 20:04 Uhr

    jo soweit ich weiß is das so.gut dass du ihn rausgeschmissen hast.du bist schwanger und solltest unnötigem stress echt ausm weg gehen!

Ähnliche Diskussionen

Schwangerschaft Antwort

ObstTeig519 am 31.10.2017 um 22:13 Uhr
Guten Abend an alle Mami's & werdende Mami's. Ich bin 19 Jahre alt & hatte am 12. Zyklustag(bei mir ein FruchtbarerTag) ein Verhütungsunfall. 8 Tage später bekam ich zwischenzeitlich ziepen im Unterbauch...

Mutter - Streit - Ausziehen?! Antwort

Rosenrot am 05.10.2009 um 16:02 Uhr
Hallo meine lieben Erdbeeren. Kurz zu meiner Situation; ich bin 18 Jahre alt und Schülerin, wohne bei meiner Mutter (meine Eltern leben getrennt) und habe seit etwa 14 Monaten einen Freund. Aus mir nicht ganz...

Streit mit Schwiegereltern Antwort

JadePark424 am 16.11.2017 um 17:09 Uhr
Hallo zusammen, Ich habe seit über 4 Monaten mit meiner Schwiegermutter Streit. Seit da an geht sie mir und meiner Tochter aus dem Weg und ignoriert uns. Mein Schwiegervater besucht die kleine seit da an auch nicht...